News 25.04.2018 Digitalisierung

Wenn es um medizinische Unterlagen geht, läuft in der Hightech-Nation Deutschland noch vieles auf Papier oder per Fax. Der Wandel zu neuen elektronischen Akten für die Patienten soll endlich Fahrt aufnehmen.mehr

no-content
News 20.04.2018 Landeszentrum für Datenschutz zu DSGVO

Am 25. Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, die in zahlreichen Punkten strengere Schutzvorgaben macht, auch bei der Verarbeitung besonders sensibler Daten. Diese hat auch zu Unsicherheiten bei Berufsgruppen im Gesundheitswesen wie Ärzten, Apothekern und anderen Therapeuten geführt. Beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz (ULD) gibt es jetzt ausführliche Hinweise, worauf die Verantwortlichen hier achten müssen.mehr

no-content
News 30.10.2017 Online-Literaturforum

Controlling ist ein vielseitig einsetzbarer Ansatz. Ein auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnittenes Controlling kann wesentlich zur erfolgreichen Entwicklung von Sozial- und Gesundheitsunternehmen beitragen. Dies zeigen die Beispiele und Überlegungen der nachfolgenden Neuauflagen.mehr

no-content
News 25.10.2017 Compliance im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen gilt weiterhin als einer der größten Beschäftigungs- und Wachstumsmärkte in Deutschland. Wie steht es hier mit der Compliance?mehr

no-content
News 12.10.2017 Digitale Gesundheitsakte

Seit Jahren wird an einer elektronischen Gesundheitskarte rumgewerkelt. Widerstände gab es von verschiedenen Seiten. Inzwischen besteht die Befürchtung, dass die Technik sogar schon wieder veraltet ist. Die AOK will nun eigene Wege gehen.mehr

no-content
News 21.08.2017 Digitalisierung im Gesundheitswesen

Täglich kommen neue digitale Innovationen auf den Gesundheitsmarkt. Die Digital-Health-Lösungen unterstützen nicht nur die individuelle Gesundheit, sondern reduzieren auch die Krankheitskosten insgesamt. Die Potenziale könnten noch besser ausgeschöpft werden, wenn einige Rahmenbedingungen verbessert würden.mehr

no-content
News 11.07.2017 Compliance im Gesundheitswesen

Unter Compliance-Gesichtspunkten ist es heute allgemein anerkannt, dass über eine außergewöhnliche Bewirtung oder die Unterbringung in einem Luxushotel durchaus gezielt Einfluss auf die Entscheidungen der teilnehmenden Fachkreisangehörigen genommen werden kann, um den Produktabsatz zu stärken. Dies gilt auch für die Auswahl einer „ausgefallenen“ Tagungsstätte. Augenfällig ist das sicher dann, wenn die vom Unternehmen gewählte Location der Öffentlichkeit generell nicht zugänglich ist, aber durch besondere Beziehungen zugänglich wird. Wie sollte hier am besten vorgegangen werden?mehr

no-content
News 09.02.2016 Wie geht's weiter mit dem Gesetzentwurf

Niedergelassene Ärzte können zur Zeit strafrechtlich nicht belangt werden, wenn sie Bestechungsgelder annehmen. Dieser Form der Korruption wollte die Bundesregierung mit einem Gesetzesentwurf im November einen Riegel vorschieben. Wie geht's damit weiter?mehr

no-content
News 28.05.2015 Korruptionsprävention im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen geht es um viel Geld. Krankenkassen und Ärzte werden immer wieder mit Korruption in Verbindung gebracht. Schon der Verdacht schmälert das Vertrauen der Versicherten und Patienten. Transparency Deutschland begrüßt deshalb den Gesetzentwurf, die Tatbestände Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen ins Strafgesetzbuch einzuführen.mehr

no-content
News 18.03.2015 Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen

Zuwendungen an selbstständige Ärzte sind derzeit nicht strafbar. Seit der BGH-Entscheidung v. 29.3.2012 (BGHSt 57/202) steht außerdem fest, dass § 299 StGB auch nicht auf niedergelassene Vertragsärzte anwendbar ist. Der Gesetzgeber sieht darin eine strafrechtliche Regelungslücke und will diese durch § 299a StGB-Entwurf, der allgemein die Bestechung und Bestechlichkeit im Gesundheitswesen unter Strafe stellt, schließen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 09.01.2015 Krankenhausreform

Die Deutschen Krankenhausgesellschaft sieht als Kostentreiber im Gesundheitswesen die Arzneimittelausgaben sowie die Zahlungen für das Krankengeld. Verantwortlich seien nicht die Krankenhäuser. Die Pläne der Klinikreform von Bund und Ländern lehnt sie deshalb ab.mehr

no-content
News 22.08.2014 Qualitätsinstitut

Krankenkassen, Ärzte- und Patienten-Verbände wollen mit einer neuen Stiftung für mehr Transparenz und Qualitätssicherung im Gesundheitswesen sorgen. Der Gemeinsame Bundesauschuss hat deshalb am 21.8.2014 die Gründung einer Stiftung beschlossen.mehr

no-content
News 02.04.2014 Betrug im Gesundheitswesen

Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) hat im vergangenen Jahr 566 Fälle von Abrechnungsbetrug aufgedeckt.mehr

no-content
News 07.10.2013 Grundrecht Datenschutz

Die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder hat auf ihrer 86. Tagung in Bremen an die Politiker appelliert, sich in der 18. Legislaturperiode für die Stärkung des Datenschutzes auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene einzusetzen.mehr

no-content
News 09.09.2013 Biostoffverordnung

Ende Juli ist die Neufassung der Biostoffverordnung in Kraft getreten. Vor allem für Einrichtungen des Gesundheitsdienstes gelten Neuerungen, die die Beschäftigten besser schützen sollen.mehr

no-content
News 28.06.2013 Bestechlichkeit von Ärzten

Am 27.6.2013 beschloss der Bundestag das Anti-Korruptions-Gesetz. Für Korruption im Gesundheitswesen sind danach künftig härtere Strafen vorgesehen. Außerdem ist geplant, dass Staatsanwälte besser wegen Bestechlichkeit und Bestechung in Praxen und Kliniken ermitteln können.mehr

no-content
News 04.04.2013 Korruption bei Ärzten

Kann ich meinem Arzt bei der Versorgung vertrauen? Oder wird manches Handeln von Geldgier beeinflusst? Bei Korruption im Gesundheitswesen gibt es eine Gesetzeslücke. An die will sich nun Gesundheitsminister Daniel Bahr wagen.mehr

no-content
News 28.02.2013 Studie

Nur wenige Altenpfleger bleiben ihrem Beruf laut einer Studie über lange Zeit hinweg treu. So lautet das Ergebnis einer in Baden-Württemberg durchgeführten Studie.mehr

no-content