News 25.09.2018 Rehabilitation und Pflege

Nachgerüstete Autos oder ein Gehstock mit GPS: Die Düsseldorfer Messe Rehacare stellt vier Tage lang Hilfen und Wissen für ein selbstbestimmtes Leben vor. Mehr als die Hälfte der Aussteller bietet Produkte für Mobilität an.mehr

no-content
News 04.09.2018 Rehabilitation von Beschäftigten

Im Rahmen der Wiedereingliederung werden Mitarbeiter stufenweise an die am Arbeitsplatz auftretenden Belastungen herangeführt. Dafür gibt es einen zentralen Ansprechpartner im Betrieb: den Betriebsarzt.mehr

no-content
News 09.08.2018 Rehabilitation

Auch bei fortgeschrittener Demenz ist das Bestehen von Rehabilitationsfähigkeit und einer positiven Prognose für eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme nicht ausgeschlossen. Das hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg mit seinem Urteil am 17.7.2018 entschieden.mehr

no-content
News 24.05.2017 Beihilfe

Wahlärztliche Leistungen bei Anschlussheilbehandlungen sind nicht von der beamtenrechtlichen Fürsorgepflicht gedeckt. Mangels rechtlicher Grundlage hat der Beamte keinen Anspruch auf Erstattung dieser Kosten, so das Verwaltungsgericht Koblenz.mehr

no-content
News 12.05.2017 Rehabilitation von Beschäftigten

Die stufenweise Wiedereingliederung von Beschäftigten hat das Ziel, den Gesundheitszustand des Betroffenen durch Arbeit zu stabilisieren. Für den Arbeitgeber gibt es hier einiges zu beachten.mehr

1
News 31.10.2016 Reha-Management

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) hat seit 2015 Reha-Koordinatoren an den berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken. Diese beraten Unfallopfer noch in der Klinik rund um das Thema Rehabilitation.mehr

no-content
News 24.10.2016 Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung Bund veröffentlicht die aktuellen Zahlen der Anträge für medizinische Reha-Maßnahmen. Eine bemerkenswerte Entwicklung der Antragszahlen gab es in Zusammenhang mit Krebsbehandlungen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 28.07.2015 Gesetzliche Unfallversicherung

Der durchschnittliche Beitragssatz zu den Berufsgenossenschaften (BGen) ist 2014 auf ein Allzeit-Tief gesunken: Er lag bei 1,22 % und damit um über 2 % niedriger als im Vorjahr. Das geht aus den Geschäfts- und Rechnungsergebnissen der BGen und Unfallkassen hervor.mehr

no-content
News 18.11.2014 GKV-VSG

Mit dem Referentenentwurf zum GKV-Versorgungsstärkungsgesetz werden neben vielfältigen grundlegenden Versorgungsthemen auch weitergehende Ansprüche für Versicherte vorgesehen, welche für mehr Transparenz und Unterstützung sorgen sollen.mehr

no-content
News 28.10.2014 Rehabilitation

Unter bestimmten Voraussetzungen können kranke junge Menschen bis zu ihrem 27. Geburtstag eine Kinder-Reha beanspruchen.mehr

no-content
News 21.07.2014 Tipps für Senioren und Angehörige

Schwerwiegende Augenkrankheiten treten häufig bei Senioren auf. Diese werden aber oft nicht erkannt oder sogar mit anderen Erkrankungen wie Demenz verwechselt. Besonders in Pflegeeinrichtungen müssen Pfleger und Angehörige wachsam sein.mehr

no-content
News 02.07.2014 Patientenbeschwerden

Krankenkassen und Ärzte haben zehntausenden Patienten laut UPD-Jahresbericht in den letzten 12 Monaten ungerechtfertigt Krankengeld, Therapien oder Informationen vorenthalten. Besonders häufig werden Reha-Leistungen abgelehnt oder Krankengeld nicht gezahlt.mehr

no-content
News 02.07.2014 Patientenrechte

Patienten werden immer wieder Leistungen von den Krankenkassen verwehrt. Oft geht es dabei um die Ablehnung eines Antrags auf stationäre Reha-Maßnahmen oder auf die Fortzahlung von Krankengeld. So der aktuelle UPD-Jahresbericht 2014. Versicherte können dagegen Widerspruch einlegen.mehr

no-content
News 13.06.2014 Reha-Antrag

Wenn der Termin für die Reha bereits fest steht, der Reha-Träger aber die Kostenübernahme ablehnt, kann ein Eilantrag beim Sozialgericht helfen. Der Reha-Antrag muss dafür aber bereits gut begründet werden.mehr

no-content
News 28.05.2014 Rehabilitationsmaßnahme

Das Pflege-Neuausrichtungsgesetz will die Leistungsfähigkeit pflegender Angehöriger erhalten. Wer rund um die Uhr pflegt, muss auch auf die eignen Kräfte achten. Pflegende Angehörige können jetzt eine Kur beantragen, die als «Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahme» gilt.mehr

no-content
News 14.05.2014 Rentenpaket

Das umstrittene Rentenpaket soll 2 Tage vor der Europawahl im Bundestag verabschiedet werden. Die Abgeordneten werden über die einzelnen Komponenten - Mütterrente, Rente ab 63, Erwerbsminderungsrente und Reha-Leistungen - in einem Gesamtpaket abstimmen, um zu viele Gegenstimmen zu vermeiden.mehr

no-content
Serie 06.05.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Zum Rentenpaket fand am 5.5.2014 eine öffentliche Sachverständigenanhörung im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales statt. Die Abgeordneten erhielten von den Experten detaillierte Informationen und Einschätzungen zu den geplanten Gesetzesänderungen.mehr

no-content
News 12.02.2014 Rente mit 63, Mütterrente, Erwerbsminderungsrente

Das Rentenpaket der Regierung mit der abschlagsfreien Rente ab 63 und verbesserter Mütterrente ist auf dem Weg. Das zuständige Bundesministerium stellt im Internet unter dem Motto „Nicht geschenkt, sondern verdient“ alle Fakten zum Rentenpaket zusammen.mehr

1
News 31.01.2014 Reha- und Vorsorgemaßnahmen für Mütter

Die Nachfrage nach Mütterkuren beim Müttergenesungswerk steigt. Grund: Viele Mütter sind erschöpft, leiden vermehrt unter der Doppelbelastung von Beruf und Familie. Mit einer Zuzahlungsbefreiung muss eine notwendige Mütterkur nicht an niedrigen Einkommen scheitern. mehr

no-content
News 30.01.2014 Rente ab 63 und Mütterrente kommen

Grünes Licht vom Bundeskabinett: Der Gesetzentwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes mit der umstrittenen abschlagfreien Rente ab 63, verbesserter Mütterrente, einer Aufstockung der Erwerbsminderungsrenten und besseren Reha-Leistungen wurde gebilligt.mehr

no-content
News 17.01.2014 Mütterrente und Rente mit 63

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat jetzt den "Entwurf eines Gesetzes über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung" vorgelegt. Inhalte sind u. a. die abschlagfreie Rente ab 63 und die Mütterrente für Frauen von vor 1992 geborenen Kindern.mehr

no-content
News 25.09.2013 Schulausfall durch Kinder-Reha

Kinder und Jugendliche die an Krankheiten wie z. B. Allergien oder Asthma leiden, können mit einer Kinder-Rehabilitation geheilt werden. Doch viele Eltern nehmen ihre kranken Kinder nicht mehr für die Dauer einer Reha aus der Schule. Die Zahl der Reha-Anträge ist zurückgegangen.mehr

no-content
News 19.08.2013 Ablehnung von Leistungen

Krankenkassen versprechen viel und halten wenig - dies ist das ernüchternde Resümee vieler gesetzlich Versicherter. Hunderttausende erhalten negative Bescheide für Krankengeld, Rehabilitation oder Hilfsmittel. Auch MDK-Daten bestätigen zu viele Ablehnungsbescheide.mehr

no-content
News 15.08.2013 Gesetzliche Unfallversicherung

Auch während einer Rehabilitation oder Krankenhausbehandlung ist man vor Unfällen nicht sicher. Gut zu wissen: Wenn etwas passiert, greift der gesetzliche Unfallversicherungsschutz. Allerdings muss der Unfall gemeldet werden.mehr

no-content
News 24.07.2013 Rehabilitation

Reha ist besser als Frührente - so die Rentenversicherung. Sie gewährt heute 25 % mehr Therapien als vor 7 Jahren und überschreitet auch erstmals das Budget.mehr

no-content
News 06.02.2013 BFH Pressemitteilung

Nach einem BFH-Urteil hat der Steuerpflichtige ein Rehabilitationsinteresse, wenn die Steuerfahndung im steuerlichen Ermittlungsverfahren den Eindruck erweckt, dass trotz Einstellung des Strafermittlungsverfahrens weiter wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ermittelt werde.mehr

no-content
News 25.01.2013 Rehabilitation

An vorderster Stelle der Diagnosen für einen Reha-Aufenthalt steht Gelenkverschleiß, weitere häufige Gründe sind Depression, Asthma und Fettleibigkeit, berichtet das Statistische Bundesamt.mehr

no-content
News 09.10.2012 SG-Beschluss

Eine Mutter darf ihren Sohn in eine Reha-Maßnahme begleiten, wenn dies medizinisch notwendig ist. Die Rentenversicherung muss die Kosten für die Unterbringung übernehmen.mehr

no-content
News 04.09.2012 Sozialrecht

Ist ein Patient nach einer Erkrankung wieder gesundheitlich in der Lage, allein und eigenständig an Sportgruppen oder Mannschaftssportarten teilzunehmen, entfällt der Anspruch auf Kostenerstattung für eine Teilnahme am Rehabilitationssport gegenüber der Krankenkasse.mehr

no-content
News 29.08.2012 Rehabilitation

Eine Reha ist nicht nur bei gebrochenen Knochen sinnvoll: Älteren Menschen kann sie helfen, im Alltag wieder selbstständiger zu werden. Einen Therapieplatz zu bekommen, ist oft schwierig. Und nicht jeder Arzt darf Patienten überweisen.mehr

no-content
News 17.07.2012 Rehabilitation und Rente

Psychische Erkrankungen sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Das zeigt sich auch bei den Renten wegen Erwerbsminderung. Immer mehr werden wegen Psychokrankheiten bewilligt. Das gilt auch für Rehabilitationsmaßnahmen.mehr

no-content
News 11.07.2012 Mutter-Kind-Maßnahmen

Erschöpfung, Depressionen, Schlafstörungen - Mütter sind oft mehr als nur gestresst. In solchen Fällen können sie eine Mutter-Kind-Kur beantragen. Voraussetzung ist ein ärztliches Attest.mehr

no-content
News 27.06.2012 Rehabilitationsmaßnahmen

Alle Minijobber haben im Krankheitsfall bis zu 6 Wochen Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber. Der Anspruch besteht auch während einer medizinischen Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme des Rentenversicherungsträgers.mehr

no-content