News 15.10.2018 Unternehmen

Angesprochen sind Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen: Sie können sich mit einer Mindestzeichnungssumme von 200.000 Euro in den neuen geschlossenen Spezialfonds "d.i.i 10" der d.i.i. Investment GmbH einbringen. Der Fonds will 220 Millionen Euro (davon 80 Millionen Euro Eigenkapital) in bestehende Wohnimmobilien investieren - schwerpunktmäßig in den Regionen Rhein-Main, Hamburg, Köln, Düsseldorf und Berlin.mehr

no-content
News 23.07.2018 BFH Kommentierung

Bei der Überschussprognose kann auch bei unentgeltlicher Übertragung einer Einkunftsquelle (hier: Kapitalanlage) nur ausnahmsweise auch die Nutzung durch den Rechtsnachfolger berücksichtigt werden.mehr

no-content
News 19.12.2017 FG Münster

Eine Stiftung von Todes ist erst ab der Erstellung der Satzung als gemeinnützig anzuerkennen. So entschied das FG Münster.mehr

no-content
News 19.07.2017 FG Münster

Das FG Münster hat entschieden, dass eine noch nicht lebende Generation die Bestimmung des Schenkungsteuer-Freibetrags bei Übergang von Vermögen auf eine Familienstiftung beeinflussen kann.mehr

no-content
News 17.05.2017 IDW-Stellungnahme zur Rechnungslegung

Eine Treuhandstiftung ist keine juristische Person, sondern ein Rechtsverhältnis zwischen Stifter und Treuhänder - dies führt zu bilanziellen Herausforderungen.mehr

no-content
News 10.05.2017 LfSt Rheinland-Pfalz

Das Landesamt für Steuern Rheinland-Pfalz hat darauf hingewiesen, dass auch Vereine eine Steuererklärung abgeben müssen.mehr

no-content
News 20.03.2017 BFH Kommentierung

Eine nichtrechtsfähige Stiftung kann keine Familienstiftung sein und unterliegt daher nicht der Ersatzerbschaftsteuer.mehr

no-content
News 03.03.2017 BFH Kommentierung

Unabhängig davon, ob die Körperschaft im In- oder EU-Ausland ansässig ist, beurteilt sich die Gemeinnützigkeit allein nach dem (innerstaatlichen) deutschen Recht.mehr

no-content
News 16.02.2017 FG Pressemitteilung

Die Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung löst keine Nachversteuerung von in der Vergangenheit begünstigt besteuerten thesaurierten Gewinnen aus. Dies hat das FG Münster entschieden.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 14.11.2016 Unternehmen

Das Immobilienunternehmen Becken hat seinen 25-Prozent-Anteil am Münchner Asset Manager Competo Capital Partners GmbH an die Hamburger Körber-Stiftung verkauft. Die Stiftung hält damit 50 Prozent an Competo. Die andere Hälfte verbleibt unverändert bei den geschäftsführenden Gesellschaftern des Unternehmens, Ralf Simon und Thomas Pscherer.mehr

no-content
News 24.06.2016 Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb / KStG

Beteiligt sich eine gemeinnützige Stiftung an einer gewerblich geprägten vermögensverwaltenden Personengesellschaft, unterhält sie auch dann keinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, wenn die Personengesellschaft zuvor originär gewerblich tätig war.mehr

no-content
News 11.05.2016 Wertgrund

Fast die Hälfte der deutschen Stiftungen (46 Prozent) wollen in den nächsten fünf Jahren ihr Immobilienvermögen in Deutschland weiter ausbauen. Gefragt ist vor allem die Asset-Klasse Wohnen in Ballungszentren und Großstädten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Maecenata Instituts im Auftrag der Immobiliengesellschaft Wertgrund und der Fachzeitschrift "Die Stiftung".mehr

no-content
News 22.04.2016 BMF

Vom Kapitalertragsteuerabzug nach § 44a Abs. 6 EStG bei gebündelter Vermögensanlage für rechtlich unselbstständige Stiftungen der Kommunen wird Abstand genommen. Das BMF-Schreiben ergänzt das BMF-Schreiben "Einzelfragen zur Abgeltungsteuer" vom 18.1.2016.mehr

no-content
Serie 07.12.2015 Unternehmenskultur als Grundlage für Compliance

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg möchte zum Wohltäter der Menschheit avancieren, Bill Gates ist es schon. 41 Milliarden Dollar schwer ist die Bill &. Melinda Gates Stiftung, Zuckerberg will die Vorlage toppen und 45 Milliarden Dollar in seine Stiftung stecken. Was ist vom Wettlauf der Wohltäter-Milliardäre zu halten?mehr

no-content
News 24.09.2015 Ernst & Young Real Estate

Rund 90 Prozent der deutschen Stiftungen legen beim Investieren den Fokus auf Immobilien in Deutschland. Das ist Ergebnis einer Studie von Ernst & Young Real Estate. Nur 37 Prozent sehen B-Städte als Alternative zu den Metropolen; der größere Teil der Stiftungen nimmt für risikoärmere Investments eher Renditeeinbußen in Kauf. 60 Prozent legen Wert darauf, dass die Immobilienanlage dem Stiftungszweck entspricht.mehr

no-content
News 17.08.2015 BFH Kommentierung

Nach der Fünftelregelung zu besteuernde Einkünfte können auch vorliegen, wenn es sich nicht um einmalige Sondereinkünfte handelt, die für die Berufstätigkeit unüblich sind und nicht regelmäßig anfallen.mehr

no-content
News 08.05.2015 BFH Kommentierung

Der Spendenabzug an eine ausländische Stiftung setzt Unterlagen voraus, die eine Überprüfung der tatsächlichen Geschäftsführung ermöglichen. Die Spendenbescheinigung muss den Erhalt, den gemeinnützigen Zweck und die satzungsgemäße Verwendung bestätigen.mehr

no-content
News 06.05.2015 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat die Voraussetzungen präzisiert, unter denen Spenden an eine gemeinnützige Stiftung im EU-/EWR-Ausland gemäß § 10b des Einkommensteuergesetzes (EStG) steuermindernd abziehbar sind.mehr

no-content
News 07.04.2015 BFH Kommentierung

Zuwendungen in den Vermögensstock einer Stiftung, die vor der Anerkennung als rechtsfähig geleistet wurden, sind nicht als Sonderausgabe abziehbar.mehr

no-content
News 22.12.2014 Raus aus dem Compliance-Loch

Künftig keine Sündenfälle mehr: Das jedenfalls ist die Botschaft, die von der Hauptversammlung des eingetragenen Vereins ADAC am 6.12.2014 ins Land gesandt wurde. Eine neue Struktur soll her. Mit dem neuen Drei-Säulen-Modell wollen die ADAC-ler das Unternehmen von Grund auf umkrempeln.mehr

no-content
News 02.12.2014 Rechnungslegung

Die rechtlichen Grundlagen der Rechnungslegung von Stiftungen und Vereinen enthalten nur rudimentäre Vorgaben. Nach den Vorgaben des BGB müssen Stiftungs- oder Vereinsvorstände gem. §§ 27 Abs. 3, 86, 662 ff. BGB wie ein Beauftragter Auskunft erteilen (§ 666 BGB) und haben somit nach §§259, 260 BGB „Rechenschaft ab(zu)legen“.mehr

no-content
News 27.10.2014 BFH Kommentierung

Wiederkehrende Bezüge, die aufgrund eines Vermächtnisses von einer gemeinnützigen, vom Erblasser mit Vermögen ausgestatteten Stiftung erlangt werden, sind steuerbar.  mehr

no-content
News 10.10.2014 FinMin

Rund 16.000 Vereine und Stiftungen prägen mit ihren Aktivitäten das gesellschaftliche Leben in Brandenburg. Ihren zahlreichen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern bietet das Finanzministerium seit 1992 in dem regelmäßig aktualisierten Ratgeber „Vereine und Steuern“ wichtige Steuerinformationen.mehr

no-content
News 25.09.2014 BMF

Das BMF hat ein Anwendungsschreiben zu Spenden in das zu erhaltende Vermögen einer Stiftung (§ 10b Abs. 1a EStG in der Fassung durch das Ehrenamtsstärkungsgesetz) veröffentlicht.mehr

no-content
News 17.01.2013 Bundesrat

Der Bundesrat äußert Kritik an dem von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzentwurf zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts.mehr

no-content
News 02.07.2012 Gütesiegel

Die Stiftung Datenschutz kann jetzt endgültig kommen. Der Bundestag hat einem Antrag der Regierungsfraktionen zugestimmt, sodass die Stiftung bis zum Oktober am geplanten Standort Leipzig ihren Betrieb aufnehmen kann.mehr

no-content
News 04.06.2012 Stiftung

Für das Projekt MuBiKiN (Musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche in Nürnberg) der Stiftung Persönlichkeiten wurden 20.000 Euro von den Organen der wbg 2000 Stiftung bewilligt. MuBiKiN hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindereinrichtungen mit Musikinstrumenten auszustatten.mehr

no-content
News 26.04.2012 EU-Stiftung

In der europäischen Wirtschaft spielen gemeinnützige Stiftungen eine bedeutende Rolle (Anzahl 110.000). Sie beherrschen in Bildung und Forschung, Kunst, Kultur und Umweltschutz, Gesundheit und Sozialem ganze Marktsegmente – höchste Zeit, für eine einheitliche Rechtsform.mehr

no-content