News 09.07.2018 BFH Kommentierung

Das Ansehen Deutschlands kann gem. § 10b Abs. 1 Satz 6 EStG gefördert werden, wenn im Kernbereich der religiösen Tätigkeit einer ausländischen Kirche ein gemeinnütziges Engagement erkennbar wird, das Deutschland mittelbar zuzurechnen ist.mehr

no-content
News 18.06.2018 Arbeitslohnspenden und Beihilfen

Einige Unwetter haben in vielen Regionen Deutschlands erhebliche Schäden hinterlassen. Aus diesem aktuellen Anlass gewährt die Finanzverwaltung in einigen Bundesländern steuerliche Vereinfachungen und Erleichterungen. Was nun bei der Lohnsteuer für Arbeitslohnspenden und Beihilfen an Betroffene gilt.mehr

no-content
News 30.01.2018 BMF Kommentierung

Das BMF äußert sich, wann Einzahlungen in Crowdfunding-Projekte steuerlich als Spenden absetzbar sind. Für den Sonderausgabenabzug ist dabei von zentraler Bedeutung, ob die „Crowd“ für ihre Unterstützung eine Gegenleistung erhält.mehr

no-content
News 04.12.2017 Solidarität innerhalb der Anwaltschaft

Die Hülfskasse Deutscher Rechtsanwälte ist ein gemeinnütziger Verein, der Spenden von Anwälten für Anwälte sammelt. Erleidet ein Rechtsanwalt einen schweren Schicksalsschlag wie z.B. eine Krankheit und wird dadurch berufsunfähig, springt sie ein. Der Verein für Solidarität unter den Anwälten besteht bereits seit 1885 und unterstützen nicht nur Anwälte sondern auch deren Witwe(r)n oder Kinder.mehr

no-content
News 05.09.2017 Praxis-Tipp

Ob Kleider für Bedürftige oder Bücher für die Bibliothek - Sachspenden können sich steuerlich bezahlt machen. Denn grundsätzlich erkennt das Finanzamt auch diese als Sonderausgabe an. Dafür müssen die Spender aber deren Wert ermitteln.mehr

no-content
News 14.08.2017 BFH Kommentierung

Eine wegen Förderung des Umweltschutzes gemeinnützige Körperschaft darf sich mit allgemeinpolitischen Themen befassen, wenn sie parteipolitisch neutral bleibt und sich bei ihrer Betätigung an ihre satzungsmäßigen Ziele hält.mehr

no-content
News 14.07.2017 BFH Kommentierung

Spenden an kommunale Wählervereinigungen sind nicht nach § 10b Abs. 2 EStG begünstigt.mehr

no-content
News 24.04.2017 Praxis-Tipp

Es stellt sich die Frage, ob Spenden des Erben zur Erfüllung von Vermächtniszuwendungen an gemeinnützige Einrichtungen bei ihm oder dem Erblasser abzugsfähig sind.mehr

no-content
News 14.03.2017 Spendenabzug als Sonder- oder Betriebsausgaben

Spenden von Unternehmern sind unter bestimmten Voraussetzungen als Betriebsausgaben zu buchen. Spenden Privatpersonen, dann dürfen diese stattdessen den Sonderausgabenabzug bei der Einkommensteuererklärung beanspruchen. Das Bundesfinanzministerium hat in einem neuen Schreiben die Voraussetzung zur Vorlage einer Spendenbescheinigung durch ein elektronisches Verfahren erläutert.mehr

2
News 22.02.2017 BMF Kommentierung

Die zunehmende Technisierung und Digitalisierung zieht vermehrt in die Finanzämter ein und betrifft damit auch die Steuerpflichtigen direkt. Nun rückt das Ende der "guten alten" Spendenbescheinigung näher. Diese kann aktuell bereits als PDF-Datei und in absehbarer Zeit dann auch voll elektronisch übermittelt werden. Ein BMF-Schreiben erläutert den aktuellen Stand.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 20.01.2017 Steuererleichterungen

Viele Menschen in Deutschland möchten den zahlreichen Flüchtlingen helfen; zum Beispiel mit Kleiderspenden, durch ehrenamtliches Engagement oder schlicht mit Geld. So manche Organisation bittet inzwischen darum, vor allem Geld zu spenden. Sachmittel sind meist schon genug vorhanden. Das Bundesfinanzministerium hat nun entschieden, dass die steuerlichen Erleichterungen bis zum Jahresende 2018 weiter gelten sollen.mehr

no-content
News 13.12.2016 BMF

Mit dem BMF-Schreiben vom 6.12.2016 wird der zeitliche Anwendungsbereich des BMF-Schreibens vom 22.9.2015 über den 31.12.2016 hinaus auf alle Maßnahmen erweitert, die bis 31.12.2018 durchgeführt werden.mehr

no-content
News 09.09.2016 BMF

In dem BMF-Schreiben vom 24.8.2016 werden die Voraussetzungen für die Anerkennung des steuerlichen Abzugs von Aufwand aus „regelmäßigen Tätigkeiten“ klargestellt, resultierend aus dem Verzicht auf einen zuvor vereinbarten Aufwendungsersatz (Aufwandsspende) bzw. einen sonstigen Anspruch (Rückspende).mehr

no-content
News 08.08.2016 FG Kommentierung

§ 10b Abs. 1 Satz 6 EStG (sog. Inlandsbezug) ist verfassungs- und europarechtskonform dahingehend auszulegen, dass die Möglichkeit, dass die Tätigkeit des ausländischen Empfängers der Zuwendung zur Ansehenssteigerung Deutschlands beitragen kann, nicht ausgeschlossen ist.mehr

no-content
News 20.07.2016 DStV

Durch die Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ändern sich die Regelungen zum Zuwendungsnachweis. Die wichtigsten Fragen: Was ist neu? Ab wann gilt es?mehr

no-content
News 08.07.2016 Arbeitslohnspenden

Aufgrund der erheblichen Unwetterschäden im Juni 2016 gewährt die Finanzverwaltung Vereinfachungen für Arbeitslohnspenden und Beihilfen an Betroffene. Ähnliche Maßnahmen gelten auch zugunsten der Erdbebengeschädigten in Ecuador.mehr

no-content
News 30.06.2016 BMF

Verheerende Regenmassen haben im Mai/Juni 2016 vielerorts in Deutschland zu schweren Überschwemmungen, blockierten Straßen und zerstörten Häusern in den Unwettergebieten geführt.mehr

no-content
News 20.06.2016 Spendenabzug

Welche Anforderungen muss eine Spende ins Ausland erfüllen, damit der Spendenabzug gewährt wird? Hinweise gibt das Urteil des Finanzgerichts Köln.mehr

no-content
News 25.05.2016 BMF

Die Erdbebenkatastrophe in Ecuador hat weltweit bei Regierungen und Bevölkerungen Bestürzung und Anteilnahme ausgelöst. Die Bundesregierung unterstützt die hohe Spendenbereitschaft in Deutschland, damit möglichst schnell und unbürokratisch Hilfe geleistet werden kann.mehr

no-content
News 13.05.2016 Umsatzsteuer

Eine neue OFD Verfügung nimmt Stellung zu der umsatzsteuerlichen Beurteilung, wenn Lebensmittelhändler Waren kostenlos an Tafeln abgeben und ob ein Ansatz als Sachspende möglich ist.mehr

no-content
News 23.10.2015 Praxis-Tipp

Sachspenden für Flüchtlinge können genauso wie Geldspenden beim Finanzamt angegeben werden. Damit Steuerpflichtige ihre Spende geltend machen können, brauchen sie einen Nachweis, wie viel die Textilien wert sind. Secondhand-Läden können dabei helfen.mehr

no-content
News 09.10.2015 Arbeitslohnspenden

Deutschland ist inzwischen Zufluchtsort für Menschen unterschiedlichster Nationalitäten. Wenn Unternehmen die Flüchtlinge finanziell unterstützen wollen, können sie dies auf unbürokratischem Weg tun: Die Finanzverwaltung gewährt Vereinfachungen für sogenannte Arbeitslohnspenden.mehr

no-content
News 23.09.2015 BMF

Angesichts des anhaltenden Flüchtlingsstroms hat die Finanzverwaltung - wie in solchen Fällen üblich - steuerliche Maßnahmen erlassen, die der Förderung der Hilfe für Flüchtlinge dienen sollen.mehr

no-content
News 27.08.2015 FinMin

Angesichts der beeindruckenden Spendenbereitschaft in der Bevölkerung für Flüchtlinge weist das Finanzministerium Schleswig-Holstein auf die Sonderregelung für Kleinspenden bis 200 EUR im Steuerrecht hin.mehr

no-content
News 28.05.2015 Erdbeben in Nepal

Die Erdbebenkatastrophe in Nepal hat weltweit Bestürzung und Anteilnahme ausgelöst. Die Bundesregierung will die hohe Spendenbereitschaft in Deutschland unterstützen. Aufgrund der erheblichen Schäden gewährt die Finanzverwaltung Vereinfachungen für Arbeitslohnspenden und Beihilfen an Betroffene.mehr

no-content
News 20.05.2015 BMF

Das Erdbeben in Nepal im April 2015 hat sehr große Schäden an der Infrastruktur verursacht, die nach der Naturkatastrophe eine humanitäre Katastrophe befürchten lassen. Die Demokratische Bundesrepublik Nepal (Nepal) hat ausdrücklich um internationale Unterstützung gebeten.mehr

no-content
News 08.05.2015 BFH Kommentierung

Der Spendenabzug an eine ausländische Stiftung setzt Unterlagen voraus, die eine Überprüfung der tatsächlichen Geschäftsführung ermöglichen. Die Spendenbescheinigung muss den Erhalt, den gemeinnützigen Zweck und die satzungsgemäße Verwendung bestätigen.mehr

no-content
News 06.05.2015 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat die Voraussetzungen präzisiert, unter denen Spenden an eine gemeinnützige Stiftung im EU-/EWR-Ausland gemäß § 10b des Einkommensteuergesetzes (EStG) steuermindernd abziehbar sind.mehr

no-content
News 07.04.2015 BFH Kommentierung

Zuwendungen in den Vermögensstock einer Stiftung, die vor der Anerkennung als rechtsfähig geleistet wurden, sind nicht als Sonderausgabe abziehbar.mehr

no-content
News 27.11.2014 BMF

Aufwendungsersatzansprüche können Gegenstand sog. Aufwandsspenden gem. § 10b Abs. 3 Satz 5 und 6 EStG sein. Das gilt auch im Verhältnis eines Zuwendungsempfängers zu seinen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern.mehr

no-content
News 25.09.2014 BMF

Das BMF hat ein Anwendungsschreiben zu Spenden in das zu erhaltende Vermögen einer Stiftung (§ 10b Abs. 1a EStG in der Fassung durch das Ehrenamtsstärkungsgesetz) veröffentlicht.mehr

no-content
Serie 07.09.2014 Colours of law

Inzwischen haben Ice Bucket Challenge & Co. alle Bereiche und Branchen erreicht. Juristen tun es (siehe ganz unten), Ärzte, Schauspieler und Politiker tun es auch. Nicht immer geht das Ganze glimpflich ab. Manchmal wird nicht (nur) gespendet, sondern es ermittelt die Staatsanwaltschaft. Gutes tun auf die coole Tour ist nicht ohne und nicht unumstritten.mehr

no-content
News 25.07.2014 FG Kommentierung

Zahlungen an einen gemeinnützig anerkannten Trägerverein sind nur als Spende zu berücksichtigen, sofern diese keine verdeckte Gewinnausschüttung darstellen.mehr

no-content
News 17.07.2014 In Planung

In der letzten Woche wurde das StÄnd-AnpG-Kroatien verabschiedet. Insbesondere aus Zeitgründen sind darin aber nicht alle für erforderlich gehaltenen Änderungen zu Steuergesetzen eingeflossen. Es besteht weitgehend Einigkeit, dass weitere Regelungen im Herbst 2014 in ein JStG 2015 übernommen werden.mehr

no-content
News 24.06.2014 BMF

Durch das Hochwasser sind in Bosnien-Herzegowina und Serbien Schäden entstanden. Die zur Unterstützung der Opfer des Hochwassers auf dem Balkan (Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien) getroffenen Verwaltungsregelungen hat das BMF in einem Schreiben zusammengefasst.mehr

no-content
News 23.05.2014 FG Kommentierung

Aufwandsspenden setzen eine klare Regelung in der Satzung voraus.mehr

no-content
News 16.05.2014 OFD Kommentierung

Die OFD Frankfurt am Main stellt mit Verfügung vom 17.3.2014 dar, wer wann und in welcher Höhe für falsch ausgestellte Spendenbescheinigungen oder zweckfremde Mittelverwendungen haftet. Besonderes Augenmerk legt die OFD dabei auf die Bestimmung des Haftungsschuldners und den Vertrauensschutz beim Zuwendenden.mehr

no-content
News 17.03.2014 BFH Kommentierung

Spenden an eine Körperschaft mit Sitz in einem anderen EU-Mitgliedstaat sind nur abziehbar, wenn die Voraussetzungen der nationalen Vorschriften für die Gewährung von Steuervergünstigungen erfüllt sind.  mehr

no-content
News 18.02.2014 FG Pressemitteilung

Eine Spende an den Papst kann in Deutschland nicht steuermindernd berücksichtigt werden.mehr

no-content
News 04.12.2013 Neue Fernsehshow

Der Sieger der neuen Show "Millionärswahl" auf ProSieben und Sat.1 wird laut Einschätzung eines Steuerexperten dadurch nicht zum Millionär. Nur etwa zur Hälfte werde die Million in die Tasche des Gewinners wandern.mehr

no-content
News 04.12.2013 BMF

Durch den Taifun "Haiyan" sind auf den Philippinen beträchtliche Schäden entstanden. Die zur Unterstützung der Opfer getroffenen Verwaltungsregelungen hat das BMF in einem Schreiben zusammengefasst. Sie gelten vom 9.11.2013 bis 31.3.2014.mehr

no-content
News 03.12.2013 Spenden zu Weihnachten

Unternehmen können auch mit Sachspenden Gutes tun. Aber damit der Fiskus solche Zuwendungen steuerlich anerkennt, müssen einige Regeln beachtet werden. Im Fokus dabei: die Umsatzsteuer.mehr

no-content
News 29.11.2013 Praxistipp zum Jahresende 2013

Zur steuervorteilhaften Nutzung des Spendenvortrags kommen einkünfteverlagernde Maßnahmen in Betracht, die das Einkommen im Jahr 2013 zu Lasten der Folgejahre erhöhen.mehr

no-content
News 18.11.2013 Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften

Zur Unterstützung der Opfer der Hochwasserkatastrophe im Sommer dieses Jahres hatte der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) ein Fluthilfekonto eingerichtet. 143.607,50 Euro kamen zusammen und werden jetzt verteilt.mehr

no-content
News 17.10.2013 Wohnungswirtschaft

Anfang Juni dieses Jahres führte der andauernde Starkregen zu einer erneuten Hochwasserkatastrophe in Sachsen. Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) richtete gleich zu Beginn der Katastrophe ein Fluthilfekonto ein und rief zur Unterstützung der Hochwasseropfer auf.mehr

no-content
News 20.08.2013 FG Pressemitteilung

Das FG Münster hat entschieden, dass ein bestandskräftiger Bescheid für 2004 nicht aufgrund einer Spendenbescheinigung geändert werden kann, die nach Erlass des Bescheids ausgestellt wird.mehr

no-content
News 01.07.2013 Hochwasser in Deutschland

Durch das Hochwasser Anfang Juni 2013 sind in weiten Teilen Süd-, Ost- und Norddeutschlands erhebliche Schäden entstanden. Den Geschädigten soll auch durch steuerliche Maßnahmen zur Vermeidung unbilliger Härten unbürokratisch geholfen werden.mehr

no-content
News 25.06.2013 BMF

Durch das Hochwasser Ende Mai/Anfang Juni 2013 sind in weiten Teilen des Bundesgebiets beträchtliche Schäden entstanden. Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gelten vom 1.6.2013 bis 31.5.2014 zur Unterstützung der Betroffenen folgende Verwaltungsregelungen.mehr

no-content