News 18.11.2013 Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften

Zur Unterstützung der Opfer der Hochwasserkatastrophe im Sommer dieses Jahres hatte der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) ein Fluthilfekonto eingerichtet. 143.607,50 Euro kamen zusammen und werden jetzt verteilt.mehr

no-content
News 17.10.2013 Wohnungswirtschaft

Anfang Juni dieses Jahres führte der andauernde Starkregen zu einer erneuten Hochwasserkatastrophe in Sachsen. Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) richtete gleich zu Beginn der Katastrophe ein Fluthilfekonto ein und rief zur Unterstützung der Hochwasseropfer auf.mehr

no-content
News 20.08.2013 FG Pressemitteilung

Das FG Münster hat entschieden, dass ein bestandskräftiger Bescheid für 2004 nicht aufgrund einer Spendenbescheinigung geändert werden kann, die nach Erlass des Bescheids ausgestellt wird.mehr

no-content
News 01.07.2013 Hochwasser in Deutschland

Durch das Hochwasser Anfang Juni 2013 sind in weiten Teilen Süd-, Ost- und Norddeutschlands erhebliche Schäden entstanden. Den Geschädigten soll auch durch steuerliche Maßnahmen zur Vermeidung unbilliger Härten unbürokratisch geholfen werden.mehr

no-content
News 25.06.2013 BMF

Durch das Hochwasser Ende Mai/Anfang Juni 2013 sind in weiten Teilen des Bundesgebiets beträchtliche Schäden entstanden. Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gelten vom 1.6.2013 bis 31.5.2014 zur Unterstützung der Betroffenen folgende Verwaltungsregelungen.mehr

no-content
News 21.03.2013 LFD Kommentierung

Über das Online-Bezahlsystem "PayPal" kann nicht nur eingekauft, sondern auch gespendet werden. Die Landesfinanzdirektion Thüringen weist aber darauf hin, dass der Kontoauszug von "PayPal" steuerlich nicht als vereinfachter Zuwendungsnachweis anerkannt wird. "PayPal"-Spender müssen dem Finanzamt daher eine amtliche Zuwendungsbestätigung vorlegen.mehr

no-content
News 14.02.2013 Spende

Die aktiven Mitarbeiter und die Rentner der wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen sammelten Ende 2012 1100 €, die durch das Unternehmen auf 2000 € aufgerundet wurden. Die Spende ging an die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.mehr

no-content
News 04.02.2013 Bundestag

Der Bundestag hat am Freitag das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes verabschiedet, das rückwirkend ab 1.1.2013 gelten soll.mehr

no-content
News 06.12.2012 Steuerberaterverband Rheinland-Pfalz

Spenden zur Weihnachtszeit erfüllen gleich zwei gute Wünsche: den Wunsch, etwas Gutes zu tun, und den Wunsch, Steuern zu sparen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 06.12.2012 LfSt

Wer gemeinnützige Organisationen unterstützt, wird dadurch bei seiner persönlichen Einkommensteuer entlastet. Voraussetzung ist jedoch, dass der Zuwendungsempfänger die Spende durch eine nach amtlichem Vordruck ausgestellte Zuwendungsbescheinigung bestätigt. Die verbindlichen Muster für Spendenbestätigungen wurden nun grundlegend überarbeitet.mehr

no-content
News 16.10.2012 FinMin

Das Thema „Umsatzbesteuerung der Lebensmittelspenden an die Tafeln“ beherrschte lange Zeit die Presse. Nun haben sich Bund und Länder auf eine Lösung der Problematik verständigt.mehr

no-content
News 07.09.2012 BMF

Das BMF hat in seinem Schreiben vom 30.8.2012 die aktualisierten Muster für Zuwendungsbestätigungen veröffentlicht.mehr

no-content
News 24.08.2012 FinMin

Nach der neuesten Einkommensteuerstatistik haben rund 1,6 Mio. Bürger in Nordrhein-Westfalen über 900 Mio. EUR von der Steuer abgesetzt. Ein steuerlicher Abzug von Spenden für steuerbegünstigte Zwecke ist bei der Einkommensteuer bis zur Höhe von 20 % der Einkünfte möglich.mehr

no-content
News 16.08.2012 FinMin Kommentierung

Auch Untergliederungen der Zeugen Jehovas dürfen Zuwendungsbestätigungen über erhaltene Spenden ausstellen. Das FinMin Schleswig-Holstein erklärt, unter welchen Voraussetzungen diese steuerlich anerkannt werden.mehr

no-content
News 14.08.2012 FinMin Kommentierung

Spendenbescheinigungen müssen einem bestimmten amtlichen Muster folgen, damit die Zuwendung steuerlich anerkannt wird. Das FinMin Schleswig-Holstein erklärt, ab wann die neuen Vorgaben des BMF umzusetzen sind.mehr

no-content
News 25.07.2012 ZDH

ZDH-Präsident Otto Kentzler und der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Peter Becker, begrüßen die Entscheidung des BMF zur Umsatzsteuer-Befreiung von Lebensmittelspenden an sog. "Tafeln".mehr

no-content