Mitarbeitermotivation

Mitarbeitermotivation sollte weit oben auf der Agenda aller Führungskräfte stehen, denn nur mit den individuell passenden Maßnahmen können Führungskräfte und Unternehmen die Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tatsächlich beibehalten oder sogar steigern. Zudem bleiben motivierte Mitarbeitende dem Unternehmen länger treu und tragen zur Verbesserung des Unternehmensklimas bei.

Anreizsysteme zur Mitarbeitermotivation haben vor allem das Ziel, Mitarbeitende so zu motivieren, dass sie ihr Wissen und Können möglichst gern und effektiv für das Unternehmen einbringen. Man unterscheidet dabei zwischen extrinsischer und intrinsischer Motivation.


Top-Thema 24.05.2024 Die verschiedenen Führungsstile im Überblick

News 01.03.2024 Welttag der Komplimente

Methoden und Beispiele zur Steigerung der Mitarbeitermotivation

Extrinsische Motivationsfaktoren sind äußere Anreize wie beispielsweise:

  • materielle Anreize wie faires Gehalt, Boni, Betriebsrente, Gutscheine, Dienstwagen,
  • Anreize wie Teamevents, Sport- oder Weiterbildungsangebote, Dienstrad, Kantine, Arbeitsplatzgestaltung,
  • Lob und Anerkennung durch Vorgesetzte sowie Kollegen und Kolleginnen.

Intrinsisch motiviert sind Menschen dann, wenn sie auch ohne äußere Anreize Motivation finden, also eine Tätigkeit von sich heraus gern ausführen. Intrinsische Motivation entsteht, wenn Mitarbeitende

  • einen Sinn in ihrem Tun erkennen,
  • gerne eigene Grenzen austesten oder
  • Neues lernen wollen.

Unternehmen sollten bei der Mitarbeitermotivation zweigleisig fahren – auch wenn es schwieriger ist, intrinsische Motivation zu erzeugen als einen externen Anreiz zur Verfügung zu stellen. Neben Motivationsfaktoren wie Anerkennung und Respekt ist es wichtig, Aufgaben so zu verteilen, dass Menschen sich entfalten können und die Unternehmensvision so klar zu formulieren, dass Mitarbeitende sich mit dem Purpose des Arbeitgebers und ihrer Tätigkeit identifizieren können.

Zufriedene und motivierte Mitarbeiter

Mitarbeitende, die ausschließlich extrinsisch motiviert sind, werden schnell das Unternehmen wechseln, wenn die in Aussicht gestellten Motivationsfaktoren in einem anderen Unternehmen besser sind (beispielsweise eine höhere Position oder mehr Gehalt). Intrinsisch motivierte Mitarbeitende fühlen sich emotional an den Arbeitgeber gebunden.

Wer nur bis zur nächsten Gehaltserhöhung oder aus Angst vor Kündigung motiviert ist, ist meist auch unzufrieden mit seiner Arbeit. Mitarbeitende, die sich mit den Unternehmenswerten identifizieren können, die Unternehmensvision kennen und das Gefühl haben, selbst einen Beitrag dazu leisten zu können, sind in der Regel zufriedener, motivierter und leisten mehr. Auch persönliches Wachstum, Work-Life-Balance und Beziehungen zu Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Mitarbeiterbindung durch Mitarbeitermotivation

Zufriedene Arbeitnehmer mit einer hohen Unternehmensbindung haben in der Regel weniger Fehlzeiten als Beschäftigte ohne emotionale Bindung. Sie bleiben dem Unternehmen länger erhalten, gehen seltener in den Vorruhestand und setzen sich als Markenbotschafter ein, indem sie die Produkte des Arbeitgebers oder das Unternehmen als Arbeitgeber weiterempfehlen. Neben guten Arbeitsbedingungen, tragen auch ein gutes Betriebsklima, gemeinsame Mitarbeiteraktivitäten, Freizeitangebote oder Betriebsfeste dazu bei, dass Mitarbeitende sich geschätzt fühlen und ans Unternehmen binden.

Young Talents legen zunehmend Augenmerk auf die Werte des Unternehmens: Themen wie soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit werden für die Mitarbeitermotivation und die Mitarbeiterbindung immer wichtiger werden. Unternehmen müssen ihren Purpose klar formulieren und mit Führungskräften und Mitarbeitenden teilen. Ein gemeinsames Ziel ist ein starker Motivationsfaktor.

Einfluss der Führungskraft auf die Mitarbeitermotivation

Mitarbeitermotivation muss als Bestandteil der Mitarbeiterführung verstanden werden, denn Führungskräfte haben entscheidenden Einfluss auf motivierende Faktoren. Sie können Mitarbeitenden ein Umfeld schaffen, in dem diese ihre Fähigkeiten am besten einbringen und dafür Wertschätzung erfahren können.

Führungskräfte können motivieren, indem sie ihren Teammitgliedern Vertrauen und Anerkennung entgegenbringen, die einzelnen Persönlichkeiten im Team achten, Entwicklungsmöglichkeiten geben und regelmäßig ins Gespräch gehen. Folgende Leitfragen können Führungskräften helfen, die Mitarbeitermotivation und ihr Verhalten zu reflektieren:

  • Ist mir die Unternehmensvision klar? Vertrete und teile ich sie mit meinen Mitarbeitenden?
  • Deckt sich diese Vision mit den Zielen meiner Mitarbeitenden? Habe ich mit meinen Mitarbeitenden über ihre Entwicklungsziele gesprochen?
  • Was tue ich aktuell dafür, das persönliche Wachstum meiner Mitarbeitenden zu fördern? Bei wem sehe ich welches Potenzial?


Special 29.02.2024 Führung mit Positiver Psychologie

Dieses Buch erläutert, wie Sie die Erkenntnisse der Positiven Psychologie in Ihrer Organisation einsetzen können. Dabei geht es um die Förderung von Sinnerleben und Motivation, inspirierende Team- und Führungskulturen und die Steigerung des Unternehmenswertes.mehr

no-content
News 14.02.2024 Workation

Mitarbeitermotivation und der Zugriff auf einen globalen Arbeitsmarkt sind Gründe für viele Unternehmen, das Arbeiten auch aus dem Ausland zu erlauben. Wir zeigen, welchen vertraglichen und rechtlichen Rahmen Unternehmen bei "Work from Anywhere" geben müssen und wie sie schon mit kleinen Zugeständnissen Zufriedenheit schaffen.mehr

no-content
News 05.02.2024 Mitarbeiterzufriedenheit

Überarbeitet, unzufrieden, von der Unternehmensleitung abgeschottet: Systemrelevante Mitarbeitende fühlen sich häufig nicht wertgeschätzt. Eine Studie zeigt, dass viele Führungskräfte tatsächlich wenig Verständnis für die Probleme der sogenannten Frontline Worker haben.mehr

no-content
News 02.08.2023 Checkliste

Der erste Arbeitstag und die Welcome Days sind für neue Mitarbeitende die ersten Schritte auf ihrer Reise im Unternehmen. Die Erlebnisse dort sind entscheidend dafür, ob der oder die Neue mit einem positiven Gefühl in die neue Aufgabe startet.mehr

no-content
News 26.07.2023 Zusatzleistungen

Vor einem inflationären Umgang mit Benefits warnt unser Gastautor. Denn ein Zuviel an Zusatzleistungen schmälert nicht nur das Gefühl der individuellen Wertschätzung, sondern kann auch zu stark in den privaten Bereich der Beschäftigten reichen. Vier Tipps, wie Sie der Benefit-Spirale entkommen.mehr

no-content
Überblick 24.07.2023 Klimaschutz-Apps

Klimaschutz spielend leicht gemacht – das ist das Versprechen zahlreicher Apps für ökologische Nachhaltigkeit, sie sich auf Mitarbeitende von Unternehmen als Zielgruppe fokussieren. Doch was leisten diese Lösungen tatsächlich und welche Erfolgsfaktoren gibt es für eine wirksame Anwendung? Eine einordnende Analyse.mehr

no-content
News 13.07.2023 Analyse

In der Corona-Zeit hat das digitale Coaching – gezwungenermaßen – stark zugenommen und auch die digitalen Coaching-Plattformen zur Vermittlung von Coachs boomen noch immer. Doch nun holt das Präsenz-Coaching wieder auf, wie die Rauen-Coaching-Marktanalyse zeigt.mehr

no-content
News 06.07.2023 Entwicklung

Die Forderung nach lebenslangem Lernen hallt schon lange durch die Unternehmen. Doch wie gelingt es, Mitarbeitende beim Lernen zu begleiten? Fünf Tipps, wie man seine Motivation behält und Unternehmen dabei unterstützen können, Veränderung nachhaltig zu verankern.mehr

no-content
Serie 28.06.2023 Kolumne Lerntransfer

Schulungen sollen Verbesserung in der Arbeitsleistung bringen. Doch in den Unternehmen regiert das Prinzip Hoffnung: Die Umsetzung des Gelernten wird schon von allein klappen. Ein krasser Denkfehler, findet Kolumnist Axel Koch. Er plädiert für eine proaktive Transfersicherung.mehr

no-content
News 06.06.2023 Jobstudie

Die Zufriedenheit der Beschäftigten in Deutschland ist massiv gesunken, das zeigt die neue EY-Jobstudie. Grund ist neben der pandemiebedingten Doppelbelastung im Homeoffice und mangelndem Austausch mit Kollegen für viele Arbeitnehmende auch die fehlende Wertschätzung ihrer Arbeit. mehr

no-content
News 26.05.2023 Onboarding

Es kommt immer wieder vor, dass neue Mitarbeitende noch vor dem ersten Arbeitstag kündigen. Doch woran liegt das? Ein Grund kann sein, dass dem Preboarding, also der Zeit vor dem eigentlichen Onboarding, nicht genügend Beachtung geschenkt wurde. Dabei ist Preboarding mindestens genauso wichtig, um neuen Talenten den Einstieg ins Unternehmen zu erleichtern.mehr

no-content
News 06.02.2023 Weiterbildung

Neue Jobprofile, neue Anforderungen. Weiterbildungen scheinen relevant wie nie zu sein. Auch die Motivation dazu ist hoch bei den Beschäftigten, vor allem mit Blick auf Gehalt und Karriere. Doch in der Praxis nehmen im Vergleich dazu nur wenige an einer Weiterbildung teil. Das zeigt eine aktuelle Studie.mehr

no-content
Special 11.01.2023 Haufe Shop

Employee Experience bzw. EX-Design ist ein wichtiger Hebel für die Zufriedenheit und Motivation von Mitarbeitenden. Die Personalfunktion nimmt dabei eine wichtige Schnittstelle ein. Volker Nürnberg beschreibt die Grundlagen und Methoden von EX-Design und zeigt anhand inspirierender Erfolgsgeschichten, wie sich Unternehmen nicht nur technologisch, sondern vor allem kulturell weiterentwickelt und ihre Haltung gegenüber den Mitarbeiter:innen verändert haben.mehr

no-content
News 22.11.2022 Krisenmanagement

Drei Viertel der Unternehmen in Deutschland haben die Benefits für ihre Mitarbeitenden gekürzt oder planen dies. Auch Privilegien wie das Homeoffice stehen zur Disposition. Das könnte zu Konflikten und einer Beeinträchtigung der Mitarbeitermotivation führen, wie eine Befragung von Linkedin ergab.mehr

no-content
News 16.11.2022 Tipps

Quiet Quitting geistert derzeit als neues Schlagwort durch die Arbeitswelt. Gemeint ist damit, dass Mitarbeitende sich innerlich vom Unternehmen distanzieren und nur noch "Dienst nach Vorschrift" machen. Wer als Führungskraft jetzt nicht  konsequent handelt, riskiert, seine Mitarbeitenden langfristig zu verlieren. Die Unternehmensberatung Kincentric hat sechs Tipps formuliert, um Quiet Quitting erfolgreich entgegenzuwirken.mehr

no-content
Serie 05.10.2022 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Wie gewinnt man eigentlich Einfluss?mehr

no-content
News 28.09.2022 Transformation

Neue Strukturen und neue Prozesse allein sind keine Transformation. Für den Erfolg ist es entscheidend, dass die Menschen mitziehen. Das müssen Führungskräfte einsehen, appelliert Katja Nagel. In zehn Thesen erklärt die Beraterin, wie Change Management gelingen kann.mehr

no-content
News 26.09.2022 Wissenschaft für Praktiker

Die HR-Forschung und -Praxis ist sich einig, dass die Motivation von Mitarbeitern den Erfolg einer Organisation beeinflusst und somit eine wichtige Zielgröße guter HR-Arbeit ist. Dieser Beitrag aus dem Wissenschaftsjournal PERSONALquarterly geht auf die verschiedenen Formen der Motivation ein sowie auf die Ergebnisse einer Metaanalyse von Van den Broeck und Kollegen, die untersucht, welche empirische Zusammenhänge zwischen Formen der Motivation und verschiedenen Ergebnisgrößen wie Arbeitsleistung und Zufriedenheit bestehen.mehr

no-content
Serie 21.09.2022 Kolumne E-Learning

Der Erfolg eines neuen (digitalen) Lernformats im Unternehmen ist von vielen Faktoren abhängig und nur im absoluten Ausnahmefall ein Selbstläufer. Wie schaffen es Unternehmen, dass ihre Mitarbeitenden Lern- und Weiterentwicklungsangebote gerne nutzen? Unsere Kolumnistin Gudrun Porath antwortet darauf mit drei Beispielen von der Messe "Zukunft Personal Europe".mehr

no-content
News 02.08.2022 Potenzialentfaltung

„Neuroleadership“ nutzt die Erkenntnisse der Neurowissenschaften, um die Mitarbeiterführung zu verbessern und dadurch die psychische Gesundheit und Zufriedenheit der Beschäftigten zu fördern. Wie können Führungskräfte durch die Nutzung neurobiologischer Prozesse die Leistung und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter:innen Einfluss steigern?mehr

no-content
News 03.01.2022 Wissenschaft für Praktiker

Die Studienlage zur Leistung von Teams ist ver­glichen mit der Arbeit Einzelner umfangreich und geprägt von einer Vielzahl unterschiedlicher Effekte, deren Bedeutung je nach Teamaufgabe oder Umfeld variieren kann. Der Beitrag stellt den Stand der Forschung zu Motivationsgewinnen oder Motivationsverlusten durch Teamarbeit dar.mehr

no-content
News 21.09.2021 Wissenschaft für Praktiker

Mitarbeiterempfehlungen sind ein wichtiger Rekrutierungskanal für Unternehmen. Doch wie sieht es aus wissenschaftlicher Sicht aus? Können durch Empfehlungen tatsächlich geeignete Mitarbeitende für das Unternehmen gewonnen werden? Der Beitrag gibt eine kurze Einordnung und fasst die empirischen Ergebnisse zusammen.mehr

no-content
News 31.08.2021 Mitarbeitermotivation

Warum geben Menschen beruflich auf, auch erfahrene Beschäftigte und brillante Leistungsträger? Und was kann man dagegen tun? Unser Gastautor Dr. Stefan Döring meint: Leistung und Motivation müssen wieder zählen!mehr

no-content
Serie 11.08.2021 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten und bissigem Humor klärt er über Mythen und Missstände im Bereich der Führung, Personalauswahl und Personalentwicklung auf. Heute erläutert er, weshalb die weithin bekannte Bedürfnispyramide von Abraham Maslow aus wissenschaftlicher Sicht keinen Mehrwert bietet.mehr

2
Serie 22.01.2021 Führen in der Krise

Die Motivation der Mitarbeiter aufrechtzuerhalten, ist schwieriger denn je: Führungskräfte müssen trotz Zusammenarbeit auf Distanz für eine produktive Arbeitsatmosphäre sorgen, den Kurs vorgeben und Zuversicht ausstrahlen. Fünf Tipps, um positive Impulse zu setzen.mehr

no-content
News 21.01.2021 Weiterbildung

Unternehmen, die Gamification nutzen, konnten das Engagement der Beschäftigten um 48 Prozent steigern - das ergab eine Befragung von HR-Managern. Doch wie wissenschaftlich evident ist die Effektivität von Gamification tatsächlich? Und wie muss Gamification gestaltet sein, damit es die gewünschten Effekte erzielt? Eine wissenschaftliche Analyse auf Basis des aktuellen Forschungsstands.mehr

no-content
News 23.11.2020 Advertorial: Benefits & Compensation

Homeoffice ist für viele Unternehmen eine Chance. Allerdings werden die Arbeitnehmer mit Mehrkosten belastet. Deshalb stellt Sodexo Lösungen vor, wie Arbeitgeber den finanziellen Aufwand ihrer Mitarbeiter im Homeoffice ausgleichen und zugleich ihr Employer Branding stärken können.mehr

no-content
News 12.06.2020 Wissenschaft für Praktiker

Was motiviert Mitarbeiter zu besseren Leistungen? Professor Torsten Biemann beschreibt die Zusammenhänge zwischen den Konzepten der intrinsischen Motivation, extrinsischen Motivation und Leistung anhand der Selbstbestimmungstheorie und der Kognitiven Evaluationstheorie.mehr

no-content
PERSONALquarterly   03.06.2020

Wer schon einmal mit Engagement bei einer Sache war, weiß um das gute Gefühl des „Engagiertseins“. Auch Unternehmen wünschen sich „engagierte“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn Engagement bei der Arbeit wird mit höherer Arbeitsleistung verbunden. Aber wie kann das Arbeitsengagement aktiv gefördert werden? Wie hängen Erholungsprozesse mit Arbeitsengagement zusammen? Und wie sollte Arbeitsengagement überhaupt in der Praxis gemessen werden?mehr

no-content
News 20.01.2020 Studie "Meaning of Work"

Geld allein macht nicht glücklich. Diese Binsenweisheit bringt der aktuelle "Meaning of Work Report" auf den Punkt. Spaß schlägt demnach Gehalt als erstes Karriereziel unter Beschäftigen in Deutschland und auch sonst verschieben sich die Prioritäten der Arbeitnehmenden.mehr

no-content
News 12.12.2019 Interview mit Andreas Bolder

Engagement ist das was zählt - nicht Mitarbeiterzufriedenheit. Engagement gilt es zu messen und gezielt zu entwickeln, meint Andreas Bolder, HR-Director bei Randstad Deutschland. Im Interview spricht er über Kommunikation und den Einsatz von Puls-Befragungen.mehr

no-content
News 15.11.2019 Employer Branding

Arbeiten bei 20 Grad und Sonnenschein, während in Deutschland der Novembernebel wabert. Mit einem „Pop-up-Office“ auf den Kanaren will die Digitalagentur Cyperfection Motivation und Kreativität bei ihren Mitarbeitern wecken und sich darüber hinaus im Recruiting besser aufstellen.  mehr

no-content
News 18.07.2019 Dale Carnegie Global Leadership Award

Wenn sich Ihr Unternehmen mit seinen Führungskräften besonders für die Motivation der Mitarbeiter engagiert, können Sie es für den „Dale Carnegie Global Leadership Award“ vorschlagen – noch bis 16. August per Online-Formular. Jährlich wird der Award an bis zu fünf Unternehmen weltweit überreicht.mehr

no-content
News 07.03.2019 Happiness Index

Finanzielle Sicherheit ist der wichtigste Faktor, um Arbeitnehmer glücklich zu machen. Die Sinnhaftigkeit ihres Tuns, flexible Arbeitszeiten oder die Unternehmenskultur werden als Glücksfaktoren von Arbeitnehmern weit weniger wichtig eingeschätzt – das zeigt der Happiness Index 2019.mehr

no-content
News 06.03.2019 Mitarbeitermotivation

Wertschätzung ist die Grundlage erfolgreicher Zusammenarbeit. Doch ein Drittel der deutschen Arbeitnehmer fühlt sich laut DGB-Index „Gute Arbeit“ von 2018 kaum oder gar nicht wertgeschätzt. Um das zu verbessern, müssen Personaler nicht nur die Führungskräfte in die Pflicht nehmen.mehr

no-content
News 25.02.2019 Wandel gestalten

Wenn es für Unternehmen darum geht, Change Management zu betreiben, scheinen die Bedürfnisse der Mitarbeiter zweitrangig. So lässt sich eine Umfrage der Mutaree Change Company deuten. Dabei ist eigentlich klar: Ein Wandel gelingt nur erfolgreich, wenn die Mitarbeiter mitgenommen werden.mehr

1
News 11.02.2019 Motivation im Arbeitsschutz

Wer kennt das nicht: Trotz Schulungen und Ermahnungen werden Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz nicht eingehalten. Das lässt sich ändern. Lob motiviert und macht den Arbeitsplatz sicherer.mehr

no-content
News 05.11.2018 Interview mit Klaus M. Schmidt

Verschiedene Anreize, Reziprozität und Nudging können die Motivation und das Verhalten von Mitarbeitern beeinflussen. Im Interview zeigt Klaus M. Schmidt von der LMU München, welche Ergebnisse die Verhaltensforschung der vergangenen zehn Jahre erbracht hat - und was HR davon lernen kann.mehr

no-content
News 10.10.2018 Mitarbeiterführung

Ein Drittel (33 Prozent) der europäischen Arbeitnehmer ist nicht mit der Qualität ihrer Mitarbeiterführung zufrieden. Zudem gehen 37 Prozent davon aus, dass ihr Vorgesetzter nicht in der Lage ist, ihr volles Potenzial zu erkennen, so zwei Ergebnisse einer aktuellen Befragung unter Mitarbeitern aus fünf Ländern.mehr

no-content
News 10.09.2018 Zukunft der Arbeit

In der Diskussion und Umsetzung von New-Work-Modellen prallen oft Wunsch und Wirklichkeit aufeinander. Das "Personalmagazin" hat grund­legende Annahmen der New-Work-Bewegung formuliert und Professor Heiko Weckmüller zur wissenschaftlichen Prüfung vorgelegt. Das Ergebnis: Nur drei der sechs Thesen sind empirisch haltbar.mehr

no-content
News 20.06.2018 Arbeitsleistung

Selbstzweifel und negatives Feedback führen zu Unsicherheit und können sich  negativ auf die eigene Leistungsfähigkeit auswirken. Jetzt hat eine wissenschaftliche Studie gezeigt, dass Männer stärker darauf reagieren als Frauen. Bei den einen bricht die Leistung ein, die anderen arbeiten um so härter.mehr

2
News 12.06.2018 Arbeitsumgebung

Facebook und Google haben es vorgemacht: Statt nüchterner Büros gibt es Bürokicker und Indoor-Golf. Deutschen Mitarbeitern ist das alles aber nicht so wichtig, zeigt eine neue Umfrage des Fraunhofer IAO. Sie wünschen sich vorrangig Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten.mehr

no-content
News 06.06.2018 Motivation

Immer mehr Unternehmen ersetzen den Bonus für den einzelnen Mitarbeiter durch einen Teambonus. Inwiefern das die Zusammenarbeit tatsächlich verbessern kann, zeigt nun eine neue Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München.mehr

no-content
News 01.03.2018 Change Management

Veränderungen gehören für viele Unternehmen zum Alltag. Mittlerweile scheinen viele Mitarbeiter sogar überzeugt, dass Change-Projekte sogar Spaß machen können. Mangelhaft scheint aber immer noch eine klare und transparente Kommunikation zu sein. Das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage.mehr

no-content