News 15.04.2021 Weiterbildung

Wie kann die Entwicklung von Personalentwicklungsmaßnahmen zu "neuem Lernen" unterstützt werden? Drei Expertinnen stellen in diesem Beitrag das PATH-Modell als Vorgehensweise bei der Implementierung von "neuem Lernen" im Unternehmen vor.mehr

no-content
News 13.04.2021 MBA-Studium

Seit Beginn der Coronapandemie wird im MBA-Studium online und hybrid unterrichtet. Dabei stellten die Business Schools fest: Wichtiger als die technische Aufrüstung ist die Anpassung des didaktischen Konzepts. Fünf Schulen berichten, wie sie Interaktion ermöglichen, wenn keine Face-to-Face-Lehre möglich ist.mehr

no-content
News 06.04.2021 Zukunft der Weiterbildung

In den nächsten zehn Jahren werden viele Beschäftigen des öffentlichen Dienstes in den Ruhestand eintreten. Auch der Fachkräftemangel wird sich weiter verschärfen. Es muss daher systematische Weiterbildung angeboten werden, um die geringere Anzahl von Mitarbeitern für die kompetente Übernahme von mehr Aufgaben zu rüsten. Heute stellen wir ein Beispiel im Bereich intergenerationelles Lernen vor.mehr

no-content
News 29.03.2021 Zukunft der Weiterbildung

Der demografische Wandel macht ein erhebliches Umdenken in der Gesellschaft unabdingbar. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst werden in den nächsten zehn Jahren in größerer Zahl in den Ruhestand gehen. Die Weiterbildung der Mitarbeiter in Form von intergenerationellem Lernen kann eine Schlüsselrolle einnehmen, um dem Wandel zu begegnen.mehr

no-content
News 15.03.2021 Personalentwicklung

Der Begriff "Learning Ecosystems" taucht in jüngster Zeit immer häufiger in Diskussionen um die Zukunft des Lernens auf. Was verbirgt sich dahinter und wie lässt sich der Ansatz zur Gestaltung von Technologie und Organisation in der Personalentwicklung nutzen?mehr

1
kostenpflichtig PERSONALquarterly   04.03.2021

Unternehmen sind darauf angewiesen, neue, innovative Geschäftsfelder zu erschließen, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Dies geht nicht, ohne Kompetenzen bei den Mitarbeitenden aufzubauen. In den Organisationen ist von „agilem“ und „neuem“ Lernen die Rede, das möglichst schnell in der Organisation angewendet werden kann. Neben der formellen Weiterbildung spielt so das informelle Lernen am Arbeitsplatz eine immer bedeutsamere Rolle. mehr

no-content
Serie 18.12.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Bei kollaborativem Arbeiten steht der gemeinsame Arbeits- und Lernprozess im Vordergrund, beim kooperativen das Ergebnis. In jedem Fall aber geht es um Zusammenarbeit – auch beim Lernen.mehr

no-content
Serie 24.11.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

In der betrieblichen Bildung wird informelles Lernen zunehmend zielgerichtet in Lernkonzeptionen integriert und gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Das verändert die berufliche Weiterbildung und stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Es eröffnet aber auch neue Chancen.mehr

no-content
Serie 09.11.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Die Entwicklung auf allen technischen Gebieten beschleunigt sich zunehmend und Begriffe wie Digitalisierung und Industrie 4.0 sind die Trendthemen unserer Zeit.  Einen sinnvollen Betrieb unter Pandemie-Bedingungen aufrechtzuerhalten, ist als weitere Herausforderung für quasi alle Organisationen dazugekommen. Was passiert in unserer Welt, die es für uns nötig macht, sich mitzubewegen?mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   04.02.2020

Ein mit BDVT-Gold ausgezeichnetes Lehrgangskonzept will das Silodenken in den Unternehmen aufbrechen und zu einer „wirklichen“ Kollaboration anleiten. Im Mittelpunkt steht die Methode des Projektlernens. Neu ist, dass immer eine Führungskraft und ein Fachexperte zusammen ein Projekt verantworten.mehr

no-content
Trendbericht 22.01.2020 Learning & Development

Spiel wandelt Aufgaben in Herausforderungen, überwindet Hierarchien und aktiviert unsere Intuition. So nutzt Ihnen der Spieltrieb im Unternehmen.mehr

no-content
News 27.11.2019 #WOLC19

Beim diesjährigen Working Out Loud Camp in Berlin wurden zwei Entwicklungen deutlich: Die Methode breitet sich immer weiter aus, gleichzeitig stehen die Enthusiasten unter Rechtfertigungsdruck und müssen den Nutzen nachweisen.mehr

no-content
Serie 13.11.2019 Kolumne E-Learning

Lebenslanges Lernen steht hoch im Kurs. Theoretisch. In der Praxis sind es immer noch die Ausnahmeerscheinungen, die deutlich machen, was sich mit Lernen im Erwachsenenalter erreichen lässt. Dabei können Vorbilder helfen, andere zu motivieren, und sind ebenso wichtig wie eine digitale Infrastruktur, meint unsere Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
News 11.10.2019 Personalentwicklung

Im Zuge der Digitalisierung und der sich im Wandel befindenden Arbeitswelt halten – neben neuen technischen Möglichkeiten – auch neue Methoden und Formate Einzug in die Aus- und Weiterbildung. Eines davon ist "Microlearning", also das Lernen in kleinen Häppchen. Welche Vorteile Microlearning bringt und wie es in der Praxis umgesetzt werden kann, erläutert Norma Demuro.mehr

no-content
Serie 02.10.2019 Kolumne E-Learning

Viele Betriebe stehen vor der Herausforderung, den digitalen Wandel zu bewältigen. Dafür kann man langwierige Strategien entwickeln, die sich bereits überholt haben, wenn sie endlich umgesetzt sind. Oder man nutzt das Potenzial der Jugend und legt einfach los.mehr

no-content
Serie 29.05.2019 Kolumne E-Learning

Lebenslanges Lernen werde endlich Realität, titelte jüngst eine Human-Capital-Trendstudie. Den Zugang zu Bildung weiter erleichtern und verbessern könnte ein Format, das nicht neu ist, aber immer mehr Aufmerksamkeit erfährt: der Podcast. Das Potenzial dieses Mediums für die Weiterbildung ist längst nicht ausgeschöpft, meint Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
News 06.04.2018 Personalentwicklung der Zukunft

Personalentwicklung im Digitalzeitalter verknüpft formelles und informelles Lernen und erlaubt situative Qualifizierung mitten im Arbeitsprozess. Ein Ausblick auf die Zukunft des Lernens und der betrieblichen Weiterbildung.mehr

no-content