Unter dem Begriff Wissensmanagement werden im Personalmanagement all jene Aufgaben zusammengefasst, die dazu beitragen, das Wissen für das Unternehmen zu erwerben, es weiterzuentwickeln, im Unternehmen weiterzugeben sowie abzuspeichern.

Ziel des Wissensmanagement ist es, das richtige Wissen rechtzeitig an den richtigen Stellen zur Verfügung zu stellen. Wissensmanagement ist damit mehr als Kommunikations- oder Informationsmanagement. Es hat eine steigende Bedeutung, denn Wissen wird aufgrund des Trends hin zur wissensbasierten Wirtschaft immer mehr zur wertvollen Ressource in Unternehmen.

Um in einer Organisation erfolgreiches Wissensmanagement zu etablieren, sollten die Verantwortlichen sich zunächst darüber klar werden, was das Wissensziel des Unternehmens ist und welches Wissen dort bereits vorhanden ist. Dieses Wissen sollte systematisch entwickelt und fehlendes Know-how erworben werden. Teil des betrieblichen Wissensmanagements ist es darüber hinaus, Wissen im Unternehmen zu verteilen, richtig zu nutzen, zu bewahren und zu bewerten. Gerade um das Wissen im Unternehmen zu bewahren und zu verteilen ist die richtige Informations- und Kommunikationstechnologie nötig. Häufig werden hier Intranet-Plattformen verwendet, auf denen Wissen gespeichert wird und auch weitergegeben sowie bewertet werden kann.


News 11.12.2018 In eigener Sache

News 22.06.2018 Messaging-Dienste

Wissensmanagement als Teil von Personalprozessen

Das Wissensmanagement ist Teil verschiedener Personalprozesse: So spielen beim Wissenserwerb und der Wissensentwicklung die Personalauswahl sowie die Personalentwicklung eine große Rolle. Mithilfe der diagnostischen Methoden wie dem Assessment Center wird festgestellt, welche Skills im Unternehmen vorhanden sind. Wenn man sich dabei von einer reinen Stellen- oder Aufgabenbetrachtung löst und alle vorhandenen Skills der Mitarbeiter erfasst, sprechen Experten auch von „Skill Management“. Bei der Wissensverteilung wiederum spielt zum Beispiel auch die Vergütung mit Prämiensystemen als HR-Aufgabe eine Rolle.

kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   05.09.2018

Working Out Loud (WOL) ist ein neues Lernformat, das dem agilen Lernen zugeordnet wird. Unternehmen wie Audi, BMW, Bosch, Continental, Deutsche Bank, Siemens und Telekom machen bei WOL von Anfang an mit und erleben eine neue Form des  Wissensmanagements.mehr

no-content
News 06.10.2017 Interview mit Kelly Watkins von Slack

Längst hat die Kommunikationsplattform Slack aus San Francisco den Sprung vom agilen US-Start-up hin zum milliardenschweren Unicorn vollzogen. Im Interview skizziert Kelly Watkins, Head of Global Marketing bei Slack, welche Art Start-up-Kultur ihre Marketingdomäne lebt. Und ob unternehmerisches „Hipster“tum tatsächlich nur aus Kalifornien kommt. mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   30.09.2017

Ranga Yogeshwar erklärt in TV-Sendungen wie „Quarks & Co.“ oder „Wissen vor 8“ den Zuschauern die Welt wie kein anderer.mehr

no-content
News 21.07.2017 HR-Co-Lab

Beim HR-Co-Lab in Berlin haben junge Personaler ihre Erfahrungen geteilt. Dabei zeigte sich: Der HR-Nachwuchs schlägt sich mit ähnlichen Problemen herum wie frühere Generationen. Das beim Co-Lab entstandene Schwarmwissen haben die Veranstalter von Talent.io nun als Whitepaper veröffentlicht.mehr

no-content
News 10.07.2017 BFH Kommentierung

Eine Wissensprüfung führt nur dann zur Anerkennung einer freiberuflichen Tätigkeit, wenn sie den Rückschluss auf den Kenntnisstand in früheren Jahren zulässt.mehr

no-content
Download 16.05.2017

Mitarbeiter und Wissen zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren für Ihr Unternehmen. Meist genügen wenige, aber effektive Schritte, um das Know-how Ihrer Mitarbeiter produktiver nutzen zu können. Unser Leitfaden zeigt Ihnen Lösungen, wie Sie Ihr Wissensmanagement verbessern.mehr

no-content
Download 04.08.2014

Unternehmen stehen in einem immer härteren Wettbewerb. Um langfristig bestehen zu können, müssen sie deshalb ihre Potenziale kennen, diese bestmöglich einsetzen und die vorhandenen Ressourcen voll ausschöpfen. Lernen Sie in unserem Whitepaper, wie Sie bereits mit wenigen Schritten das Wissen und Know-how Ihrer Mitarbeiter besser nutzen. mehr

no-content
Download 11.03.2014

Wie produktiv nutzen Unternehmen ihr Wissen? In dieser Studie erfahren Sie, wie effektiv deutsche Firmen ihr vorhandenes Wissen wirklich nutzen.mehr

no-content
Special 15.05.2017 Software

Mit der Haufe-Software-Lösung stellen Sie das Fachwissen aus über 100 Haufe Fachdatenbanken (z.B. Haufe Personal Office, Haufe Finance Office, Haufe Steuer Office, etc.) zur Verfügung. Zusätzlich können Sie einfach und sicher Ihr internes Wissen (Präsentationen, Verträge, Videos, Notizen) strukturiert ablegen und allen Mitarbeitern unter einer Oberfläche bereitstellen. Das bedeutet für Ihre Mitarbeiter weniger Suche, hochwertigere Arbeitsergebnisse und mehr Wissensproduktivität.mehr

no-content
Download 22.09.2016

Die Bedeutung der Ressource Wissen wird in den kommenden Jahren weiter ansteigen – speziell, wenn es darum geht, erfolgskritisches Know-how im Unternehmen zu halten. Lernen Sie in unserer Studie, wie wichtig vor allem strategische HR-Themen sind.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 21.12.2016 Share Deal

Bei einem Unternehmenskauf sind Kenntnisse der Geschäftsführung des verkauften Unternehmens bei einer wirtschaftlichen Nähe der Transaktion zu Management Buy-Out-Konstellationen dem Käufer des Unternehmens nach § 166 BGB analog zuzurechnen.    mehr

no-content
Serie 24.08.2016 Berufsbilder der Zukunft

Produkttechnologen, Embedded-Ingenieure, Cloud-Architekten: Unternehmen suchen vermehrt nach Mitarbeitern mit viel Technologie-Know-how. Doch bei der Kandidatenauswahl zeigen sie oft wenig Gespür für deren andere Kompetenzen und vergessen darüber, fähige interne Mitarbeiter digital weiterzubilden.mehr

no-content
Serie 13.07.2016 Digital Leadership: Neue Verhältnisse, neue Führung

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Unsere Serie "Digital Leadership" beleuchtet das Thema aus der Management-Perspektive und lässt Experten zu Wort kommen. Heute erläutert Simon Dückert, worauf Führungskräfte in der digitalen Wissensgesellschaft achten sollten. mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   24.02.2016

Barbara Heitger, Pionierin der systemischen Beratung, hat ein Buch geschrieben, das spannende Einblicke gibt in die Entwicklung von der systemischen Prozessbegleitung hin zur systemischen Unternehmensentwicklung.mehr

no-content
News 21.12.2015 Wissen beruhigt

Entscheidungen treffen muss jeder, jeden Tag. Im Beruf fällt es aber leichter eine Entscheidung zu treffen, wenn ausreichend Informationen zur Verfügung stehen. Ohne die fühlt man sich unsicher. Was, wenn die Entscheidung falsch war? Welche Konsequenzen hat das für das Unternehmen und vor allem auch für einen selbst? Eine stressige Situation, unter der viele leiden.mehr

no-content
News 20.07.2015 Wissensmanagement

Herbert Diess, der neue Chef der PKW-Kernmarke bei Volkswagen, hat diese Woche die Bedeutung von Wissensmanagement veranschaulicht: Er will an den internen Teilewerken festhalten, um so das Wissen im Unternehmen zu halten. Auch Personaler können einiges tun, um Wissen zu binden.mehr

no-content
News 12.03.2015 Wissensmanagement

In Unternehmen mit einer hohen Fluktuationsrate kann kostbares Wissen mit den ausscheidenden Mitarbeitern schnell verloren gehen. Dieser Gefahr sind sich Personaler durchaus bewusst, wie eine Studie von Haufe-Lexware zeigt. Aber nicht alle haben die Situation im Griff.mehr

no-content
News 12.12.2014 Mitarbeiterführung

Fehlendes Wissen und schlechter Informationsfluss im unternehmen sind die größten Motivationsstopper für Mitarbeiter. Das zeigt eine Untersuchung von Haufe.mehr

no-content
News 20.10.2014 Online-Literaturforum

Der wirtschaftliche Erfolg hängt auch davon ab, wie effektiv und effizient Wissen erworben, entwickelt, gespeichert, vermittelt und genutzt wird. Das professionelle Wissensmanagement ist dabei eine wesentliche Erfolgsgröße. Diese Neuauflage liefert eine grundlegende Einführung in Aufgaben, Potenziale und Risiken dieses Bereichs.mehr

no-content
News 01.09.2014 Wissensmanagement

Beim Wissensmanagement im Unternehmen sollten Verantwortliche die Persönlichkeiten der Mitarbeiter berücksichtigen: Nehmen diese allgemein lieber, als dass sie geben, behalten sie auch ihr Wissen eher für sich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM).mehr

no-content
Serie 15.07.2014 Wissensmanagement in der Immobilienverwaltung

Wissen ist das wichtigste Kapital eines Verwaltungsunternehmens. Deshalb befasst sich Immobilienverwalter Richard Kunze seit Jahren mit dem Thema Wissensmanagement. Einblick in seine Erkenntnisse gibt er im 3-teiligen Haufe-Interview. Teil 3: Wie lässt sich Wissensmanagement im Unternehmen etablieren?mehr

no-content
Serie 08.07.2014 Wissensmanagement in der Immobilienverwaltung

Wissen ist das wichtigste Kapital eines Verwaltungsunternehmens. Deshalb befasst sich Immobilienverwalter Richard Kunze seit Jahren mit dem Thema Wissensmanagement. Einblick in seine Erkenntnisse gibt er im 3-teiligen Haufe-Interview. Teil 2: Wie lässt sich Wissen innerhalb des Unternehmens transferieren?mehr

no-content
News 04.07.2014 Kundenservice

Mit Wissensmanagement jedem Mitarbeiter das nötige Wissen sofort zur Verfügung zu stellen – das ist die wichtigste Aufgabe, vor die sich Call-Center-Verantwortliche gestellt sehen. Das zeigt eine aktuelle Studie. Genauso wichtig: Call-Center sollten in die Entwicklung von Kundenservice-Strategien eingebunden werden. mehr

no-content
Serie 01.07.2014 Wissensmanagement in der Immobilienverwaltung

Wissen ist das wichtigste Kapital eines Verwaltungsunternehmens. Deshalb befasst sich Immobilienverwalter Richard Kunze seit Jahren mit dem Thema Wissensmanagement. Einblick in seine Erkenntnisse gibt er im 3-teiligen Haufe-Interview. Teil 1: Warum sollten Verwaltungsunternehmen Wissensmanagement einsetzen?mehr

no-content
News 26.06.2014 Wissensmanagement

Steuerexperten arbeiten täglich mit einer Fülle an Informationen: Gesetzestexte, Kommentierungen, Urteile oder Fachartikel. Ergänzt werden diese durch kanzleiinterne Dokumente wie beispielsweise Mustervorlagen. Die Herausforderung besteht darin, schnell und unkompliziert die richtigen Informationen zu finden. Doch wie können Kanzleien ihr Know-how produktiv nutzen? mehr

no-content
News 11.06.2014 Vertrieb

Was macht den Vertrieb erfolgreich? Echte Kundenorientierung, individuelle Angebote und Collaboration im Vertrieb und mit den Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Best-Practice-Untersuchung von Miller Heimann.mehr

no-content
News 21.05.2014 Sales

Kann Software verkaufen? Nein. Aber sie kann den Vertrieb unterstützen. Damit der mehr Zeit für die Kunden hat. Wie das aussehen kann, zeigt eine Webinarreihe.mehr

no-content
Special 20.05.2014 Einmal suchen, alles finden

Profitieren Sie jetzt von der ersten verlagsübergreifenden Recherche-Plattform für Steuerkanzleien, die zahlreiche Top-Titel verschiedener Verlage unter einer Oberfläche vereint. Alle Werke sind vollständig digital verfügbar, stets aktuell, rechtssicher und redaktionell gepflegt.mehr

no-content
Serie 19.05.2014 Kolumne Talent Management

Talente können viel von Management-Gurus und Top-Trainern lernen - vorausgesetzt sie erkennen die Erfahrung der Vorbilder als wichtige Wissensressource an. Unserem Kolumnisten Martin Claßen gelang das mit Chris Argyris erst nach Jahren.mehr

no-content
News 16.04.2014 Wissensmanagement

Der Wissensaustausch in deutschen Unternehmen läuft bislang vorwiegend auf informellen Wegen, wie eine Studie zeigt. Darunter leidet gut jeder Vierte, denn die Mitarbeiter sehen sich mit wenig auskunftsfreudigen Kollegen sowie mangelnden Ablage- und Speicherstrukturen konfrontiert.mehr

no-content
News 28.03.2014 Call-Center

Ein verbessertes Wissensmanagement ist für Call-Center-Verantwortliche die wichtigste aktuelle Aufgabe. Sie wünschen sich zudem ein engere Einbindung der Call-Center in die strategischen Entscheidungen von Unternehmen. Das zeigt eins neue Studie. mehr

no-content
News 11.03.2014 Wissensmanagement

51 Prozent der deutschen Unternehmen haben erheblichen Nachholbedarf beim produktiven Umgang mit Wissen. Informationen stehen oft nicht allen Mitarbeitern zur Verfügung oder sind nur schwer zu finden. Das zeigt eine Studie von Haufe.mehr

no-content
News 11.03.2014 Studie

Wissensarbeiter dominieren heute den Arbeitsmarkt. Doch beim produktiven Umgang mit dem Wissen im Unternehmen gibt es laut einer aktuellen Studie in jedem zweiten deutschen Unternehmen einigen Nachholbedarf.mehr

no-content
News 04.03.2014 In eigener Sache

Datability: Große Datenmengen nicht nur schnell, sondern auch verantwortungsvoll und nachhaltig nutzen – darum geht es auf der diesjährigen CeBIT. Die IT-Messe findet vom 10. bis 14. März in Hannover statt. Die Haufe Gruppe stellt ihre Lösungen vor.mehr

no-content
News 11.02.2014 Wissensmanagement und Coaching

Wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, bedeutet das oft einen kritischen Wissensverlust. Welche Strategien für einen erfolgreichen Wissenstransfer vonnöten sind, erläutert die Personalerin Bernadette Imkamp in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaft + Weiterbildung.mehr

no-content
News 10.02.2014 Call-Center

Das Recruiting neuer Mitarbeiter und die Personalentwicklung sind die wichtigsten Aufgaben für Call-Center. Das geht aus der "Investitionsstudie 2014" des Contact Center Network hervor. CRM, Social Media und Wissensmanagement sind ebenfalls bestimmende Themen.mehr

no-content
Serie 04.02.2014 Kanzleiorganisation: Läuft es in der Kanzlei "rund"?

Kanzleimanagement hat im Anwaltsalltag nicht an Bedeutung verloren. Ganz im Gegenteil: Der ständige Fortschritt dieser Disziplin macht es zur zunehmenden Herausforderung – auch für die kleine Kanzlei. Moderne Managementmethoden sind für Anwälte kein Teufelszeug, sondern gehören ebenso zum Pflichtprogramm wie Büroorganisation und Mandatsführung. Die Devise lautet: Anschluss halten.mehr

no-content
News 02.01.2014 Wissensmanagement

Viele Unternehmen nutzen bereits Online-Lerngemeinschaften. Doch es reicht nicht,  den Mitarbeitern nur die technische Plattform dafür zu bieten. Welche relevanten Erfolgsfaktoren darüber hinaus eine Rolle spielen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaft und Weiterbildung.mehr

no-content
News 12.12.2013 Weiterbildung

Einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung zufolge gibt es keinen Beleg dafür, dass Arbeitnehmer nach einer betrieblichen Weiterbildung häufiger abwandern. Sie zeigt auch, wann Arbeitnehmer bereit sind für eine Fortbildung selbst in die Tasche zu greifen.mehr

no-content
News 26.11.2013 Kundenservice

Kunden erwarten von Unternehmen vor allem eins: Schnellen und transparenten Kundenservice. An jedem Touchpoint müssen Mitarbeiter wissen, mit wem sie es zu tun haben und wie sie dem Kunden helfen können. Am besten funktioniert das mit einem einheitlichen Wissensmanagement-System. mehr

no-content
News 23.08.2013 Kommunikation

Unternehmen sollten den Informationsfluss optimieren – gerade über die Hierarchiestufen hinweg, fordern Arbeitnehmer in einer Umfrage. Denn Kommunikation ist nicht nur eine Sache des Respekts: Unwissenheit führt auch zu finanziellen Einbußen.mehr

no-content
News 19.08.2013 Wissensmanagement

Wissensarbeit gewinnt eine immer größere Bedeutung. Doch das Wissensmanagement in den Unternehmen lässt häufig noch zu wünschen übrig. Wie es gelingen kann und Unternehmen ihre Wissensarbeiter erfolgreich binden können, verrät Stephan Grabmeier in der aktuellen Ausgabe des Personalmagazins.mehr

no-content
Download 12.08.2013

CRM und Marketing – ein Muss für die moderne Immobilienverwaltungmehr

no-content
News 14.05.2013 Enterprise 2.0

Social Media verändern auch die unternehmensinternen Prozesse in den Unternehmen. Das haben die Unternehmen auch erkannt und beschäftigen sich inzwischen umfassender mit dem Thema, wie eine Studie zeigt. Dabei hat sich das Hauptziel des Social-Media-Einsatzes etwas verändert.mehr

no-content
News 25.02.2013 In eigener Sache

Die IT-Messe „CeBIT“ findet unter dem Motto „Shareconomy“ vom 5. bis 9. März in Hannover statt. Shareconomy beschreibt die neuen Formen der softwaregestützten Zusammenarbeit. Auf der CeBIT stellt die Haufe Gruppe ihre Shareconomy-Lösungen vor.mehr

no-content
News 12.02.2013 Weiterbildung

Gerade in mittleren und kleineren Unternehmen findet betriebliche Weiterbildung häufig noch nach dem Gießkannenprinzip statt. Wer seine Mitarbeiter mit einem an Regeln ausgerichteten System weiterbildet, schafft mehr Nachhaltigkeit.mehr

no-content