News 08.12.2023 Betriebliche Altersversorgung

Das Gehaltsgefälle zwischen Männern und Fragen hat Folgen bis ins Rentenalter. Unternehmen können dem entgegenwirken – und dabei ihre Arbeitgeberattraktivität angesichts des Fachkräftemangels stärken.mehr

no-content
News 06.11.2023 MBA-Studie

Ein MBA kann das Gehalt von Frauen und Minderheiten in ihrem ersten Job nach dem MBA um 57 Prozent oder mehr steigern. Allerdings beseitigt dies nicht das Gehalts- und Beförderungsgefälle, insbesondere nicht für Frauen, die einer unterrepräsentierten Minderheit angehören. Das ergab eine Studie der Forté Foundation.mehr

no-content
News 02.11.2023 EU-Gleichstellungsindex 2023

Größter Sprung seit Beginn des Index: Der europaweite Wert für die Gleichstellung der Geschlechter liegt bei 70,2 (von insgesamt 100). Das ist ein Anstieg um 1,5 Prozentpunkte zum Vorjahr. Deutschland liegt mit 70,8 Punkten auf Platz 11 – demselben Platz wie im letzten Jahr.mehr

no-content
News 04.09.2023 Gender Gap

Die Coronapandemie hatte die Gleichberechtigung der Frauen massiv zurückgeworfen. Der aktuelle Global Gender Gap Report des Weltwirtschaftsforums zeigt jetzt: Wir sind schon jetzt wieder auf dem Stand wie vor der Pandemie. Doch das Tempo hat sich verlangsamt. Deutschland rückt weltweit auf Platz 6 vor.mehr

no-content
News 05.06.2023 Urteil

Allein der Umstand, dass die Gleichstellungsbeauftragte nicht von der Befristung eines Arbeitsvertrags unterrichtet wurde, steht der Wirksamkeit der Befristung angesichts der generellen Zustimmung zu auch befristeten Einstellungen nicht entgegen. Dies entschied das Landesarbeitsgericht Düsseldorf.mehr

no-content
News 25.05.2023 Gender Pay Gap

Frauen und Männer verdienen europaweit bei gleicher Arbeit noch immer nicht das Gleiche. Eine neue EU-Richtlinie soll für mehr Lohngleichheit sorgen. Sie tritt am 6. Juni 2023 in Kraft und sieht unter anderem eine Entschädigung bei geschlechtsspezifischer Lohndiskriminierung vor.mehr

no-content
News 24.04.2023 Diversity

Frauen und gender-unterrepräsentierte Gruppen werden in Unternehmen – aller Aktionstage zum Trotz – noch immer benachteiligt. Das ist auch ein Handlungsfeld für Nachhaltigkeitsverantwortliche. In diesem Artikel zeigt Rea Eldem, was eine gendergerechte Arbeitskultur ausmacht und wieso wir alle davon profitieren können.mehr

no-content
News 22.03.2023 Novellierte Mutterschutzgesetz

Durch das 2018 novellierte Mutterschutzgesetz haben schwangere und stillende Frauen erstmals einen eindeutig formulierten rechtlichen Anspruch auf den Schutz der Gesundheit und eine Gleichstellung am Arbeitsplatz. Darüber hinaus muss der Arbeitgeber verschiedene mütterspezifische Schutzmaßnahmen im Betrieb umsetzen. Eine DGB-Studie aus dem Jahr 2022 zeigt aber, dass die betriebliche Realität vielfach immer noch nicht den neuen gesetzlichen Anforderungen entspricht.mehr

no-content
News 09.03.2023 Gender Digital Gap

Die digitale Transformation könnte die Geschlechterungleichheit in der Arbeitswelt verstärken. Wie eine Untersuchung des WSI zeigt, haben Frauen deutlich weniger Erfahrung im Umgang mit Spezialsoftware oder der Verwendung vernetzter digitaler Technologien. Dieser "Gender Digital Gap" könnte sich negativ auf die künftigen Arbeitsmarktchancen von Frauen auswirken.mehr

no-content
News 08.03.2023 Urteil

Die Besetzung der Stelle einer Gleichstellungsbeauftragten darf eine Hochschule zulässigerweise auf weibliche Personen beschränken. Eine Person, die sich auf die Stelle bewarb und sich als non-binär identifiziert, wurde nicht berücksichtigt. Ihre AGG-Klage auf Schadensersatz hatte vor dem LAG Niedersachsen keinen Erfolg.mehr

no-content
News 07.03.2023 Equal Pay Day

Am 7. März ist Equal Pay Day, der internationale Aktionstag gegen ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Aktuell liegt der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen 4,31 Euro unter dem von Männern. Wir haben die wichtigsten Fakten zum "Gender Pay Gap" zusammengefasst.mehr

News 07.03.2023 Interview mit Gleichstellungsexpertin

Der Equal Pay Day fällt 2023 auf den 7. März und damit auf dasselbe Datum wie im vergangenen Jahr. Das bedeutet, der Gender Pay Gap in Deutschland stagniert - trotz Entgelttransparenzgesetz. Gleichstellungsexpertin Aylin Karabulut von "Employers for Equality" stellt klare Forderungen an Politik und Unternehmen, um das zu ändern.mehr

no-content
News 06.03.2023 "Women in Workplace"-Studie

Frauen profitieren nicht so stark von New Work, als vielleicht zu erwarten wäre. Das zeigt die "Women in Workplace"-Studie von Hibob. Die Ergebnisse geben Einblick in die Bedürfnisse und Wünsche von Frauen rund um Gleichberechtigung im Beruf, flexibles Arbeiten, Gehaltstransparenz und Jobwechsel.mehr

no-content
News 03.03.2023 Weltfrauentag

Am 8. März ist Weltfrauentag. Der vor 111 Jahren entstandene Welttag zur Gleichberechtigung der Frauen bei Wahlen, im gesellschaftlichen und im Arbeitsleben ist auch heute noch Anlass, um die Stellung der Frau im Beruf kritisch zu hinterfragen. Was hat sich in den vergangenen Jahren getan?mehr

no-content
News 27.02.2023 Gleichstellungsbeauftragte

Im Berufungsprozess um die Besetzung der Stelle einer Gleichstellungsbeauftragten an einer Hochschule hat das niedersächsische Landesarbeitsgericht die Klage einer nicht-binären Person zurückgewiesen.mehr

no-content
News 27.02.2023 Gender Pay Gap

Das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 16. Februar 2023 über die "Entgeltgleichheit von Männern und Frauen" sorgt für Diskussionen. Welche Auswirkungen ergeben sich auf die betriebliche Praxis der Entgeltgestaltung? Eine erste Einschätzung.mehr

no-content
News 23.02.2023 Gleichstellung

In Deutschland sind Frauen durch ihre Erwerbsarbeit seltener finanziell abgesichert als Männer – durch (fast) alle Branchen hindurch. Das geht aus dem Report des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zum Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern hevor.mehr

no-content
News 17.02.2023 BAG-Urteil

Eine Frau hat Anspruch auf gleiches Entgelt für gleiche oder gleichwertige Arbeit, wenn der Arbeitgeber männlichen Kollegen aufgrund des Geschlechts ein höheres Entgelt zahlt. Allein die Tatsache, dass der männliche Kollege sein Gehalt "besser verhandelt" hat, kann kein zulässiges Unterscheidungskriterium sein. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor.mehr

no-content
News 14.02.2023 Master of Business Administration

Die Non-Profit-Organisation Forté Foundation meldet zu ihrem 20-jährigen Bestehen einen neuen Höchststand beim Frauenanteil in Vollzeit-MBA-Programmen. Trotz rückläufiger MBA-Bewerbungen insgesamt stieg der Frauenanteil im Vergleich zum Vorjahr. 2022 erreichten 17 Schulen einen Frauenanteil von mindestens 45 Prozent.mehr

no-content
News 20.12.2022 Gender Wealth Gap

Frauen gehen im Durchschnitt mit nur 74 Prozent des Vermögens ihrer männlichen Kollegen in den Ruhestand. Weltweit betrachtet, liegt der "Gender Wealth Gap" zwischen 60 bis 90 Prozent. Das zeigt eine internationale Studie von WTW.mehr

no-content
News 06.09.2022 Gleichberechtigung

In der früheren Männerdomäne "Finanzabteilung" dominieren zahlenmäßig inzwischen die Frauen. Doch auf dem Weg zur Gleichberechtigung gibt es noch Handlungsbedarf, wie eine aktuelle Studie zeigt.mehr

no-content
News 18.08.2022 Bundesverwaltungsgericht

Die Gleichstellungsbeauftrage einer Behörde kann nicht uneingeschränkt alle Entscheidungen der Dienststellenleitung, die ihrer Auffassung nach gegen gleichstellungsrechtliche Vorschriften verstoßen, mit einer verwaltungsgerichtlichen Klage angreifen. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden.mehr

no-content
Serie 10.06.2022 Colours of law

Die EU-Unterhändler zur Gleichstellung der Frauen in Unternehmen haben sich auf eine Frauenquote in börsennotierten Konzernen geeinigt. Mindestens ein Drittel der Mitglieder in Führungsgremien sollen künftig Frauen sein. mehr

no-content
Serie 08.06.2022 Kolumne Arbeitsrecht

Der Juni ist international der "Pride Month", ein Aktionsmonat, in dem weltweit auf die Lage und Belange von lesbischen, schwulen, bi-, trans-, intersexuellen und queeren Menschen (LGBTIQ+) hingewiesen wird und in dem die LGBTIQ+-Community ihre politischen Forderungen in Sachen Gleichstellung an die Politik adressiert. Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller wirft einen Blick auf die Situation in Deutschland.mehr

no-content
News 07.03.2022 Internationaler Frauentag am 8. März

Der Beamtenbund dbb ruft anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2022 dazu auf, in der Arbeitswelt mit Geschlechterklischees zu brechen. Der öffentliche Dienst müsse Vorbild für die Gleichberechtigung von Frauen sein.mehr

no-content
News 02.03.2022 Gendern in Behörden

Der Umgang mit geschlechtersensibler Sprache stellt Behörden vor Herausforderungen. Einerseits ist der öffentliche Dienst zur Gleichstellung verpflichtet, andererseits beeinträchtigt eine konsequente Verwendung geschlechterneutraler Sprache die Lesbarkeit und Barrierefreiheit. Das Beispiel Thüringen zeigt, wie unterschiedlich die Handhabung in der Verwaltung ist.mehr

no-content
News 12.11.2021 Master of Business Administration

Das Lohngefälle zwischen Frauen und Männern mit einem Master of Business Administration hat sich verringert, aber es gibt noch immer Ungleichheiten bei den Karriereaussichten. Wenn Menschen einer Minderheit angehören, zeigt sich ein verstärkender Effekt. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Studie der Forté Foundation.mehr

no-content
News 30.09.2021 Studie

Seit gut fünf Jahren ist das Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Was sich seither in der Praxis getan hat und wie Unternehmen "Fair Pay" weiter voranbringen können, zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Willis Towers Watson.mehr

no-content
News 23.09.2021 Arbeitszeiten während Corona

Kurzarbeit, Homeoffice sowie die heimische Betreuung von Klein- und Schulkindern: Die Coronapandemie fordert Flexibilität von Beschäftigen und führt zu Verschiebungen der Arbeitszeiten. Wie die Pandemie die Arbeitszeiten im Geschlechtervergleich beeinflusst hat, zeigt ein aktueller Report der Universität Duisburg-Essen.mehr

no-content
News 09.08.2021 Studie

Viele Menschen sehen vor allem in der Nationalität und sozialen Herkunft potenzielle Hemmschuhe für die Karriere. Das zeigt die neueste Auflage der Studie "So arbeitet Deutschland". Zudem macht die Befragung klar: Bei der Mitarbeiterbindung spielt Geld die zentrale Rolle.mehr

no-content
News 22.07.2021 Entwurf

Für Vorstände und Aufsichtsräte hat das Führungspositionengesetz eine Frauenquote geschaffen. Ansonsten gibt es in der Privatwirtschaft keine gesetzlichen Regelungen, die für mehr Gleichstellung sorgen. Um eine breite gesellschaftliche und rechtspolitische Diskussion um ein Gleichstellungsgesetz voranzutreiben, hat der Deutsche Juristinnenbund nun ein Gleichstellungsgesetz für die Privatwirtschaft vorgelegt.mehr

no-content
News 24.06.2021 Gleichstellungsbericht

"Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten" – unter diesem Titel hat die Bundesregierung im Juni 2021 den Dritten Gleichstellungsbericht beschlossen. Er untersucht, wie die Digitalisierung die Gleichstellung zwischen Frauen und Männern beeinflusst und gibt Empfehlungen für die künftige Politikgestaltung.mehr

no-content
News 10.06.2021 EuGH-Urteil

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass der Grundsatz der Entgeltgleichheit für gleiche und gleichwertige Arbeit gilt. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können sich auch bei Rechtsstreitigkeiten zwischen Privaten unmittelbar darauf berufen.mehr

no-content
News 13.04.2021 Gleichstellungsbericht

Frauen verdienen im öffentlichen Dienst in Bayern im Schnitt 234 Euro weniger als Männer. Das geht aus dem aktuellen Bericht zur Gleichstellung von Frauen und Männer hervor.mehr

no-content
News 19.03.2021 Kommentar

Der Gender Pay Gap ist nicht die einzige Lücke, die sich beim Entgelt auftut. Auch andere Kriterien haben zur Folge, dass vergleichbare Tätigkeiten unterschiedlich bezahlt werden. Um hier Ungerechtigkeiten zu vermeiden, muss Vergütung transparenter werden, meint Dr. Friedrich A. Fratschner in seinem Kommentar.mehr

no-content
News 11.03.2021 Gleichstellung

Die Datenlage zur Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland zeigt für das Corona-Jahr 2020 ambivalente Muster: Scheinbare kurzfristige Fortschritte beim Gender Pay Gap treffen auf möglicherweise dauerhafte Verschlechterungen der Arbeitszeit-Situation von erwerbstätigen Frauen. Das ergab eine Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung.mehr

1
Wenig Transparenz bei der Bezahlung
digital
Magazinbeitrag 09.03.2021 Entgelttransparenzgesetz

Das Bundesarbeitsgericht hat sich im vergangenen Jahr erstmals näher mit den Voraussetzungen des Auskunfts­anspruchs nach dem Entgelt­transparenz­gesetz befasst und dabei wichti­ge­ Weichen­­stellungen für die Praxis vorgenommen.mehr

no-content
News 27.01.2021 BAG-Urteil

Erhält eine Frau weniger Gehalt als das vom Arbeitgeber mitgeteilte Vergleichsentgelt männlicher Kollegen, spricht dies dafür, dass sie wegen ihres Geschlechts benachteiligt wurde. Im Prozess muss der Arbeitgeber diese Vermutung widerlegen, entschied das BAG.mehr

no-content
News 09.12.2020 Entgelttransparenzgesetz

Das Entgelttransparenzgesetz sieht für bestimmte Arbeitgeber die Pflicht vor, einen Bericht zur Gleichstellung und Entgeltgleichheit zu erstellen. Wann muss der nächste Entgeltbericht erstellt werden und welchen Inhalt muss er haben? Unter welchen Voraussetzungen gilt diese Pflicht überhaupt?mehr

no-content
News 10.08.2020 Studie

Wunsch und Wirklichkeit klaffen bei der Gleichberechtigung im Job deutlich auseinander. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "So arbeitet Deutschland" von S-Three. Außerdem spannend: Beschäftigte sind sich uneinig, ob die Uhrzeit oder die Aufgaben den Feierabend bestimmen sollten.mehr

no-content
News 07.07.2020 Urteil

Die Gleichstellungs­beauftragte hat Anspruch auf Teilnahme an der Leitungsklausur und Beteilung im Stellenbesetzungs­verfahren. Die Per­so­nen­iden­ti­tät als Bewerberin schlie­ße die Be­tei­li­gung nicht aus. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin in zwei Klageverfahren entschieden.mehr

no-content
News 30.06.2020 Lohngleichheit

Das Entgelttransparenzgesetz gibt Beschäftigten das Recht, Auskunft über die Entgeltstrukturen im Unternehmen zu verlangen. Arbeitgeber müssen die im Gesetz festgelegten Berichtspflichten und Prüfverfahren beachten.mehr

no-content
News 30.06.2020 Fair Pay

Das Entgelttransparenzgesetz zeigt drei Jahre nach dem Inkrafttreten 2017 Wirkung: Die Zahl der deutschen Unternehmen mit einem fest definierten Prozess für Auskunftsanfragen zum Gehalt hat sich mit 38 Prozent mehr als verdoppelt. Allerdings ergreift erst rund ein Drittel konkrete Maßnahmen im Bereich Vergütung. Das ergab eine Studie von Willis Towers Watson.mehr

no-content
News 26.02.2020 Gleichstellungsindex 2019

2019 stieg der Anteil an Frauen in leitender Funktion in den obersten Bundesbehörden. Dies geht aus dem aktuellen Bericht zur Gleichstellung von Frauen und Männern in obersten Bundesbehörden hervor. mehr

no-content
News 03.01.2020 Öffentlicher Dienst

Die Zusatzrente der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder ist für vor 2009 verpartnerte Versicherte genauso zu berechnen wie für Verheiratete. Von dem für Verheiratete erforderlichen Antrag darf die Zusatzrente nicht abhängig gemacht werden.mehr

no-content
News 06.06.2019 Gleichstellung

Einmal jährlich wird ein Bericht zur Gleichstellung von Frauen und Männern in den obersten Bundesbehörden erstellt. Frauen sind in Führungspositionen immer noch unterrepräsentiert und die Teilzeitquote ist unverändert hoch.mehr

no-content
News 08.03.2019 Weltfrauentag

Zum internationalen Frauentag hat auch dbb Chef Ulrich Silberbach Stellung zur Gleichstellung von Frauen genommen. Laut Silberbach sind Frauen in Führungspositionen im öffentlichen Dienst unterrepräsentiert und auch bei der Bezahlung sei noch viel zu tun.mehr

no-content
News 23.03.2018 Forum zum Thema Karriereentwicklung

Bis 2025 soll die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Leitungsfunktionen des öffentlichen Dienstes umgesetzt werden, so das Ziel der neuen Bundesregierung. Aus diesem Anlass fand eine Veranstaltung des Beamtenbunds dbb mit Vertreterinnen des zuständigen Ministeriums und der Antidiskriminierungsstelle des Bundes statt.mehr

no-content
News 17.08.2017 Hamburg

Im Öffentlichen Dienst in Hamburg sind mehr Frauen als Männer beschäftigt. Auch auf den Führungsebenen ist der Frauenanteil in den letzten Jahren gestiegen. Das in Hamburg vor 2 Jahren in Kraft getretene Gleichstellungsgesetz scheint Früchte zu tragen.mehr

no-content
News 17.08.2017 Chancengleichheit

Frauen bleiben in Führungspositionen unterrepräsentiert – trotz der gesetzlichen Frauenquote. Das geht aus einem aktuellen Regierungsbericht hervor, mit dem das Familien- und Justizminiserium nun nach zwei Jahren Bilanz gezogen haben. Die Familienministerin erwägt weitere Maßnahmen.mehr

no-content