Der Weltfrauentag 2018 steht in Deutschland unter dem Motto #PressforProgress Bild: Corbis

Der Weltfrauentag 2018 steht in Deutschland unter dem Motto #PressforProgress: Auf Fortschritt beharren. Es geht vor allem um Gleichberechtigung auf dem Arbeitsmarkt. Der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft organisiert aus diesem Anlass bundesweit Veranstaltungen unter dem Motto "Netzwerken".

Die Erhöhung des weiblichen Anteils in Führungspositionen sei vielerorts immer noch kein Ziel in der Strategie der Unternehmen, sagt Cornelia Eisenbacher, Vorstandsvorsitzende im Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft.

Am Weltfrauentag finden zeitgleich folgende Veranstaltungen statt:

Berlin: Ines Marrin, Associate Director und Head of Project Management Berlin der CBRE Preuss Valteq GmbH, gibt am 8. März Einblicke in ihre Berufspraxis als leitende Bauprojektmanagerin.

Düsseldorf: Die Regionalgruppe Rheinland lädt am 8. März zur Podiumsdiskussion zum Thema Netzwerken in den Wirtschaftsclub ein. Podiumsteilnehmerin ist unter anderem Cornelia Zuschke, Dezernentin für Planen, Bauen, Mobilität und Grundstückswesen der Stadt Düsseldorf.

Franken: Unter dem Slogan "Erfolgreich.Vernetzte.Frauen" findet am 8. März ein After-work Netzwerktreffen in Franken statt.

Frankfurt: Die Regionalgruppe Rhein-Main organisiert ebenfalls am 8. März ein "Business-Speed-Networking".

Weitere Veranstaltungen gibt es in den Tagen danach:

Hamburg: Die Regionalgruppe Hamburg schließt sich am 15. März mit einem "Business Lunch" an.

Münsterland: Die Region Münsterland bietet am 19. März ein After-work-Event zum Thema "Wirkungsvoll präsentieren" an.

Stuttgart: Die Regionalgruppe Stuttgart besucht am 22. März das Frauen Netzwerk Gedok-Haus Stuttgart e. V., einen selbstdefinierten Raum innerhalb des dortigen Kunstbetriebs von
Künstlerinnen aller Sparten zur freien und unabhängigen Entwicklung.

-> Weitere Informationen zu den Veranstaltungen zum Weltfrauentag der Immobilienfrauen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltfrauentag 2018: Hochs und Tiefs der Frauenförderung - ein Überblick

Weltfrauentag 2017: Politik und Immobilienwirtschaft machen sich für Diversity stark

Schlagworte zum Thema:  Immobilienwirtschaft

Aktuell
Meistgelesen