Trends im Recruiting

Drei Wochen lang widmet sich die Personalmagazin-Redaktion den Entwicklungen und technologischen Neuerungen in der Personalbeschaffung. Alle Beiträge, die im Rahmen der Kampagne "Trends im Recruiting 2021" erscheinen, finden Sie auf dieser Themenseite.

Die Mitarbeitergewinnung steht vor vielen neuen Herausforderungen. Zu Beginn der Coronapandemie mussten Jobinterviews von heute auf morgen virtuell stattfinden. Im Vergleich zu dieser schnell zu bewältigenden Umstellung wird es komplexer, wenn sich Recruiterinnen, Recruiter und Führungskräfte zu den eingegangenen Bewerbungen austauschen müssen. Arbeiten die beteiligten Personen vom heimischen Schreibtisch aus, funktioniert die Abstimmung nur mithilfe einer professionellen Software.


News 23.06.2021 Trends im Recruiting

News 22.06.2021 Trends im Recruiting

Herausforderungen im Recruiting: Pandemie verschärft den Fachkräftemangel

Darüber hinaus hat die Coronapandemie in vielen Marktsegmenten den Fachkräftemangel verschärft, etwa in den systemrelevanten Branchen, aber auch in Bereichen, in denen aufgrund der Reisebeschränkungen keine Fachkräfte aus dem Ausland eingestellt werden konnten. In anderen Branchen ist die Situation umgekehrt: Unternehmen, die bislang von einem starken Personalmangel betroffen waren, sehen plötzlich Chancen, zu den gesuchten Fachleuten zu kommen und rekrutieren verstärkt.

Trotz einer hohen Kurzarbeitsquote bleibt der Recruiting-Bedarf 2021 groß. Laut der Recruiting-Studie "Trends im Jahr 2021" von Talention gehen sogar rund ein Viertel der Unternehmen von einem erhöhten oder deutlich erhöhten Recruiting-Bedarf aus. Wie die Umfrage weiter zeigt, besteht in Sachen Digitalisierung jedoch einiger Nachholbedarf. Unter anderem Social Media Recruiting, der Austausch mit den Fachvorgesetzten und die Bewerbererfahrungen (Candidate Journey) werden von den befragten Unternehmen als relevante Trendthemen angesehen.

Trends im Recruiting 2021: Themenwochen zu Jobportalen und Software

Diese aktuellen Entwicklungen im Recruiting greift die Personalmagazin-Redaktion in der Kampagne "Trends im Recruiting" auf. Während drei Wochen erscheinen auf unserem Portal www.haufe.de/personal verschiedene Beiträge, die technologische Neuheiten vorstellen, Praxiserfahrungen beim Softwareeinsatz beschreiben und erläutern, mit welchen Neuerungen Jobportale die Unternehmen beim Recruiting unterstützen. Beiträge im Rahmen von "Trends im Recruiting 2021" finden Sie außerdem in Ausgabe 07/2021 des Personalmagazins.

Die erste Themenwoche startet am 2. Juni 2021 mit News und Studieninformationen rund um Jobportale und Stellenanzeigen. Ab dem 10. Juni folgen zwei weitere Wochen mit Beiträgen zu Recruiting-Software und digitalem Recruiting. Alle Beiträge aus diesen drei Wochen sowie eine Übersicht führender Anbieter aus den Bereichen Jobportale und Recruiting-Software finden Sie auf dieser Themenseite.


News 18.06.2021 Trends im Recruiting

Influencer üben, wie der Name schon impliziert, Einfluss auf eine bestimmte Personengruppe aus. Das gilt umso mehr, je jünger und Social-Media-affiner diese Personen sind. Weshalb sich Influencer-Marketing für die Azubigewinnung eignet und was es kostet, erläutert dieser Beitrag.mehr

no-content
News 17.06.2021 Trends im Recruiting

Recruiting-Kennzahlen sind wichtig, um die Personalbeschaffung in die richtigen Bahnen zu lenken. Aber nur die "Time to Hire" zu erheben, ist wenig zielführend. Laura Wedel hat erforscht, welche Kennzahlen wirklich aussagekräftig sind und hat diese auf ihre Praxistauglichkeit hin bewertet.mehr

no-content
News 16.06.2021 Trends im Recruiting

Geht es darum, eine Stelle möglichst passgenau zu besetzen, spielt die Persönlichkeit der Kandidatinnen und Kandidaten eine ebenso große Rolle wie die fachliche Kompetenz. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen Persönlichkeitstests ein. Dabei sollten sie einige Tipps beherzigen.mehr

no-content
News 15.06.2021 Trends im Recruiting

Es bleibt schwierig, geeignete Bewerberinnen und Bewerber zu finden. Einfacher wird es mit vereinten Kräften, dachte sich der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln. Zusammen mit weiteren Verbänden führte er ein einheitliches Bewerbermanagement-System und einen gemeinsamen Talent-Pool ein.mehr

no-content
News 14.06.2021 Trends im Recruiting

Homeoffice oder Remote Work: Diesen Alltag leben wir seit März 2020. Das Arbeiten aus den eigenen vier Wänden stellt auch HR vor Herausforderungen, vor allem vor digitale. Kann Recruiting von zu Hause aus funktionieren? Ja – am besten, wenn künstliche Intelligenz dabei unterstützt.mehr

no-content
News 10.06.2021 Trends im Recruiting

Acht von zehn Arbeitgebern wollen ihr Recruiting stärker digitalisieren. Aber was bedeutet das? Welche Anwendungsfelder sollen verstärkt digital umgesetzt werden? Wie gut sind die Bewerbermanagementsysteme dafür aufgestellt? Der aktuelle ICR-Report gibt Aufschluss.mehr

no-content
News 09.06.2021 Trends im Recruiting

Die Recruiting-Qualität deutscher Arbeitgeber bleibt trotz Homeoffice und zunehmender Digitalisierung der Prozesse auf hohem Niveau. Wie die Best-Recruiters-Studie herausgefunden hat, haben viele Unternehmen die Usability ihrer Stellenanzeigen verbessert und die Bewerberkommunikation beschleunigt.mehr

no-content
News 07.06.2021 Trends im Recruiting

Sprechen die Stellenanzeigen der Unternehmen das an, was Hochschulabsolventinnen und -absolventen wünschen? Eine Anzeigenanalyse ging dieser Frage nach und fand heraus: Faktoren wie Feedback, Sinn und Zufriedenheit, die jungen Menschen wichtig sind, spielen in Jobinseraten kaum eine Rolle.mehr

no-content
News 04.06.2021 Trends im Recruiting

Virtuelle Jobinterviews sind bei vielen Unternehmen zum Standard geworden, aber beliebt sind sie nicht. Welche Veränderungen das Recruiting seit 2020 erfahren hat und wie Deutschland im Ländervergleich dasteht, hat eine Studie ermittelt. Sie zeigt auch: Die meisten Firmen suchen wieder verstärkt Personal.mehr

no-content
News 02.06.2021 Trends im Recruiting

Die Stellenanzeige ist und bleibt Kontaktpunkt Nummer eins, wenn es um die erste Begegnung mit einem potenziellen Arbeitgeber geht. Die Auffindbarkeit und inhaltliche Gestaltung entscheiden maßgeblich darüber, ob sich jemand bewirbt – oder für ein anderes Unternehmen entscheidet. Eine Studie hat untersucht, welche Erwartungen Jobsuchende an eine Stellenanzeige haben.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge