Serie 14.04.2021 Kolumne E-Learning

Viele Unternehmen investieren in digitale Lerntechnologien, weil der Weiterbildungsbedarf groß und die Zahl der zu schulenden Mitarbeitenden hoch ist. Skalierung, lautet das Zauberwort. Selbst die tollste Technik hat es allerdings noch nicht geschafft, die benötigte Zeit zum Lernen drastisch zu verkürzen. Wer das vergisst, kann auf die Rendite seiner Investition lange warten, meint unsere Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
News 26.03.2013 Coaching

Zwei Drittel der Unternehmen zahlen heute schon für Coaching, nur ein Drittel wird privat gebucht und bezahlt. Das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage. Damit etabliere sich Coaching zu einem festen Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung in Unternehmen, so die Studienautoren.mehr

no-content
News 20.03.2013 Personalentwicklung

Wer einen praxisnahen Studiengang absolviert hat, wird von Personalchefs bei der Auswahl von Bewerbern bevorzugt. Laut einer neuen Studie kann sich auch ein alternativer Karriereweg für Berufseinsteiger lohnen.mehr

no-content
News 19.03.2013 Weiterbildung

Immer mehr Unternehmen setzen Mediatoren ein, um Streit zu schlichten oder Konflikte zu lösen. Die Stiftung Warentest hat ein Anforderungsprofil erstellt und 145 Anbieter getestet. Nur 45 entsprechen demnach den Anforderungen der Warentester.mehr

no-content
News 18.03.2013 Personalentwicklung

Wer ältere Arbeitnehmer länger im Betrieb halten möchte, sollte sie mit jüngeren Kollegen zusammen arbeiten lassen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung ZEW in Mannheim.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   18.03.2013

Bei der Quotendebatte ist die Luft raus, nun müssen Taten zur Frauenförderung folgen. Wir geben einen Überblick über Instrumente und Maßnahmen aus der Praxis.mehr

no-content
Serie 13.03.2013 Kolumne E-Learning

Stellen Sie sich vor, Personalentwicklung und E-Learning fängt im Kindergartenalter an und hört erst auf, wenn man sein Leben aushaucht. In der Zwischenzeit verwaltet und erweitert jeder sein Wissen seine und persönliche Entwicklung in einem allgegenwärtigen System in der Cloud.mehr

no-content
News 11.03.2013 Weiterbildung

Wer sich weiterbildet, ist innovativer. Das gilt nicht nur für den einzelnen Arbeitnehmer, sondern auch für ganze Unternehmen. Eine europaweite Studie hat gezeigt, dass es sich lohnt, in lernfreundliche Arbeitsplätze zu investieren.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   10.03.2013

Zu groß für KMU? Der Mittelstand ist mit der bAV überfordert, das soll sich ändern.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
Serie 08.03.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

McDonald’s hat die HR- und Business-Strategie harmonisiert. Wie dabei auch die Nachfolgeplanung neu aufgestellt wurde, erklärt Personalvorstand Wolfgang Goebel im Interview mit dem Personalmagazin.mehr

no-content
News 07.03.2013 Führung

Erfolgreiche Führungskräfte im digitalen Zeitalter verändern Unternehmen, leben Offenheit vor und sind agil. Vorbilder, die diese Attribute in ihrer Führungsrolle beispielhaft umsetzen, wurden jetzt auf der Cebit in Hannover mit dem Leader in the Digital Age Award, kurz LIDA, geehrt.mehr

no-content
Serie 06.03.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

Wenn Personaler die ersten vier Schritte der Nachfolgeplanung durchlaufen haben, können sie schon fast so sicher wie Königin Beatrix die Nachfolgen verkünden. Im fünften und letzten Schritt geht es nun darum, gemeinsam mit den Mitarbeitern nötige Weiterbildung zu planen.mehr

no-content
News 05.03.2013 Weiterbildung

Fachkräfte sind gefragt. Das gilt auch für die Mitarbeiter von Personaldienstleistern. Um ihren Weiterbildungsbedarf besser ermitteln und abdecken zu können, wurde jetzt das Modellprojekt „Bildungsseismograph“ gestartet.mehr

no-content
Serie 04.03.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

Wer die ersten drei Schritte der Nachfolgeplanung befolgt hat, kommt im vierten Schritt schnell zu Ergebnissen: Denn jetzt geht es darum, die ermittelten, frei werdenden Aufgabengebiete oder Stellen mit den festgestellten Entwicklungspotenzialen der Mitarbeiter zu verbinden. Das zeigt, wer sich künftig für welche Stelle besonders gut eignet.mehr

no-content
News 28.02.2013 Personalentwicklung

Der Internet-Konzern Yahoo hat alle Mitarbeiter vom Home-Office zurück ins Büro beordert. Die Arbeitsmoral habe gelitten, gab Yahoo-Chefin Marissa Meyer als Grund an. Ob die Maßnahme die Innovationsfähigkeit des Unternehmens voranbringt, darf laut einer neuen Studien bezweifelt werden.mehr

no-content
News 28.02.2013 Führung

Wer zur Klasse der Chiefs gehört, hat es geschafft. Auf dem Weg zum Chief Executive Officer, dem CEO, hat einer neuen Studie zufolge der Chief Operating Officer mit ausgeprägten Soft Skills die besten Voraussetzungen.mehr

no-content
News 28.02.2013 Weiterbildung

Kommunikation gilt als ein entscheidender Erfolgsfaktor für das Projektmanagement. In einer empirischen Studie haben Projektmanager eingeräumt, dass es ihnen in der Projektkommunikation an Kompetenz, Zeit und Budget mangelt.mehr

no-content
Serie 28.02.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

Das Entwicklungspotenzial der Mitarbeiter feststellen, ist sowieso schon Daueraufgabe der Personalführung. So auch in der Nachfolgeplanung. Die Potenzialschätzung ist die schwierigste Aufgabe bei der Ermittlung des Personalentwicklungsbedarfs. Wir geben Tipps.mehr

no-content
News 26.02.2013 Personalentwicklung:

Glückliche Mitarbeiter sind ein klarer Wettbewerbsvorteil für Unternehmen, stellt eine neue Studie fest. Wer seine Mitarbeiter glücklich machen will, sollte auf die weichen Faktoren achten und die Kompetenzentwicklung fördern.mehr

no-content
Serie 25.02.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

Genauso wie nun die katholische Kirche ihre Regeln für die Papstwahl befolgen, sollten auch in Unternehmen die fünf Schritte der Nachfolgeplanung beherzigen. Im zweiten Schritt kommt eine schwierige Aufgabe auf sie zu: Sie müssen einschätzen, wie viele Mitarbeiter künftig das Unternehmen verlassen wollen.mehr

no-content
Serie 22.02.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

Damit Nachfolgen in den Unternehmen so unaufgeregt und geplant ablaufen wie im niederländischen Königshaus, sollten Personaler fünf Schritte in der Planung beachten. Im ersten Schritt sollten sie ermitteln, wie hoch sowohl der quantitative als auch der qualitative Personalstand sind.mehr

no-content
News 21.02.2013 Umfrage

Talentmanagement ist in deutschen Firmen angekommen. Für Personaler gilt das Thema als zentrale Herausforderung, sie nutzen jedoch unterschiedliche Methoden. Dies ergab eine Befragung von 212 großen und mittelständischen Unternehmen.mehr

no-content
News 21.02.2013 E-Learning

Leistungsfähige mobile Endgeräte und die zur Verfügung stehenden Bandbreiten bei der Datenübertragung fördern E-Learning in Unternehmen, schließt der Branchenverband Bitkom aus den Ergebnissen einer neuen Umfrage.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   20.02.2013

Warum Führung nicht nur in der Verantwortung der Führungskraft selbst liegt, sondern auch bei denen, die geführt werden.mehr

no-content
Serie 20.02.2013 Nachfolgeplanung in fünf Schritten

Papst Benedikt XVI. hat mit seinem überraschenden Rücktritt für kurze Zeit Chaos im Vatikan verursacht. Passiert ein solch abrupter Rückzug an einer Unternehmensspitze oder Führungsposition, sollten Personaler besser vorbereitet sein. Wir geben Tipps für eine gute Nachfolgeplanung.mehr

no-content
News 19.02.2013 Weiterbildung

Trotz Fachkräftemangels legen Unternehmen gesteigerten Wert darauf, dass Arbeitnehmer selbst die Initiative ergreifen wenn es um ihre berufliche Weiterbildung geht. Das ist das Ergebnis einer Studie zu Weiterbildungstrends 2013. Schulungen und Kurse sollten möglichst in der Freizeit, neben dem Beruf, stattfinden.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   14.02.2013

Ein neues Schlagwort ist in aller Munde: Big Data. Noch spielt es in HR keine große Rolle, Personaler sollten das Thema dennoch im Blick haben.mehr

no-content
Serie 13.02.2013 Kolumne E-Learning

Erinnern Sie sich noch an "Second Life"? Der Hype um die virtuelle 3D-Welt auf dem Desktop des heimischen Computers scheint vorbei. Jetzt eröffnen webbasierte Lösungen und der Trend zum "Game Based Learning" neue Chancen für virtuelle Welten im Unternehmensumfeld.mehr

no-content
News 12.02.2013 Weiterbildung

Gerade in mittleren und kleineren Unternehmen findet betriebliche Weiterbildung häufig noch nach dem Gießkannenprinzip statt. Wer seine Mitarbeiter mit einem an Regeln ausgerichteten System weiterbildet, schafft mehr Nachhaltigkeit.mehr

no-content
Serie 11.02.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Je erfolgreicher, desto beschäftigter? Auch das sei eine Lüge, die rund um Zeitmanagement-Methoden verbreitet werde, meint Coach Cordula Nussbaum. Wirklich erfolgreiche Manager würden vielmehr eine entspannte und souveräne Haltung demonstrieren.mehr

no-content
Serie 08.02.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Ein gängiger Zeitplanrat lautet: "Schaffen Sie sich Routinen. Das entlastet Ihr Gehirn und macht Sie schneller." Für Coach Cordula Nussbaum eine glatte Lüge. Sie räumt mit den falschen Annahmen vom Nutzen eines Zeitmanagements auf und rät, die "Überraschungskompetenz" zu trainieren.mehr

no-content
News 08.02.2013 Termin

Den 10. Fachkongress "Zeit für Personalentwicklung" veranstaltet der Deutsche Verband für Coaching und Training (dvct) am 19. März in Hamburg. Am Vorabend findet eine Veranstaltung mit Keynote Speaker Dr. Jörn Quitzau (Berenberg Bank) statt.mehr

no-content
Serie 07.02.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Offenbar gibt es immer noch Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter nach der Optik ihrer Schreibtische beurteilen: je aufgeräumter desto mehr Führungspotenzial. Coach Cordula Nussbaum sieht darin eine weitere von sieben Lüge, die sich rund um Zeitmanagement-Methoden verbreiten.mehr

no-content
Serie 05.02.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Um Arbeitsabläufe zu beschleunigen und effizienter zu gestalten, muss man nur ein gutes Zeitmanagement einführen. Darin sieht Coach Cordula Nussbaum eine von sieben Lügen, die über den Nutzen von Zeitmanagement im Umlauf sind. Mehr Zeit und zuhören sei stattdessen gefragt.mehr

no-content
Serie 04.02.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Coach Cordula Nussbaum hält die klassischen Zeitmanagement-Methoden für längst nicht mehr zeitgemäß. Sieben Lügen über ihren Nutzen identifiziert. Wir stellen sie in loser Folge vor. Lüge Nummer drei: Die "keine-Frage-der-Generation-Lüge".mehr

no-content
Serie 31.01.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Tempo und Arbeitsdruck haben in der Arbeitswelt angezogen. Aber von klassischem Zeitmanagement als Gegenmittel ist Cordula Nussbaum, Autorin und Coach aus München, nicht überzeugt. Sie hat sieben Zeitmanagement-Lügen identifiziert, unter anderem die "Gut-geplant-ist-schon-gewonnen-Lüge".mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   30.01.2013

Bei tief sitzenden Konflikten kommen die Betroffenen nicht um die gemeinsame Bearbeitung ihrer gegenseitigen Kränkungen herum.mehr

no-content
Serie 29.01.2013 Sieben Zeitmanagement-Lügen

Zeitmanagement als Wunderwaffe gegen Stress sei nichts als ein Tropfen Wasser auf die überhitzte Arbeitswelt, ist Buchautorin Cordula Nussbaum überzeugt. Sie hat sieben Zeitmanagement-Lügen identifiziert und in der "wirtschaft + weiterbildung" veröffentlicht. Lüge Nummer eins: Die "Eine-Methode-für-alles-Lüge".mehr

no-content
News 23.01.2013 E-Learning

32 Prozent der deutschen Arbeitgeber benennen einer neuen Studie zufolge mangelnde Kompetenzen der Bewerber als Grund für offene Stellen. E-Learning-Angebote wie Serious Games, Videos und Online-Kurse sind einer neuen Studie zufolge geeignet, die Situation zu verbessern.mehr

no-content
News 22.01.2013 E-Learning

Überall und jederzeit auf Lerninhalte zugreifen zu können, wird erst mit mobilen Endgeräten wie Tablet PC und Smartphone wirklich möglich. Mobile Learning gehört deshalb zu den stärksten Wachstumsbereichen im E-Learning. Experten warnen jedoch, über dem Hype die Strategie nicht zu vergessen.mehr

no-content
Serie 16.01.2013 Kolumne E-Learning

Was tut sich auf dem E-Learning-Markt? Welche neuen Trends und Angebote gibt es? Unsere E-Learning-Expertin Gudrun Porath beleuchtet in ihrer monatlichen Kolumne das Thema "E-Learning" für Sie. Heute: "MOOC" - der große Hype.mehr

no-content
News 16.01.2013 Personalie

Vor Kurzem hat die österreichische Gaulhofer Gruppe Mareike Steinwidder (32) zur neuen Leiterin der Personalentwicklung bestellt.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.01.2013

Mehr Engagement, bitte! Hinter dem englischen Begriff „Engagement“ steckt ein Konzept, mit dem sich die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter erhöhen lässt.mehr

no-content
News 11.01.2013 Führung

Laut einer neuen Studie arbeiten Manager durchschnittlich 50 Wochenstunden und damit zehn Stunden weniger als in den Vorjahren. Ein Grund zur Entwarnung sei das nicht, sagt der Führungskräfteverband DFK. Die psychische Belastung nämlich steige.mehr

no-content
News 10.01.2013 Karriere

Wie wirke ich auf andere und was an meiner Person ist besonders überzeugend? Diese Frage stellen sich Berufstätige spätestens dann, wenn sie zum ersten Mal befördert wurden und Menschen führen müssen. Antworten auf diese Fragen versucht ein neuer "Charisma"-Test zu liefern.mehr

no-content
PERSONALquarterly   02.01.2013

Frauen im Management: Zwischen Wunsch und Wirklichkeitmehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   01.01.2013

Von Wohlfühlkultur bis Digitalisierung: Personalmagazin erläutert die 4 wichtigsten Trends, die Ihre Arbeit prägen werden.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   01.01.2013

Der SPD-Kanzlerkandidat hat mehr Vorträge gehalten als jeder andere Bundestagsabgeordnete. Peer Steinbrücks Rhetorik und ihre Wirkung - Kommunikationstrainer analysieren die Reden des SPD-Kanzlerkandidaten und beschreiben die Wirkung auf die Zuhörer.mehr

no-content
Serie 19.12.2012 Kolumne E-Learning

Was tut sich auf dem E-Learning-Markt? Welche neuen Trends und Angebote gibt es? Unsere E-Learning-Expertin Gudrun Porath beleuchtet in ihrer monatlichen Kolumne das Thema "E-Learning" für Sie. Heute: Videos im Corporate Training nutzen.mehr

no-content
News 19.12.2012 Personalentwicklung

IT-Profis, die sich nur um die IT-Infrastruktur kümmern oder Programme entwickeln, könnten demnächst zu einer aussterbenden Minderheit gehören. Um den künftigen Ansprüchenim Unternehmen genügen zu können, benötigen sie zusätzlich Business Kompetenzen.mehr

no-content
News 18.12.2012 Personalentwicklung

Wenige Gelegenheiten eignen sich so gut zum persönlichen Netzwerken wie Weihnachtsfeiern, zeigt eine neue Studie. Wer diesen Anlass nutzen möchte um die Karriere zu fördern, sollte dennoch darauf achten, nicht allzu informell aufzutreten.mehr

no-content