News 24.07.2018 Praxis-Tipp

Bei einer Übertragung zum Jahreswechsel ("im Schnittpunkt der Jahre") – d.h. mit Ablauf des 31.12. bzw. mit Wirkung vom 1.1. – entsteht die Frage, ob der Veräußerungsvorgang dem alten oder neuen Jahr zuzurechnen ist.mehr

News 29.12.2017 Rechtsänderungen zum neuen Jahr

Wie immer zum Jahreswechsel treten auch zum neuen Jahr 2018 einige gesetzliche Änderungen in Kraft, die man kennen sollte. Für Hausbauer, Betriebe, Verbraucher, Verkehrsteilnehmer, aber auch für Rechtsanwälte gilt es, einige wichtige Neuerungen zu beachten.  mehr

News 27.12.2017 Jahreswechsel 2017/2018

Das neue Jahr steht vor der Tür und bringt im Sozialwesen einige Änderungen mit sich. Dafür sorgt unter anderem das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz. Auch die Sozialversicherungswerte ändern sich ebenso wie die Hartz-IV-Regelsätze. Lesen Sie hier die wichtigsten Änderungen zum Jahreswechsel im Überblick.mehr

News 22.12.2017 Jahreswechsel

Das alte Jahr ist fast zu Ende, das neue Jahr startet bald – Zeit für viele, gute Vorsätze für 2018 zu fassen. Welche Vorsätze bei den Deutschen in Beruf und Privatleben besonders hoch im Kurs stehen, zeigen zwei Befragungen.mehr

News 15.11.2017 Praxis-Tipps

Bis Endes des Jahres können Steuerzahler noch einiges für ihren Geldbeutel tun. Wer bis zum 31. Dezember seine Unterlagen ordnet, die richtigen Bescheinigungen besorgt und wichtige Anträge stellt, kann Geld sparen. 8 Tipps im Überblick:mehr

Serie 26.01.2017 Jahreswechsel 2016-2017

Für das Jahr 2017 sind einige Änderungen im Sozialversicherungsrecht zu beachten: Neu ist etwa die Versicherungspflicht bei Studentenjobs, eine Variante zur Bestimmung der Beitragsschuld bei Fälligkeit oder die Flexirente – mit entsprechenden Änderungen im Beitrags- und Melderecht. Ein Überblick.mehr

Serie 16.01.2017 Jahreswechsel 2016-2017

In Sachen Lohnsteuer sind 2017 einige Änderungen zu beachten: Zum Beispiel wird das Steuerverfahren ab 2017 modernisiert und automatisiert. Auch das Bürokratieentlastungsgesetz wird Neues bringen.mehr

Serie 12.01.2017 Jahreswechsel 2016-2017

Internetüberwachung am Arbeitsplatz, Mitbestimmung des Betriebsrats bei Social Media, Krankheit des Arbeitnehmers, Formvorschriften bei der Elternzeit und immer wieder Mindestlohn: Auch Jahr 2016 gab es beachtliche Entscheidungen der Gerichte zu wichtigen arbeitsrechtlichen Problemen.mehr

Meistgelesene beiträge
Serie 10.01.2017 Jahreswechsel 2016-2017

Freibeträge, Abfindungen oder Elektromobilität:Im vergangenen Jahr hat es einige neue Vorgaben zu diesen Themen gegeben, aus denen sich bei der Lohnsteuer 2017 Änderungen ergeben. Lesen Sie hier, welche das sind und wie sich diese auswirken.mehr

Serie 21.12.2016 Jahreswechsel 2016-2017

Die Reform der Arbeitsstättenverordnung ist kürzlich in Kraft getreten. Im Vergleich zum ursprünglichen Entwurf wurden jedoch stark kritisierte Neuregelungen, wie die Ausgestaltung des Arbeitsschutzes an Homeoffice-Arbeitsplätzen oder die Anforderungen von Tageslicht und Sichtverbindung, entschärft.mehr

Serie 19.12.2016 Jahreswechsel 2016-2017

Das neue Gesetz zur Flexirente sorgt für Neuerungen bei der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung. Aber auch arbeitsrechtlich müssen Arbeitgeber Fragen beantworten, wenn Arbeitnehmer vor oder nach Erreichen der persönlichen Regelaltersgrenze hinzuverdienen möchten.  mehr

Serie 15.12.2016 Jahreswechsel 2016-2017

Die neue Flexirente ist längst beschlossen und gilt zum neuen Jahr. Die Vorschriften sollen Anreize schaffen für flexibles Arbeiten bis zur und über die Regelaltersgrenze hinaus. Wie die sozialversicherungsrechtlichen Beiträge - auch bei Minijobs - bei der Flexirente abzuwicklen sind.mehr

Serie 13.12.2016 Jahreswechsel 2016-2017

Noch sind die Änderungen des Mutterschutzgesetzes für 2017 nicht beschlossen, noch wird über Details diskutiert. Kommt die Novelle jedoch, wird der Anwendungsbereich erweitert. Welche Auswirkungen es haben wird, wenn das Gesetz künftig an den sozialversicherungsrechtlichen Beschäftigtenbegriff anknüpft.mehr

Serie 05.12.2016 Jahreswechsel 2016-2017

Für den Einsatz von Leiharbeitern in Unternehmen gelten ab April 2017 neue gesetzliche Regeln – nachdem zuletzt der Bundesrat die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) gebilligt hat. Was sich bei Überlassungshöchstdauer, Equal Pay, Schwellenwerte oder der Betriebsrats-Beteiligung ändert.mehr

Serie 28.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Wenn bei agiler Projektarbeit mit Scrum - wie häufig der Fall - externe Experten mit einbezogen werden, ist die vertragliche Gestaltung des Drittkräfteeinsatzes etwas knifflig: Mangels eigener Rechtsform bleibt nur die nicht immer perfekt passende Einordnung in tradierte Rechtsformen.mehr

Serie 21.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Auch ein Jahr nach dessen Einführung sind die Auswirkungen des Mindestlohns noch immer umstritten. Nun haben Arbeitsmarktforscher eine erste Zwischenbilanz vorgelegt. Aber auch an der handwerklichen Ausgestaltung gibt es Kritik nach gut einem Jahr Mindestlohngesetz.mehr

Serie 19.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Urlaub, Streik, Nachtzuschlag: Das Bundesarbeitsgericht hat sich im Jahr 2015 mit vielen Facetten des Arbeitsrecht beschäftigt. Unser Autor Thomas Muschiol hat wichtige, interessante und lesenswerte Entscheidungen aus dem vergangenen Jahr zusammengefasst.mehr

Serie 15.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Erstmals für den Veranlagungszeitraum 2016 kann der Freibetrag im Lohnsteuerermäßigungsverfahren für zwei Jahre berücksichtigt werden. Arbeitnehmer haben bis 30. November 2016 die Möglichkeit, einen entsprechenden Antrag zu stellen.mehr

Serie 12.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Die elektronisch unterstützte Betriebsprüfung verringert den Aufwand, der bei einer Prüfung vor Ort entsteht und spart dadurch Zeit. Seit dem 1. Januar 2016 wird das Prüfergebnis für teilnehmende Arbeitgeber in einer Art elektronischem Postfach bei der Rentenversicherung bereitgestellt.mehr

Serie 07.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag und Kindergeld werden zum Jahreswechsel erhöht. Ein Überblick über die Werte, die ab 2016 gelten.mehr

Serie 30.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Der Rat der Europäischen Union, die Kommission und das Parlament haben sich zuletzt auf eine EU-Datenschutz-Grundverordnung ab dem Jahr 2018 verständigt. Wichtige Änderungen für Arbeitgeber, etwa hinsichtlich des Beschäftigtendatenschutzes nennt unser Autor, Rechtsanwalt Dr. Philipp Byers.mehr

Serie 28.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Die Werte der Sozialversicherung erhöhen sich ab 1.1.2016. Wie vorauszusehen steigen die wichtige Jahresarbeitsentgeltgrenze und die im Beitragsrecht relevanten Beitragsbemessungsgrenzen sowie die Bezugsgröße.mehr

Serie 22.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Ursprünglich sollte das Kabinett bereits vergangene Woche die Reform von Zeitarbeit und Werkverträgen beschließen. Stattdessen diskutierten Spitzenvertreter der Regierung, Wirtschaft und Gewerkschaften über die Schwächen des Referentenentwurfs.mehr

1
Serie 21.12.2015 Jahreswechsel 2015/16

Wichtig für die Familienversicherung ab 1.1.2016: Diese endet für Arbeitslosengeld II-Bezieher zum 31.12.2015. Der bisherige Vorrang dieser Familienversicherung entfällt. Sie werden eigenständiges Mitglied einer Krankenkasse.mehr

Serie 17.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Immer wieder in Diskussion war die 44-Euro-Grenze und deren Anwendung auf Gutscheine. Die Steuergesetzgebung 2015 ist nahezu beendet: Und es bleibt wie es ist! Die Sachbezugsfreigrenze ist auch 2016 für Gutscheine an Arbeitnehmer anwendbar.mehr

Serie 15.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

In der EU stockt das Projekt einer gesetzlichen Frauenquote, in Deutschland sind die Vorschriften dazu bereits beschlossen. Welche Regeln zur Geschlechter- und Frauenquote ab Januar 2016 gelten und welche neuen Vorschriften zur Entgeltgleichheit die Frauenministerin bereits plant.mehr

Serie 11.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Bei einem Entgelt von 450,01 EUR bis 850 EUR spricht man von einem Midijob. Die Höhe der Beitragsbelastung für Midijobber orientiert sich am Faktor F. Dieser reduziert sich ab 1. Januar 2016, was positiv auf die Beitragsbelastung des Arbeitnehmers wirkt.mehr

News 09.12.2015 Praxis-Tipp

Eine länger zurückliegende Steueränderung erlangt ab 2016 große praktische Bedeutung: Freistellungsaufträge, in denen noch keine Steuer-Identifikationsnummer angegeben worden ist, verlieren ihre Wirksamkeit.mehr

Serie 03.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Im Jahr 2015 haben sich unter anderem die Berechnungsgrundlage für das Kinderkrankengeld, der Anspruchsbeginn für das Krankengeld und Meldemöglichkeiten im Datenaustausch für Entgeltersatzleistungen (DTAEEL) verändert. Die neue Version DTAEEL wird ab 1. Januar 2016 umgesetzt.mehr

Serie 01.12.2015 Jahreswechsel 2015/16

Nicht nur, dass die Renten ab Juli 2016 kräftig ansteigen. Auch andere Leistungen werden zum 1.1.2016 angepasst, z. B.  das Kindergeld oder die Regelsätze zum Arbeitslosengeld II.mehr

Serie 27.11.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Zum Jahreswechsel 2016 ergeben sich einige Änderungen im Meldeverfahren. Neben der neuen UV-Jahresmeldung wird eine obligatorische Meldung von Einmalzahlungen eingeführt. Zudem sind das AAG-Antragsverfahren und die Gemeinsamen Grundsätze zum Meldeverfahren angepasst worden.mehr

Special 23.11.2015 Haufe Shop

Zum Jahreswechsel sind wieder zahlreiche steuerliche Neuerungen zu beachten. Mit dem neuen Haufe Steuer Check-up 2018 haben Sie alle Änderungen sicher im Griff!mehr

Serie 28.01.2015 Jahreswechsel 14/15: HR-Trends

Lernen wird immer individueller. Lerntechnologien und -formen müssen dafür optimal kombiniert werden, fordert E-Learning-Experte Peter Miez-Mangold. Im Interview zeigt er, wie eine solche Kombination aussehen kann und was das für die künftige Arbeit der Personalentwickler bedeutet.mehr

Serie 22.01.2015 Jahreswechsel 14/15: HR-Trends

Die Personalführung 2015 wird sich wesentlich mehr am Mitarbeiter orientieren als bisher. Um diesen Anspruch durchzusetzen, wird Hauptaufgabe von HR das Management von Veränderungen werden. Dabei kommt auch das Talent Management auf den Prüfstand, so der HR-Report 2014/2015 von Hays.mehr

Serie 14.01.2015 Jahreswechsel 2014/2015: Entgelt

Spätestens bis zum 15. Februar 2015 ist die Jahresmeldung 2014 an die zuständige Krankenkasse zu erstatten. Selbst für krankenversicherungsfreie geringfügig entlohnt Beschäftigte ist eine Jahresmeldung fällig. Dabei gibt es einiges zu beachten.mehr

Serie 13.01.2015 Jahreswechsel 2014/2015: Arbeitsrecht

Die Serie zum Jahreswechsel 2014-2015 enthält wichtige Informationen zu den Änderungen des Gesetzgebers. So gelten etwa ab 1. Januar 2015 neue Regeln zur Elternzeit und zum Elterngeld. Danach bleibt der Anspruch der Arbeitnehmer auf Elternzeit auch nach einem Arbeitgeberwechsel erhalten.mehr

Serie 07.01.2015 Jahreswechsel 2014/2015: Entgelt

Das aktuelle Reisekostenrecht gilt seit Januar 2014. Bereits vor dem Start wurde ein umfangreiches Anwendungsschreiben herausgegeben. Da bei der praktischen Umsetzung Schwierigkeiten und Zweifelsfragen aufgetreten sind, hat das Bundesfinanzministerium das Anwendungsschreiben aktualisiert.mehr

Serie 05.01.2015 Jahreswechsel 2014/2015: Arbeitsrecht

Die Serie zum Jahreswechsel 2014-2015 enthält wichtige Informationen zu den Änderungen des Gesetzgebers. Heute: Wie sich der seit Jahresbeginn geltende gesetzliche Mindestlohn auf Unternehmen auswirkt, die Praktikanten einsetzen und weshalb es künftig komplizierter wird.mehr

Serie 30.12.2014 Jahreswechsel 2014/2015: Entgelt

Durch den ab dem 1. Januar 2015 vorgeschriebenen Mindestlohn kommen auf Arbeitgeber nicht nur neue Aufzeichnungspflichten zu. Auch die Sozialversicherungsbeiträge müssen entsprechend ermittelt und abgeführt werden. Ob die Bestimmungen korrekt eingehalten werden, prüft das Hauptzollamt.mehr

Serie 23.12.2014 Jahreswechsel 2014/2015: Arbeitsrecht

Die Serie zum Jahreswechsel 2014-2015 enthält wichtige Informationen zu den geplanten Änderungen des Gesetzgebers. So wird beispielsweise das Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf ab Januar 2015 in Kraft treten, nachdem dies nun der Bundesrat gebilligt hat.mehr

Serie 19.12.2014 Jahreswechsel 2014/2015: Arbeitsrecht

Der Gesetzgeber wird im kommenden Jahr für einige Änderungen im Arbeitsrecht sorgen. Die Serie zum Jahreswechsel 2014-2015 enthält alle wichtigen Infos dazu. So erklärt Professor Martin Henssler die Tücken des geplanten Gesetzes zur Tarifeinheit sowie dessen Folgen für Unternehmen.mehr

Serie 16.12.2014 Jahreswechsel 14/15: HR-Trends

Zum Jahresende kommt die Zeit, in der Personaler einen Blick auf die Termine im kommenden Jahr werfen. Neben den Pflichtterminen der Entgeltübermittlung sollten auch einige Kongresse und Messen im Kalender vermerkt werden. Wir haben die wichtigsten Veranstaltungen zusammengestellt.mehr

Serie 11.12.2014 Jahreswechsel 14/15: HR-Trends

Das Thema „New Work“ hat 2014 viele Debatten bestimmt – schließlich geht es um nichts weniger als die künftige Arbeitswelt. Der Innovationexperte Stephan Grabmeier zeigt im Interview, wie "Freak Companies" die Arbeitswelt radikal umkrempeln und warum HR der Veränderung hinterherhinkt.mehr