News 02.12.2015 Anwalt Rehm gibt Auskunft

Darf der zukünftige Chef eine Bewerberin auch fragen, ob sie schwanger ist? Und darf diese die Unwahrheit sagen? Was, wenn der Schwindel auffliegt? Rechtsanwalt Rehm gibt Auskunft.mehr

no-content
News 01.12.2015 Private Nutzung

Die Verlockung auch während der Arbeit zu surfen, private E-Mails abzurufen oder nachschauen, was auf Facebook gerade so passiert, ist groß. Ist es deshalb sinnvoll, die private Internetnutzung am Arbeitsplatz zu verbieten? Die Antwort einer Untersuchung des Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) lautet: ja und nein.mehr

no-content
News 24.11.2015 Compliance-Kultur

Compliance-Krisen, wie der VW-Skandal, zeigen, dass wichtige Informationen im Unternehmen bereits vorher bekannt waren aber nicht angesprochen oder wahrgenommen werden wollten. Zu einer guten Compliance-Kultur gehört, dass ernst gemeinte Beschwerden - extern wie intern - auch ernst genommen werden.mehr

no-content
News 18.11.2015 VW-Skandal und die Folgen

Compliance-Management wird zum echten Wettbewerbsvorteil für Zulieferer und Autohäuser, meint Peter Fissenewert, Compliance-Experte und Partner der Kanzlei HWW Hermann Wienberg Wilhelm.mehr

no-content
News 12.10.2015 Antikorruptionskurs

Ist in einem Unternehmen ein Compliance-Defizit erst einmal eingesickert, ist es mühsam, die Missstände wirklich mit Stumpf und Stiel zu beseitigen. Doch es ist möglich. Ein Beispiel gibt der deutsche Vorzeigekonzern Siemens. Der Konzern hat kräftig aufgeräumt und sich eines der strengsten Compliance-Regelwerke verordnet. Das Motto des Konzerns: “Only clean business is Siemens-Business".mehr

no-content
News 17.09.2015 Datenschutz kein Thema?

In Sachen Datenschutz gehen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Nicht nur im privaten Bereich, auch bei Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, wird nach wie vor sehr fahrlässig mit persönlichen Daten umgegangen.mehr

no-content
News 14.09.2015 Nicht nur Textil-Discounter zittern

Es könnte ein richtungsweisendes Urteil des Landgerichts in Dortmund werden. Billiganbieter von Textilien zittern - und nicht nur die. Können sie für unmenschliche Arbeitsbedingungen in Zulieferländern zur Rechenschaft gezogen werden?mehr

no-content
News 09.09.2015 Compliance-Management

Der Gesetzgeber nimmt Unternehmen in Sachen Compliance mittlerweile in die Pflicht. Die Regelungen, Abläufe und Prozesse dafür müssen intern geregelt werden. Vorhandene Strukturen und Systeme müssen aufgegriffen, angepasst und miteinander abgestimmt werden.mehr

no-content
News 03.09.2015 Der moderne Pranger

Das ging ja wohl nach hinten los. DM verkauft keine Zahnpasta mehr von Dentagard, weil der Drogeriemarkt die versteckte Preiserhöhung nicht an seine Kunden weiter geben will. Doch Colgate-Palmolive, der Hersteller von Dentagard, ist nicht der einzige, der sog. "Mogelpackungen" herstellt.mehr

no-content
News 03.09.2015 Compliance

Dass ein Unternehmen ein Compliance Managementsystem (CMS) hat, bietet noch keine Sicherheit. Der Vorstand muss es auch einrichten lassen und überwachen. Vernachlässigt er diese Aufgaben, kann das ganz schön teuer für ihn werden. Denn er haftet persönlich.mehr

no-content
News 24.08.2015 Verschwiegenheitspflicht

Das Bewusstsein von Arbeitnehmern hinsichtlich der im Interesse des Unternehmens geheimzuhaltenden Unternehmensinterna ist ausgesprochen unterentwickelt. Der Schutz von Betriebsgeheimnissen ist Deutschland weit äußerst ineffektiv, vielen Arbeitnehmern ist die Strafbarkeit von Plaudereien nicht gegenwärtig.mehr

no-content
News 17.08.2015 Kurznachrichten

Weltweit werden täglich Milliarden von Kurznachrichten über Messenger-Apps versendet. Nicht nur Privatleute nutzen diese Form der Kommunikation, auch im Business-Umfeld kommen diese Programme zum Einsatz. Allerdings zeigen gerade die populärsten Anwendungen immer noch erhebliche Defizite im Hinblick auf den Datenschutz.mehr

1
News 13.08.2015 Complianceverstöße

Ehrlichkeit ist eine der einfachsten und höchsten Regeln, wenn es um Compliance geht. Wer da beim Schummeln erwischt wird, zahlt doppelt: Der Schaden muss finanziell beglichen werden und das Ansehen des Unternehmens muss neu aufgebaut werden. Wie teuer das sein kann, erlebt auch der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC).mehr

no-content
News 04.08.2015 Besonders schwere Untreue

Das Urteil im Sal. Oppenheim Prozess: Vier ehemalige Bankvorstände wurden zu Haftstrafen verurteilt. Für den Ex-Ressortleiter Risikomanagement gibt es keine Bewährung. Der angerichtete Schaden: Mehr als 100 Millionen Euro.mehr

1
News 21.07.2015 Bonusregelung

Sattes Bußgeld gegen 3 Bundeswehrlieferanten in Höhe von 1,3 Mio. EUR. Ein viertes Unternehmen blieb verschont, weil es seine "Kartellbrüder" angezeigt hatte.mehr

no-content
News 09.07.2015 Pflichtenmanagement im Arbeits- und Umweltschutz

Bei der Fülle an Rechtsvorschriften im Arbeits- und Umweltschutz ist es eine echte Herausforderung, nicht den Überblick zu verlieren. Aber damit nicht genug. Aus den relevanten Rechtsvorschriften müssen Pflichten passgenau auf die Bedingungen im Unternehmen abgeleitet und organisiert werden. Wie geht man hier am besten vor?mehr

no-content
News 02.07.2015 Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeit kommt in deutschen Unternehmen an. Viele Unternehmen haben mittlerweile ökonomische, ökologische und soziale Standards entwickelt. Diese werden regelmäßig überprüft und bei Bedarf verbessert. Und: ein Großteil legt auch im Ausland Wert auf seine Nachhaltigkeitsstandards.mehr

no-content
News 09.06.2015 Tatort Arbeitsschutz

Die Chemieindustrie lobt sich selbst. Der Bundesverband der Arbeitgeber der chemischen Industrie preist die Arbeitsplätze in den deutschen Chemieunternehmen als zu den sichersten auf der Welt gehörend. Wahrheit oder Schönfärberei?mehr

no-content
News 27.05.2015 Nicht zu fassen!

Man kann es fast nicht glauben: In einem Züricher Luxushotel wurden 6 FIFA-Funktionäre wegen Korruptionsverdacht festgenommen. Dabei geht es nur um die lächerliche Summe von 100 Mio. Dollar.mehr

no-content
News 26.05.2015 Soziale Verantwortung

Am Beispiel Kambodscha wird deutlich, wie schlecht die Arbeitsbedingungen für Textilarbeiter in Südasien sind. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat dazu eine aktuellen Bericht veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen menschenunwürdige Bedingungen bei den Zulieferfirmen.mehr

no-content
News 22.05.2015 Wirtschaftskriminalität

Korruptionsfälle, die durch die Medien gehen, schaden dem Ansehen der betroffenen Unternehmen. Am Namen bekannter Marken klebt ein solcher Vorwurf wie Pech und sorgt für nachhaltigen Imageschaden. Doch die durch Schmiergeldzahlungen benachteiligten Unternehmen haben oft mehr materielle Wiedergutmachung zu erwarten, wenn sie zivilrechtlich mit Schadensersatzforderungen auf Schmiergeldeinsatz der Konkurrenz reagieren.mehr

no-content
News 20.05.2015 Compliance-Officer

Es kommt leider vor, dass der Compliance-Officer nichts von einem Kartell im eigenen Unternehmen mitbekommen hat. Aber das muss nicht sein. Es gibt Anzeichen, auf die man achten kann.mehr

no-content
News 20.05.2015 Datensicherheit

Seit mehr als einem Jahr gibt es von Microsoft keinerlei Updates mehr für Windows XP und auch sicherheitsrelevante Schwachstellen werden somit nicht mehr behoben. Die Datenschutzbeauftragte aus Brandenburg warnt daher vor der weiteren Nutzung dieses Systems und empfiehlt eine Überprüfung aller verwendeten Betriebssysteme.mehr

no-content
News 18.05.2015 Compliance-Forschung

Compliance – ein Wirtschaftsthema seit vielen Jahren. Aber zeigt der Hype auch echte Wirkung? Hat das Bewusstsein für Regelkonformität, Regeltreue und Unternehmensethik weite Teile der Wirtschaft erfasst oder besteht noch Nachholbedarf? Sind die Compliance-Regelwerke geschriebene Lippenbekenntnisse wie so viele Firmenregeln oder werden sie von belastbarem Controlling abgesichert? Das war jetzt Gegenstand eines Forschungsauftrags.mehr

no-content
News 15.05.2015 Hoffen auf Nachsicht

Das neue Anti-Korruptions-Gesetz in Brasilien erlaubt mildernde Umstände für korrupte, aber geständige Unternehmen. Der Bilfinger-Konzern hofft nun auf Nachsicht, weil er Schmiergeldzahlungen in Brasilien zugegeben hat.mehr

no-content
News 12.05.2015 Compliance-Risiko

Für deutsche Unternehmen ist Südostasien hochinteressant. Doch die geschäftlichen Gepflogenheiten und gesetzlichen Voraussetzungen in den Ländern unterscheiden sich von den deutschen. Deshalb schalten viele einen Mittelsmann ein, dem sie z. T. blind vertrauen.mehr

no-content
News 04.05.2015 Korruptionsverdacht

Mit Neubauten lässt sich momentan viel Geld verdienen. Soviel, dass der eine oder andere schwach wird und die Hand aufhält? Das Krefelder Bauamt steht unter Korruptionsverdacht.mehr

no-content
News 30.04.2015 IT-Sicherheit

Cyber-Attacken können für Unternehmen existenzbedrohend werden. Und oft sind die internen IT-Abteilungen überfordert. Dann ist externe Hilfe gefragt, in Form von Experten, die schnell zur Verfügung stehen.mehr

no-content
News 29.04.2015 Interview

Viele Betriebe haben einen Umweltbeauftragten, um gesetzliche Vorgaben im Umweltschutz zu erfüllen. Doch was genau sind seine Aufgaben? Wofür haftet er? Und braucht eigentlich jedes Unternehmen einen Umweltbeauftragten? Rechtsanwalt Dr. Patrick Blümcke beantwortet dazu Fragen der Haufe-Redaktion.mehr

no-content
News 21.04.2015 CSR

Hat Apple die negativen Schlagzeilen satt, wenn es um seine Zulieferer geht? Zumindest scheint sich in Sachen soziale Verantwortung etwas zu bewegen. Im Zulieferbericht von Apple finden sich gleich mehrere Beispiele, wie das Unternehmen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen anderer Unternehmen nimmt.mehr

no-content
News 14.04.2015 Gläserne Bürger?

Finanzämter und andere Behörden, neuerdings auch Gerichtsvollzieher erfragen zunehmend die Stammdaten privat geführter Bankkonten, um daraus Rückschlüsse auf die Finanzsituation von Schuldnern oder Antragstellern ziehen zu können. Die Bundesdatenschutzbeauftragte sieht diese Entwicklung mit Skepsis, denn eingeführt wurde das Instrument zur Bekämpfung der Terrorismus-Finanzierung.mehr

no-content
News 01.04.2015 Betriebsfrieden

Mobbing meint nicht ein schlechtes Betriebsklima, einen gelegentlich ungerechten Vorgesetzten oder den üblichen Büroklatsch: Das BAG hat Mobbing definiert als das systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern untereinander oder durch Vorgesetzte. Immer deutlicher werden Gründe solcher Angriffe.mehr

no-content
News 26.03.2015 Baukonzern Bilfinger unter Verdacht

Es soll um 20 Millionen Euro gehen, die anscheinend einen Großauftrag bei der WM 2014 sichern sollten.mehr

no-content
News 26.03.2015 Wirtschaftskriminalität

Nach 5 Jahren bezahlt die Commerzbank rund 1,5 Mrd. US-Dollar, umgerechnet etwa 1,2 Mrd. EUR Strafe. Zuvor hatte sich die Bank mit mehreren US-Behörden auf einen Vergleich geeinigt. Bei dem Rechtsstreit ging es um Verstöße gegen Sanktionen und um Geldwäsche.mehr

no-content
News 25.03.2015 Kartellverstöße

Erst will man es nicht wahrhaben. Doch mit der Zeit erhärtet sich der Verdacht, dass der Vertrieb des eigenen Unternehmens mit der Konkurrenz zusammenarbeitet und die Preise abspricht. Wie sollten leitende Mitarbeiter dann reagieren? Rechtsanwalt Stefan-Marc Rehm, Mitinhaber der Kanzlei "talanwälte", beantwortet dazu Fragen der Haufe-Redaktion.mehr

no-content
News 18.03.2015 Kartellrecht

Welche Themen dürfen mit einem Wettbewerber besprochen werden – welche sind tabu? Verhindern Sie mögliche kartellrechtliche Verstöße.mehr

no-content
Serie 12.03.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Milliarden E-Mails werden jeden Tag verschickt. Sicher gehören auch Sie zu den Sendern und Empfängern elektronischer Nachrichten. Doch haben Sie sich auch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie sicher Ihre Mitteilungen versandt werden?mehr

no-content
News 10.03.2015 Preisabsprachen bei Pflanzenschutzmitteln?

7 Agrargroßhändler bekamen Besuch vom Kartellamt. Wie FAZ online schreibt, besteht der Verdacht, dass die Unternehmen Preise für Pflanzenschutzmittel abgesprochen haben. Aber wann müssen Unternehmen eigentlich damit rechnen, dass das Kartellamt zu ihnen kommt?mehr

no-content
News 10.03.2015 Nachhaltigkeit

Corporate Social Responsibility (CSR) steht für die gesellschaftliche und soziale Verantwortung von Unternehmen. Auf freiwilliger Basis werden wirtschaftliche, soziale und ökologische Belange in die Kultur, Strategie und Tätigkeit des Unternehmens nachhaltig integriert und weiterentwickelt. Wie das erfolgreich und preiswürdig geht, zeigen 4 deutsche Unternehmen der öffentlichen Hand.mehr

no-content
News 06.03.2015 Riesiges Baukartell?

Irgendwann kommt's doch raus. Doch die Hoffnung stirbt auch bei Kartellvergehen anscheinend zuletzt. 8 deutsche und niederländische Gebäudeausrüster haben wohl insgesamt 20 Konzerne geschädigt, wie das Handelsblatt berichtete.mehr

no-content
News 26.02.2015 CSR

CSR ist inzwischen zu einem Thema geworden, das Unternehmen mit konkreten Daten und Fakten einen Wettbewerbsvorteil bringen kann. Dieser Vorteil ist allerdings nur möglich, wenn alle Beteiligten der Wertschöpfungskette in das Nachhaltigkeitsmanagement eingebunden sind.mehr

no-content
News 25.02.2015 Beihilfe zur Steuerhinterziehung?

Die Luxemburger Tochter der Commerzbank steht im Verdacht Beihilfe zur Steuerhinterziehung im großen Stil geleistet zu haben. Nach Aussagen der Commerzbank gehe es um Altfälle, die auch intern aufgearbeitet werden.mehr

no-content
Serie 24.02.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Zwei Smartphones, ein privates und eins für den Beruf? Eher nicht. Viele Arbeitnehmer nutzen ihre dienstlichen Geräte auch privat. Eine heikle Sache. Denn das Risiko für einen unerwünschten Zugriff auf sensible Daten ist groß. Unternehmen sollten deshalb eindeutig regeln, welche Nutzung mit den geschäftlichen Kommunikationsmitteln erlaubt ist.mehr

no-content
News 12.02.2015 Whistleblowing

Whistleblowing kann vor Schaden bewahren, ist also eigentlich im Interesse von Unternehmen. Trotzdem haben viele Firmen in Deutschland keine Verfahren und Prozesse intern festgelegt.mehr

no-content
Serie 28.01.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Typische Sicherheitsmängel wie veraltete Software und schwache Passwörter erhöhen das Risiko für Cyber-Angriffe erheblich. Im neuesten Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland werden weitere typische Sicherheitsmängel bei IT-Systemen genannt, keiner davon sollte in Unternehmen zu finden sein.mehr

no-content
News 21.01.2015 Urteil bei ThyssenKrupp

Das Düsseldorfer Landesarbeitsgericht wies Schadensersatz-Forderungen von ThyssenKrupp gegen einen ehemaligen Manager ab. Begründung: Kartellstrafen liefen ins Leere, wenn Unternehmen ihre Bußgelder Mitarbeitern oder Dritten aufbürden könnten.mehr

no-content
News 20.01.2015 Datenschutzverstöße in Zukunft verhindern

Der Grund, ins Compliance-Management zu investieren, war für die Debeka wenig erfreulich: 2014 war sie wegen Datenschutzverstößen bzw. unlauterem Wettbewerb mit einem Bußgeld in Höhe von 1,3 Mio. EUR bestraft worden. Die Debeka hat deshalb neue Stellen rund um den Compliance-Bereich geschaffen.mehr

no-content
News 19.01.2015 Bonuszahlungen

Vollmundige Versprechen zu strengeren Regelwerken zur Selbstbeschränkung bei unverhältnismäßigen Bonizahlungen gab es zuhauf. Umfangreiche Compliance-Regelwerke haben fast alle Bankhäuser geschaffen. Praktisch geändert hat sich fast nichts. Auch bei nicht so tollem Verlauf werden weiter großzügig Boni verteilt.mehr

no-content
Serie 13.01.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Digitale Sorglosigkeit macht es Angreifern leicht, Cyberattacken fernzusteuern. Denn viele Rechner in Deutschland sind mit Schadprogrammen infiziert und in sogenannten Botnetzen zusammengeschlossen, ohne dass die Nutzer es überhaupt merken.mehr

no-content
Unsere themenseiten