15.12.2015 | Compliance-Managementsystem einrichten

Wie sollten KMU dabei vorgehen?

Compliance-Management - längst auch für KMU ein Thema
Bild: Haufe Online Redaktion

Jedes Unternehmen sollte ein Compliance-Managementsystem aufbauen. Doch es sollte verhältnismäßig sein. Gerade bei KMU ist systematisches Vorgehen und Effizienz gefragt.

Dabei sind 4 wesentliche Schritte zu beachten. Welche, erklärt KPMG-Partnerin Verena Brandt im Kurzvideo "Vier Herausforderungen von Compliance Management Systemen" auf dem KPMG-Blog "Die Klardenker".

Compliance-Managementsystem in KMU - Inhalte, Herausforderungen und Lösungsansätze

Viele Mittelständler haben bisher bewusst davon abgesehen, ein Compliance-Managementsystem einzurichten. Aus Kostengründen, aber auch um unnötige Bürokratie zu verhindern und weil man meint, ein CMS sei wegen der Vertrauenskultur im Unternehmen weder erforderlich noch angebracht.

Die aktuellen Entwicklungen werden über kurz oder lang zu einer anderen Einschätzung führen. Compliance-Managementsysteme werden von Großunternehmen über den Markt in Verbindung mit wachsendem Ermittlungs-, Sanktions- und Öffentlichkeitsdruck und vielleicht auch aus Wettbewerbsgründen an den Mittelstand "nach unten" weitergegeben.

Wie KMU ein funktionierendes Compliance-Managementsystem aufbauen, erläutert der Haufe-Fachbeitrag "Compliance: Inhalte, Herausforderungen und Lösungsansätze".

Schlagworte zum Thema:  Compliance-Manager, Compliance-Organisation, Compliance-Management, Compliance

Aktuell

Meistgelesen