| Infografik

Cyberkriminalität - fast jedes zweite Unternehmen ist betroffen

Welche Delikte besonders teuer werden, zeigt die Infografik von Statista
Bild: Haufe Online Redaktion

Cyberkriminalität ist schon lange kein Phänomen mehr, dass nur einzelne Unternehmen betrifft. 40 % der Unternehmen in Deutschland waren 2013 und 2014 betroffen. Der finanzielle Schaden lag im Schnitt bei ca. 370.000 EUR.

Welche Delikte besonders teuer werden, zeigt die Infografik "Cybercrime kommt Unternehmen teuer zu stehen" von Statista auf Basis der Studie "e-Crime 2015" der Wirtschaftsprüfungsgesellschaf KPMG.

Typische Sicherheitsmängel, die Cyberkriminalität begünstigen

Typische Sicherheitsmängel wie veraltete Software und schwache Passwörter erhöhen das Risiko für Cyber-Angriffe erheblich. Im Haufe Beitrag "IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren" werden weitere typische Sicherheitsmängel bei IT-Systemen genannt, keiner davon sollte in Unternehmen zu finden sein.

Mehr zum Thema Cyberkriminalität

Schlagworte zum Thema:  Cyberkriminalität, IT-Sicherheit

Aktuell

Meistgelesen