News 31.08.2017 Organisationsverschulden

Die Gefahr, sich als Unternehmensleiter oder Vorgesetzter „falsch“ zu verhalten, ist für viele ein alltägliches Problem. Umso wichtiger ist es für Führungskräfte sich mit ihren Pflichten vertraut zu machen. Dazu zählt unter anderem die Vorschrift des § 130 OWiG "Verletzung der Aufsichtspflicht in Betrieben und Unternehmen".mehr

no-content
News 29.08.2017 Anwalt Rehm gibt Auskunft

Führungskräfte haben die Aufgabe, innerhalb ihres Verantwortungsbereichs für den Arbeitsschutz und damit die Sicherheit ihrer Arbeitnehmer zu sorgen. Was passiert bei einer Verletzung dieser Pflichten und wie können Führungskräfte sich davor schützen?mehr

no-content
News 24.08.2017 Nachhaltige Unternehmensführung

Die Prävention von Gesetzesverstößen und Rechtsverletzungen in Unternehmen ist derzeit Hauptdiskussionsthema im Rahmen einer nachhaltigen Unternehmensführung. Was das bedeutet und wie Compliance und Nachhaltigkeit zusammenhängen, erklärt Daniel Hopp.mehr

no-content
News 18.08.2017 IT-Sicherheit

Unter IT-Fachleuten gibt es schon seit einiger Zeit abweichende Meinungen darüber, wie Passwörter gestaltet sein müssen, damit sie tatsächlich auch sicher sind. Einige der bislang üblichen Empfehlungen gelten mittlerweile als überholt und auch Vorgaben wie das regelmäßige Ändern der Passwörter werden jetzt in Frage gestellt. Was ist in Sachen Password jetzt state of the art?mehr

no-content
News 16.08.2017 Soziale Verantwortung

Alle reden, spätestens im Lagebericht, vom Verhaltenskodex. Doch im betrieblichen Alltag ist davon oft wenig zu spüren. Margot Käßmann übte in einem Interview in der Wirtschaftswoche harte Kritik an der Wertevorstellung der deutschen Manager. Sie vermisst den ehrbaren Kaufmann und fordert Manager dazu auf, von ihrer Machtbesessenheit wegzukommen.mehr

no-content
News 15.08.2017 Moderne Technologien einsetzen

Compliance-Maßnahmen lohnen sich. Aber zunächst kosten sie Geld. Personalkosten machen den Hauptteil aus und sie steigen stetig. Der Einsatz moderner Technologien kann helfen, Kosten bei der Compliance einzusparen.mehr

no-content
News 14.08.2017 Marketing und Datenschutz

E-Mail-Newsletter sind populäre, aber nicht ungefährliche Marketing- und Kontaktinstrumente. Viele Unternehmen und Institutionen nutzen sie, um beispielsweise mit Kunden in Kontakt zu bleiben. Andererseits sind viele E-Mail-Nutzer über unverlangt zugesandte E-Mails mit Werbung nicht begeistert und wehren sich vehement gegen derartige Kontaktversuche. Was ist beim Versand von E-Mail-Newslettern zu beachten, um nicht rechtlich ins Abseits zu geraten?mehr

no-content
News 03.08.2017 Corporate Social Responsibility

Das im März verabschiedete CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes führt zu einer deutlichen Ausweitung der Berichterstattungspflicht über Corporate Social Responsibility. Viele Unternehmen müssen ab 2017 ihre Lage- und Konzernlageberichten in der nichtfinanziellen Berichterstattung erweitern. Was ist dabei zu beachten?mehr

no-content
News 03.08.2017 Kartellrecht

Das Bundeskartellamt hat am 12. Juli 2017 das finale Hinweispapier zum Preisbindungsverbot im Bereich des stationären Lebensmitteleinzelhandels veröffentlicht. Ein entsprechendes Konsultationspapier war bereits im Januar 2017 vom Bundeskartellamt zirkuliert worden. Obwohl das Papier sich formell nur auf den Lebensmitteleinzelhandel bezieht, sind die enthaltenen Grundsätze und Hinweise von allgemeiner Bedeutung und somit auch für Unternehmen in anderen Bereichen richtungsweisend.mehr

no-content
Serie 27.07.2017 Corruption - The Ignored Reality

In March 2017, the owners of a chain of liquid stores were convicted of tax evasion. It was determined that the fraudsters shimmed $4 million in cash receipts from their stores. A second set of accounting books were used to keep track of the shimmed cash. The shimmed money was not reported to the tax authorities. The owners were sentenced to 41 months in prison and had to pay $428,000 in fines.mehr

no-content
News 25.07.2017 Korruptionsstrafrecht und Compliance-Folgen

Das bereits viel diskutierte neue Gesetz zur Bekämpfung der Korruption kann erhebliche Auswirkungen auf die Compliance-Praxis haben. Unternehmensinterne Regeln können zukünftig maßgeblich dafür sein, ob sich Mitarbeiter strafbar machen.mehr

no-content
News 19.07.2017 Countdown läuft

Das Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz setzt die Datenschutz-Grundverordnung zum 25. Mai 2018 in deutsches Recht um. Es wurde am 30.6. im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Im Mai 2018 steigt damit das Datenschutz-Haftungsrisiko für Unternehmen, aber auch für Manager, Mitarbeiter und Datenschutzbeauftragte persönlich. Hier Hinweise, wie die Verantwortlichen sich fit machen und alle notwendigen Maßnahmen umsetzen können.mehr

no-content
News 04.07.2017 Kartellrechtliche Compliance

Der neue Kartellrechts-Compliance-Leitfaden von BusinessEurope „Making sense of competition law compliance“ wird absehbar einen festen Platz auf den Schreibtischen von Entscheidern und Compliance-Verantwortlichen erobern. Ob als Einstiegslektüre, Quick-Guide oder Nachschlagewerk: der Leitfaden wird den Praxisanforderungen gerecht.mehr

no-content
Serie 29.06.2017 Corruption - The Ignored Reality

Fraud & Corruption – The Nice Guy Crime: The theft of assets through fraud in corporations has been acknowledged as a serious problem. But too often loss prevention and compliance practitioners focus on the actions of outsiders. The ignored reality is that a great deal of fraud is done by employees and sub-contractors who had legitimate access to company assets. In order to prevent internal theft compliance professions must develop measures that both prevent theft and in the worst case makes detecting of losses readily apparent. However, placing all employees in general under suspicion is not acceptable.mehr

no-content
News 28.06.2017 Achtung Datenschutz-Falle bei privater Nutzung

Achtung Datenschutz-Falle: Lassen Unternehmen die private Nutzung von E-Mail-Programmen zu, ist der Zugriff auf E-Mail-Accounts von Mitarbeitern nicht mehr gestattet - auch nicht auf die dienstlichen E-Mails.mehr

no-content
News 27.06.2017 EnSTransV

Es gibt zahlreiche Steuerentlastungen für Unternehmen beim Stromverbrauch und für andere Energien. Der Antrag ist das eine. Das andere ist die Verpflichtung der Steuerbegünstigten, einmal im Jahr eine Anzeige oder Erklärung über die gewährten Steuerbegünstigungen oder -entlastungen abzugeben. Diese Frist endet am 30. Juni. Wer diese verpasst, läuft Gefahr, die Entlastungen zu verlieren.mehr

no-content
News 22.06.2017 Realitätsverlust

Den guten Ruf einer Firma können Topmanager in wenigen Augenblicken durch unmoralisches Verhalten verspielen. Wenn aus dem Topmanager eine Diva wird, könnte der Grund Realitätsverlust sein.mehr

no-content
News 19.06.2017 Ferienjobber

In den Sommerferien werden in vielen Unternehmen Schüler und Studenten als Aushilfskräfte eingesetzt. Eine Win-Win-Situation, sofern bei Einsatz, Jugendschutz, Entlohnung, Steuern und Versicherung keine Fehler unterlaufen. Hier ein Überblick über die verschiedenen zu beachtenden Aspekte.mehr

no-content
News 16.06.2017 Gesichtserkennung

Das derzeit in Filialen der Supermarktkette Real sowie Partnershops der Post getestete System zur Gesichtserkennung an Werbe-Displays ist nach einer Einschätzung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht unbedenklich. Die Behörde hatte sich durch eine Vor-Ort-Kontrolle beim Betreiber informiert und kommt zu einer anderen Einschätzung als Datenschutzbehörden anderen Bundesländern, die sich skeptisch zeigten.mehr

no-content
News 16.06.2017 KMU aufgepasst

Große Kapitalgesellschaften müssen künftig über ihr Engagement für Umweltschutz, Menschenrechte und Korruptionsbekämpfung berichten. Aufgrund von Geschäftsbeziehungen können aber auch KMU von der CSR-Berichtspflicht betroffen sein.mehr

1
News 12.06.2017 Diskriminierung vermeiden

Diskriminierungen widersprechen nicht nur der Compliance, sie können folgenschwer sein. Das ruft gelegentlich auch Goldgräber auf den Plan. Stellenausschreibungen und Bewerbungsverfahren sind Situationen, in denen sich auch gewissenhafte Personaler leicht in die Nesseln setzen können, indem ihnen eine möglicherweise diskriminierende Äußerung unterläuft, zumal die Rechtsprechung in diesem Bereich immer in Bewegung ist.mehr

no-content
News 08.06.2017 Compliance Ermittlungen

Arbeitsgerichtsverfahren als Erkenntnisquelle für Ermittlungsbehörden? Compliance-Praktiker sollten dies im Auge haben und ohnedies im Zusammenhang mit Compliance-Störfällen geführten arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen ausreichende Aufmerksamkeit widmen.mehr

no-content
News 07.06.2017 Pilotprojekt gescannter Kunde

Kunden werden per Kamera erfasst, um auf Bildschirmen mit zu ihnen passenden Produkten zu werben. So das Pilotprojekt einer Supermarktkette. Im Internet ist zielgruppengenaue Werbung ein alter Hut, denn diverse Tracking-Tools wie Cookies liefern jede Menge Informationen über die Nutzer. Nun soll sich auch Werbung im Laden passgenau am gescannten Kunden orientieren. Ist das eine unzulässige personenbezogene Datenerhebung?mehr

no-content
Serie 25.05.2017 Corruption - The Ignored Reality

Fraud & Corruption – what compliance professionals must understand is that where fraud is concerned “History repeats itself”. That is to say that if one looks to the past, one will see the same forms of corruption that happen today. This is the point where prevention best starts. Modern fraud methods may seem new and revolutionary, but in all actuality the wheel of crime is simply being redesigned repeatedly as time rolls on.mehr

no-content
News 22.05.2017 Geschäftsherrenmodell

Das mit der Neuregelung des Korruptionsstrafrechts Ende 2015 eingeführte Geschäftsherrenmodell stellt neben dem Schutz des Wettbewerbs auch den Schutz des Geschäftsherren vor korrupten Mitarbeitern in den Fokus des Korruptionsrechts. Die damit für die Unternehmen eröffneten Chancen werden in der Praxis noch nicht genügend beachtet.mehr

no-content
News 16.05.2017 Malware-Angriff

Weltweit hat die Ransomware WannaCry Hunderttausende von Windows-PCs befallen können und dabei enorme Schäden angerichtet. Die immensen Auswirkungen hätten bei etwas mehr Vorsicht und Sorgfalt verhindert werden können. Derweil streiten Experten bereits darüber, wer an diesem Vorfall in welchem Ausmaß eine Mitschuld trägt.mehr

no-content
News 16.05.2017 Veranstaltungstipp

Das Thema Governance, Risiko- und Compliancemanagement ist in Zeiten von Abgasskandalen und Korruption in aller Munde. Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit durch den Aufbau eines integrierten Managementsystems.mehr

no-content
News 15.05.2017 Investitionsstau bei der Infrastruktur

Erfahrung, Tradition und Beständigkeit stellen hohe Unternehmenswerte in KMU dar. Doch viele kleine und mittlere Unternehmen investieren kaum in den Erhalt, die zukünftige Bereitstellung und Auffindbarkeit dieser Werte – nämlich in moderne IT. Das kann zur Existenzbedrohung werden.mehr

no-content
News 10.05.2017 Personalführung

Zu den  wichtigsten Grundregeln des Compliance-Managements gehört es, auf Non-Compliance zu reagieren. Es muss, angepasst an den Regelverstoß, nicht die Einschaltung von Behörden oder eine Kündigung sein. Doch eine Reaktion, etwa in Form einer Abmahnung oder zumindest einer Ermahnung, sollte nicht ausbleiben, wenn unkorrektes Verhalten sich nicht etablieren oder vertiefen soll.mehr

no-content
Serie 02.05.2017 Unternehmenskultur als Grundlage für Compliance

Ein Arbeitszeugnis mit polemischem Inhalt, das den Arbeitnehmer der Lächerlichkeit preisgibt, ist eine schlechte Visitenkarte für die Unternehmenskultur. Es ist außerdem kein qualifiziertes Zeugnis im Rechtssinn: Der Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf ein Zeugnis ohne persönlichkeitsverletzende Inhalte.mehr

no-content
Serie 25.04.2017 Corruption - The Ignored Reality

Fraud & corruption - the bitter reality is that some form of corruption has affected every part of humanity. Every country, institution, and industry has corruption in it. To make a list of all the persons, industries, institutions and government officials that have been involved in corruption in recent years would exhaust the supply of paper before exhausting the list of names. What are the challenges for a Compliance Officer?mehr

no-content
News 21.04.2017 Ehrenamt

Gesetzeswidrige Betriebsratsvergütungen sind in der Praxis wahrscheinlich nicht so selten, wie man im Hinblick auf die nur wenigen öffentlich diskutierten Fälle (siehe Opel und VW) zunächst glauben könnte. Manchmal wird allerdings nicht etwas "zugeschustert", sondern eher zu wenig gezahlt, weil Vorgaben zum Lohnfortzahlungsprinzip ignoriert werden.mehr

no-content
News 20.04.2017 Neue Betrugsmasche

Die Risikolandschaft für Unternehmen ist durch ein weiteres kriminelles Handlungsmuster erweitert worden. Beim „Fake CEO-Betrug“ werden arglose Mitarbeiter von Externen dazu veranlasst, große Summen ohne Kontrolle auf unbekannte Konten zu überweisen. Durch die Sensibilisierung von Mitarbeitern und die Festlegung von Krisenmaßnahmen für den Notfall können Unternehmen sich und ihre Vermögenswerte absichern.mehr

no-content
News 12.04.2017 Veraltete Softwareversionen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine dringende Warnung an die Öffentlichkeit abgesetzt. Allein in Deutschland werden derzeit über 20.000 Cloud-Server mit veralteten Softwareversionen betrieben, die kritische Sicherheitslücken aufweisen, die gespeicherte Daten gefährden. Von den Betreibern, die auf dieses Risiko hingewiesen wurden, haben bislang wenige reagiert.mehr

no-content
News 06.04.2017 Vor Ort

Compliance im Mittelstand – welche Fallstricke lauern, wie weit die Compliance Verantwortung reicht und welche Haftungs- und Organisationsrisiken bestehen – diese Fragen wurden auf der 2. Compliance Conference (CC) in Stuttgart am 30.03.2017 erörtert.mehr

no-content
News 03.04.2017 Mindestlohngesetz

Mit der Mindestlohneinführung kam 2015 für Unternehmen ein neues und existenzielles Compliance-Thema auf. Kontrolliert wird das Einhalten der Mindestlöhne durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS). Die hat zwar zu wenig Personal, hat ihre Kontrollen aber mittlerweile taktisch ausgebaut und erzielt deshalb steigende Erfolge - trotz geringerer Kontrolldichte gibt es stärkere Effekte.mehr

no-content
News 17.03.2017 Online-Seminare

Nachzahlung, Strafverfolgung, Bußgeld: Die AÜG-Reform erhöht das Risiko beim Fremdpersonaleinsatz. Nutzen Sie daher die Online-Seminar-Reihe von Haufe und verschaffen Sie sich einen Überblick.mehr

no-content
News 16.03.2017 Nicht nur vor der eigenen Haustür kehren

Compliance ist eines der Themen der letzten Jahre und wird es auch künftig bleiben. Für große Unternehmen ist Compliance-Management fast schon zum Alltag geworden. Doch wie sieht das Compliance-Verhalten der Lieferanten aus?mehr

no-content
News 10.03.2017 Sustainabilility

Der europäische Verband „Foreign Trade Association“ (FTA) fußt auf einer Eigeninitiative europäischer Unternehmen - in erster Linie Einzelhändler und Importeure. Dabei geht es um nichts weniger als um nachhaltiges Wirtschaften (Sustainabilility) im Sinne einer umfassenden Unternehmensethik, insbesobdere bezüglich der Mindeststandards in den Lieferländern.mehr

no-content
News 09.03.2017 Keine Kinderarbeit in der Natursteinproduktion

Die Arbeitsbedingungen in vielen Steinbrüchen und Verarbeitungsbetrieben von Natursteinen sind oftmals schlecht. Mangelhafter Arbeitsschutz, mangelnde soziale Absicherung und sogar Kinderarbeit trifft man hier an. Der Baumarkt toom will seine soziale Verantwortung in der Lieferkette nun sicherstellen.mehr

no-content
News 08.03.2017 Datenschutz

Verdreifachtes gemeldetes Volumen: Deutlich mehr Unternehmen als in den Vorjahren haben 2016 etwa bei der bayerischen Datenschutzbehörde Datenpannen gemeldet. Laut Tätigkeitsbericht des Landesamts, stieg die Zahl der angezeigten Vorfälle um das Dreifache. Dabei gehen Datenschützern davon aus, dass trotz eklatanter Zunahme weiter nur ein Bruchteil aller meldepflichtigen Vorfälle tatsächlich auch bekannt wird.mehr

no-content
News 01.03.2017 Neues Datenschutzrecht ante portas

Der bayerische Datenschutzbeauftragte fordert jetzt noch einmal alle Unternehmen, Freiberufler aber auch Vereine und Verbände auf, sich mit den ab Mai nächsten Jahres geltenden neuen Datenschutzvorgaben zu befassen. Denn anders als bislang können bei Verstößen gegen Sicherheitsvorgaben beim Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Neuregelungen drakonische Bußgelder fällig werden.mehr

no-content
News 24.02.2017 Online-Seminar

In den Normen sind sie nicht mehr gefordert, die Beauftragten für Managementsysteme. Doch wird es sie auch in Zukunft geben? Erfahren Sie mehr zu diesem Thema im Haufe Online-Seminar "Wer sind die Richtigen? Auswahl geeigneter Akteure für Managementsysteme".mehr

no-content
News 23.02.2017 Wenn "schmutziges" Geld "sauber" werden soll

Wer Bestechungsgelder kassiert oder Drogen verkauft, hat „schmutziges“ Geld in der Tasche. Illegal erhalten, soll es zu „sauberem“ Geld werden. Denn durch die Geldwäsche gelangt das Geld in den legalen Finanz- und Wirtschaftskreislauf. Beim Verdacht, dafür missbraucht zu werden, müssen Unternehmen sofort aktiv werden.mehr

no-content
News 21.02.2017 Drucken und IT-Sicherheit

Schwerwiegende Mängel bei vielen Netzwerk-Druckern wurden durch eine Studie von IT-Sicherheitsexperten der Universität Bochum nachgewiesen. Cyber-Angreifer können die Geräte manipulieren, hierüber in das Netz eindringen und häufig auch Druckaufträge einsehen. Ein Hacker hat diese Schwachstellen jetzt in einer spektakulären Aktion ausgenutzt und über 150.000 Geräte manipuliert.mehr

no-content
News 21.02.2017 BLB-Affäre

Bestechung ist kein Kavaliersdelikt mehr. Das muß der ehemalige Geschäftsführer des Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB), Ferdinand Tiggemann, nun schmerzlich erfahren. Wegen Korruption und Untreue wurde er zu siebeneinhalb Jahren verurteilt.mehr

no-content
News 13.02.2017 Kartellstrafen

Kartellstrafen ereilen nicht mehr nur die „Großen“ einer Branche. Egal ob Badezimmerausstattungen, Süßwaren, Bier oder Möbel, zunehmend sind es auch Mittelständler, die ins Visier der Kartellbehörden geraten und für die die beträchtlichen Bußgeldzahlungen existenzielle Folgen haben können.mehr

no-content
News 08.02.2017 Geschäftsunterlagen

Seit Anfang 2017 sind alle Übergangsregelungen für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen ausgelaufen und seitdem gelten auch für alle elektronischen Dokumente wie E-Mails uneingeschränkt die Regelungen der GoBD. Wie sieht aktuell die haltbare und rechtssichere elektronische Langzeitarchivierung aus?mehr

no-content
Unsere themenseiten