Serie 02.12.2015 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Verseuchte Erde, verpestete Luft, erhöhte Krebsraten - die Zahl der Umweltkatastrophen mit verheerenden Folgen, die durch Missachtung der Gesetze weltweit durch Wirtschaftsunternehmen verschuldet werden, ist ebenso gigantisch wie deren enorm langen Wirkungszeiträume.mehr

no-content
News 01.12.2015 Private Nutzung

Die Verlockung auch während der Arbeit zu surfen, private E-Mails abzurufen oder nachschauen, was auf Facebook gerade so passiert, ist groß. Ist es deshalb sinnvoll, die private Internetnutzung am Arbeitsplatz zu verbieten? Die Antwort einer Untersuchung des Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) lautet: ja und nein.mehr

no-content
News 24.11.2015 Compliance-Kultur

Compliance-Krisen, wie der VW-Skandal, zeigen, dass wichtige Informationen im Unternehmen bereits vorher bekannt waren aber nicht angesprochen oder wahrgenommen werden wollten. Zu einer guten Compliance-Kultur gehört, dass ernst gemeinte Beschwerden - extern wie intern - auch ernst genommen werden.mehr

no-content
News 18.11.2015 VW-Skandal und die Folgen

Compliance-Management wird zum echten Wettbewerbsvorteil für Zulieferer und Autohäuser, meint Peter Fissenewert, Compliance-Experte und Partner der Kanzlei HWW Hermann Wienberg Wilhelm.mehr

no-content
News 16.11.2015 Götterdämmerung

Der DFB-Skandal frisst seine Akteure. Nach dem Rücktritt von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach muss nun auch die nicht mehr in offizieller Funktion stehende Lichtgestalt des deutschen Fußballs, Franz Beckenbauer, ein Mann, der durch alle Lebenlagen hindurch mit Teflon beschichtet schien, mit ernsthaften Imageschäden rechnen.mehr

no-content
News 12.11.2015 Adresshandel

Mit Beginn des Novembers ist das neue Meldegesetz in Kraft getreten. Mit ihm werden bundesweit einheitliche Regelungen für den Umgang mit den Daten der Bürger eingeführt. Außerdem darf es danach Adressauskünfte für Werbung und Adresshandel nur noch nach Zustimmung der Betroffenen erlaubt. Bisher musste ausdrücklich widersprochen werden.  mehr

no-content
News 14.10.2015 EUGH-Urteil zu REACH

Das geht fast alle an: Produzenten und Lieferanten. Unternehmen müssen ihre gewerblichen Kunden auch dann über gefährliche Inhaltsstoffe in ihren Produkten informieren, wenn der Schwellenwert nur in einem Bestandteil des Gesamtprodukts überschritten wird. Ganz nach dem Motto: "Einmal Erzeugnis, immer Erzeugnis".mehr

no-content
News 12.10.2015 Antikorruptionskurs

Ist in einem Unternehmen ein Compliance-Defizit erst einmal eingesickert, ist es mühsam, die Missstände wirklich mit Stumpf und Stiel zu beseitigen. Doch es ist möglich. Ein Beispiel gibt der deutsche Vorzeigekonzern Siemens. Der Konzern hat kräftig aufgeräumt und sich eines der strengsten Compliance-Regelwerke verordnet. Das Motto des Konzerns: “Only clean business is Siemens-Business".mehr

no-content
News 09.10.2015 Wearables

Fitness-Apps und Armbänder zur permanenten Erfassung von Gesundheitsdaten sind längst im Alltag angekommen und viele Krankenkassen bezuschussen bereits die Anschaffung solcher Lösungen oder stellen andere Vergünstigungen in Aussicht. Im Hinblick auf den Datenschutz bleiben hier jedoch noch viele Fragen offen.mehr

no-content
News 14.09.2015 Nicht nur Textil-Discounter zittern

Es könnte ein richtungsweisendes Urteil des Landgerichts in Dortmund werden. Billiganbieter von Textilien zittern - und nicht nur die. Können sie für unmenschliche Arbeitsbedingungen in Zulieferländern zur Rechenschaft gezogen werden?mehr

no-content
News 09.09.2015 Compliance-Management

Der Gesetzgeber nimmt Unternehmen in Sachen Compliance mittlerweile in die Pflicht. Die Regelungen, Abläufe und Prozesse dafür müssen intern geregelt werden. Vorhandene Strukturen und Systeme müssen aufgegriffen, angepasst und miteinander abgestimmt werden.mehr

no-content
News 03.09.2015 Der moderne Pranger

Das ging ja wohl nach hinten los. DM verkauft keine Zahnpasta mehr von Dentagard, weil der Drogeriemarkt die versteckte Preiserhöhung nicht an seine Kunden weiter geben will. Doch Colgate-Palmolive, der Hersteller von Dentagard, ist nicht der einzige, der sog. "Mogelpackungen" herstellt.mehr

no-content
News 03.09.2015 Compliance

Dass ein Unternehmen ein Compliance Managementsystem (CMS) hat, bietet noch keine Sicherheit. Der Vorstand muss es auch einrichten lassen und überwachen. Vernachlässigt er diese Aufgaben, kann das ganz schön teuer für ihn werden. Denn er haftet persönlich.mehr

no-content
News 03.09.2015 Sicherheits-Zertifizierung

E-Mail-Verkehr kann zum Datensicherheits-Leck werden: Per Mail werden jede Menge Informationen, darunter auch vertrauliche Daten, ausgetauscht, doch um Datenschutz und Sicherheit auf diesem Übertragungskanal ist es meistens nicht gut bestellt. E-Mail-Provider sollen sich daher künftig zertifizieren lassen können, wenn ihre Dienste besonderen Sicherheitsanforderungen entsprechen.mehr

no-content
Serie 31.08.2015 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Ist Compliance nur ein theoretischer Überbau? Hehre Worte und wenn’s dann um's Geschäft geht, ist doch wieder alles egal? Dieser Eindruck drängt sich zumindest auf, wenn man die neuesten Skandale um Siemens und die Deutsche Bank kritisch zur Kenntnis nimmt.mehr

no-content
News 28.08.2015 Daten-Sammler und Jäger

Das neue Microsoft-Betriebssystem sammelt standardmäßig eine Menge Daten über die Nutzer und deren Aktivitäten am Rechner, was bei Verbraucher- und Datenschützer auf wenig Begeisterung stößt. Mittlerweile befassen sich sogar Datenschutzbehörden in mehreren Ländern mit dieser Problematik, darunter auch in Deutschland.mehr

no-content
News 24.08.2015 Verschwiegenheitspflicht

Das Bewusstsein von Arbeitnehmern hinsichtlich der im Interesse des Unternehmens geheimzuhaltenden Unternehmensinterna ist ausgesprochen unterentwickelt. Der Schutz von Betriebsgeheimnissen ist Deutschland weit äußerst ineffektiv, vielen Arbeitnehmern ist die Strafbarkeit von Plaudereien nicht gegenwärtig.mehr

no-content
News 18.08.2015 Unerwünschte Werbebotschaften

Viele Unternehmen nutzen automatisch generierte Antwort-Mails, um darin zusätzlich auch Werbebotschaften an den Absender zu übermitteln. Doch dieses Vorgehen ist nicht unumstritten, ein Streit um diese Art der E-Mail-Kommunikation ist vor dem BGH gelandet.mehr

1
News 17.08.2015 Kurznachrichten

Weltweit werden täglich Milliarden von Kurznachrichten über Messenger-Apps versendet. Nicht nur Privatleute nutzen diese Form der Kommunikation, auch im Business-Umfeld kommen diese Programme zum Einsatz. Allerdings zeigen gerade die populärsten Anwendungen immer noch erhebliche Defizite im Hinblick auf den Datenschutz.mehr

1
News 13.08.2015 Complianceverstöße

Ehrlichkeit ist eine der einfachsten und höchsten Regeln, wenn es um Compliance geht. Wer da beim Schummeln erwischt wird, zahlt doppelt: Der Schaden muss finanziell beglichen werden und das Ansehen des Unternehmens muss neu aufgebaut werden. Wie teuer das sein kann, erlebt auch der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC).mehr

no-content
News 05.08.2015 Vorteilsannahme

Korruptionsbekämpfung all überall - auch im öffentlichen Dienst. Geschenke an Bauämter in Zusammenhang mit Auftragsvergaben, Champagner für den Oberbürgermeister - all das soll der Vergangenheit angehören. Und dieses neue Korruptionsverständnis trifft jetzt auch die Lehrer. Manchmal hart und etwas unverhältnismäßig.mehr

no-content
News 04.08.2015 Besonders schwere Untreue

Das Urteil im Sal. Oppenheim Prozess: Vier ehemalige Bankvorstände wurden zu Haftstrafen verurteilt. Für den Ex-Ressortleiter Risikomanagement gibt es keine Bewährung. Der angerichtete Schaden: Mehr als 100 Millionen Euro.mehr

1
News 21.07.2015 Bonusregelung

Sattes Bußgeld gegen 3 Bundeswehrlieferanten in Höhe von 1,3 Mio. EUR. Ein viertes Unternehmen blieb verschont, weil es seine "Kartellbrüder" angezeigt hatte.mehr

no-content
News 20.07.2015 Preismissbrauchskontrolle

Die Preismissbrauchskontrolle bei der Wasserversorgung ist für die Kartellämter häufig nicht leicht. Die Verfahren gegen die Wasserversorger sind kompliziert und werden von den Gerichten nach unterschiedlichen Maßstäben beurteilt.mehr

no-content
News 17.07.2015 Videoüberwachung

Das Landgericht Detmold hat in einem Rechtsstreit um die Zulässigkeit einer Videoüberwachung angeordnet, dass die Überwachungskameras selbst dann entfernt werden müssen, wenn diese nur das eigene Grundstück erfassen, sofern bei den betroffenen Nachbarn ein Überwachungsdruck vorhanden ist.mehr

no-content
News 16.07.2015 ISO 19600 - Compliance-Managementsysteme

Vor allem für international agierende Unternehmen bringt der Compliance-Standard ISO 19600 Sicherheit, denn die Compliance-Anforderungen sind von Land zu Land verschieden.mehr

no-content
News 15.07.2015 Langsam wird es ernst

Die größeren deutschen Unternehmen müssen sich langsam auf die ab 1.1.2016 geltende Geschlechterquote vorbereiten. Bisher ist in vielen Unternehmen von gezielten Maßnahmen noch wenig zu spüren. Aber schon bald ist die Einhaltung der Quote eine wichtige Aufgabe des Compliance-Managements. Aussitzen kann dan Konsequenzen haben.mehr

no-content
News 13.07.2015 Bundeskartellamtschef weist Vorwürfe zurück

"In der Summe sind die Wettbewerbsbehörden in Europa bei dem Thema aktiv" betont Andreas Mundt, wenn es um die Marktmacht amerikanischer Internet-Konzerne geht. Man könne kritisieren, dass die Verfahren zum Teil zu lange dauerten. Aber den Vorwurf der Ungleichbehandlung zwischen Old und New Economy weist der Bundeskartellamtschef zurück.mehr

no-content
News 09.07.2015 Pflichtenmanagement im Arbeits- und Umweltschutz

Bei der Fülle an Rechtsvorschriften im Arbeits- und Umweltschutz ist es eine echte Herausforderung, nicht den Überblick zu verlieren. Aber damit nicht genug. Aus den relevanten Rechtsvorschriften müssen Pflichten passgenau auf die Bedingungen im Unternehmen abgeleitet und organisiert werden. Wie geht man hier am besten vor?mehr

no-content
News 02.07.2015 Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeit kommt in deutschen Unternehmen an. Viele Unternehmen haben mittlerweile ökonomische, ökologische und soziale Standards entwickelt. Diese werden regelmäßig überprüft und bei Bedarf verbessert. Und: ein Großteil legt auch im Ausland Wert auf seine Nachhaltigkeitsstandards.mehr

no-content
News 24.06.2015 ISO-Managementsysteme

Ob Qualität, Umwelt, Energie oder Informationssicherheit. Die Zahl der Unternehmen, die ihre Managementsysteme nach einem ISO-Standard zertifizieren lassen, wächst - z. T. rasant. Das gilt für Deutschland, Europa, aber auch weltweit.mehr

no-content
News 19.06.2015 Das Lebensmittelkartell

151,6 Mio. Euro Strafe gegen Einzelhändler und Hersteller. Aldi, Rewe, Edeka & Co. haben die Strafen akzeptiert. Die Verbraucher, die über Jahre im mehrstelligen Millionenbereich überteuerte Preise gezahlt haben, haben zunächst nichts davon.mehr

no-content
News 12.06.2015 Hacker-Attacken abwehren

In der großen Koalition hat man sich auf einige Änderungen am Regierungsentwurf für das IT-Sicherheitsgesetz geeinigt. Demnach sollen Betreiber kritischer Infrastrukturen mit einem Bußgeld sanktioniert werden, wenn sie Störungen ihrer IT-Systeme nicht durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen vorgebeugt haben.mehr

no-content
News 09.06.2015 Tatort Arbeitsschutz

Die Chemieindustrie lobt sich selbst. Der Bundesverband der Arbeitgeber der chemischen Industrie preist die Arbeitsplätze in den deutschen Chemieunternehmen als zu den sichersten auf der Welt gehörend. Wahrheit oder Schönfärberei?mehr

no-content
News 03.06.2015 Schweigepflicht

Solange sie in der Arztpraxis verbleiben, genießen Patientendaten einen besonders weitreichenden Schutz, denn nicht einmal Behörden können hierauf zugreifen. Wenn jedoch externe IT-Dienstleister diese Daten speichern bzw. verarbeiten, ist es bislang unklar, ob die strengen Vorgaben hier ebenfalls gelten. Hier sind entsprechende Klarstellungen und gesetzliche Änderungen einzusetzen.mehr

no-content
News 28.05.2015 Korruptionsprävention im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen geht es um viel Geld. Krankenkassen und Ärzte werden immer wieder mit Korruption in Verbindung gebracht. Schon der Verdacht schmälert das Vertrauen der Versicherten und Patienten. Transparency Deutschland begrüßt deshalb den Gesetzentwurf, die Tatbestände Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen ins Strafgesetzbuch einzuführen.mehr

no-content
News 27.05.2015 Nicht zu fassen!

Man kann es fast nicht glauben: In einem Züricher Luxushotel wurden 6 FIFA-Funktionäre wegen Korruptionsverdacht festgenommen. Dabei geht es nur um die lächerliche Summe von 100 Mio. Dollar.mehr

no-content
News 26.05.2015 Soziale Verantwortung

Am Beispiel Kambodscha wird deutlich, wie schlecht die Arbeitsbedingungen für Textilarbeiter in Südasien sind. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat dazu eine aktuellen Bericht veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen menschenunwürdige Bedingungen bei den Zulieferfirmen.mehr

no-content
News 25.05.2015 Wirtschaftsauskunfteien

Wirtschaftsauskunfteien sind aus dem Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Für Banken und andere Unternehmen bieten die Auskünfte über Kreditwürdigkeit Planungssicherheit beim Abschluss von Verträgen. Für wirtschaftlich Schwache oder bei Fehlauskünften kann eine Negativ-Auskunft allerdings ein u.U. nicht gerechtfertigter wirtschaftlicher Todesstoß sein.mehr

no-content
News 22.05.2015 Wirtschaftskriminalität

Korruptionsfälle, die durch die Medien gehen, schaden dem Ansehen der betroffenen Unternehmen. Am Namen bekannter Marken klebt ein solcher Vorwurf wie Pech und sorgt für nachhaltigen Imageschaden. Doch die durch Schmiergeldzahlungen benachteiligten Unternehmen haben oft mehr materielle Wiedergutmachung zu erwarten, wenn sie zivilrechtlich mit Schadensersatzforderungen auf Schmiergeldeinsatz der Konkurrenz reagieren.mehr

no-content
News 20.05.2015 Compliance-Officer

Es kommt leider vor, dass der Compliance-Officer nichts von einem Kartell im eigenen Unternehmen mitbekommen hat. Aber das muss nicht sein. Es gibt Anzeichen, auf die man achten kann.mehr

no-content
News 20.05.2015 Datensicherheit

Seit mehr als einem Jahr gibt es von Microsoft keinerlei Updates mehr für Windows XP und auch sicherheitsrelevante Schwachstellen werden somit nicht mehr behoben. Die Datenschutzbeauftragte aus Brandenburg warnt daher vor der weiteren Nutzung dieses Systems und empfiehlt eine Überprüfung aller verwendeten Betriebssysteme.mehr

no-content
News 18.05.2015 Compliance-Forschung

Compliance – ein Wirtschaftsthema seit vielen Jahren. Aber zeigt der Hype auch echte Wirkung? Hat das Bewusstsein für Regelkonformität, Regeltreue und Unternehmensethik weite Teile der Wirtschaft erfasst oder besteht noch Nachholbedarf? Sind die Compliance-Regelwerke geschriebene Lippenbekenntnisse wie so viele Firmenregeln oder werden sie von belastbarem Controlling abgesichert? Das war jetzt Gegenstand eines Forschungsauftrags.mehr

no-content
News 15.05.2015 Hoffen auf Nachsicht

Das neue Anti-Korruptions-Gesetz in Brasilien erlaubt mildernde Umstände für korrupte, aber geständige Unternehmen. Der Bilfinger-Konzern hofft nun auf Nachsicht, weil er Schmiergeldzahlungen in Brasilien zugegeben hat.mehr

no-content
News 13.05.2015 Burnout und Befristung

Während in vielen großen europäischen Unternehmen eine neue Ethik beschworen und Bewusstsein für Compliance geschaffen wird, scheint eine der wichtigsten europäischen Institutionen, die EZB, hiervon völlig unbeeindruckt zu sein - jedenfalls was das Verhältnis zu ihren Mitarbeitern angeht. Befristung und Burnout scheinen hier Hand in Hand Rekorde zu brechen.mehr

no-content
News 12.05.2015 Compliance-Risiko

Für deutsche Unternehmen ist Südostasien hochinteressant. Doch die geschäftlichen Gepflogenheiten und gesetzlichen Voraussetzungen in den Ländern unterscheiden sich von den deutschen. Deshalb schalten viele einen Mittelsmann ein, dem sie z. T. blind vertrauen.mehr

no-content
Serie 08.05.2015 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Die Entsorgung von Abfällen gehört zu den wichtigsten Compliance-Themen überhaupt. Der weltweit angerichtete Schaden durch nicht sachgerechte Abfallentsorgung ist immens und wird in den nächsten Jahrzehnten zu einem erdballumspannenden Hauptthema in allen Gesellschaften werden.  mehr

no-content
News 06.05.2015 Anlagebetrug

Gemessen am Strafmaß wäre Medizinprofessor Schulte damit der der größte deutsche Anlagen-Betrüger der letzten Jahre. Die Bilanz des Hamburger LG: Gewerbsmäßige Untreue in mehr als 300 Fällen und verschobene Anlagengelder in Höhe von ca. 147 Millionen Euro.mehr

no-content
News 04.05.2015 Korruptionsverdacht

Mit Neubauten lässt sich momentan viel Geld verdienen. Soviel, dass der eine oder andere schwach wird und die Hand aufhält? Das Krefelder Bauamt steht unter Korruptionsverdacht.mehr

no-content