News 01.04.2015 Betriebsfrieden

Mobbing meint nicht ein schlechtes Betriebsklima, einen gelegentlich ungerechten Vorgesetzten oder den üblichen Büroklatsch: Das BAG hat Mobbing definiert als das systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern untereinander oder durch Vorgesetzte. Immer deutlicher werden Gründe solcher Angriffe.mehr

no-content
News 26.03.2015 Baukonzern Bilfinger unter Verdacht

Es soll um 20 Millionen Euro gehen, die anscheinend einen Großauftrag bei der WM 2014 sichern sollten.mehr

no-content
News 26.03.2015 Wirtschaftskriminalität

Nach 5 Jahren bezahlt die Commerzbank rund 1,5 Mrd. US-Dollar, umgerechnet etwa 1,2 Mrd. EUR Strafe. Zuvor hatte sich die Bank mit mehreren US-Behörden auf einen Vergleich geeinigt. Bei dem Rechtsstreit ging es um Verstöße gegen Sanktionen und um Geldwäsche.mehr

no-content
News 25.03.2015 Kartellverstöße

Erst will man es nicht wahrhaben. Doch mit der Zeit erhärtet sich der Verdacht, dass der Vertrieb des eigenen Unternehmens mit der Konkurrenz zusammenarbeitet und die Preise abspricht. Wie sollten leitende Mitarbeiter dann reagieren? Rechtsanwalt Stefan-Marc Rehm, Mitinhaber der Kanzlei "talanwälte", beantwortet dazu Fragen der Haufe-Redaktion.mehr

no-content
News 20.03.2015 Korruption

Der BGH sah es als erwiesen an, dass der CDU-Politiker Christian Köckert mit einem Energie-Unternehmen korruptive Unrechtsvereinbarungen abgeschlossen hatte. Hinsichtlich der verhängten Bewährungsstrafe von 15 Monaten muss jedoch aufgrund eines Wertungsfehlers bei der Strafzumessung neu entschieden werden.mehr

no-content
News 18.03.2015 Kartellrecht

Welche Themen dürfen mit einem Wettbewerber besprochen werden – welche sind tabu? Verhindern Sie mögliche kartellrechtliche Verstöße.mehr

no-content
Serie 12.03.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Milliarden E-Mails werden jeden Tag verschickt. Sicher gehören auch Sie zu den Sendern und Empfängern elektronischer Nachrichten. Doch haben Sie sich auch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie sicher Ihre Mitteilungen versandt werden?mehr

no-content
News 10.03.2015 Preisabsprachen bei Pflanzenschutzmitteln?

7 Agrargroßhändler bekamen Besuch vom Kartellamt. Wie FAZ online schreibt, besteht der Verdacht, dass die Unternehmen Preise für Pflanzenschutzmittel abgesprochen haben. Aber wann müssen Unternehmen eigentlich damit rechnen, dass das Kartellamt zu ihnen kommt?mehr

no-content
News 10.03.2015 Nachhaltigkeit

Corporate Social Responsibility (CSR) steht für die gesellschaftliche und soziale Verantwortung von Unternehmen. Auf freiwilliger Basis werden wirtschaftliche, soziale und ökologische Belange in die Kultur, Strategie und Tätigkeit des Unternehmens nachhaltig integriert und weiterentwickelt. Wie das erfolgreich und preiswürdig geht, zeigen 4 deutsche Unternehmen der öffentlichen Hand.mehr

no-content
News 06.03.2015 Riesiges Baukartell?

Irgendwann kommt's doch raus. Doch die Hoffnung stirbt auch bei Kartellvergehen anscheinend zuletzt. 8 deutsche und niederländische Gebäudeausrüster haben wohl insgesamt 20 Konzerne geschädigt, wie das Handelsblatt berichtete.mehr

no-content
News 26.02.2015 CSR

CSR ist inzwischen zu einem Thema geworden, das Unternehmen mit konkreten Daten und Fakten einen Wettbewerbsvorteil bringen kann. Dieser Vorteil ist allerdings nur möglich, wenn alle Beteiligten der Wertschöpfungskette in das Nachhaltigkeitsmanagement eingebunden sind.mehr

no-content
News 25.02.2015 Corporate Compliance

DAX-Konzerne wollen die verdeckten Versuche von Unternehmen stoppen, die Medien in ihrem Sinne zu manipulieren. Der Arbeitskreis „Corporate Compliance“ hat nun grundlegende Empfehlungen für die Medienarbeit der Konzerne in einem eigenen Kodex zusammengefasst. Er ist dem Respekt vor der Unabhängigkeit der Medien verpflichtet.mehr

1
News 25.02.2015 Beihilfe zur Steuerhinterziehung?

Die Luxemburger Tochter der Commerzbank steht im Verdacht Beihilfe zur Steuerhinterziehung im großen Stil geleistet zu haben. Nach Aussagen der Commerzbank gehe es um Altfälle, die auch intern aufgearbeitet werden.mehr

no-content
Serie 24.02.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Zwei Smartphones, ein privates und eins für den Beruf? Eher nicht. Viele Arbeitnehmer nutzen ihre dienstlichen Geräte auch privat. Eine heikle Sache. Denn das Risiko für einen unerwünschten Zugriff auf sensible Daten ist groß. Unternehmen sollten deshalb eindeutig regeln, welche Nutzung mit den geschäftlichen Kommunikationsmitteln erlaubt ist.mehr

no-content
News 18.02.2015 Interview zur ISO 19600 Compliance-Management

Im Interview erläutern Andreas Hauptvogel vom Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) und Prof. Dr. Bartosz Makowicz vom Zentrum für Interdisziplinäre Compliance-Forschung der Europa-Universität Viadrina und Obmann des nationalen Spiegelkomitees im DIN, warum es für Unternehmen sinnvoll ist, sich mit der ISO 19600 zu beschäftigen.mehr

no-content
Serie 13.02.2015 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Zur Karnevalszeit ist die persönliche Korrektheit im Kollegenkreis besonders in den Karnevalshochburgen in Gefahr. Von der zotigen Bemerkung über plumpe Anmache bis zur aufdringlichen Berührung glauben manche Kollegen, sich an Karneval mehr als sonst herausnehmen zu dürfen. Rechtlich liegen sie damit voll daneben.mehr

no-content
News 12.02.2015 Whistleblowing

Whistleblowing kann vor Schaden bewahren, ist also eigentlich im Interesse von Unternehmen. Trotzdem haben viele Firmen in Deutschland keine Verfahren und Prozesse intern festgelegt.mehr

no-content
News 02.02.2015 Personaldaten

Immer häufiger legen Unternehmen auch sensible Personaldaten in der Cloud ab. Fehlzeiten, Arbeitszeiten, Vertragsabschlüsse – das alles wird heute von Datenwolkenbetreibern gehändelt. Ist da der Schutz von persönlichen Daten überhaupt noch zu gewährleisten?mehr

no-content
Serie 28.01.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Typische Sicherheitsmängel wie veraltete Software und schwache Passwörter erhöhen das Risiko für Cyber-Angriffe erheblich. Im neuesten Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland werden weitere typische Sicherheitsmängel bei IT-Systemen genannt, keiner davon sollte in Unternehmen zu finden sein.mehr

no-content
News 27.01.2015 Export

Rüstungsgüter unterliegen besonderen Exportvorschriften. Grundlage ist das  Kriegswaffenkontrollgesetz für den Export von Kriegswaffen und das Außenwirtschaftsgesetz für den Export von sonstigen Rüstungsgütern.mehr

no-content
News 26.01.2015 Gesetzesänderung

Die schon seit langem erwartete europäische Datenschutzverordnung soll bis zum Jahresende verabschiedet werden. Dies wurde vom EU-Kommissar Günther Oettinger als Teil eines neuen Konzepts für einen einheitlichen Digitalmarkt in Europa angekündigt. Das einheitliche EU-Datenschutz-Konzept soll auch Wettbewerbsnachteile gegenüber den USA abbauen.mehr

no-content
News 21.01.2015 Urteil bei ThyssenKrupp

Das Düsseldorfer Landesarbeitsgericht wies Schadensersatz-Forderungen von ThyssenKrupp gegen einen ehemaligen Manager ab. Begründung: Kartellstrafen liefen ins Leere, wenn Unternehmen ihre Bußgelder Mitarbeitern oder Dritten aufbürden könnten.mehr

no-content
News 20.01.2015 Datenschutzverstöße in Zukunft verhindern

Der Grund, ins Compliance-Management zu investieren, war für die Debeka wenig erfreulich: 2014 war sie wegen Datenschutzverstößen bzw. unlauterem Wettbewerb mit einem Bußgeld in Höhe von 1,3 Mio. EUR bestraft worden. Die Debeka hat deshalb neue Stellen rund um den Compliance-Bereich geschaffen.mehr

no-content
News 19.01.2015 Bonuszahlungen

Vollmundige Versprechen zu strengeren Regelwerken zur Selbstbeschränkung bei unverhältnismäßigen Bonizahlungen gab es zuhauf. Umfangreiche Compliance-Regelwerke haben fast alle Bankhäuser geschaffen. Praktisch geändert hat sich fast nichts. Auch bei nicht so tollem Verlauf werden weiter großzügig Boni verteilt.mehr

no-content
News 16.01.2015 Unternehmensstrafrecht

Über ein Verbands- und Unternehmensstrafrecht wird schon seit Längerem diskutiert. Nachdem die Justizministerkonferenz die Idee weiterverfolgt, wird aus Fachkreisen erwartet, dass ein bestehender Gesetzesentwurf vom Bundesrat in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht wird. Das Gesetz würde auch den Druck zum Thema Compliance in den Unternehmen erhöhen.mehr

no-content
Serie 13.01.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Digitale Sorglosigkeit macht es Angreifern leicht, Cyberattacken fernzusteuern. Denn viele Rechner in Deutschland sind mit Schadprogrammen infiziert und in sogenannten Botnetzen zusammengeschlossen, ohne dass die Nutzer es überhaupt merken.mehr

no-content
Serie 02.01.2015 IT-Sicherheit: Gefährdungen erkennen und minimieren

Geschäfts- und Produktionsprozesse werden immer stärker von Informationstechnologie durchdrungen. Das birgt Risiken, die für alle Unternehmen existenzbedrohend werden können, wie der Cyber-Angriff auf ein Stahlwerk zeigte.mehr

no-content
News 30.12.2014 Kartellrechtsverfahren

Wasserversorger aus Brandenburg wurden in den vergangenen Jahren mehrfach mit Kartellrechtsverfahren konfrontiert wegen des Verdachts missbräuchlich überhöhter Trinkwasserpreise.mehr

no-content
Serie 29.12.2014 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

In seinem christlichen Ursprung ist das Weihnachtsfest ein Fest der Familie. Das Kind in der Krippe hat es nicht komfortabel, ist aber umgeben von liebenden Eltern und bewacht von Hirten. Doch wie geht es Kindern in der aktuellen Realität? Halten Eltern die Regeln einer verantwortungsbewussten Zuwendung ein? Wo das nicht der Fall ist, wird es hinlänglich beobachtet und eingegriffen?mehr

no-content
News 22.12.2014 Raus aus dem Compliance-Loch

Künftig keine Sündenfälle mehr: Das jedenfalls ist die Botschaft, die von der Hauptversammlung des eingetragenen Vereins ADAC am 6.12.2014 ins Land gesandt wurde. Eine neue Struktur soll her. Mit dem neuen Drei-Säulen-Modell wollen die ADAC-ler das Unternehmen von Grund auf umkrempeln.mehr

no-content
News 11.12.2014 Produktsicherheit

Erfreulich ist, dass der Anteil der belasteten Produkte abnimmt. In knapp einem Drittel der Kosmetikartikel stecken aber immer noch hormonell wirksame Chemikalien. Mit ToxFox können Verbraucher prüfen, ob ein Produkt solche schädlichen Stoffe enthält.mehr

no-content
News 04.12.2014 Ökobilanz

Wer Smartphones und Tablets herstellt, benötigt dafür viel Energie und viele kostbare Rohstoffe. Und auch eine Menge Chemikalien kommen zum Einsatz. Da bleibt der Umweltschutz schon mal auf der Strecke, wie Greenpeace kritisiert.mehr

no-content
News 03.12.2014 Vorabkontrolle

Schulen wollen Sicherheit gewährleisten: In den letzten Jahren haben viele bayerische Schulen ihre Sicherheitsvorkehrungen deshalb verstärkt und dabei auch eine Videoüberwachung eingeführt. In über 170 Schulen sind mittlerweile Kameras installiert, jedoch werden dabei nicht immer die gesetzlichen Vorschriften beachtet.mehr

no-content
News 03.12.2014 Kartelljäger Deutsche Bahn

Die Kartelljäger der Deutschen Bahn sind wieder aktiv. Sie werfen der Lufthansa und anderen Fluggesellschaften Absprachen bei Kerosin- und Sicherheitszuschlägen für Frachtflüge vor. Insgesamt geht es um Schadensersatzansprüche von über 2 Milliarden Euro.mehr

no-content
Serie 01.12.2014 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Eine halbe Milliarde Euro - so hoch war das Risiko, das die Stadt Leipzig bzw. deren Versorgungsbetriebe bei einer Geldanlage eingingen. Fehlende Compliance sowohl bei der Kommune als auch bei den handelnden Geschäftsbanken haben die Stadt an den Rand des finanziellen Ruins geführt.mehr

no-content
News 28.11.2014 PNR-Abkommen

Das EU-Parlament hat jetzt beschlossen, dass sich der Europäische Gerichtshof mit dem umstrittenen Abkommen zum Transfer von Fluggastdaten zwischen der EU und Kanada befassen und dabei klären soll, ob hierdurch die Grundrechte der EU-Bürger verletzt werden.mehr

no-content
News 27.11.2014 Compliance

Woher kommt die plötzlich so große Aufmerksamkeit für das Thema Compliance. Ist das alter Wein in neuen Schläuchen? Nein, denn die Unternehmen werden tatsächlich zunehmend mit neuen Herausforderungen konfrontiert.mehr

no-content
News 25.11.2014 Kartellverdacht

Lkw-Hersteller werden verdächtigt, unerlaubte Preisabsprachen gemacht zu haben. Wenn sich der Kartellverdacht bewahrheitet, drohen hohe Geldbußen.mehr

no-content
News 21.11.2014 Symposium zu Compliance und Unternehmenssicherheit

Am 13. November fand in Frankfurt am Main das 13. Symposium zu Compliance und Unternehmenssicherheit statt. Das Richtlinien-Management als wichtiges Element der Compliance-Organisation stieß auf großes Interesse.mehr

no-content
News 20.11.2014 Datenschutz

In die Diskussion um die geplante PKW-Maut haben sich jetzt auch die Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder zu Wort gemeldet. Sie kritisieren vor allem die automatisierte Erfassung und Speicherung der Kennzeichen und fordern einen Verzicht auf diese Überwachungsmaßnahmen.mehr

no-content
News 18.11.2014 Compliance

Bei der Compliance steht die Einhaltung von Regeln und Rechtskonformität zunächst im Vordergrund. Doch fließen auch ethische Grundlagen, wie z. B. Verhaltenskodex und Wertemanagementvorgaben, Redlichkeit und Integrität in die Aufgabenstellung von Compliance ein.mehr

no-content
News 17.11.2014 Der Fall Middelhoff

Das hatte kaum einer der Prozessbeobachter erwartet: Thomas Middelhoff, 61, ehemaliger Arcandor-Chef, muss für drei Jahre hinter Gitter. Er wurde am 14.11. noch im Gerichtssaal verhaftet. Ein Niedergang nicht nur infolge persönlicher Hybris. Es mangelte auch an der eigenen Compliance und der Besetzung des Themas in dem geschädigten Unternehmen.mehr

no-content
News 13.11.2014 Unzulässige Staatstrojaner

Das neue Polizeigesetz von Sachsen-Anhalt verstößt in Teilen gegen die Verfassung, weil es unverhältnismäßig ist. Das entschied jetzt in einem Normenkontrollverfahren das Landesverfassungsgericht Sachsen-Anhalt. Es bemängelte besonders den Einsatz von Staatstrojanern, mit denen u. a. verschlüsselte Telefonate abgehört werden sollen.mehr

no-content
News 13.11.2014 Datensicherheit

Informationstechnologie umgibt uns überall. Die einen messen und dokumentieren, die anderen bieten ihre Produkte über Webshops an oder haben für ihr Unternehmen eine Facebook-Seite. Doch Technologien lassen sich gebrauchen und missbrauchen. Deshalb gibt es Regeln, die eingehalten werden müssen, auch im IT-Management.mehr

no-content
News 11.11.2014 Bundeskartellamt

Aufgabe des Bundeskartellamtes ist es, den Wettbewerb in Deutschland zu schützen. Es will verhindern, dass nur wenige Unternehmen den Markt beherrschen. Präsident der Behörde ist Andreas Mundt. In einem Interview mit Bild am Sonntag spricht er über seine Aufgaben und Erfolge.mehr

no-content
Serie 07.11.2014 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Datenschutz und Videoüberwachung am Arbeitsplatz, das sind heikle Themen, bei denen oft hart am Wind gesegelt wird. Der Unternehmer hat den Bedarf nach Sicherheit und Ermittlung. Gegenüber seinen Mitarbeiter hat er als Arbeitgeber aber auf penible Einhaltung der zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmer geschaffenen Regeln zum Datenschutz zu achten.mehr

no-content
News 04.11.2014 Energiedienstleistungsgesetz

Spätestens bis zum 5. Dezember 2015 müssen alle Nicht-KMUs Energieaudits nach EN 16247-1 durchgeführt oder ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt haben.mehr

2
Serie 31.10.2014 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Mit dem Mindestlohn steht Unternehmen und Anwälten ein Compliance-Thema ins Haus. In einigen Branchen drängt sich die Frage auf, teilweise existenziell, wie das neue Gesetz umgangen werden kann. Wer aber mit Scheinselbständigkeit oder Schwarzarbeit auf die Neuregelung reagiert, setzt sich harten Sanktionen aus Das gilt auch beim Unterschreiten der Lohnuntergrenzen.mehr

no-content
News 30.10.2014 Surfprotokolle

Sind IP-Adressen personenbezogene Daten? Diese Frage soll nun der Europäische Gerichtshof entscheiden. Der Bundesgerichtshof bat das EU-Gericht in einem Verfahren um Klärung. Für personenbezogene Daten gelten strengere Datenschutzvorschriften.mehr

no-content
News 29.10.2014 Schadensersatz

Wer haftet für Folgeschäden durch dioxinbelastetes Hühnerfutter? Der BGH hat im Futtermittelskandal die Urteile der Vorinstanzen aufgehoben und klar gestellt, dass eine verschuldensunabhängige Haftung des Verkäufers bei einem bloßem Verdacht auf Verunreinigung nicht gelte. Dem Futterlieferanten müsse hier die Möglichkeit zu Entlastung von diesem Verdacht gegeben werden.  mehr

no-content