News 30.03.2016 Exzessive private Internetnutzung

Privates Surfen am Arbeitsplatz ist ein Dauerthema vor deutschen Arbeitsgerichten. Im Streit um die Kündigung eines Mitarbeiters wegen exzessiver privater Internetnutzung hat jetzt das LAG Berlin-Brandenburg klargestellt, dass der Arbeitgeber zum Nachweis des Kündigungsgrunds den Browser-Verlauf auch ohne Zustimmung des Mitarbeiters überprüfen darf.mehr

no-content
News 30.03.2016 Chefsache Compliance

Die Commerzbank geht neue Wege. Sie richtet ein eigenes Vorstandsressort für Compliance, Personal und Recht ein. Die Bündelung der Bereiche und der Posten eines Compliance-Vorstands ist bisher eher ungewöhnlich.mehr

no-content
News 24.03.2016 EU-US Privacy Shield

Nachdem der EuGH im letzten Jahr das Safe-Harbor-Abkommen für ungültig erklärte hatte, konnten sich EU-Kommission und amerikanische Regierung vor einigen Wochen auf das neue Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield einigen. Bei Datenschützern und Bürgerrechtlern stößt allerdings auch diese Vereinbarung auf Ablehnung. Vor dem EuGH würde auch sie nach ihrer Ansicht keine Gnade finden.mehr

no-content
News 15.03.2016 Zahnmedizin

In den letzten Jahren wurde im Gesundheitswesen vermehrt über Bestechung und Bestechlichkeit berichtet. Zahnärzte und Zahntechniker sprechen sich deshalb für eine Null-Toleranz bei Korruption aus.mehr

no-content
News 02.03.2016 Anwalt Rehm gibt Auskunft

Das Angebot an Vorträgen, Seminaren oder Tagungen wächst ununterbrochen. Die Veranstaltungen dienen beruflichen, gesellschaftlichen oder freizeitlichen Zwecken und erfreuen sich großer Beliebtheit. In der Regel ist eine Anmeldung zur Teilnahme erforderlich. Hierbei fallen personenbezogene Daten an. Rechtsanwalt Stefan-Marc Rehm gibt Auskunft, wie mit diesen Daten umzugehen ist.mehr

no-content
Serie 02.03.2016 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Mit der Einführung des Mindestlohns zu Beginn des Jahres 2015 wurde in Fachkreisen ein signifikanter Anstieg der Schwarzarbeit prognostiziert. Die Bundesregierung hat aber die Augen vor dem Problem verschlossen, wie die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen zeigt.mehr

no-content
News 01.03.2016 Complianceverstöße

Beim Schweizer Pharmaunternehmen sind Compliance-Regeln schon seit über 10 Jahren Praxis. Der firmeneigene Verhaltenskodex ist für jeden verständlich. Wer da noch meint, er käme mit falschen Spesenabrechnungen durch, wird schnell eines Besseren belehrt. Das Unternehmen greift bei Complianceverstößen konsequent und hart durch.mehr

no-content
News 29.02.2016 Interview

Wie können Unternehmen konfliktfest werden? Kurt Faller, Gründer und Senior Consultant der Medius GmbH, erläutert, welche Rolle dabei die Mediation spielen kann.mehr

no-content
News 24.02.2016 Rückrufaktion von Mars

Das Kunststoffteilchen war nur etwa einen halben Zentimeter groß. Trotzdem hat es nichts in einem Schokoriegel zu suchen. Der US-Süßwarenriese Mars startete in 59 Ländern eine Massenrückrufaktion.mehr

no-content
News 23.02.2016 Bargeldobergrenze

Die Deutschen lieben Scheine und Münzen. Der Einkauf mit der Plastikkarte ist wenig beliebt. Auch größere Beträge wechseln bar den Besitzer. Die Bargeldzahlung soll nun begrenzt werden. Doch schränkt eine Bargeldobergrenze die Schattenwirtschaft wirklich ein?mehr

no-content
News 16.02.2016 Pro und Contra Obergrenze

Die Bundesregierung will eine Obergrenze für Bargeldzahlungen einführen. Damit sollen Geldwäsche und andere kriminelle Machenschaften eingedämmt werden. Doch wie wäre es ganz ohne Bargeld? Wer würde davon profitieren?mehr

no-content
News 12.02.2016 Onlinebanking

Mitverdienen beim Onlinebanking ist mittlerweile ein kriminelles Geschäftsmodell. Das soll nicht allein auf Kosten der Kunden gehen. Zwar besteht für die Banken bei Auseinandersetzungen um Onlinebanking mittels PIN und smsTAN weiter die Möglichkeit, sich auf den Anscheinsbeweis zu Lasten des Bankkunden zu berufen. Hierfür bedarf es jedoch hoher Anforderungen. Es darf nicht einfach von einem grob fahrlässigen Verhalten des Kontoinhabers ausgegangen werden.mehr

no-content
News 12.02.2016 Vorstandshaftung

Wer einen Fehler macht, sollte auch dafür geradestehen. Doch die Vorstände von großen Unternehmen und Banken müssen unter Umständen auch für die Fehler anderer haften. Denn sie sind dafür verantwortlich, dass Fehler nicht aus mangelhafter Organisation entstehen.mehr

no-content
News 11.02.2016 XXXLutz am Pranger

Ist das die XXX-Methode: Seine Möbelhäuser in Rekordtempo auf Profit bürsten und Mitarbeiter auf Servicegesellschaften auslagern? So beschreibt es jedenfalls Katharina Grimm in ihrem Beitrag "Die miese Masche des Möbelgiganten XXXL" auf STERN online.mehr

no-content
News 10.02.2016 Arbeitnehmerüberwachung Mustervorlagen

Die private Nutzung von E-Mail und anderen Internetdiensten am Arbeitsplatz sorgt immer wieder für Streitigkeiten und nach wie vor herrscht eine große Rechtsunsicherheit darüber, unter welchen Voraussetzungen Arbeitgeber die Online-Aktivitäten der Angestellten überwachen dürfen. Mit einer Orientierungshilfe wollen die Datenschutzbeauftragten aus Bund und Ländern nun für mehr Rechtssicherheit sorgen.mehr

no-content
News 05.02.2016 Infografik

Cyberkriminalität ist schon lange kein Phänomen mehr, dass nur einzelne Unternehmen betrifft. 40 % der Unternehmen in Deutschland waren 2013 und 2014 betroffen. Der finanzielle Schaden lag im Schnitt bei ca. 370.000 EUR.mehr

no-content
News 03.02.2016 EU-US-Privacy Shield statt Safe-Harbor

Nachdem Safe-Harbor gekippt wurde, musste dringend etwas Neues her, um für die betroffenen Unternehmen Rechtssicherheit zu schaffen. Die USA und die EU haben sich nun auf eine Nachfolgeregelung geeinigt. Für die einen ist der EU-US-Privacy Shield ein "großer Fortschritt", für die anderen eine "Mogelpackung".mehr

no-content
News 03.02.2016 Bundeskartellamt

Auch 2015 war ein Jahr mit teuren Strafen wegen Verstößen in der Wirtschaft. So hat das Bundeskartellamt in elf Fällen rund 190 Mio. EUR Bußgelder verhängt, das ist allerdings deutlich weniger als im Jahr davor. Betroffen davon waren unterschiedliche Branchen. Neben Ermittlungen in den klassischen Berufsgruppen nahm vor allem der Aufgabenbereich Internetökonomie zu.mehr

no-content
News 01.02.2016 Kritische Infrastrukturen

Auf viele Unternehmen kommen zusätzliche Sicherungspflichten zu: Nachdem im letzten Sommer das neue nationale IT-Sicherheitsgesetz in Kraft getreten ist, gibt es nun mit einer europäischen Richtlinie zur gemeinsamen Netz- und Informationssicherheit eine weitere Vorgabe, mit der vor allem die IT-Sicherheit im Bereich kritischer Infrastrukturen verbessert werden soll.mehr

no-content
News 29.01.2016 Teure Bausteine

Ausgewählte Händler wurden von LEGO-Vertriebsmitarbeitern unter Druck gesetzt. Daraufhin hat das Bundeskartellamt ermittelt. Nun wurde ein Bußgeld in Höhe von 130.000 Euro gegen die deutsche Tochter des dänischen Spielwarenherstellers verhängt.mehr

no-content
News 25.01.2016 Auftragsvergabe

Nach der am 17.12.2015 verabschiedeten umfassenden Reform des Vergaberechts hat das Kabinett am 20.1.2016 die neue VgV beschlossen, die die Einzelheiten des Verfahrens  bei künftigen Vergaben regelt und zum 18.4.2016 in Kraft treten soll.mehr

no-content
News 22.01.2016 Kultur der gegenseitigen Verantwortlichkeit

Da war doch mal was. Ein neues Arbeitszeitmodell für Arbeitnehmer, die nahe Angehörige pflegen, die Ehepartner, Vater oder Mutter in den letzten Tagen und Wochen ihres Lebens begleiten wollen. Eine große Reform, nur von der praktischen Umsetzung hört man nichts.  mehr

no-content
News 20.01.2016 Non-Compliance

Die schreckliche Katastrophe in einem Textilunternehmen in Bangladesch vor fast 3 Jahren schleicht sich langsam aus der allgemeinen Erinnerung. Hat die Textilbranche nachhaltige Konsequenzen gezogen oder ist inzwischen einfach nur Gras über die Geschichte gewachsen?mehr

no-content
News 18.01.2016 Aufgezwungene Werbe-Mails

Ein Rechtsstreit um eine automatisch generierte Antwort-E-Mail mit einer Werbung im Abspann ist vom Bundesgerichtshof in letzter Instanz entschieden worden. Die Richter stellten sich dabei auf die Seite des Klägers, der gegen diese unerwünschte Werbung geklagt hatte und werteten das Vorgehen als Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts.mehr

no-content
News 15.01.2016 Digitaler Nachlass

Es gibt aus erbrechtlicher Sicht keinen Unterschied zwischen dem digitalen und dem analogen Nachlass. Das Landgericht Berlin hat jetzt zumindest für die Eltern einer verstorbenen Minderjährigen entschieden, dass diese als Erben Zugang zum Facebook-Konto ihres Kindes samt Kommunikationsinhalten erhalten müssen.mehr

no-content
News 14.01.2016 Kontrollbesuche bei Krankmeldungen

Kameras und Detektive – da will es aber einer ganz genau wissen. Doch mit Videoüberwachung und Kontrollbesuchen bei Krankmeldungen sollte kein Chef seine Neugier befriedigen. Das Arbeitsrecht erlaubt zwar Kontrollen, doch müssen diese mit den Persönlichkeitsrechten der Mitarbeiter abgewogen werden.mehr

no-content
News 12.01.2016 IT-Compliance

Informationen und Daten lassen sich mit dem Computer leicht verwalten und verschicken. Doch was einfach geht, birgt oft auch Gefahren. Je größer das Unternehmen, desto komplexer die Anforderungen an die IT-Compliance.mehr

no-content
News 11.01.2016 Abmahnung

Abgemahnter Arzt siegt vor dem BGH: Wer auf seiner Internetseite einen Link zu einer Internetseite mit rechtsverletzenden Inhalten setzt, ohne sich die Inhalte dieser Seite zu eigen zu machen, haftet für die Inhalte der fremden Seite erst ab dem Zeitpunkt, zu dem er von der Rechtswidrigkeit der Inhalte Kenntnis erlangt.mehr

no-content
Serie 08.01.2016 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Respekt vor geistigem Eigentum ist ein Grundelement von Compliance. Das schlägt sich auch im Markenrecht nieder - ist aber immer wieder Versuchungen ausgesetzt: Die Strahlkraft des Schoko-Riegels „Bounty“ ist enorm und lädt zur Nachahmung ein. Doch der BGH betrachtet die Gestaltung des Riegels als verkehrsdurchgesetzte dreidimensionale Marke, deren Gestaltung der Verkehr als herkunftsweisend wahrnimmt und die hohen Schutz genießt.mehr

no-content
News 08.01.2016 IT-Sicherheitsgesetz

2015 ist das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme, kurz IT-Sicherheitsgesetz, in Kraft getreten. Hier die wichtigsten Inhalte im Überblick.mehr

no-content
News 07.01.2016 Umfrage

Wie stellen Sie die Umsetzung der für Sie relevanten Pflichten aus Rechtsvorschriften sicher: Augen zu und durch, schlaflose Nächte oder Vorschriften- und Pflichtenmanagement systematisch angehen und abarbeiten? Welcher Typ sind Sie?mehr

no-content
News 29.12.2015 Kritische Infrastruktur

Wasserversorgung, öffentliches Verkehrsnetz und Kraftwerke gehören zur kritischen Infrastruktur. Hier wird's richtig schlimm, wenn etwas passiert. Sie muss daher geschützt werden, auch vor Cyberattacken.mehr

no-content
News 28.12.2015 Kartellamt 2.0

Das Bundeskartellamt sieht angesichts rapide wachsender Marktanteile des Online-Handels die Chancengleichheit im Internet als neue zentrale Aufgabe.mehr

no-content
News 15.12.2015 Compliance-Managementsystem einrichten

Jedes Unternehmen sollte ein Compliance-Managementsystem aufbauen. Doch es sollte verhältnismäßig sein. Gerade bei KMU ist systematisches Vorgehen und Effizienz gefragt.mehr

no-content
News 10.12.2015 Problem Führungskultur

Überheblich, mit Realitätsverlust und nicht kritikfähig, so lautet das harte Urteil für viele Manager in einer Studie, die von der Süddeutschen Zeitung in Auftrag gegeben wurde. Ist die Führungskultur in Deutschland der Grund für viele Compliance-Verstöße trotz bestehendem Compliance-Managementsystem?mehr

no-content
Serie 07.12.2015 Unternehmenskultur als Grundlage für Compliance

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg möchte zum Wohltäter der Menschheit avancieren, Bill Gates ist es schon. 41 Milliarden Dollar schwer ist die Bill &. Melinda Gates Stiftung, Zuckerberg will die Vorlage toppen und 45 Milliarden Dollar in seine Stiftung stecken. Was ist vom Wettlauf der Wohltäter-Milliardäre zu halten?mehr

no-content
News 04.12.2015 Deadline 5.12.2015

Spätestens bis zum 5. Dezember 2015 müssen alle Nicht-KMUs Energieaudits nach EN 16247-1 durchgeführt haben. Oh, haben Sie nicht? Dann haben wir einen Tipp für Sie.mehr

no-content
News 03.12.2015 Compliance-Verstöße trotz Compliance-Management

Wie hätte es verhindert werden können? Trotz Compliance-Management kam es bei VW zum Abgas-Skandal. Hätte ein Chief Governance Officer geholfen?mehr

no-content
News 02.12.2015 Anwalt Rehm gibt Auskunft

Darf der zukünftige Chef eine Bewerberin auch fragen, ob sie schwanger ist? Und darf diese die Unwahrheit sagen? Was, wenn der Schwindel auffliegt? Rechtsanwalt Rehm gibt Auskunft.mehr

no-content
Serie 02.12.2015 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Verseuchte Erde, verpestete Luft, erhöhte Krebsraten - die Zahl der Umweltkatastrophen mit verheerenden Folgen, die durch Missachtung der Gesetze weltweit durch Wirtschaftsunternehmen verschuldet werden, ist ebenso gigantisch wie deren enorm langen Wirkungszeiträume.mehr

no-content
News 01.12.2015 Private Nutzung

Die Verlockung auch während der Arbeit zu surfen, private E-Mails abzurufen oder nachschauen, was auf Facebook gerade so passiert, ist groß. Ist es deshalb sinnvoll, die private Internetnutzung am Arbeitsplatz zu verbieten? Die Antwort einer Untersuchung des Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) lautet: ja und nein.mehr

no-content
News 24.11.2015 Compliance-Kultur

Compliance-Krisen, wie der VW-Skandal, zeigen, dass wichtige Informationen im Unternehmen bereits vorher bekannt waren aber nicht angesprochen oder wahrgenommen werden wollten. Zu einer guten Compliance-Kultur gehört, dass ernst gemeinte Beschwerden - extern wie intern - auch ernst genommen werden.mehr

no-content
News 18.11.2015 VW-Skandal und die Folgen

Compliance-Management wird zum echten Wettbewerbsvorteil für Zulieferer und Autohäuser, meint Peter Fissenewert, Compliance-Experte und Partner der Kanzlei HWW Hermann Wienberg Wilhelm.mehr

no-content
News 16.11.2015 Götterdämmerung

Der DFB-Skandal frisst seine Akteure. Nach dem Rücktritt von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach muss nun auch die nicht mehr in offizieller Funktion stehende Lichtgestalt des deutschen Fußballs, Franz Beckenbauer, ein Mann, der durch alle Lebenlagen hindurch mit Teflon beschichtet schien, mit ernsthaften Imageschäden rechnen.mehr

no-content
News 12.11.2015 Adresshandel

Mit Beginn des Novembers ist das neue Meldegesetz in Kraft getreten. Mit ihm werden bundesweit einheitliche Regelungen für den Umgang mit den Daten der Bürger eingeführt. Außerdem darf es danach Adressauskünfte für Werbung und Adresshandel nur noch nach Zustimmung der Betroffenen erlaubt. Bisher musste ausdrücklich widersprochen werden.  mehr

no-content
News 11.11.2015 Compliance und Unternehmenssicherheit

Am 12. November findet in Frankfurt am Main das 14. Symposium zu Compliance und Unternehmenssicherheit statt. Auch die Haufe Gruppe ist wieder mit einem Stand dabei. Und sie organisiert den Workshop "Einführung von Compliance Management – praktische Erfahrungen bei der Haufe Gruppe".mehr

no-content
News 14.10.2015 EUGH-Urteil zu REACH

Das geht fast alle an: Produzenten und Lieferanten. Unternehmen müssen ihre gewerblichen Kunden auch dann über gefährliche Inhaltsstoffe in ihren Produkten informieren, wenn der Schwellenwert nur in einem Bestandteil des Gesamtprodukts überschritten wird. Ganz nach dem Motto: "Einmal Erzeugnis, immer Erzeugnis".mehr

no-content
News 12.10.2015 Antikorruptionskurs

Ist in einem Unternehmen ein Compliance-Defizit erst einmal eingesickert, ist es mühsam, die Missstände wirklich mit Stumpf und Stiel zu beseitigen. Doch es ist möglich. Ein Beispiel gibt der deutsche Vorzeigekonzern Siemens. Der Konzern hat kräftig aufgeräumt und sich eines der strengsten Compliance-Regelwerke verordnet. Das Motto des Konzerns: “Only clean business is Siemens-Business".mehr

no-content
News 09.10.2015 Wearables

Fitness-Apps und Armbänder zur permanenten Erfassung von Gesundheitsdaten sind längst im Alltag angekommen und viele Krankenkassen bezuschussen bereits die Anschaffung solcher Lösungen oder stellen andere Vergünstigungen in Aussicht. Im Hinblick auf den Datenschutz bleiben hier jedoch noch viele Fragen offen.mehr

no-content