News 09.11.2018 Jobticket wieder steuerbefreit

Der Bundestag hat am 8.11.2018 grünes Licht für das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ("Jahressteuergesetz 2018") gegeben.mehr

no-content
News 05.11.2018 Gesetzesänderung

Bei der privaten Nutzung von betrieblichen E-Bikes, Elektroautos und Co. gibt es besondere Regeln zum Berechnen des privaten Nutzungsanteils. Lesen Sie hier mehr dazu.mehr

no-content
News 15.12.2017 Gesetzesinitiative

Wohnungseigentümer und Mieter sollen es künftig einfacher haben, an ihrem Stellplatz eine Ladestation für ein Elektroauto zu bauen. Das ist das Ziel einer Gesetzesinitiative, die der Bundesrat bereits zum zweiten Mal beschlossen hat. Auch Maßnahmen für die Barrierefreiheit sollen leichter durchsetzbar werden.mehr

no-content
News 05.12.2017 Gesetzesänderungen

Im letzten Monat des Jahres 2017 blicken wir zurück und fassen zusammen, welche steuerlichen Gesetzesänderungen in diesem Jahr in Kraft getreten sind.mehr

no-content
News 14.11.2017 E-Mobilität

Der Bau von privaten Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Nordrhein-Westfalen wird seit Mitte Oktober vom Land gefördert. Je nach Nutzung der Ladestation und Ursprung des Stroms sind Zuschüsse bis zur Hälfte der Kosten und bis zu 5.000 Euro möglich.mehr

no-content
Serie 07.11.2017 Stuttgarter Controlling & Management Forum 2017

Getrieben durch weltweite Abgasgesetze, chinesische Industriepolitik sowie nicht zuletzt den Abgasskandal im Jahr 2015 ist die Diskussion um Elektroantriebe intensiv wie nie. Die AUDI AG hat, wie andere Automobilhersteller auch, bereits mehrere Plug-in Hybride in ihrem Produktportfolio. Auf dem 31. Stuttgarter Controlling und Management Forum referierte Dr. Stefan Niemand, Leiter Elektrifizierung bei AUDI, über die Herausforderungen und Chancen von Elektrofahrzeugen.mehr

no-content
News 12.07.2017 Kommentar

Eine Million – eine beinahe schon magische Zahl. Eine Million Euro können Sie bei Spielshows gewinnen, eine Million Euro sind oft im Jackpot und eine Million Elektroautos sollen bis 2020 auf deutschen Straßen fahren: Geräuschlos, emissionsarm und klimafreundlich. Doch zum 1.1.2017 waren gerade einmal rund 34.000 Stromer unterwegs. Die politische Zielmarke der Bundesregierung von einer Million E-Fahrzeugen rückt somit in weite Ferne. Ein Kommentar.mehr

no-content
News 15.02.2017 Elektroautos

Mit dem „Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr“ will der Bund den Ausstoß von Kohlendioxid bis zum Jahr 2020 um mindestens 40 Prozent senken. Für den Verbraucher bedeutet das: Autofahrer, die sich ein Elektroauto zulegen, bekommen die Kfz-Steuer noch länger erlassen. Und Arbeitgeber können ihren Angestellten steuerfreie Vorteile für das Aufladen der Elektrofahrzeuge gewähren.mehr

no-content
News 18.01.2017 Steuerrecht

Arbeitgeber können ihren Beschäftigten Vorteile für das elektrische Aufladen eines privaten Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs im Betrieb des Arbeitgebers steuerfrei gewähren. Das gilt auch für das Betanken des vom Arbeitgeber überlassenen Firmenwagens.mehr

no-content
Serie 10.01.2017 Jahreswechsel 2016-2017

Freibeträge, Abfindungen oder Elektromobilität:Im vergangenen Jahr hat es einige neue Vorgaben zu diesen Themen gegeben, aus denen sich bei der Lohnsteuer 2017 Änderungen ergeben. Lesen Sie hier, welche das sind und wie sich diese auswirken.mehr

no-content
News 29.12.2016 BMF Kommentierung

Ab 2017 werden vom Arbeitgeber gewährte Vorteile für das elektrische Aufladen eines privaten Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs des Mitarbeiters im Betrieb des Arbeitgebers steuerbefreit. Die Steuerbefreiung umfasst auch das Betanken des vom Arbeitgeber überlassenen Firmenwagens.mehr

no-content
News 28.10.2016 Neue Steuervergünstigungen ab 2017

Das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr wurde beschlossen. Von welchen Lohnsteuer-Vorteilen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ab 2017 profitieren, haben wir hier zusammengefasst.mehr

no-content
News 17.10.2016 Elektrofahrzeuge

Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat dem Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr am 14.10.2016 zugestimmt. Damit hat das Gesetzgebungsverfahren seine letzte parlamentarische Hürde genommen; die darin enthaltenen Förderungsmaßnahmen können in Kürze in Kraft treten.mehr

no-content
News 06.09.2016 Bundestag Finanzausschuss

Die in einem Gesetzentwurf der Bundesregierung enthaltenen Regelungen zur Unterstützung der Elektromobilität stoßen bei Experten weitgehend auf Zuspruch. mehr

no-content
News 01.07.2016 Wohnungseigentumsrecht

Die Wohnungseigentümer sind nicht verpflichtet, der Herstellung einer Ladestation für ein Elektroauto am Tiefgaragen-Stellplatz eines Miteigentümers zuzustimmen.mehr

no-content
News 23.06.2016 Gesetzentwurf der Bundesregierung

Auf Initiative der Bundesländer vom 26.8.2015 hat die Bundesregierung einen Entwurf für ein Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr erstellt. Dieser liegt nun seit dem 20.6.2016 dem Bundestag vor.mehr

no-content
News 30.05.2016 Elektroauto

Die Bundesregierung will das Aufladen von Elektroautos beim Arbeitgeber steuerfrei stellen und zudem die Übereignung von Ladevorrichtungen lohnsteuerlich begünstigen.mehr

no-content
News 19.05.2016 Gesetzentwurf

Die Bundesregierung fördert den Kauf von Elektrofahrzeugen. Wer ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug erwirbt, erhält eine Prämie von 4.000 EUR. Zudem sollen neue Elektroautos zehn Jahre von der Steuer befreit sein. Beides hat das Bundeskabinett am 18.5.2016 beschlossen. mehr

no-content
News 09.05.2016 Thüringen

Thüringer Verwaltungen steigen nur zögerlich auf Elektroautos um. Vielerorts sind sie noch im Testlauf oder erst in Planung.mehr

no-content
News 06.10.2015 Aus der Praxis – für die Praxis

Unter der Rubrik „Aus der Praxis für die Praxis“ greifen wir regelmäßig Leseranfragen zu wichtigen Themen auf und beantworten diese. Heute die Frage: Wie wird bei einem Elektroauto der Verbrauch von Strom ermittelt?mehr

no-content
News 03.09.2015 Gesetzentwurf

Die Verbreitung und Nutzung von Elektroautos soll nun auch steuerlich gefördert werden. Dazu liegt dem Bundestag jetzt die Gesetzesinitiative des Bundesrats vor.mehr

no-content
News 14.07.2015 Bundesrat

Der Bundesrat möchte die Verbreitung und Nutzung von Elektroautos steuerlich fördern und hat dazu am 10.7.2015 einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht.mehr

no-content
News 05.11.2014 Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL)

Wer sich einen neuen Dienstwagen aussuchen darf und dabei ein Elektro- oder Hybridelektrofahrzeug ins Auge fasst, sollte sich lieber früher als später entscheiden. mehr

no-content
Serie 07.10.2014 Firmen-Pkw: Elektrofahrzeuge

Die Reduzierung des Bruttolistenpreises gilt auch für Arbeitnehmer, wenn der Arbeitgeber ihnen ein Elektrofahrzeug oder ein Hybridelektrofahrzeug überlässt, das vom Arbeitnehmer auch privat genutzt werden darf.mehr

no-content
News 01.10.2014 Elektromobilitäts-Gesetz

Die Bundesregierung möchte für E-Automobile besondere Vorfahrt- und Park-Privilegien einführen. Der Absatz dieser Fahrzeuge soll hierdurch einen mächtigen Schub erhalten. Die Autoindustrie ist von dem Umfang der geplanten Maßnahmen eher enttäuscht.mehr

no-content
Serie 30.09.2014 Firmen-Pkw: Elektrofahrzeuge

Wird ein Fahrzeug geleast bzw. langfristig gemietet, sind die Leasingraten aufzuteilen. Die Kosten für das Batteriesystem, die in der Leasingrate enthalten sind, mindern die Gesamtkosten.mehr

no-content
Serie 23.09.2014 Firmen-Pkw: Elektrofahrzeuge

Die pauschale 1 %-Regelung kann nicht angewendet werden, wenn die betriebliche Nutzung des Fahrzeugs nicht mehr als 50% beträgt. Ist dies der Fall oder ermittelt der Unternehmer die private  Nutzung mithilfe eines ordnungsgemäßen Fahrtenbuchs, erfasst er die tatsächlichen Aufwendungen, die auf die private Nutzung des Kraftfahrzeugs entfallen.mehr

2
Serie 16.09.2014 Firmen-Pkw: Elektrofahrzeuge

Schafft der Unternehmer ein Elektrofahrzeug oder ein extern aufladbares Hybridelektrofahrzeug als Firmenwagen an, zahlt er einen deutlich höheren Preis als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Für die Ermittlung der Kosten, die auf die private Nutzung, Fahrten zum Betrieb bzw. zur ersten Tätigkeitstätte und Familienheimfahrten entfallen, wurde in § 6 Abs. 1 Nr. 4 Sätze 2 und 3 EStG eine Sonderregelung geschaffen.mehr

no-content
Serie 09.09.2014 Firmen-Pkw: Elektrofahrzeuge

Der 1. Serienteil gibt Ihnen einen Überblick, was bei der privaten Nutzung eines Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs zu beachten und wie richtig kontiert wird.      mehr

no-content
News 17.06.2014 BMF Kommentierung

Um die Elektromobilität zu fördern, hat der Gesetzgeber mit dem AmtshilfeRLUmsG vom 26.6.2013 neue steuerliche Regelungen für betriebliche Elektro- und Hybridelektrofahrzeuge geschaffen. Steuerentlastend wirkt sich dies bei privaten Fahrten, Fahrten zwischen Wohnung und Tätigkeitsstätte sowie Familienheimfahrten aus. Das BMF hat sich nun in einem ausführlichen Schreiben mit dem neuen Regelwerk befasst.mehr

no-content
Serie 21.06.2013 Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz: Steueränderungen 2013

Wegen der hohen Anschaffungskosten sind Elektro- und Hybridfahrzeuge als Dienstwagen für Arbeitnehmer steuerlich noch ein teures Vergnügen. Eine Gesetzesänderung soll hier schon rückwirkend ab Beginn des Jahres 2013 Abhilfe schaffen.mehr

no-content
Serie 17.06.2013 Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz: Steueränderungen 2013

Bund und Länder einigten sich nach monatelangem Streit Anfang Juni 2013 im Vermittlungsausschuss auf das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz, in dem etliche Maßnahmen aus dem nicht zustande gekommenen Jahressteuergesetz (JStG) 2013 enthalten sind. Durch dieses Gesetz wird der fachlich unabdingbare Gesetzgebungsbedarf in verschiedenen Bereichen des deutschen Steuerrechts umgesetzt.mehr

no-content
News 07.06.2013 Jahressteuergesetz 2013

Der gemeinsame Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat sich am 5. Juni 2013 auf das Jahressteuergesetz 2013 geeinigt - damit können wichtige steuerliche Neuregelungen umgesetzt werden. Im Rahmen des EU-Amtshilfegesetz wird weitgehend das bisher vom Bundesrat abgelehnte Jahressteuergesetz 2013 beschlossen.mehr

no-content
News 26.07.2012 Elektromobilität

Experten aus Deutschland und den Niederlanden sind sich einig: Das Thema Elektromobilität ist mehr als nur ein technisches. Umfassende Verkehrskonzepte und neue Geschäftsmodelle sind gefragt, damit sich ein nachhaltiges und umweltbewusstes Fahrverhalten entwickeln kann.mehr

no-content