0

Verkehrsrecht

Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Im Straßenverkehr werden eine Vielzahl von Rechtstreitigkeiten angestoßen. Vor Gericht geht es insbesondere um Fahrverbote und Geldbußen oder den Entzug der Fahrerlaubnis sowie um Schuldfragen bei Verkehrsunfällen.

Im  Straßenverkehr spielen Ordnungswidrigkeiten eine wichtige Rolle. Sie bewirken Verwarnungs- und Bußgelder nach dem OWiG. Wegen gravierender Ordnungswidrigkeiten wie Rotlichtverstößen etc. kann  ein Fahrverbot angeordnet werden. Die Folgen von Verstößen gegen das StVG und die StVO sind im Bußgeldkatalog aufgeführt. Anfallende Punkte werden im Verkehrszentralregister (Flensburg) und u.U. mit Entzug der Fahrerlaubnis quittiert. Auch die Haftung bei einem Verkehrsunfall richtet sich nach dem Verkehrsrecht.