News 20.02.2012 Rechtsprechung

Auch im Gefängnis steht Müttern Elterngeld zu. Voraussetzung ist, dass sie zusammen mit ihrem Kind in der Justizvollzugsanstalt leben und dort für dieses sorgen.mehr

no-content
News 20.02.2012 Kanzlei & Co.

Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) kritisiert in einer Pressemitteilung die strenge Auslegung der Anforderungen an eine Umsatzsteuerbefreiung für ehrenamtlich Engagierte und wendet sich an den Bundesfinanzminister.mehr

no-content
News 17.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Die SPD-Länder bleiben bei ihrem Nein zu dem von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ausgehandelten Steuerabkommen mit der Schweiz.mehr

no-content
News 17.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Indem die bisher nicht so attraktive Partnerschaftsgesellschaft haftungsbeschränkt wird, soll für Rechtsanwälte, Steuerberater und Patentanwälte der Griff zu ausländischen Rechtsformen entbehrlich werden.mehr

no-content
News 16.02.2012 Rechtsprechung

Am 15.2.2012 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content
News 16.02.2012 Rechtsprechung

Wer selbsterzeugten Solarstrom in das allgemeine Stromnetz einspeist, übt eine gewerbliche Tätigkeit aus und kann deshalb nicht die sog. erweiterte Gewerbesteuerkürzung des § 9 Nr. 1 Satz 2 ff GewStG in Anspruch nehmen.mehr

no-content
News 16.02.2012 Finanzverwaltung

Durch das Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz wurde § 50d Abs. 3 EStG mit Wirkung zum 1.1.2012 neugefasst. Die Voraussetzungen für die Beschränkung von Erstattungsansprüchen ausländischer Gesellschaften sind an EU-rechtliche Vorgaben angepasst worden.mehr

no-content
News 16.02.2012 Rechtsprechung

Wird das Wirtschaftsgut zwar ausschließlich betrieblich, aber auch in einem zweiten inländischen Betrieb genutzt, kommt ein Investitionsabzug nicht in Betracht.mehr

no-content
News 15.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Die schwarz-gelbe Koalition will das Unternehmenssteuerrecht weiter vereinfachen. Die Finanzexperten von Union und FDP schlagen dazu zwölf Maßnahmen vor, die vom Jahr 2016 an komplett greifen sollen und den Staat dann bis zu 1,8 Milliarden Euro jährlich kosten.mehr

no-content
News 15.02.2012 Kanzlei & Co.

Die Betriebsprüfer der Rentenversicherung greifen jetzt verstärkt die Fälle auf, bei denen es wegen der Tarifunfähigkeit der Zeitarbeits-Gewerkschaft CGZP zu Beitragsnachforderungen kommt.mehr

no-content
News 14.02.2012 Finanzverwaltung

Nach § 4 Absatz 3 EStG können Steuerpflichtige, die nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind, Bücher zu führen und Abschlüsse zu machen, und die auch keine Bücher führen und keine Abschlüsse machen, als Gewinn den Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben ansetzen.mehr

no-content
News 14.02.2012 Rechtsprechung

Kinderbetreuungskosten können auch bei einer mehr als vier Monaten dauernden Arbeitslosigkeit eines Ehepartners abziehbar sein, wenn die Aufwendungen im Hinblick auf die zukünftige Erwerbstätigkeit gemacht werden.mehr

no-content
News 14.02.2012 Kanzlei & Co.

In einer 3-teiligen Serie stellen wir Ihnen umsatzsteuerliche Sonderregelungen vor, die von Unternehmern schnell übersehen werden. Im heutigen zweiten Fall geht es um Reiseleistungen.mehr

no-content
News 14.02.2012 Rechtsprechung

Ein Syndikussteuerberater, der in einem gewerblichen Unternehmen auch eine Organfunktion wahrnimmt, übt eine mit dem Beruf des Steuerberaters unvereinbare Tätigkeit aus.mehr

no-content
News 14.02.2012 Finanzverwaltung

Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und die USA haben in einer gemeinsamen Erklärung ihre Absicht bekundet, die bilaterale Zusammenarbeit zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung weiter auszubauen.mehr

no-content
News 13.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Nach der Weigerung von SPD und Grünen, Steuersenkungsplänen der Koalition zuzustimmen, will die CSU mit der Steuerpolitik einen Lagerwahlkampf führen. SPD und Grüne werfen der Regierung vor, die Pläne "auf Pump" finanzieren zu wollen, und bleiben bei ihrem Nein.mehr

no-content
News 13.02.2012 Rechtsprechung

Zu vergleichen sind die kürzeste und die regelmäßig benutzte längere Straßenverbindung. Eine nicht gefahrene - längere als die kürzeste, aber kürzere als die gefahrene - Route kann nicht als verkehrsgünstigere Verbindung zugrunde gelegt werden.  mehr

no-content
News 13.02.2012 Finanzverwaltung

Mit dem Grünbuch senden Deutschland und Frankreich ein starkes Signal für eine effizientere Gestaltung des Binnenmarkts und eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Eurozone.mehr

no-content
News 13.02.2012 Kanzlei & Co.

Die SPD-Finanzminister dringen auf eine deutliche Nachbesserung des Steuerabkommens mit der Schweiz. Das wollen sie bei ihren Beratungen an diesem Mittwoch deutlich machen.mehr

no-content
News 12.02.2012 Rechtsprechung

Ist einer Stiftung durch Stiftungsgeschäft vorgegeben, ihr Einkommen ausschließlich für eine bestimmte gemeinnützige Körperschaft zu verwenden, können Zahlungen an diese Körperschaft nicht als Spenden abgezogen werden.mehr

no-content
News 12.02.2012 Rechtsprechung

Sind bei einer Mehrfachgefahrenversicherung einzelne Versicherungen steuerfrei, kann die Steuerbefreiung nur beansprucht werden, wenn das entsprechende Versicherungsentgelt im Versicherungsvertrag gesondert ausgewiesen ist.mehr

no-content
News 10.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Die Koalition hat Steuersenkungen noch in dieser Legislaturperiode versprochen. Doch der Widerstand ist angesichts klammer Staatskassen allenthalben groß. Nun ist der Bundesrat am Zug.mehr

no-content
News 10.02.2012 Finanzverwaltung

Im Ausland ansässige Gläubiger können die Erstattung einbehaltener Kapitalertragsteuer auf inländische Dividenden i. S. d. § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1a EStG, die nach dem 31.12.2011 zugeflossen sind, nur unter Vorlage einer Steuerbescheinigung i. S. d. § 45a Abs. 2 EStG erhalten.mehr

no-content
News 10.02.2012 Rechtsprechung

Der Mehrbetrag für eine entfernungsmäßig weitere Fahrstrecke ist grundsätzlich nur bei einer Zeitersparnis von mindestens 10 % abziehbar.mehr

no-content
News 10.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Eine geplante Gesetzesänderung der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP zur Verhinderung von Steuerausfällen durch die Freistellung von ausländischen Dividenden aus Schachtelbeteiligungen in einigen Fallkonstellationen ist bei Experten auf Bedenken gestoßen.mehr

no-content
News 09.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Der Steuerbonus für energetische Gebäudesanierungen ist nach wie vor in der Schwebe. Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag konnte sich zum wiederholten Mal nicht einigen.mehr

no-content
News 09.02.2012 Rechtsprechung

In seinem Jahresbericht 2011 gibt der BFH im Teil E einen Ausblick auf Schwerpunktentscheidungen, mit denen im Jahr 2012 voraussichtlich gerechnet werden kann. Wir stellen die Verfahren in einer praktischen Übersicht dar.mehr

no-content
News 08.02.2012 Rechtsprechung

Der BFH hat in zwei Urteilen konkretisiert, unter welchen Voraussetzungen die Entfernungspauschale für einen längeren als den kürzesten Weg zwischen Wohnung und Arbeitsstätte in Anspruch genommen werden kann.mehr

no-content
News 07.02.2012 Kanzlei & Co.

In einer 3-teiligen Serie wollen wir Sie auf umsatzsteuerliche Sonderregelungen hinweisen, die von Unternehmern schnell übersehen werden. Im heutigen ersten Fall geht es um den Verkauf eines Gebrauchtgeräts.mehr

no-content
News 07.02.2012 Rechtsprechung

Krankheitskosten können nicht bei der Einkommensteuer-Veranlagung steuermindernd berücksichtigt werden, wenn die betreffenden Aufwendungen bei der zuständigen Krankenversicherung wegen eines Anspruchs auf Beitragsrückerstattung nicht geltend gemacht werden.mehr

no-content
News 06.02.2012 Kanzlei & Co.

Trotz Nachverhandlungen im Bundesrat wird das Steuerabkommen mit der Schweiz nach Einschätzung von Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) scheitern.mehr

no-content
News 06.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Frankreich und Deutschland wollen bei ihrem Gipfel an diesem Montag konkrete Vorschläge für eine stärker abgestimmte Besteuerung von Unternehmen vorlegen.mehr

no-content
News 06.02.2012 Rechtsprechung

Die Ablösezahlungen an den abgebenden Verein sind nicht sofort abziehbare Betriebsausgaben, sondern als Anschaffungskosten auf die Nutzungsmöglichkeit  "an dem Spieler" zu aktivieren und auf die Vertragslaufzeit abzuschreiben.mehr

no-content
News 05.02.2012 Rechtsprechung

Der Begriff des verarbeitenden Gewerbes richtet sich nach der für das jeweilige Kalenderjahr geltenden Klassifikation der Wirtschaftszweige.mehr

no-content
News 03.02.2012 Kanzlei & Co.

In diesen Tagen haben die Arbeitnehmer ihre erste Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung für den Monat Januar 2012 erhalten. Der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. (BDL) rät, diese genau zu prüfen.mehr

no-content
News 02.02.2012 Rechtsprechung

Am 1.2.2012 hat der BFH acht Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content
News 01.02.2012 Finanzverwaltung

Bescheinigungen in Steuersachen werden von Steuerpflichtigen benötigt, wenn in nicht steuerlichen Verfahren die steuerliche Zuverlässigkeit von Bedeutung ist. So werden öffentliche Aufträge oftmals nur an steuerlich zuverlässige Auftragnehmer vergeben.mehr

no-content
News 01.02.2012 Rechtsprechung

Die Zuteilung der Identifikationsnummer und die dazu beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) erfolgte Datenspeicherung sind mit dem Grundgesetz vereinbar. Die darin liegenden Eingriffe in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sind durch überwiegende Interessen des Gemeinwohls gerechtfertigt.mehr

no-content
News 01.02.2012 Gesetzgebung & Politik

Der Bundesrat strebt eine Besteuerung sämtlicher Sportwetten an und hat dazu den Entwurf eines Gesetzes zur Besteuerung von Sportwetten eingebracht.mehr

no-content
News 01.02.2012 Kanzlei & Co.

Die Zahl der Selbständigen hat sich in Deutschland zwischen 1991 und 2009 um 40 Prozent von 3 Millionen auf 4,2 Millionen erhöht.mehr

no-content
News 01.02.2012 Kanzlei & Co.

Nationale Regeln, wonach die Urlaubsansprüche von Langzeiterkrankten nach 15 Monaten verfallen, sind zulässig, urteilte der EuGH. Nicht ganz klar war jedoch, ob der Gesetzgeber noch eine entsprechende Norm erlassen muss.mehr

no-content
News 31.01.2012 Kanzlei & Co.

Durch den Fall SCHLECKER ist das Thema Insolvenz wieder in aller Munde. Ist ein Unternehmen von Insolvenz bedroht, gelten Besonderheiten bei der Beitragsberechnung und im Meldeverfahren.mehr

no-content
News 31.01.2012 Kanzlei & Co.

Die SPD fordert von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), den französischen Plänen für eine Besteuerung der Finanzmärkte zu folgen.mehr

no-content
News 31.01.2012 Finanzverwaltung

Seit dem 1.1.2012 hat der Gesetzgeber die steuerliche Berücksichtigung volljähriger Kinder auf eine neue Grundlage gestellt: Das Einkommen des Kindes ist nicht mehr zu prüfen, dafür kann eine allzu ausgeprägte Erwerbstätigkeit jetzt zum Verlust von Kindergeld und Kinderfreibeträgen führen.mehr

no-content
News 30.01.2012 Rechtsprechung

Die Leistungen eines Partyservice stellen grundsätzlich sonstige Leistungen (Dienstleistungen) dar, die dem Regelsteuersatz unterliegen.mehr

no-content
News 29.01.2012 Rechtsprechung

Aufwendungen für die Bewirtung von Kunden und Lieferanten unterliegen auch bei einem erwerbsbezogen bewirtenden Unternehmen (hier: Hotelbetrieb mit Restaurant) der Abzugsbeschränkung des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 EStG 1997.mehr

no-content
News 27.01.2012 Rechtsprechung

Kapitalgesellschaften, die ausschließlich eigenen Grundbesitz verwalten und nutzen, werden gewerbesteuerrechtlich besser gestellt als Kapitalgesellschaften, die daneben einer originär gewerblichen Tätigkeit nachgehen.mehr

no-content
News 26.01.2012 Finanzverwaltung

Das BMF hat die für das Jahr 2012 geltenden Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) bekannt gegeben.mehr

no-content
News 26.01.2012 Kanzlei & Co.

Fast 500 Luxemburg-Pendler aus der Region Trier haben in den vergangenen eineinhalb Jahren gut 8,8 Millionen Euro Steuern in Deutschland nachzahlen müssen.mehr

no-content
News 26.01.2012 Rechtsprechung

Am 25.1.2012 hat der BFH acht Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content