News 26.09.2012 Finanzausschuss Bundestag

Das von der deutschen Bundesregierung mit der Schweiz geschlossene Steuerabkommen ist von der Wirtschaft und von Vertretern des Nachbarlandes begrüßt, von anderen Sachverständigen jedoch scharf kritisiert worden.mehr

no-content
News 25.09.2012 BMF

Das BMF äußert sich zu den Konsequenzen aus einem BFH-Urteil zur Teilwertabschreibung wegen gesunkener Kurse festverzinslicher Wertpapieren, die eine Forderung in Höhe des Nominalwerts der Forderung verbriefen.mehr

no-content
News 25.09.2012 BMF

Das BMF äußert sich zu den Konsequenzen eines aktuellen EuGH-Urteils zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Einzweckguthabenkarten (Monofunktionskarten) in der Telekommunikation.mehr

no-content
News 25.09.2012 In eigener Sache

Die Komplettlösung Haufe Steuer Office Gold beinhaltet ab sofort Kommentare aus dem Verlag Dr. Otto Schmidt.mehr

no-content
News 25.09.2012 BStBK

Die BStBK hat zu dem Entwurf einer europäischen Datenschutz-Grundverordnung Stellung genommen.mehr

no-content
News 25.09.2012 BZSt Kommentierung

Das BZSt erklärt Familienkassen in einer geänderten Dienstanweisung, wie Verfahren zu Steuerstraftaten und Ordnungswidrigkeiten beim Familienleistungsausgleich abzuwickeln sind.mehr

no-content
News 25.09.2012 Schweiz

Gegner und Befürworter des Steuerabkommens zwischen Deutschland und der Schweiz stehen sich weiter unversöhnlich gegenüber. Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) pochte am Montag erneut auf Nachverhandlungen.mehr

no-content
News 25.09.2012 FG Kommentierung

Der Verkauf einer Organgesellschaft innerhalb des Konzerns ist kein wichtiger Grund für die vorzeitige Beendigung eines Gewinnabführungsvertrags.mehr

no-content
News 24.09.2012 BFH Kommentierung

Setzt das Finanzamt antragsgemäß die Steuer aus Billigkeitsgründen abweichend - aber unter dem Vorbehalt der Nachprüfung - fest, erstreckt sich der Vorbehalt nicht auf den Billigkeitserweis.mehr

no-content
News 24.09.2012 BFH Kommentierung

Scheitert die Veräußerung eines Grundstücks, sind die Aufwendungen (z.B. Notar- und Gerichtskosten) weder bei den Einkünften aus VuV noch bei privaten Veräußerungsgeschäften abziehbar.mehr

no-content
News 24.09.2012 OFD

Nach § 3 Nr. 7 Satz 1 Buchst. a KraftStG ist das Halten von Zugmaschinen und den weiteren in dieser Vorschrift beschriebenen Fahrzeugen von der Steuer befreit, solange diese Fahrzeuge ausschließlich in land- oder forstwirtschaftlichen Betrieben verwendet werden.mehr

no-content
News 24.09.2012 Bundesregierung

Die Bundesregierung erwägt die Einführung einer "Kleinen Genossenschaften" oder "Kooperativgesellschaft (haftungsbeschränkt)".mehr

no-content
News 21.09.2012 Zinsen aktuell

In unseren Tabellen haben wir für Sie die wichtigsten Zinssätze zusammengestellt. Die Zinstabellen werden monatlich aktualisiert.mehr

no-content
News 21.09.2012 Achtung Fristablauf

Nur noch wenig Zeit bleibt den Unternehmen bzw. ihren Steuerberatern, um die Erstattung von im EU-Ausland angefallener Umsatzsteuer für das Jahr 2011 zu beantragen. Die Frist für die Vorsteuervergütung endet am 30. September 2012.mehr

no-content
News 21.09.2012 BZSt

Die Ratifikationsurkunden wurden am 18.7.2012 ausgetauscht. Damit tritt das Abkommen nach seinem Art. 30 Abs. 2 am 18.10.2012 in Kraft.mehr

no-content
News 21.09.2012 BFH Kommentierung

Ein von einer Kommune betriebener Kindergarten (Kindertagesstätte) ist kein Hoheitsbetrieb, sondern ein Betrieb gewerblicher Art, der der Körperschaftsteuer unterliegt.mehr

no-content
News 20.09.2012 BFH Überblick

Am 19.9.2012 hat der BFH sechs Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

no-content
News 20.09.2012 Bundeskabinett

Gestern hat das Bundeskabinett Vereinfachungen bei der Unternehmensbesteuerung beschlossen. Dies betrifft insbesondere die Behandlung von Organschaftenmehr

no-content
News 20.09.2012 FG Kommentierung

Eine Rücklage gem. § 7g EStG a.F. kann im Rahmen einer Bilanzberichtigung auch noch für vorangegangene Wirtschaftsjahre gebildet werden. Dies gilt auch dann, wenn das betreffende Investitionsgut bereits angeschafft wurde.mehr

no-content
News 20.09.2012 FG Pressemitteilung

Umstände, die das Finanzamt bereits aus der Grundbesitzakte entnehmen konnte, stellen keine neuen Tatsachen im Sinne von § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO dar.mehr

no-content
News 20.09.2012 OFD Kommentierung

Im Jahr 2010 entschied der BFH, dass Erstattungszinsen nach § 233a AO nicht der Besteuerung unterliegen. Die OFD Rheinland erklärt mit Verfügung vom 12.3.2012, dass diese Rechtsprechung nur für den Bereich der Einkommensteuer gilt – und nicht auf Kapitalgesellschaften anwendbar ist.mehr

no-content
News 19.09.2012 BFH Pressemitteilung

Betreibt eine Gemeinde eine Kindertagesstätte ("Kita"), um dadurch den sozialgesetzlichen Anspruch von Kindern ab dem vollendeten dritten Lebensjahr auf Förderung in Tageseinrichtungen zu erfüllen, dann handelt es sich hierbei regelmäßig um einen sog. Betrieb gewerblicher Art, der der Körperschaftsteuer unterfällt.mehr

no-content
News 19.09.2012 OFD

Die elektronische Lohnsteuerkarte geht zum 1.1.2013 an den Start. Ab diesem Zeitpunkt haben alle Arbeitgeber die Möglichkeit, in das elektronische Verfahren einzusteigen und die ELStAM ihrer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer anzuwenden.mehr

no-content
News 18.09.2012 Schweiz

Die Schweizer Banken spüren einen erheblichen Geldabfluss. Reiche Europäer ziehen massiv ihr Geld aus der Schweiz ab.mehr

no-content
News 18.09.2012 Dienstreisen

Wie bereits im Koalitionsvertrag vereinbart, will die Bundesregierung das steuerliche Reisekostenrecht grundlegend vereinfachen und vereinheitlichen.mehr

no-content
News 18.09.2012 FG Kommentierung

Ein Leiharbeitnehmer, der nach arbeitsvertraglicher Regelung an wechselnden Orten eingesetzt werden soll, tatsächlich aber nur an einem einzigen Ort tätig wird, begründet dort eine regelmäßige Arbeitsstätte. Die zeitliche Betrachtungsweise („ex ante“ oder „ex post“) ist dabei wichtig.mehr

no-content
News 18.09.2012 FG Pressemitteilung

Zuschätzungen auf Grundlage eines sog. Zeitreihenvergleichs sind zulässig, wenn die Buchführung nicht ordnungsgemäß ist.mehr

no-content
News 18.09.2012 FG Pressemitteilung

Alleinerziehende haben keinen Anspruch auf die Anwendung des Ehegatten-Splittings oder eines Familien-Splittings. Zu diesem Ergebnis kommt das Niedersächsische FG in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes.mehr

no-content
News 18.09.2012 BMF

Den Beginn des neuen Schuljahres nimmt der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Hartmut Koschyk zum Anlass, darauf hinzuweisen, wann die Abgabe von Speisen und Getränken in einer Schule umsatzsteuerfrei ist oder nur dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegt.mehr

no-content
News 18.09.2012 OFD

Der BFH hat in seinem Urteil vom 7.8.2008 entschieden, dass Verluste bei Personengesellschaften, die auf einen veräußerten Teilbetrieb entfallen, nicht mehr zur Verrechnung mit zukünftigen Gewerbeerträgen zur Verfügung stehen.mehr

no-content
News 17.09.2012 BFH Kommentierung

Hat ein Steuerberater - neben anderen Praxen - eine Praxis als selbständigen Betrieb erworben und im Wesentlichen unverändert fortgeführt, kann die Veräußerung steuerbegünstigt sein.mehr

no-content
News 17.09.2012 BFH Kommentierung

Auch bei betrieblicher Veranlassung sind die Kosten einer Schiffsreise mit Geschäftspartnern nicht abziehbar, wenn Gesichtspunkte der Unterhaltung und Repräsentation nicht ausgeschlossen sind.mehr

no-content
News 17.09.2012 Hebesätze

Die deutschen Kommunen haben im Jahr 2011 bei der Gewerbesteuer erneut stärker zugelangt.mehr

no-content
News 17.09.2012 Energetische Gebäudesanierung

Schwarz-Gelb will Hauseigentümern eine energiesparende Sanierung mit Steuervorteilen schmackhaft machen. Doch die Länder blockieren. Zwei Bundesminister wollen nun rasch Klarheit.mehr

no-content
News 17.09.2012 Vermögensteuer

Das SPD-Projekt Vermögensteuer stockt nach einem Medienbericht wegen unterschiedlicher Ansichten über die Ausgestaltung.mehr

no-content
News 17.09.2012 FG Pressemitteilung

Das FG Rheinland-Pfalz hat sich zu der Frage geäußert, ob der im Einkommensteuergesetz vorgesehene Ansatz einer zumutbaren Belastung im Rahmen der Berechnung der außergewöhnlichen Belastungen (agB) bei Krankheitskosten verfassungswidrig ist.mehr

no-content
News 17.09.2012 OFD

Die OFD Frankfurt hat sich zum Nachweis der bei Zinserträgen auf Spareinlagen einbehaltenen Kapitalertragsteuer geäußert.mehr

no-content
News 14.09.2012 BMF

Mit dem deutsch-schweizerischen Steuerabkommen sollen die Besteuerung deutscher Kapitalvermögen in der Schweiz gesichert und die deutsch-schweizerischen steuerlichen Beziehungen auf eine zukunftsfähige Basis gestellt werden.mehr

no-content
News 14.09.2012 BFH Kommentierung

Die Beifügung der Gaststättenrechnung kann nicht durch Kreditkartenabrechnungen oder Eigenbelege ersetzt werden. Mehrere Räume bilden bei funktionaler Einheit ein häusliches Arbeitszimmer.mehr

no-content
News 13.09.2012 BFH Überblick

Am 12.9.2012 hat der BFH sieben Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

no-content
News 13.09.2012 Neue Mantelverordnung

Das BMF hat am 11.9.2012 den Referentenentwurf für eine Verordnung zum Erlass und zur Änderung steuerlicher Verordnungen den Ressorts sowie den Ländern und Verbänden zur Stellungnahme übersandt.mehr

no-content
News 13.09.2012 BStBK

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vergibt 2013 den "Förderpreis Internationales Steuerrecht" für die beste Publikation auf dem Gebiet der internationalen Besteuerung.mehr

no-content
News 13.09.2012 FG Kommentierung

Ein Geschäftsführer haftet auch dann für die Erfüllung der steuerlichen Pflichten einer GmbH, wenn ein abberufener Geschäftsführer weiter als Geschäftsführer auftritt. Die Haftung ergibt sich allein aus der nominellen Bestellung.mehr

no-content
News 13.09.2012 Vorsicht Steuerfalle

Gerade Rentner dürfte interessieren sein, dass die EU-Mitgliedsstaaten den deutschen Fiskus ab 2013 beispielweise auch über Einkünfte aus Lebensversicherungen und Pensionen informieren. In bestimmten Fällen ist für Rentner, die im Ausland wohnen, ein Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht sinnvoll.mehr

no-content
News 13.09.2012 OFD Kommentierung

Ist eine Gemeinschaftspraxis teilweise gewerblich tätig, kann es zur gewerblichen "Infizierung" der gesamten Tätigkeit kommen. Die OFD Frankfurt äußerte sich kürzlich zur sog. integrierten Versorgung im Lichte dieser Abfärbetheorie.mehr

no-content
News 12.09.2012 BFH Pressemitteilung

Lädt ein Unternehmer Geschäftspartner zu einer Schiffsreise ein, sind die Aufwendungen für die Reise und hiermit zusammenhängende Bewirtungen in der Regel nicht abziehbar.mehr

no-content
News 12.09.2012 BFH Pressemitteilung

Veräußert ein Steuerberater ein Beratungsbüro (bestehend aus dem zu diesem Büro gehörenden Mandantenstamm, der sachlichen und personellen Ausstattung), kann eine steuerbegünstigte Teilbetriebsveräußerung vorliegen, auch wenn der Steuerberater seine Tätigkeit in einem anderen Büro fortsetzt.mehr

no-content
News 12.09.2012 BMF

Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts E-Bilanz dient nachhaltig dem Bürokratieabbau und der Verwaltungsvereinfachung: Die Unternehmen können ihre steuerlichen Pflichten elektronisch und damit schnell, kostensparend und medienbruchfrei erfüllen.mehr

no-content
News 12.09.2012 BMF

Die mit BMF-Schreiben veröffentlichte Konsultationsvereinbarung vom 10.8.2012 dient der Auslegung von Art. 19 Abs. 2 des DBA Österreich.mehr

no-content