News 30.08.2011 Rechtsprechung

Ein GmbH-Geschäftsführer, der für Mieten der Gesellschaft die persönliche Haftung übernommen hat, kann diese Zusage nicht deshalb aus wichtigem Grund kündigen, weil er kurz bevor die GmbH die Miete nicht mehr zahlen kann als Geschäftsführer abberufen wird.mehr

no-content
News 30.08.2011 Kanzlei & Co.

Viele Steuerzahler bekommen für dienstliche Fahrten mit dem privaten Pkw nur 0,30 Euro je gefahrenen Kilometer steuerfrei erstattet. Angestellte im öffentlichen Dienst können in diesen Fällen bis zu 0,35 Euro steuerfrei erstattet bekommen. Dazu ist jetzt ein Verfahren beim BVerfG anhängig (Az. 2 BvR 1008/11).mehr

no-content
News 29.08.2011 Rechtsprechung

Die Unterhaltsleistungen, zu denen ein verheiratetes Kind gegenüber seinem Ehegatten verpflichtet ist, sind bei der Prüfung, ob der Grenzbetrag der kindergeldschädlichen Einkünfte überschritten ist, nicht abzuziehen.mehr

no-content
News 29.08.2011 Rechtsprechung

Die Abgabe von Bratwürsten, Pommes frites und ähnlichen standardisierten Speisen bei lediglich behelfsmäßigen Verzehrvorrichtungen wie Theken oder Ablagebretter zum Verzehr im Stehen unterliegt dem ermäßigten Steuersatz.mehr

no-content
News 28.08.2011 Rechtsprechung

Die Gewerbesteuerbefreiung umfasst nur Tätigkeiten, die für den Betrieb notwendig sind. Nicht erfasst werden daher Überschüsse aus Tätigkeiten, die bei einer von der Körperschaftsteuer befreiten Körperschaft als steuerpflichtige wirtschaftliche Geschäftsbetriebe zu behandeln sind.mehr

no-content
News 28.08.2011 Rechtsprechung

Die Abgabe zum Verzehr an einem Tisch mit Sitzgelegenheiten führt zu einem Restaurationsumsatz - Mobiliar, das von Dritten zur Verfügung gestellt wird, z.B. von der Gemeinde im Rahmen des Gemeingebrauchs, ist dabei nicht zu berücksichtigen.mehr

no-content
News 28.08.2011 Rechtsprechung

Der Erwerb eines Grundstücks in Erfüllung eines Vermächtnisses ist ein teilentgeltliches Erwerbsgeschäft, das in einen entgeltlichen und einen unentgeltlichen Teil aufzuteilen ist, wenn die Gegenleistung den Wert des Vermächtnisses nicht annähernd ausgleicht. mehr

no-content
News 26.08.2011 Kanzlei & Co.

Muss ein Praktikantenvertrag schriftlich abgeschlossen werden? Haben Praktikanten Anspruch auf Vergütung und Urlaub? Kann der Arbeitgeber einen Praktikantenvertrag auch vorzeitig kündigen? Welche sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften sind zu beachten?mehr

no-content
News 25.08.2011 Kanzlei & Co.

Ab dem kommenden Wintersemester können sie den Studiengang Taxation belegen, der von der Hochschule Niederrhein und der Fachhochschule Düsseldorf gemeinsam angeboten wird.mehr

no-content
News 25.08.2011 Kanzlei & Co.

Das elektronische Meldeverfahren für Betriebsrenten läuft noch immer nicht stabil. Wenn nichts mehr geht, gibt es oft nur eine Lösung: Papiermeldungen…mehr

no-content
News 25.08.2011 Rechtsprechung

Am 24.8.2011 hat der BFH elf Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content
News 25.08.2011 Kanzlei & Co.

Die Schweiz will künftig auch für den britischen Fiskus Steuern erheben.mehr

no-content
News 24.08.2011 Kanzlei & Co.

Kaum jemand dürfte es im Büro normal finden, Kollegen einfach wortlos einen Stapel Unterlagen auf den Tisch zu knallen. Bei E-Mails haben viele dagegen keine Hemmungen, sie kommentarlos weiterzuleiten. Dabei ist das mitunter ein ebenso schlechter Stil, wie die Kommunikationstrainerin Martina Dressel in Freital bei Dresden erklärt.mehr

no-content
News 24.08.2011 Kanzlei & Co.

Die Kritik am geplanten Sozialausgleichsverfahren will nicht enden. Nun schlägt die DATEV vor, für das bürokratische Verfahren die Notbremse zu ziehen.mehr

no-content
News 23.08.2011 Gesetzgebung & Politik

Im Verlauf des Jahres hat sich in mehreren Bereichen des deutschen Steuerrechts fachlich notwendiger Verordnungsbedarf ergeben. Dieser wird nun in einer Mantelverordnung zusammengefasst.mehr

no-content
News 23.08.2011 Finanzverwaltung

Der BFH in München hat mit 2Urteilen vom 28.7.2011 entschieden, dass Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung oder für ein im Anschluss an das Abitur durchgeführtes Studium nach geltender Rechtslage als Werbungskosten steuerlich anzuerkennen sein können.mehr

no-content
News 22.08.2011 Finanzverwaltung

Das BMF nimmt in seinem Schreiben an die Verbände der Anbieter von Basisrenten- und Riester-Verträgen zur Frist bei der elektronischen Datenübermittlung der Basisrenten- und Altersvorsorgebeiträge Stellung.mehr

no-content
News 22.08.2011 Kanzlei & Co.

Mit dem finalen Anwendungsschreiben zu § 5b EStG sowie den endgültigen Taxonomien ist Ende September zu rechnen. Nichtbeanstandungsregel und Vereinfachungen bleiben die Antworten des BMF auf die E-Bilanz-Kritik aus der Praxis. So die zentralen Ergebnisse der Verbandsanhörung.mehr

no-content
News 22.08.2011 Kanzlei & Co.

Wer als Gesellschafter externe Unterstützung mitbringen will, muss dazu von der Satzung ausdrücklich befugt sein oder die Zustimmung der anderen Gesellschafter einholen. Nur ausnahmsweise geht es auch ohne Zustimmung oder entsprechende Satzungsregelung.mehr

no-content
News 22.08.2011 Kanzlei & Co.

Die Folgen der Finanzkrise auf die Unternehmensfinanzierung sind zwar weitgehend überwunden, doch kleine und junge Unternehmen müssen weiterhin gegen Kredithürden ankämpfen. Dies ist das Ergebnis einer Studie der staatlichen Förderbank Kfw.mehr

no-content
News 21.08.2011 Rechtsprechung

Bei Einbringung von Gesellschaftsanteilen an einer Kapitalgesellschaft gegen Gewährung von Anteilen entspricht der vom Einbringenden erzielte Veräußerungspreis grundsätzlich dem Wert, den die aufnehmende Kapitalgesellschaft für die eingebrachten Anteile angesetzt hat.mehr

no-content
News 19.08.2011 Kanzlei & Co.

Ab Dezember 2011 gibt es neue Tätigkeitsschlüssel. Was müssen Sie hierbei beachten und wo können Sie sich weiterführende Informationen einholen?mehr

no-content
News 18.08.2011 Rechtsprechung

Der BFH hat in zwei gestern veröffentlichten Urteilen den Abzug vorweggenommener Werbungskosten für ein Erststudium bzw. eine Erstausbildung zugelassen. Doch welche Folgen ergeben sich daraus für die Praxis?mehr

no-content
News 18.08.2011 Finanzverwaltung

Durch die anhaltende Dürre sind in Ostafrika (Somalia, Äthiopien, Kenia, Dschibuti und Uganda) Millionen von Menschen vom Hungertod bedroht. Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder werden die zur Unterstützung der Opfer der Hungerkatastrophe in Ostafrika getroffenen Verwaltungsregelungen in einem Schreiben zusammengefasst.mehr

no-content
News 18.08.2011 Kanzlei & Co.

Bei neu eingestellten Auszubildenden kann in vielen Fällen auf die Vorlage einer Lohnsteuerkarte bzw. einer Ersatzbescheinigung verzichtet werden. Lesen Sie jetzt, was Sie beachten müssen.mehr

no-content
News 18.08.2011 Rechtsprechung

Am 17.8.2011 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content
News 17.08.2011 Kanzlei & Co.

Können die gemeinschaftlichen Schulden der Gesellschaft nicht mit dem Gesellschaftsvermögen gedeckt werden, so haftet auch ein bereits ausgeschiedener Gesellschafter für den Fehlbetrag im Verhältnis seines Anteils am Verlust. Dieser Anspruch verjährt laut BGH nach drei Jahren.mehr

no-content
News 17.08.2011 Kanzlei & Co.

Gute Nachrichten: Jetzt sind auch Eigenbeiträge der Arbeitnehmer zur betrieblichen Altersversorgung beitragsfrei in der Sozialversicherung. Ursache hierfür ist geändertes Steuerrecht.mehr

no-content
News 16.08.2011 Finanzverwaltung

Gemäß § 12 Abs. 2 Nr. 1 i. V. m. Nr. 52 Buchst. b der Anlage 2 zum UStG unterliegen die Lieferungen, die Einfuhr und der innergemeinschaftliche Erwerb von orthopädischen Apparaten und anderen orthopädischen Vorrichtungen einschließlich Krücken sowie medizinisch-chirurgischer Gürtel und Bandagen, ausgenommen Teile und Zubehör (aus Unterposition 9021 10 des Zolltarifs) dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 %.mehr

no-content
News 16.08.2011 Rechtsprechung

Der 9. Senat des FG Münster hat erhebliche Zweifel, ob die sog. Sanierungsklausel des § 8c Abs. 1a KStG tatsächlich – wie die Europäische Kommission festgestellt hat – als unzulässige Beihilfe anzusehen ist.mehr

no-content
News 15.08.2011 Rechtsprechung

Aufwendungen für den Besuch einer Schule für Hochbegabte können als außergewöhnliche Belastungen abziehbar sein, wenn der Schulbesuch medizinisch angezeigt war.mehr

no-content
News 14.08.2011 Rechtsprechung

Ein im Ausland ansässiger Unternehmer, der Steuerschuldner nach § 13b Abs. 2 UStG ist und gemäß § 18 Abs. 3 Satz 1 UStG eine Steuererklärung für das Kalenderjahr abzugeben hat, ist berechtigt, alle in diesem Kalenderjahr entstandenen Vorsteuerbeträge in der Jahreserklärung geltend zu machen.mehr

no-content
News 12.08.2011 Kanzlei & Co.

Fragen an den Präsidenten des Deutschen Steuerberaterverbandes (DStV), Hans-Christoph Seewald:mehr

no-content
News 11.08.2011 Kanzlei & Co.

Die Schweiz ist keine Steueroase mehr - deutsche Steuerbetrüger müssen sich neue Fluchtwege suchen. Für Kapitalerträge auf Schweizer Konten werden künftig genauso viel Abgaben fällig wie hierzulande. Bei Alt-Vermögen können sich Schwarzgeld-Täter "reinwaschen".mehr

no-content
News 11.08.2011 Finanzverwaltung

Das BMF hat sich im Hinblick auf das Vorliegen von verdeckten Einlagen kürzlich mit Einbringungen von zum Privatvermögen gehörenden Wirtschaftsgütern in das Gesamthandsvermögen einer Personengesellschaft beschäftigt.mehr

no-content
News 11.08.2011 Rechtsprechung

Am 10.8.2011 hat der BFH neun Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content
News 09.08.2011 Kanzlei & Co.

Im Januar 2010 freuten sich viele Hoteliers: Die Mehrwertsteuer für Beherbergungsleistungen wurde auf 7 % gesenkt. Die Freude ist jedoch bei vielen gewichen, da einige hoch verschuldete Kommunen inzwischen eine Bettensteuer bzw. Kulturförderabgabe einführt haben. Doch noch ist offen, ob sie den Gerichten standhält.mehr

no-content
News 08.08.2011 Kanzlei & Co.

Die Bundesregierung will die seit Jahresbeginn geltende Flugticketsteuer trotz Vorwürfen der Wettbewerbsverzerrung vorerst nicht ändern oder ausweiten.mehr

no-content
News 08.08.2011 Kanzlei & Co.

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) kritisiert, dass die Steuer-ID zunehmend auch außerhalb der Steuerverwaltung genutzt wird.mehr

no-content
News 08.08.2011 Gesetzgebung & Politik

Die Bundesrepublik Deutschland hat ein Doppelbesteuerungsabkommen mit Albanien geschlossen.mehr

no-content
News 07.08.2011 Rechtsprechung

Ist aufgrund "sonstiger Informationen" i.S. des Art. 5 Abs. 3 VO Nr. 615/98 anzunehmen, dass ein zum Transport lebender Rinder eingesetztes Transportmittel zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht den Anforderungen unionsrechtlicher Tierschutzbestimmungen entsprach, trägt der Ausführer die Feststellungslast dafür, dass die am Transportmittel festgestellten Mängel später nicht mehr vorlagen. Der Zöllbehörde wird insoweit kein – gerichtlich nur beschränkt überprüfbares – Ermessen eingeräumt.mehr

no-content
News 04.08.2011 Rechtsprechung

Am 3.8.2011 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.mehr

no-content
News 03.08.2011 Kanzlei & Co.

Nicht jeder Gesellschafterbeschluss ist allen Gesellschaftern genehm. Anfechtung kommt auch in Betracht, wenn gegen Formvorschriften verstoßen wurde. Ein häufiger Fehler ist eine unkorrekte Einberufung der Gesellschafterversammlung. Welche Fehler sind folgenschwer und wie sehen die jeweiligen Rechtsfolgen aus?mehr

no-content
News 02.08.2011 Kanzlei & Co.

Nachbesserungsbedarf sehen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft (AG) Mittelstand bei den Vorschlägen der Europäischen Kommission zur Umsetzung von Basel III in europäisches Recht.mehr

no-content
News 02.08.2011 Kanzlei & Co.

Nicht nur die Zahlungsziele der Lieferanten, auch die Zahlungsziele der Kunden sind in Europa sehr unterschiedlich. Deutsche Unternehmen kassieren schnell, während sich die Spanier am längsten Zeit lassen.mehr

no-content
News 01.08.2011 Gesetzgebung & Politik

Die Verhandlungen zwischen der Schweiz und Deutschland über eine Besteuerung von Schwarzgeld sind "weit fortgeschritten". Das sagte ein Sprecher des Finanzministeriums in Berlin am Sonntag zu entsprechenden Medienberichten.mehr

no-content
News 01.08.2011 Kanzlei & Co.

Für den Deutschen Städte- und Gemeindebund erklärte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg: "Der FDP-Vorschlag, eine Steuerentlastung ohne Gegenfinanzierung umzusetzen, stößt auf den Widerstand der Städte und Gemeinden."mehr

no-content
News 01.08.2011 Rechtsprechung

Die Vermietung von Räumen an pflegebedürftige Senioren und die gegenüber den Senioren erbrachten Betreuungs- und Verpflegungsleistungen stellen jeweils eigenständige umsatzsteuerfreie Leistungen und keine einheitliche umsatzsteuerpflichtige Leistung dar.mehr

no-content
News 31.07.2011 Rechtsprechung

Geht dem Finanzamt eine Feststellungserklärung erst einen Tag vor Eintritt der Feststellungsverjährung zu, kann nicht erwartet werden, dass der Feststellungsbescheid noch innerhalb der Frist den Bereich der für die Feststellung zuständigen Finanzbehörde verlässt.mehr

no-content
News 29.07.2011 Rechtsprechung

Erwerbsminderungsrenten aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind nicht mit dem Ertragsanteil, sondern mit dem sog. Besteuerungsanteil zu besteuern. Diese Regelung ist verfassungsgemäß.mehr

no-content