News 11.03.2020 Ausschreibung

Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV) sucht bei der Ausschreibung zum "Immobilienverwalter des Jahres" in diesem Jahr Unternehmen, die bei der Kundenakquise überzeugen. Bewerbungen sind bis zum 15.7.2020 möglich.mehr

no-content
News 18.02.2020 Umbenennung

Der Verband der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter (VNWI) hat sich umbenannt in Verband der Immobilienverwalter Nordrhein-Westfalen – kurz VDIV Nordrhein-Westfalen. So will man nach außen stärker als Verbund mit den anderen Landesverbänden auftreten, die gemeinsam den VDIV Deutschland bilden.mehr

no-content
News 22.01.2020 Branchenbarometer

Die Verwaltervergütung und die erwarteten Auswirkungen der WEG-Reform – diese Themen stehen im Mittelpunkt der aktuellen Jahresumfrage 2020 des VDIV. Bis zum 27.3. können Verwalter an der Umfrage teilnehmen.mehr

no-content
News 13.09.2019 Preisverleihung

Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV) hat auf dem 27. Deutschen Verwaltertag in Berlin den "Immobilienverwalter des Jahres 2019" geehrt. Sieger ist die Nunovo Immobilienverwaltung GmbH aus Ottobrunn.mehr

11
News 08.08.2019 ADAC-Umfrage

Vier von fünf Immobilienunternehmen haben in den von ihnen verwalteten Tiefgaragen keine Lademöglichkeiten für Elektroautos. Und auch nur ein Viertel will nachrüsten. Das geht aus einer Umfrage des ADAC hervor.mehr

no-content
News 21.12.2018 In eigener Sache

Für Immobilienverwaltungen ist die Effizienz von Geschäftsabläufen ein kritischer Faktor für den unternehmerischen Erfolg. Die Kooperationspartner Haufe, FIO Systems und Casavi haben eine Schnittstelle geschaffen, um Stammdaten und Dokumente in Echtzeit zu übertragen und abzugleichen.   mehr

no-content
News 12.06.2018 Verband

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) weitet seine Zusammenarbeit mit der Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) aus und wird neues Mitglied des Netzwerks. Der Verband will sich mit dem Engagement international breiter aufstellen.mehr

no-content
News 08.06.2018 Fachkräftemangel

Immobilienverwaltungen fällt es schwer, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Fachfremdem Personal fehlt oft das Know-how. Darunter leiden die Qualität und das Ansehen des Berufs. Die Branche muss dringend den Nachwuchs für sich begeistern, um neue Kräfte zu gewinnen, meint unser Autor Martin Kaßler.mehr

no-content
News 24.05.2018 Energiemanagement

Immobilienverwalter werden künftig ihre Objekte hinsichtlich der energetischen Eigenschaften sehr gut kennen. Ermöglicht wird dies durch das so genannte Smart Metering – der Grundlage für eine strukturierte Erfassung von energierelevanten Daten. Das ist für den Strombereich für die nächsten Jahre festgeschrieben. Allerdings erfolgt in Deutschland die Umstellung auf Smart Meter im europäischen Vergleich "mit angezogener Handbremse".mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 16.04.2018 Weiterbildung

Mitarbeiter aus allen Bereichen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, auch Quereinsteiger, können sich wieder um ein Stipendium für Zertifikatslehrgänge am EBZ Europäisches Bildungszentrum bewerben. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) lobt zwei Stipendien aus. Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1.9.2018. Bewerbungsschluss ist der 20.7.2018.mehr

no-content
News 16.04.2018 Digitalisierung

Kaum eine Branche bietet sich mehr an für digitale Lösungen als die von Immobilienverwaltern. Die papierlose Abwicklung von Dienstleistungen und Kommunikationswegen spart Zeit, Aufwand und ermöglicht neue Dialogformen – Errungenschaften, die eine Investition wett machen können. Erste Verwaltungen entwickeln nun eigene Softwaretools.mehr

no-content
News 20.03.2018 Hessen

Die hessischen Immobilienverwalter halten die Energie-Sparziele der Bundesregierung bei älteren Gebäuden für unrealistisch. Viele Eigentümergesellschaften seien nicht dazu bereit, so viel Geld in den Geschosswohnungsbau zu investieren. "Angela Merkel wird ihre Klimaschutzziele daher nicht erreichen", sagte der Vorstandsvorsitzende des Landesverbands (VDIVH), Werner Merkel, im Vorfeld der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen des Verbands in Wiesbaden.mehr

no-content
News 20.07.2017 DDIV-Branchenbarometer

Die Honorare für die WEG- und Mietverwaltung steigen weiter, wenn auch seit sieben Jahren nur moderat, wie das Branchenbarometer des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) zeigt. 86 Prozent der befragten Unternehmen erhöhten ihre Vergütungssätze 2016 im Rahmen einer Vertragsverlängerung im Schnitt um 7,1 Prozent. Die Verwaltervergütungen bleiben jedoch laut DDIV noch hinter den erbrachten Leistungen zurück.mehr

no-content
News 08.05.2017 Startup-Markt

Zahlreiche Startups versuchen, Immobilienverwaltern die tägliche Arbeit zu erleichtern. Wichtige Betätigungsfelder sind Schließsysteme, Gemeinschaftswaschmaschinen und das Management von Aufzügen sowie Apps zu Kommunikation und Vernetzung. Wer von den PropTechs aber am Markt auf Dauer erfolgreich sein will, braucht Branchenkenntnis – und die Lösung für konkrete Probleme, die zur Unternehmensstruktur des Kunden passen.mehr

no-content
News 21.03.2017 Immobilienverwaltung

Wohnungseigentümern entstehen wegen fehlerhafter Immobilienverwaltung finanzielle Schäden von bis zu 25 Millionen Euro pro Jahr. Das ergab eine Umfrage des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) unter 400 Unternehmen im Vorfeld einer öffentlichen Anhörung zum Gesetzgebungsverfahren zur Einführung von Zulassungsvoraussetzungen für Immobilienverwalter, die am 29. März im Bundestag stattfinden wird.mehr

no-content
News 30.01.2017 Property Management

Der Beruf des Immobilienverwalters erlebt derzeit rasante Umwälzungen: Die Dynamik auf den Wohnungsmärkten, sich rasch ändernde politische Vorgaben und die Digitalisierung stellen Verwalter nicht nur vor inhaltliche Herausforderungen, sondern sorgen für einen grundsätzlichen Imagewandel des Berufsbildes. Lesen Sie hier, wie sich eine Branche neu erfindet, was gefragt ist und wie Property Manager den neuen Aufgaben gerecht werden können.mehr

no-content
News 19.01.2017 Energiewende

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) fordert eine zügige Einführung eines Weiterbildungszuschusses für Immobilienverwalter. Nur so könne die Sanierungsquote angehoben werden. Zudem müsse die Bundesregierung das Problem der Mindestanforderungen lösen: Ohne Fach- und Sachkunde sowie die kontinuierliche Weiterbildung für Verwalter bleibe die Energiewende im Gebäudebestand Makulatur.mehr

no-content
News 25.11.2016 Unternehmen

Die Immowelt Group und der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) haben eine engere Zusammenarbeit beschlossen. Die im DDIV organisierten Verwaltungen können künftig ihre Wohnungen über die beiden Immobilienportale immowelt.de und immonet.de vermarkten. Erst vor ein paar Tagen hatten sich der Wohnungsverband GdW und Immowelt verbündet.mehr

no-content
News 14.10.2016 Sachkundenachweis

Der Bundesrat fordert für das geplante Gesetz zur Berufszulassung von WEG-Verwaltern und Maklern eine längere Übergangsfrist. Indes fanden zahlreiche Vorschläge für eine Verschärfung des Gesetzes keine Mehrheit in der Länderkammer. So wurde die Forderung, die geplante „Alte-Hasen-Regelung“ zu streichen, fallen gelassen.mehr

3
News 16.09.2016 Preisverleihung

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter hat auf dem 24. Deutschen Verwaltertag in Berlin den Immobilienverwalter des Jahres 2016 geehrt.mehr

no-content
News 19.07.2016 Hausverwaltung 2025

Der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. geht davon aus, dass sich die Verwalterbranche konsolidieren wird. Diese Entwicklung werde zu einer Stärkung führen, aber nicht ohne Verluste vonstattengehen. Vier Gründe für die Konsolidierung - und sechs Strategien, von der Entwicklung zu profitieren.mehr

no-content
News 25.04.2016 Wohnungseigentumsrecht

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert, das Wohnungseigentumsrecht zu reformieren und zu vereinfachen. Zudem sollen die geplanten Sachkunderegeln für Verwalter nach dem Willen der Fraktion strenger ausfallen als geplant.mehr

2
News 23.07.2015 Unternehmen

Der Wohnungsverwalter Immo-Treuhand Dr. Opitz & Partner GmbH und Die Immobilienverwalter GmbH fusionieren mit sofortiger Wirkung. Die beiden Unternehmen werden künftig unter dem Namen "Die Immobilienverwalter GmbH" firmieren.mehr

no-content
News 21.05.2014 Anlageimmobilien.de

Die große Mehrheit der Deutschen hält Immobilienmakler für wichtig. Doch nur 40 Prozent der Befragten trauen sich zu, seriöse von unseriösen Vermittlern zu unterscheiden. 61 Prozent äußersten den Wunsch nach einem verpflichtenden Qualifikationsnachweis. Das ergab eine Studie des Internet-Portals Anlageimmobilien.de.mehr

no-content
News 17.04.2013 Personalie

Seit dem 15. April führt Nicole Wilke gemeinsam mit Gunter Müller die Geschäfte des Berliner Immobilienverwalters Gratus Immobilienservice GmbH. Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Geschäftsfelder Akquise und Controlling des Unternehmens. mehr

no-content
News 24.09.2012 Personalie

Mit Wirkung zum 1. September 2012 wurde Frank Helm zum Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate Property Management GmbH (BNPP REPM) berufen. Er folgt auf Beatrix Teusch, die das Unternehmen zwischenzeitlich verlassen hat.mehr

no-content
News 21.09.2012 Property Management

Die CBRE Group übernimmt im Auftrag von der Shanghai Tower Construction & Development die Property Management Beratung für den Shanghai Tower. Das Hochhaus wird im Bezirk Lujiazui im chinesischen Shanghai erbaut und bei Fertigstellung 2015 eine Höhe von 632 Meter erreichen.mehr

no-content
News 18.09.2012 Unternehmen

Strabag Property and Facility Services (PFS) mit Sitz in Frankfurt am Main übernimmt den Berliner Wohnungsverwalter und GSW-Tochterunternehmen BWG. Damit weitet die Strabag das Leistungsspektrums auf Wohnimmobilien aus.mehr

no-content
Special 03.05.2012 Haufe Shop

Die professionelle Komplett-Lösung für Ihre Immobilienverwaltungmehr

no-content