VDIV sucht Immobilienverwaltung des Jahres 2022

Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV) sucht bei der Ausschreibung zur „Immobilienverwaltung des Jahres“ in diesem Jahr Unternehmen, die sich in der Nachwuchsförderung engagieren. Bewerbungen sind bis zum 10.6.2022 möglich.

Was unternehmen Immobilienverwaltungen zur Förderung des Nachwuchses? Welche Programme haben sie für Auszubildende, Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger? Wie unterstützten sie junge Menschen bei der Weiterbildung? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Ausschreibung zur „Immobilienverwaltung des Jahres 2022“ des VDIV.

Der Verband ruft Verwaltungsunternehmen dazu auf, zu zeigen, welche Wege sie bei der Nachwuchsförderung eingeschlagen haben. Aus den Einsendungen werden die drei Gewinner ausgewählt.

Die Gewinner ehrt der Verband auf dem Festabend des 30. Deutschen Verwaltertages am 7.9.2022 in Berlin. Sie erhalten ein Preisgeld und werden auf Wunsch bei individuellen Marketingmaßnahmen unterstützt. Über die Gewinner wird zudem ein Film produziert, der auf den eigenen Kanälen genutzt werden kann.

Bewerbungen sind bis zum 10.6.2022 möglich.

Zu den Ausschreibungsunterlagen


Das könnte Sie auch interessieren:

Immobilienverwalter des Jahres 2021 ausgezeichnet

Schlagworte zum Thema:  Immobilienverwalter, Immobilienverwaltung