News 24.03.2017 Vorstandsvergütung

Managergehälter und Arbeitnehmerbezüge klaffen zunehmend astronomisch weit auseinander. Im Wahlkampf wird das erneut Thema. Ein Gesetzentwurf der SPD-Bundestagsfraktion zur Deckelung der Vorstandsvergütung wird in der Koalition kontrovers diskutiert. Die CDU/CSU-Fraktion hat ein eigenes Positionspapier erarbeitet. Einen solchen Anlauf gab es schon zum Ende der letzten Legislaturperiode. mehr

no-content
News 22.03.2017 Bleichmittelkartell

Der Sieg von Evonik (ehemals Degussa) im Kampf gegen die Veröffentlichung von Kronzeugeninformationen zum Bleichmittelkartell wurde vom EuGH endgültig besiegelt. Die EU-Kommission darf Informationen zu Kronzeugen nicht in einer ausführlichen Bußgeldentscheidung preisgeben. Es gilt absoluter Vertraulichkeit für die unverzichtbaren Kronzeugen.mehr

no-content
News 17.03.2017 Online-Seminare

Nachzahlung, Strafverfolgung, Bußgeld: Die AÜG-Reform erhöht das Risiko beim Fremdpersonaleinsatz. Nutzen Sie daher die Online-Seminar-Reihe von Haufe und verschaffen Sie sich einen Überblick.mehr

no-content
News 16.03.2017 Nicht nur vor der eigenen Haustür kehren

Compliance ist eines der Themen der letzten Jahre und wird es auch künftig bleiben. Für große Unternehmen ist Compliance-Management fast schon zum Alltag geworden. Doch wie sieht das Compliance-Verhalten der Lieferanten aus?mehr

no-content
News 15.03.2017 Bundesdatenschutzgesetz

Der Bundestag hat eine Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes beschlossen, durch die die Videoüberwachung im öffentlichen Raum deutlich einfacher wird. Die Ausweitung der Videoüberwachung soll nach Ansicht der Befürworter angesichts einer gestiegenen Gefährdungslage für mehr Sicherheit sorgen, viele Datenschützer und die Opposition sind dagegen. Geregelt wird auch der Einsatz von Bodycams bei der Bundespolizei.mehr

no-content
News 13.03.2017 Produkthaftung für Medizinprodukte

In einer Freiburger Klinik – aber nicht nur dort - wurden massenhaft fehlerhafte Hüftgelenke implantiert. Die Schweizer Herstellerfirma muss nun haften. Das LG Freiburg hat in einem von über 100 anhängigen Verfahren der ersten Patientin u.a. 25.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen. Der Fall wirft auch Fragen hinsichtlich der Zertifizierungspraxis für Medizinprodukte auf.mehr

no-content
News 10.03.2017 Sustainabilility

Der europäische Verband „Foreign Trade Association“ (FTA) fußt auf einer Eigeninitiative europäischer Unternehmen - in erster Linie Einzelhändler und Importeure. Dabei geht es um nichts weniger als um nachhaltiges Wirtschaften (Sustainabilility) im Sinne einer umfassenden Unternehmensethik, insbesobdere bezüglich der Mindeststandards in den Lieferländern.mehr

no-content
News 09.03.2017 Keine Kinderarbeit in der Natursteinproduktion

Die Arbeitsbedingungen in vielen Steinbrüchen und Verarbeitungsbetrieben von Natursteinen sind oftmals schlecht. Mangelhafter Arbeitsschutz, mangelnde soziale Absicherung und sogar Kinderarbeit trifft man hier an. Der Baumarkt toom will seine soziale Verantwortung in der Lieferkette nun sicherstellen.mehr

no-content
News 08.03.2017 Datenschutz

Verdreifachtes gemeldetes Volumen: Deutlich mehr Unternehmen als in den Vorjahren haben 2016 etwa bei der bayerischen Datenschutzbehörde Datenpannen gemeldet. Laut Tätigkeitsbericht des Landesamts, stieg die Zahl der angezeigten Vorfälle um das Dreifache. Dabei gehen Datenschützern davon aus, dass trotz eklatanter Zunahme weiter nur ein Bruchteil aller meldepflichtigen Vorfälle tatsächlich auch bekannt wird.mehr

no-content
News 06.03.2017 Hacker-Angriffe

Die Zahl der Cyber-Angriffe steigt kontinuierlich. Hacker verfolgen zunehmend ehrgeizigere und bizarrere Ziele. Aufgrund des IT-Sicherheitsgesetzes und anderer Normen ist dies für die Unternehmen nicht nur ein faktisches und haftungsrechtliches, sondern zunehmend auch ein strafrechtliches und existenzielles Problem.  mehr

no-content
News 01.03.2017 Neues Datenschutzrecht ante portas

Der bayerische Datenschutzbeauftragte fordert jetzt noch einmal alle Unternehmen, Freiberufler aber auch Vereine und Verbände auf, sich mit den ab Mai nächsten Jahres geltenden neuen Datenschutzvorgaben zu befassen. Denn anders als bislang können bei Verstößen gegen Sicherheitsvorgaben beim Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Neuregelungen drakonische Bußgelder fällig werden.mehr

no-content
News 24.02.2017 Online-Seminar

In den Normen sind sie nicht mehr gefordert, die Beauftragten für Managementsysteme. Doch wird es sie auch in Zukunft geben? Erfahren Sie mehr zu diesem Thema im Haufe Online-Seminar "Wer sind die Richtigen? Auswahl geeigneter Akteure für Managementsysteme".mehr

no-content
News 23.02.2017 Wenn "schmutziges" Geld "sauber" werden soll

Wer Bestechungsgelder kassiert oder Drogen verkauft, hat „schmutziges“ Geld in der Tasche. Illegal erhalten, soll es zu „sauberem“ Geld werden. Denn durch die Geldwäsche gelangt das Geld in den legalen Finanz- und Wirtschaftskreislauf. Beim Verdacht, dafür missbraucht zu werden, müssen Unternehmen sofort aktiv werden.mehr

no-content
News 21.02.2017 Drucken und IT-Sicherheit

Schwerwiegende Mängel bei vielen Netzwerk-Druckern wurden durch eine Studie von IT-Sicherheitsexperten der Universität Bochum nachgewiesen. Cyber-Angreifer können die Geräte manipulieren, hierüber in das Netz eindringen und häufig auch Druckaufträge einsehen. Ein Hacker hat diese Schwachstellen jetzt in einer spektakulären Aktion ausgenutzt und über 150.000 Geräte manipuliert.mehr

no-content
News 21.02.2017 BLB-Affäre

Bestechung ist kein Kavaliersdelikt mehr. Das muß der ehemalige Geschäftsführer des Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB), Ferdinand Tiggemann, nun schmerzlich erfahren. Wegen Korruption und Untreue wurde er zu siebeneinhalb Jahren verurteilt.mehr

no-content
News 17.02.2017 Gestoppte Anti-Korruptionsbehörde

Rumänien gehört innerhalb der EU nicht zu den Staaten, die sich in Sachen Korruptionsbekämpfung in der Vergangenheit besonders hervor getan hätten. In den letzten 2 Jahren schien sich aber auch in Rumänien der Wind zu drehen - zum Unmut der Regierungsparteien, wie sich inzwischen herausstellte.mehr

no-content
News 13.02.2017 Kartellstrafen

Kartellstrafen ereilen nicht mehr nur die „Großen“ einer Branche. Egal ob Badezimmerausstattungen, Süßwaren, Bier oder Möbel, zunehmend sind es auch Mittelständler, die ins Visier der Kartellbehörden geraten und für die die beträchtlichen Bußgeldzahlungen existenzielle Folgen haben können.mehr

no-content
News 08.02.2017 Geschäftsunterlagen

Seit Anfang 2017 sind alle Übergangsregelungen für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen ausgelaufen und seitdem gelten auch für alle elektronischen Dokumente wie E-Mails uneingeschränkt die Regelungen der GoBD. Wie sieht aktuell die haltbare und rechtssichere elektronische Langzeitarchivierung aus?mehr

no-content
News 06.02.2017 Kabinettsentwurf Datenschutz

Das Bundeskabinett hat jetzt einen Gesetzesentwurf verabschiedet, mit dem die ab Frühjahr 2018 anzuwendende EU-Datenschutzgrundverordnung geregelt werden soll. Bereits die ersten Referentenentwürfe zu diesem Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG-EU) waren bei Datenschützern auf massive Kritik gestoßen und auch am aktuellen Entwurf gibt es erhebliche Zweifel.mehr

no-content
News 02.02.2017 Nach FCPA und UK Bribery Act

Ab dem 1. Juni 2017 müssen in Frankreich tätige Unternehmen ab einer bestimmten Größe ein Anti-Korruptions-Compliance Management System einführen. Das Gesetz wurde am 10. Dezember 2016 veröffentlicht. Darin sind konkrete Maßnahmen und Anforderungen aufgelistet, die die Unternehmen umsetzen müssen.mehr

no-content
News 01.02.2017 Compliance-Dilemma

Nach nur wenig mehr als einem Jahr verlässt die als Vorstand für Integration und Recht im VW-Konzern tätige Top-Juristin Christine Hohmann-Dennhardt ihren Posten - im Einvernehmen, wie der Konzern mitteilt. Compliance-Arbeit ist ein heikles Geschäft. Den Konzern kostet der Spaß nach Medienberichten ca. 12 Millionen Euro.mehr

no-content
News 31.01.2017 Change-Prozesse meistern

Wenn kleine Unternehmen groß werden, ändert sich einiges. Die Atmosphäre wird anonymer, die Prozesse komplexer, die Organisation unübersichtlicher - eine echte Herausforderung, nicht zuletzt für das Compliance-Management.mehr

no-content
News 30.01.2017 Vorsicht Finanzamt

Die Gründung einer GmbH oder einer haftungsbeschränkten UG bietet keine Gewähr für die Befreiung von persönlichen Haftungsrisiken. Häufig übersehen wird die Gefahr einer persönlichen Haftung des  Geschäftsführers gegenüber dem Finanzamt.mehr

no-content
News 27.01.2017 Revision der ISO-Normen

Die Normen für ISO 9001 und ISO 14001 für Qualitäts- sowie Umweltmanagementsysteme wurden Ende 2015 überarbeitet. Mittlerweile haben die ersten Unternehmen umgestellt. Eine zentrale Neuerung der Revisionen: Risikomanagement.mehr

no-content
News 25.01.2017 Verdeckte Mitarbeiterkontrolle

Die heimliche Videoüberwachung von Mitarbeitern darf nur in Ausnahmefällen unter engen Voraussetzungen durchgeführt werden. Das BAG musste darüber entscheiden, ob die hiermit gewonnenen Beweise auch genutzt werden dürfen, wenn diese sich gar nicht auf die eigentlich aufzuklärenden Vorfälle beziehen, sondern als „Beifang“ ein anderes Delikt eines nicht verdächtigten Mitarbeiters  dokumentieren.mehr

no-content
News 24.01.2017 Haftungsbegrenzung

Der GmbH-Geschäftsführer unterliegt erheblichen persönlichen Haftungsrisiken. Es gibt Versicherungen zur Haftungsbegrenzung. Sinnvoll oder rausgeworfenes Geld?mehr

no-content
News 20.01.2017 WhatsApp

Mitarbeiter der Deutschen Bank dürfen künftig keine Messenger-Programme wie WhatsApp oder iMessage mehr auf ihren dienstlich genutzten Smartphones nutzen. Es dürfen auch per SMS keine Nachrichten mehr ausgetauscht werden. Das Unternehmen begründet dies mit der Einhaltung rechtlicher Vorgaben zur Archivierung.mehr

no-content
News 18.01.2017 Illegale Preisabsprachen

Erstmals hat das EuG einem Unternehmen Schadenersatz wegen der überlangen Dauer und Stillstände eines Gerichtsverfahrens vor dem EuG zuerkannt und zugleich die Haftungsvoraussetzungen definiert. Der Schadensersatz blieb allerdings weit hinter den Forderungen zurück.mehr

no-content
News 17.01.2017 Beamtenbestechung

Der ehemaliger Referatsleiter des Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) wurde zu zwei Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. Er hatte von einer dubiosen Sicherheitsfirma Provisionen in Höhe von fast 150.000 EUR angenommen. Auch die Firmeninhaber erhielten Haftstrafen, die noch höher lagen.  mehr

no-content
News 17.01.2017 IT-Compliance

Die Digitalisierung eröffnet Unternehmen neue Wege, ihre Effizienz zu steigern. Doch zunehmend gravierende Sicherheitsvorfälle zeigen, dass Zugriffsrechte und andere Sicherheitsmaßnahmen stets auf dem neuesten Stand sein müssen. Mit einem angemessenen Identitätsmanagement kann es gelingen, die neu gewonnene Effizienz nicht durch falsche Maßnahmen aufzuheben.mehr

no-content
News 13.01.2017 Musterfeststellungsklage

Eine Sammelklage in Form der Musterfeststellungsklage soll die Rechte von Verbrauchern in Fällen wie der Abgasmanipulation an Autos stärken. Der Gesetzgeber hat Fahrt aufgenommen, nachdem deutlich wurde, dass die Situation der VW-Käufer in USA deutlich besser ist als die der betroffenen deutschen Verbraucher, die einzeln klagen müssen.mehr

no-content
News 13.01.2017 KMU

Compliance kann nicht einer alleine machen. Denn ein ehrlicher Chef reicht nicht aus, wenn es darum geht, Regeln und Gesetze einzuhalten. Warum sich Compliance-Schulungen lohnen, auch in KMU.mehr

no-content
News 11.01.2017 Angriff auf Online-Shops

Derzeit greifen Cyber-Kriminelle zahlreiche Online-Shops an und erbeuten dabei zahlungsrelevante Kundendaten. Betroffen sind vor allem solche Angebote, die auf einer bestimmten, mittlerweile veralteten Shop-Software basieren. Obwohl es für diese Software längst Sicherheitsupdates gibt, lassen viele Betreiber die Lücken ungeschlossen und gefährden damit die Kundendaten.mehr

no-content
News 05.01.2017 Zahnloser Tiger?

Am 21.12.2016 wurde vom Kabinett der Bundesregierung der Nationale Aktionsplan für Menschenrechte verabschiedet. Ziel des Aktionsplans ist es, dass deutsche Unternehmen nicht nur bei uns sondern weltweit die Menschenrechte einhalten. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, oder?mehr

no-content
News 30.12.2016 Mitbestimmung

Während etwa in den USA Unternehmens-Ethikrichtlinien üblich sind, ist es in deutschen Unternehmen noch weniger verbreitet, bindende Verhaltensrichtlinien aufzustellen, die über allgemeine Unternehmensgrundsätze hinausgehen. Rechtlich ist insbesondere die Mitbestimmung zu beachten, wenn die Einführung nicht „nach hinten losgehen“ soll.  mehr

no-content
News 28.12.2016 "Manchmal fühle ich mich wie die Stasi"

Alle Banken in Deutschland sind seit der Finanzkrise 2007 verpflichtet, eine Compliance-Abteilung zu haben. Andere Branchen haben freiwillig Compliance-Beauftragte. Doch nicht alle Mitarbeiter sehen den Nutzen von Compliance, sondern fühlen sich von Compliance-Verantwortlichen gegängelt und kontrolliert.mehr

no-content
News 27.12.2016 Kontrolle von Mitarbeitern

Einen Arzttermin vom Bürotelefon aus vereinbaren oder der Schwiegermutter per E-Mail zum Geburtstag gratulieren: Ist das erlaubt?  Und darf der Chef per Videokamera überwachen, ob im Büro private Dinge erledigt werden?mehr

no-content
News 23.12.2016 Datenschutzabkommen

Seit gut einem halben Jahr gilt der EU-US Privacy Shield, die Nachfolgeregelung zum Safe-Harbor-Abkommen. An US-Unternehmen, die sich nach diesem Standard zertifizieren lassen, dürfen demnach auch personenbezogene Daten von EU-Bürgern übertragen werden. Auf einer Webseite des US-Handelsministeriums können Interessenten nun einfach erfahren, welche Firmen bereits an diesem Verfahren teilnehmen.mehr

no-content
News 21.12.2016 Compliance im Dialog

Es gibt immer mehr Stolperfallen und Untiefen, die Compliance-Verantwortliche auf dem Radar haben müssen. Dr. Barbara Mayer und Dr. Jan Henning Martens aus der Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen reißen mit der EU-Marktmissbrauchsverordnung, verstärkter Exportkontrolle, den strafrechtlichen Neuregelungen im Gesundheitswesen und der Beachtung ausländischen Rechts die Themen an, die Unternehmen aktuell nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten.mehr

no-content
News 20.12.2016 AGG und Gesellschaft

Globalisierung, Zuwanderung und Integrationsbemühungen lassen die Belegschaften immer internationaler werden. Diversity wird zum Dauerthema. Gleichzeit werden in der Bevölkerung und den Medien Straftaten, Terrorangst  und Übergriffe verstärkt im Zusammenhang mit ethnischen Zugehörigkeiten thematisiert. Die Pflicht, betriebliche Diskriminierungen zu vermeiden, erhält dadurch verstärkt Bedeutung.mehr

no-content
News 12.12.2016 Das müssen Sie wissen

Wird Ihrem Arbeitgeber ein Compliance-Verstoß vorgeworfen, kann es passieren, dass Sie als Zeuge vor Gericht geladen werden. Wer als Zeuge aussagen muss, hat Pflichten, aber auch Rechte.mehr

no-content
News 07.12.2016 Sorglose Speicherung

Immer öfter übernehmen Betriebssysteme oder Apps die automatische Sicherung von Daten, indem sie diese auf Cloud-Speicher übertragen. Vor einer zu sorglosen Nutzung dieser bequemen Option warnt jetzt allerdings die Nationale Initiative für Informations- und Internetsicherheit (NIFIS).mehr

no-content
News 06.12.2016 Veränderte Pflichten im Arbeitsschutz

Eine weitere "Welle" setzt die EU-weit gültigen Anforderungen an gefährliche Stoffe und Gemische in deutsche Vorschriften um. Vorsicht: das geht nicht nur Hersteller und Lieferanten an, sondern auch Anwender beim Umgang mit Gefahrstoffen.mehr

no-content
News 02.12.2016 Das kann jeden angehen - nicht nur Hersteller

In vielen Unternehmen werden Änderungen an vorhandenen Maschinen vorgenommen oder Einzelmaschinen zu komplexen Anlagen verkettet. Dann können auch nicht-klassische Maschinenbauunternehmen "plötzlich" zum Hersteller werden und müssen somit auch alle Pflichten eines Maschinenherstellers erfüllen. Welche sind das?mehr

no-content
News 01.12.2016 Verantwortung der Betriebsleitung wird geprüft

Unternehmen sind verpflichtet, sich so zu organisieren, dass mögliche Schadensfälle systematisch vermieden werden können. Im Zusammenhang mit dem Zugunglück von Bad Aibling rückt diese Pflicht erneut in den Fokus.mehr

no-content
News 01.12.2016 Compliance im Dialog

Das Thema Compliance spielt in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) noch eine untergeordnete Rolle. Warum ist das so und welche Probleme ergeben sich daraus?mehr

no-content
Serie 30.11.2016 Unternehmenskultur als Grundlage für Compliance

Und sie bewegt sich doch - mit der Frauenquote geht es deutlich aufwärts. Der Anteil der Frauen in den Aufsichtsräten der Dax-Konzerne hat sich nahezu verdreifacht. Nie waren so viele Frauen in der deutschen Wirtschaft mit Führungsaufgaben betraut. Vieles spricht dafür, dass diese Entwicklung den Konzernen gut tut.mehr

no-content
News 29.11.2016 Compliance über den Werkszaun hinaus

Ein Unternehmen muss sich auf seine Lieferanten verlassen können. Doch wie erkennt man, welcher Lieferant es wirklich wert ist?mehr

no-content
News 28.11.2016 Private E-Mail-Nutzung

Ob ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern die private Nutzung des Firmen-E-Mail-Accounts erlauben soll, ist eine heikle Frage, denn er bewegt sich damit in den Bereich des strafrechtlich geschützten Telekommunikationsgeheimnisses. Wie viel Schutz hat der Arbeitnehmer für die private Nutzung seines betrieblichen E-Mail-Accounts? Was riskiert der Arbeitgeber, mit der Erlaubnis privater Nutzung?mehr

no-content
News 24.11.2016 Interne Ermittlungen bei Complianceverstößen

Unternehmen versprechen sich durch interne Ermittlungen bei Complianceverstößen mildere Strafen. Doch die Auskunftgebenden können ihre Rechte verlieren.mehr

no-content