News 07.05.2019 Interview

Energiesteuern und -abgaben lassen sich wie Energiekosten senken. Zudem gibt es eine ganze Reihe von Erstattungsmöglichkeiten. Im Gespräch mit der Haufe-Redaktion erklärt Michael Riechel, Geschäftsführer und Energiemanager bei enmacon, wie sich Energienebenkosten reduzieren und signifikante Einsparungen bei Energiesteuern und Energieabgaben realisieren lassen.mehr

no-content
News 02.05.2019 Cyberattacken durch Mitarbeitermanipulation

Angreifer, die es auf Unternehmensdaten abgesehen haben, verwenden immer öfter Social Engineering, für ihre Ziele. Dieser Begriff umreißt die verschiedenste Tricks, mit denen versucht wird, die Nutzer der anvisierten IT-Systeme so zu manipulieren, dass sie entweder sensible Informationen, wie etwa Zugangsdaten, preisgeben oder ungewollt Schadsoftware installieren, mit denen Daten ausspioniert oder IT-Systeme lahmgelegt werden können.mehr

no-content
News 29.04.2019 Mühlstein Monsanto

Das Vertrauen der Aktionäre in den Chemie-Giganten Bayer ist dahin. In einer dramatischen Hauptversammlung verweigerten 55,5% der anwesenden Anteile des Grundkapitals dem Vorstand die Entlastung. Für einen DAX-Konzern ist dieser Vorgang bisher einmalig. Auch das Vertrauen in den Aufsichtsrat ist mager.mehr

no-content
News 24.04.2019 Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO verpflichtet besonders Berufsgeheimnisträger zu angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, die gewährleisten, dass gespeicherte persönliche Daten in den Geschäftsräumen sicher sind und nicht in falsche Hände geraten. Auch in diesem Punkt sollte jeder Freiberufler seine Kanzlei oder Praxis wasserdicht managen.  mehr

no-content
News 23.04.2019 Compliance Management System

Was bedeutet Compliance -ist es nur eine Modeerscheinung? Wer ist dafür zuständig und welche Verantwortung trägt die Geschäftsleitung?mehr

no-content
News 17.04.2019 IT-Sicherheit

Werden personenbezogene Daten in der Cloud gespeichert, gelten auch die strengen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung. Auf Cloud-Dienstleister und sie beauftragende Unternehmen und Freiberufler kommen dadurch neue Pflichten und Vorgaben zu, die zu beachten sind, um Sanktionen zu vermeiden.mehr

2
News 09.04.2019 Zurückgehaltene Abgasreinigungssysteme?

Schon wieder droht den deutschen Autokonzernen Ungemach in Form von Bußgeldern in Milliardenhöhe. Die EU-Kommission wirft den Konzernen illegale Kartellabsprachen vor, die die Ausrüstung der Fahrzeuge mit wirksamen Abgasreinigungssystemen verhindert haben sollen. Wieder winkt dem ersten reuigen Büßer die strafmildernde Kronzeugenregelung.mehr

no-content
News 08.04.2019 Manager-Haftung

Die D&O-Versicherung ist ein Schutzschirm für Manager und Führungskräfte. Angesichts der gestiegenen erheblichen Haftungsrisiken des Führungspersonals bei Compliance-Verstößen ist eine effektive Versicherung gegen daraus resultierende Regressansprüche dringend zu empfehlen. Doch Vorsicht und Umsicht beim Abschluss ist geboten.mehr

no-content
News 04.04.2019 DSGVO-Bußgelder je Bundesland

Die Datenschutzbehörden der Länder stoßen seit Einführung der DSGVO immer heftiger an ihre Kapazitätsgrenzen. Die seit Mai 2018 stark gestiegene Zahl von Beschwerden, Meldungen und Beratungsanfragen haben auch dazu geführt, dass verschiedene Aufgaben nur noch stark eingeschränkt wahrgenommen werden konnten. Bußgelder wegen Verstößen gegen die Datenschutzvorgaben wurden nur in Ausnahmefällen und nach Bundesländern sehr unterschiedlich verhängt .mehr

no-content
News 03.04.2019 Datenschutz-Grundverordnung

Künstliche Intelligenz versteckt sich oft in Software und ist somit nicht erkennbar. Kann die Datenschutz-Grundverordnung in Europa auch Künstliche Intelligenz regulieren?mehr

no-content
News 02.04.2019 DSGVO

Betroffene, deren Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet worden sind, haben ein Recht auf Auskunftserteilung, was mit ihren Daten passiert.mehr

no-content
News 29.03.2019 Regelkonforme Beschaffung

Angesichts der einschlägigen rechtlichen Vorgaben und der besonderen Integritätsanforderungen, spielt die Art und Weise, wie Einkaufsentscheidungen vorbereitet und abgeschlossen werden, für die Compliance im Unternehmen eine besondere Rolle. Mit welchen Compliance-Themen muss sich der Einkauf auseinandersetzen?mehr

no-content
News 28.03.2019 Auskunftsanspruch aus Art.15 Abs. 1 DSGVO

Die DSGVO gibt seit Mai 2018 Auskunftsansprüche zu allen über eine Person gespeicherten Daten. Gleichzeitig wird der Rechtsschutz von Whistleblowern aktuell ausgebaut. Ein LAG-Urteil entschied nun, wer den Kürzeren zieht, wenn der DSGVO-Auskunftsanspruch eines Arbeitnehmers auf den Anspruch von Whistleblowern trifft, bei Meldungen anonym zu bleiben.mehr

no-content
News 27.03.2019 IT-Sicherheit

Das Risiko für Cyberangriffe steigt exponentiell, wenn keine ausreichenden, vorbeugenden Maßnahmen in der IT-Sicherheit ergriffen werden. Wie können sich Unternehmen vor Cyberattacken schützen?mehr

no-content
News 25.03.2019 Beschluss des OLG Frankfurt

Nach einem Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (OLG) ist die Veröffentlichung „gekaufter“ Kundenrezensionen verboten, wenn nicht zugleich auf die Entgeltlichkeit hingewiesen wird. Dieses Urteil könnte einen weitreichenden Einfluss auf das Geschäft mit Influencern haben.mehr

no-content
News 22.03.2019 Tracking-Cookies und elektronische Werbung

Eigentlich sollte neben der europäischen Datenschutzgrundverordnung im letzten Jahr auch die E-Privacy-Verordnung kommen. Doch auch fast ein Jahr danach ist man mit diesem Vorhaben auf EU-Ebene noch nicht viel weitergekommen. Der europäische Datenschutzausschuss EDSA hat jetzt den europäischen Gesetzgeber aufgefordert, die Verordnung schnellstmöglich zu verabschieden.mehr

no-content
News 21.03.2019 Compliance in der Praxis

Zweck des Datenschutzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Was bedeutet das für die betriebliche Praxis?mehr

no-content
News 19.03.2019 BfDI Ulrich Kelber

Der neue Bundesdatenschutzbeauftragte wünscht sich von der Politik einen höheren Einsatz im Kampf gegen Monopole, wie sie etwa WhatsApp und andere Dienste besitzen. Er schlägt vor, sie zur Zusammenarbeit mit ähnlichen Angeboten anderer Unternehmen zu verpflichten, um Wettbewerbern bessere Chancen zu eröffnen. Einige DSGVO-Pflichten will er lockern.mehr

no-content
News 18.03.2019 Videoüberwachung

Schon seit längerem müssen Verantwortliche auf eine Videoüberwachung explizit hinweisen. Mit der DSGVO sind die Informationspflichten noch einmal ausgeweitet worden und es müssen auf den Hinweisschildern zusätzliche Angaben gemacht werden. Datenschutzbehörden haben nun genauer ausgeführt, was in diese Informationen hinein muss.mehr

no-content
News 15.03.2019 IT-Sicherheitslücken

Erneut haben IT-Sicherheitslücken eine riesige Datenbank mit Unmengen von E-Mail-Adressen einschließlich privater Daten aufgespürt. Erst kürzlich waren mehrere solcher Datensammlungen bekannt geworden. Ein erhebliches Risiko für Betroffene, da die Infos z.B. als Basis für einen Identitätsdiebstahl genutzt werden können.  Wo können Nutzer prüfen, ob ihre Daten betroffen sind?mehr

no-content
News 14.03.2019 DSGVO

Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung eine Grundlage geschaffen, personenbezogene Daten einem grundsätzlichen Schutz zu unterziehen. Neben den strengeren Vorgaben und Sanktionen durch Datenschutzbehörden steht das Thema Abmahnungen und Abmahnmissbrauch verstärkt im Raum und beschäftigt Betroffene und den Gesetzgeber. Was tun bei einer Abmahnung wegen DSGVO?mehr

no-content
News 14.03.2019 Irreführung des Verbrauchers

Kommerziell ins Netz gestellte Kundenrezensionen sind eine Irreführung der Verbraucher, wenn der kommerzielle Hintergrund nicht erkennbar ist. Amazon kann von Anbietern die Kenntlichmachung der Entgeltlichkeit der Bewertung verlangen.mehr

no-content
News 07.03.2019 Digitale Souveränität des Staates

Bei kommunalen IT-Dienstleistern steigt die Skepsis gegenüber aktueller Microsoft-Software, die auch in der Verwaltung nahezu ein Monopol hat. Sie sehen Gefahren für die digitale Souveränität des Staates. Speziell bei Windows 10 und Office 365 sehen sie auch gravierende Datenschutzprobleme. Diese Bedenken stützen sie u.a. auf die Datenschutzfolgenabschätzung einer niederländischen Behörde, wonach die Produkte nicht den DSGVO-Vorgaben genügen.mehr

no-content
News 22.02.2019 IT-Sicherheit

Die Authentifizierung von Nutzern erfolgt zumeist noch über Passwörter, von der Anmeldung am Rechner über die Nutzung von Online-Konten bis zum Zugriff auf Dateien. Doch immer wieder erweisen sich unzureichende Passwörter als Sicherheitsrisiko. Hackern oder Datenspionen wird es zu leicht gemacht, sie zu überwinden. Die Datenschutzbehörde in Baden-Württemberg hat einen Praxisratgeber für sichere Passwörter herausgegeben.mehr

no-content
News 08.02.2019 DSGVO

Datenschutzbehörden haben sich nach dem DSGVO-Start im Mai 2018 mit Kontrollen noch zurückgehalten. Beratung stand im Fokus: Damit könnte es vorbei sein und Unternehmen werden sich auf härtere Zeiten einstellen müssen. Der baden-württembergische Landesbeauftragte für Datenschutz hat verstärkte Kontrollen im Jahr 2019 angekündigt und nannte die Branchen, die besonders im Visier stehen.mehr

no-content
News 06.02.2019 Informationssicherheit

Bedeuten Datenschutz und Informationssicherheit eigentlich das gleiche? Im Arbeitsleben werden sich solche Fragen ständig gestellt.mehr

no-content
News 05.02.2019 Datenschutzgrundverordnung

Die Hamburger Datenschutzbehörde hat im Dezember 2018 einen Bußgeldbescheid über 5.000 Euro an das kleine Versandunternehmen Kolibri Image versandt. Das Unternehmen hatte einen Auftrag zur Datenverarbeitung vergeben und darüber keinen schriftlichen Vertrag abgeschlossen.mehr

no-content
News 31.01.2019 DUH-Fahrverbotsklagen

Die Deutsche Umwelthilfe hat mit erfolgreichen Fahrverbotsklagen der Bundesregierung Probleme bereitet. Nun kommt Gegenwind: Auf Unions-Initiative will das Bundesfinanzministerium die Gemeinnützigkeit der DUH überprüfen und hat bei der zuständigen Finanzbehörde hierzu einen Bericht angefordert. Aberkennung der Gemeinnützigkeit würde den DUH durch Streichung öffentlicher Zuschüsse schwächen. Juristen sind irritiert.mehr

no-content
News 29.01.2019 Datenschutz

Die wohl drei wichtigsten Schutzziele der Informationssicherheit sind Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit. Anhand dieser Schutzziele kann man erkennen, inwieweit ein System die Informationssicherheit erreicht hat.mehr

no-content
News 28.01.2019 Große und kleine Sanktionen

Die verschärften Sanktionsmöglichkeiten bei Datenschutzverstößen stehen nicht nur auf dem Papier. Ein gutes halbes Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO machen Gerichte und Datenschutzbehörden von ihnen zunehmend Gebrauch. Erwischt hat es jüngst den Internetriesen Google. Er wurde in Frankreich zu einer Geldbuße von 50 Mill. EUR verurteilt wurde. Es trifft aber auch kleinere Firmen.mehr

no-content
News 22.01.2019 Datenschutzmanagement

Am 13. Europäischen Datenschutztag wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) das wichtigste Thema sein. Es wird geprüft, ob diese die Erwartungen erfüllt und ob die Anforderungen, die sie stellt, überhaupt durchführbar sind.mehr

no-content
News 21.01.2019 "Drittland über Nacht"

Das Chaos um den Austritt Großbritanniens aus der EU wird immer größer, nachdem das Parlament den Austrittsvertrag abgelehnt hat. Schon jetzt ist die Zeit bis zum geplanten Austrittstermin äußerst knapp. Ob noch Nachverhandlungen oder eine Verschiebung möglich sind, ist offen. Auch der befürchtete No-Deal-Brexit steht noch im Raum. In allen Szenarien wird Großbritannien zu einem Drittland, was für den Datenschutz sehr vieler Unternehmen Konsequenzen hat.mehr

no-content
News 16.01.2019 Cyberattacken und Phishing

Auch Cyberkriminelle nutzen die Verunsicherung rund um die Datenschutzgrundverordnung aus und bringen derzeit massenhaft gefälschte E-Mails in Umlauf, in denen über eine angebliche Abmahnung wegen eines DSGVO-Verstoßes informiert wird. Wenn die Empfänger den Datei-Anhang öffnen, droht die Gefahr einer gefährlichen Malware-Infektion.mehr

no-content
News 09.01.2019 Cybercrime

Cyber-Kriminalität ist inzwischen weltweit die größte Verbrechenssparte und übertrifft sogar das Geschäft mit Drogen. Datenverluste und Betriebsunterbrechungen aufgrund von IT-Attacken decken konventionelle Versicherungen aber allenfalls bruchstückhaft ab.mehr

no-content
News 08.01.2019 Doxing als neue Cyberattacke

Nach einem Anfang 2019 öffentlich gewordenen Hackerangriff auf Daten von Prominenten und Politikern kam es am 6.1. zu einer vorläufigen Festnahme. Das ändert nicht die Dringlichkeit von mehr Sicherheit für die Internetnutzung. Zwar wurden keine besonders sensiblen Daten der Betroffenen veröffentlicht, der "Schülerstreich" zeigt jedoch, dass Datenschutz und IT-Sicherheit auf vielen Ebenen ausgebaut werden müssen.mehr

no-content
News 20.12.2018 Datenschutzgrundverordnung

Innerhalb von nur fünf Monaten nach Inkrafttreten der DSGVO gingen allein bei der Bundesbeauftragten für Datenschutz ca. 3.700 Eingaben und 4.670 Meldungen von Datenschutzverstößen ein. Die scheidende Bundesbeauftragte wertet diese Zahlen als Beleg, dass die DSGVO angekommen ist und Bürger ihre neuen Rechte wahrnehmen. Bei DSGVO-Informationen und Zweifelsfragen ist aber noch Luft nach oben.mehr

no-content
News 19.12.2018 Müllvermeidung und Umweltschutz

Die EU-Kommission ist mit ihrer "Plastik-Strategie" einen Schritt weiter gekommen. Sie versucht damit, den Plastikmüll in den Meeren einzudämmen. Dafür soll in 2 Jahren EU-weit ein teilweises Verbot von Einwegplastik wie Plastikstrohhalme, Wattestäbchen und Plastikbesteck in Kraft treten. Nun wurde hierfür eine maßgebliche Einigung erzielt.mehr

no-content
News 19.12.2018 Veranstaltungsreihe

Auch in 2019 gibt es ein vielfältiges Weiterbildungsangebot an Compliance Veranstaltungen von diversen Organisationen.mehr

no-content
News 04.12.2018 RegTech

Digitalisierung ist in aller Munde und geht mit Veränderungen in unserem Denken und unserer Arbeit einher. Nach FinTech soll RegTech innovative Lösungen für die digitale Revolution bieten. Oder handelt es sich doch um alten Wein in neuen Schläuchen?mehr

no-content
News 29.11.2018 Verdachtsunabhängig speichern

Die Vorratsdatenspeicherung sollte ab dem 01.07.2017 umgesetzt werden. Kurze Zeit später erklärte die Bundesnetzagentur die Aussetzung der Vorratsdatenspeicherung.mehr

no-content
News 28.11.2018 Hackerangriff bei Knuddels.de

Erstmals in Deutschland wurde eine Geldbuße nach dem verschärften Sanktionsrecht der Datenschutzgrundverordnung verhängt. Es traf den Social-Media-Dienst Knuddels.de, dem bei einem Hackerangriff unverschlüsselt gespeicherte Passwörter von zahlreichen Nutzern gestohlen wurden. Bei der Bußgeldhöhe berücksichtigte die Datenschutzbehörde die Bereitschaft von Knuddels.de zur Zusammenarbeit mit der Behörde.mehr

no-content
News 22.11.2018 VGH-Entscheidung

Mit dem Tool „Facebook Custom Audience“ können Unternehmen Kunden, die ein Konto bei Facebook haben, auf diesem gezielt bewerben. Das Instrument erfreut sich großer Beliebtheit, es ist jedoch ohne ausdrückliche Einwilligung zumindest in einer der angewandten Methoden (Listenverfahren) datenschutzwidrig. Dies entschied der Bayerische VGH und bestätigte eine Löschungsanordnung des BayLDA.mehr

no-content
News 20.11.2018 Export Compliance

Für die meisten international tätigen Unternehmen ist das Thema Trade Compliance unabdingbar geworden. Der Export und Import von Gütern sowie jegliche Dienstleistungen im Ausland können unterschiedlichen staatlichen Beschränkungen unterliegen.mehr

no-content
News 19.11.2018 Immer neue Diesel-Fahrverbote

Immer mehr Verwaltungsgerichte geben den Klagen der Deutschen Umwelthilfe e.V. auf Einhaltung der NO2-Immissionsgrenzwerte von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) durch Fahrverbote statt. Mittlerweile sind Verfahren gegen 60 Städte eingeleitet, die Städte purzeln in die Fahrverbotspflicht. Nun hat das VG Gelsenkirchen in sein Urteil für Essen das erste Fahrverbot für eine Autobahn aufgenommen.mehr

no-content
News 16.11.2018 EuGH zum Markenschutz

Marken leben von möglichst unverwechselbarer Produktausgestaltung: Form und Farbe, Streifen, Sterne, Ecken und Kanten. Unternehmen verteidigen ihre am Markt bekannten Besonderheiten deshalb mit Klauen und Zähnen. Der Urheberrechtsschutz kann dabei Vieles erfassen: Der Geschmack einer Speise gehört allerdings nicht dazu. Der EuGH hat entschieden, dass er nicht schutzfähig ist.mehr

no-content
Serie 15.11.2018 Compliance - rechtliche Schwerpunkte

Krieg der Dating-Portale vor dem OLG München: Wer ist das größte Datingportal, wer vermittelt die meisten Partnerschaften in Deutschland? Parship ist es offensichtlich nicht und darf künftig nicht mehr mit dem Slogan „Deutschlands größte Partnervermittlung“ werben.mehr

no-content
News 06.11.2018 Berufliche Verschwiegenheitspflichten

Geheimnisse müssen nicht nur bei den zur Verschwiegenheit verpflichteten Berufsträgern und Unternehmen sicher sein, sondern auch bei von ihnen eingeschalteten Dienstleistern. Als Konsequenz aus der fortschreitenden Nutzung digitaler Medien hat der Bundestag eine Reform der berufsrechtlichen Verschwiegenheitspflichten verabschiedet. Das Outsourcing von Dienstleistungen ist zentraler Punkt der Neuregelung.mehr

no-content