News 15.02.2013 FG Kommentierung

Erwirtschaftet eine Rechtsanwaltskanzlei jahrelang nur Verluste, lassen sich diese nicht steuerlich geltend machen.mehr

no-content
News 15.02.2013 DStV

Das Wirtschaftsjahr 2013 ist de facto das erste, für das die Übermittlung der E-Bilanz zu erfolgen hat. Aus diesem Grund fand am 4.2.2013 im BMF eine Informationsveranstaltung statt.mehr

no-content
News 15.02.2013 BFH Kommentierung

Aufwendungen für einen separat angemieteten PKW-Stellplatz können im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung als Werbungskosten zu berücksichtigen sein.mehr

no-content
News 14.02.2013 Ländererlass Kommentierung

Unternehmerisches Vermögen wird erbschaftsteuerlich nur dann verschont, wenn der Erwerber die Lohnsumme im erworbenen Betrieb weitgehend unverändert beibehält. Die obersten Finanzbehörden der Länder erklären mit Erlass vom 5.12.2012, wie diese Lohnsummenregelung bei Beteiligungsstrukturen anzuwenden ist.mehr

no-content
News 14.02.2013 Koalitionsvertrag

Die künftige rot-grüne Landesregierung von Niedersachsen will Immobilien- und Grundstückskäufer stärker zur Kasse bitten.mehr

no-content
News 14.02.2013 Internationale Konzerne

Internationale Konzerne nutzen legale Steuerschlupflöcher, was den Top-Wirtschaftsmächten zunehmend ein Dorn im Auge ist. Kanzlerin Merkel will Schluss machen mit solchen Tricksereien.mehr

no-content
News 14.02.2013 BFH Überblick

Am 13.2.2013 hat der BFH fünf Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

no-content
News 14.02.2013 FG Pressemitteilung

Nach Ansicht des FG Düsseldorf muss die Rückforderung von an die Insolvenzmasse erstatteten Beträgen durch das Finanzamt auf dem Zivilrechtsweg erfolgen.mehr

no-content
News 14.02.2013 FG Kommentierung

Aufwendungen für den Winterdienst sind, auch soweit sie in Zusammenhang mit der konkreten Verpflichtung des Anliegers zur Schneeräumung auf öffentlichen Gehwegen stehen, als haushaltsnahe Dienstleistungen anzusehen. Dies hat das FG Berlin-Brandenburg entschieden.mehr

no-content
News 13.02.2013 Unternehmensbesteuerung

Nur globale Ansätze können nach Ansicht der OECD dauerhaft verhindern, dass Steuersysteme multinationale Unternehmen bevorzugen und kleine Betriebe sowie die Bürger das Nachsehen haben.mehr

no-content
News 13.02.2013 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat mit Urteil v. 13.11.2012 entschieden, dass Aufwendungen für einen separat angemieteten PKW-Stellplatz im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung als Werbungskosten zu berücksichtigen sein können.mehr

no-content
News 13.02.2013 Schweiz

Steuerbetrüger müssen trotz des gescheiterten Steuerabkommens zwischen Deutschland und der Schweiz mit einem höheren Entdeckungsrisiko leben.mehr

no-content
News 12.02.2013 FG Pressemitteilung

Nach Ansicht des FG Düsseldorf können pauschale Verpflegungsmehraufwendungen für die ersten drei Monate der doppelten Haushaltsführung in den sog. Wegverlegungsfällen abgezogen werden.mehr

no-content
News 12.02.2013 FinMin

Die Finanzämter im Freistaat Thüringen werden die ersten Einkommensteuerbescheide für 2012 voraussichtlich ab Mitte März 2013 versenden. Die Finanzverwaltung bittet deshalb, derzeit von Rückfragen bei den Finanzämtern abzusehen.mehr

no-content
News 12.02.2013 OVG Pressemitteilung

Die in Lübeck seit Januar 2012 erhobene Übernachtungssteuer auf Beherbergungen (sog. Bettensteuer) ist laut dem OVG Schleswig rechtmäßig.mehr

no-content
News 11.02.2013 BFH Kommentierung

Eine Rechtsbehelfsbelehrung, die die Angaben des § 356 Abs. 1 AO enthält, ist nicht "unrichtig", wenn sie den Wortlaut des § 357 Abs. 1 Satz 1 AO (Schriftform) wiedergibt und nicht zugleich auf § 87a AO hinweist.mehr

no-content
News 11.02.2013 BFH Kommentierung

Aufwendungen eines Facharztes für die Fachausbildung seines Sohnes, der als Nachfolger in die GbR eintreten soll, sind keine Sonderbetriebsausgaben, wenn einem fremden Dritten eine solche Ausbildung nicht gewährt worden wäre.mehr

no-content
News 11.02.2013 BFH Kommentierung

Ein Auskunftsersuchen der Steuerfahndung im steuerlichen Ermittlungsverfahren ist rechtswidrig, wenn es den Eindruck erweckt, dass trotz der Einstellung des Strafermittlungsverfahrens weiter wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ermittelt wird, und dadurch das Ansehen des Steuerpflichtigen gefährdet wird.mehr

no-content
News 11.02.2013 DStV

Der DStV äußert sich zu der neuen Rechtslage bei Verlustübernahmen, wonach in Vereinbarungen mit anderen Kapitalgesellschaften als Aktiengesellschaften ein ausdrücklicher Verweis auf § 302 AktG in seiner jeweils gültigen Fassung vorgesehen sein muss.mehr

no-content
News 11.02.2013 FinMin

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg informiert mit einer neuen Broschüre über die Änderungen bei der Besteuerung von Photovoltaikanlagen auf Privatgebäuden.mehr

no-content
News 08.02.2013 BFH Kommentierung

Aufwendungen für eine Wohnung, die nach vorheriger Vermietung leer steht, sind so lange als Werbungskosten abziehbar, wie der Steuerpflichtige den Entschluss zur Einkünfteerzielung nicht endgültig aufgegeben hat.mehr

no-content
News 08.02.2013 BFH Ausblick

Der BFH gibt in seinem Jahresbericht 2012 im Teil E einen Ausblick auf wichtige Entscheidungen, mit denen im Jahr 2013 voraussichtlich gerechnet werden kann. Wir stellen Ihnen ausgewählte Verfahren in der folgenden Übersicht vor.mehr

no-content
News 08.02.2013 LfSt

Mit BMF-Schreiben vom 18.12.2012 wurde der Leistungsort für Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück konkretisiert. Für Leistungen im Gerüstbau (insbesondere Auf- und Abbau von Gerüsten sowie Vermietung von Gerüsten) sind demnach die folgenden Fallgestaltungen zu differenzieren.mehr

no-content
News 07.02.2013 BMF

Die Bundesregierung hat den Entwurf des Vertragsgesetzes zu dem Abkommen mit den Cookinseln über die Unterstützung in Steuer- und Steuerstrafsachen durch Informationsaustausch sowie den Entwurf des Vertragsgesetzes zu dem Abkommen mit Grenada über den Informationsaustausch in Steuersachen beschlossen.mehr

no-content
News 07.02.2013 BFH Überblick

Am 6.2.2013 hat der BFH acht Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

no-content
News 07.02.2013 Bundeskabinett

Das Kabinett hat am Mittwoch den Entwurf einer Formulierungshilfe für ein Gesetz zur Umsetzung der Amtshilferichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften beschlossen.mehr

no-content
Serie 07.02.2013 Werklieferung oder Werkleistung?

In einer 5-teiligen Serie zeigen wir, wie die Abgrenzung zwischen Werklieferungen und Werkleistungen in der Praxis vorzunehmen ist. Im 5. Teil geht es um eine Montageleistung, die für einen EU-Kunden in der Schweiz ausgeführt wird.mehr

no-content
News 07.02.2013 FG Pressemitteilung

Das FG Düsseldorf hatte zu klären, ob von einer vorübergehenden Auswärtstätigkeit ausgegangen werden kann, wenn ein Arbeitnehmer zunächst für drei Jahre, insgesamt aber für knapp sechs Jahre an eine ausländische Tochtergesellschaft einer deutschen Konzernmutter entsendet wird.mehr

no-content
News 07.02.2013 BFH

Anlässlich verschiedener finanzgerichtlicher Entscheidungen stellen wir für Sie die wichtigsten neuen anhängigen Verfahren für Arbeitnehmer, Unternehmer und Anleger monatlich zusammen.mehr

no-content
News 06.02.2013 Jahressteuergesetz 2013

Unter dem Namen "Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz (AmtshilfeRLUmsG)" steht am 6.2.2013 eine abgespeckte Version des Jahressteuergesetzes 2013 auf der Tagesordnung des Bundeskabinetts.mehr

no-content
News 06.02.2013 FG Pressemitteilung

Die steuerliche Berücksichtigung von Verlusten aus einer Beteiligung an einem selbst gegründeten britischen Unternehmen scheidet nur dann nach § 15b EStG aus, wenn auf Grund eines vorgefertigten Konzepts die Möglichkeit geboten werden soll, gezielt zeitweilig Verluste zu nutzen.mehr

no-content
News 06.02.2013 BFH Pressemitteilung

Nach einem BFH-Urteil hat der Steuerpflichtige ein Rehabilitationsinteresse, wenn die Steuerfahndung im steuerlichen Ermittlungsverfahren den Eindruck erweckt, dass trotz Einstellung des Strafermittlungsverfahrens weiter wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ermittelt werde.mehr

no-content
News 05.02.2013 BFH Pressemitteilung

In seinem Urteil v. 11.12.2012 hat der BFH die Grundsätze präzisiert, unter welchen Voraussetzungen Aufwendungen für langjährig leerstehende Wohnimmobilien als vorab entstandene Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar sind.mehr

no-content
News 05.02.2013 Bad Sooden-Allendorf

Die neue Pferdesteuer im nordhessischen Bad Sooden-Allendorf sorgt für Ärger.mehr

no-content
Serie 05.02.2013 Werklieferung oder Werkleistung?

In einer 5-teiligen Serie zeigen wir, wie die Abgrenzung zwischen Werklieferungen und Werkleistungen in der Praxis vorzunehmen ist. Im 4. Teil geht es um die Abgrenzung im Rahmen eines grenzüberschreitenden Reihengeschäfts.mehr

no-content
News 05.02.2013 FG Kommentierung

Ob eingetragene Lebenspartner die Steuerklassenkombination III/V beanspruchen können, ist derzeit noch nicht höchstrichterlich geklärt. Das Sächsische FG gewährte Lebenspartnern jetzt diese Steuerklassen im Wege einer Aussetzung der Vollziehung.mehr

no-content
News 05.02.2013 VG Pressemitteilung

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat im Eilverfahren entschieden, dass eine westpfälzische Stadt vorläufig keine Vergnügungssteuer auf Personalcomputer (PC) in einem Internetcafé verlangen kann.mehr

no-content
News 05.02.2013 LfSt Kommentierung

Das LfSt Bayern erklärt, dass die Steuerbegünstigung für Baudenkmäler bei fehlender Bescheinigung der Denkmalschutzbehörde sowohl im Lohnsteuerermäßigungsverfahren als auch bei der Vorauszahlungsfestsetzung berücksichtigt werden kann. Es gelten AdV-Grundsätze.mehr

no-content
News 04.02.2013 BFH Kommentierung

Die Teilnahme an der Beratung der Prüfungskommission über das Ergebnis des mündlichen Teils der Steuerberaterprüfung kann nicht gestattet werden.mehr

no-content
News 04.02.2013 BFH Kommentierung

Der Vorteil fließt nicht nur durch die Ausübung der Option zu, sondern auch durch eine anderweitige Verwertung des Optionsrechts, insbesondere durch die Übertragung auf einen Dritten.mehr

no-content
News 04.02.2013 Bundestag

Der vom Bundestag am 31.1.2012 verabschiedete Gesetzentwurf sieht für die Basisversorgung im Alter eine Erhöhung der Förderhöchstgrenze von 20.000 auf 24.000 EUR vor.mehr

no-content
News 04.02.2013 Bundestag

Der Bundestag hat am Freitag das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes verabschiedet, das rückwirkend ab 1.1.2013 gelten soll.mehr

no-content
News 04.02.2013 DStV

Der am 14.12.2012 vom Bundesrat beschlossene Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Vereinfachung des Steuerrechts 2013 (StVereinfG 2013 – BR-Drs. 684/12) dürfte nach der Stellungnahme der Bundesregierung vom 30.1.2013 ins Leere laufen.mehr

no-content
News 04.02.2013 BMF

Gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG wird die monatlich fortgeschriebene Gesamtübersicht für das Jahr 2012 über die bekannt gegebenen Umsatzsteuer-Umrechnungskurse veröffentlicht.mehr

no-content
News 04.02.2013 BMF

Die Veröffentlichung des Verzeichnisses der Goldmünzen für das Jahr 2013 steht noch aus.mehr

no-content
News 01.02.2013 Steuergesetze im Bundesrat

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 1.2.2013 das Jahressteuergesetz 2013 und das Steuerabkommen mit der Schweiz abgelehnt. Zustimmung gab es dagegen beim Abbau der kalten Progression und bei der Unternehmensbesteuerung.mehr

no-content
News 01.02.2013 BFH Kommentierung

Der Anscheinsbeweis ist entkräftet, wenn für private Fahrten andere Fahrzeuge zur Verfügung stehen, die mit dem betrieblichen Fahrzeug in Status und Gebrauchswert vergleichbar sind.mehr

no-content
News 01.02.2013 Computerviren

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell vor E-Mails, die angeblich einen Steuerbeschied enthalten. Die Absender geben sich als Finanzamt aus. Die angehängte ZIP-Datei enthält einen Schadcode.mehr

no-content
News 01.02.2013 FinMin Kommentierung

Das FinMin Schleswig-Holstein äußert sich mit Erlass vom 17.12.2012 zu Zahlungen, die ein Landwirt für die Schaffung von Dauergrünland als Ausgleichsmaßnahme leistet. Da deren steuerliche Behandlung bislang unklar ist, sollen die Finanzämter entsprechende Fälle vorerst zurückstellen.mehr

no-content