News 04.03.2013 DStV

Vor 10 Jahren hat sich das BMF im sog. Sanierungserlass zur ertragsteuerlichen Behandlung von Sanierungsgewinnen geäußert. Der DStV macht auf Schwierigkeiten mit diesen Regelungen aufmerksam.mehr

no-content
News 04.03.2013 CSU und CDU-Führung

Innerhalb der Union wird zwar weiterhin über eine steuerliche Gleichstellung von Homosexuellen gestritten. Die Befürworter können sich allerdings nicht durchsetzen.mehr

no-content
News 04.03.2013 BMF

Das BMF hat zum Vorsteuer-Vergütungsverfahren die Verzeichnisse der Drittstaaten, zu denen die Gegenseitigkeit besteht, und der Drittstaaten, zu denen die Gegenseitigkeit nicht gegeben ist, aktualisiert.mehr

no-content
News 01.03.2013 Jahressteuergesetz "light"

Der Bundestag hat am Donnerstag ein Gesetzespaket verabschiedet, das auch einige Regelungen aus dem im Gesetzgebungsverfahren gescheiterten JStG 2013 enthält.mehr

no-content
News 01.03.2013 BFH Kommentierung

Wer in seinem Einfamilienhaus mit einem Blockheizkraftwerk neben Wärme auch Strom erzeugt, den er teilweise in das allgemeine Stromnetz einspeist, ist umsatzsteuerrechtlich Unternehmer. Die Verwendung von Strom und Wärme für den Eigenbedarf unterliegt dann als sog. Entnahme der Umsatzbesteuerung.mehr

no-content
News 01.03.2013 FinMin Kommentierung

Bei einem grunderwerbsteuerpflichtigen Tatbestand kann es je nach Sachverhalt einen oder mehrere Steuerschuldner geben. Mit der Frage, wer Schuldner der Grunderwerbsteuer ist, setzt sich ein für die Praxis hilfreicher Erlass des FinMin Baden-Württemberg auseinander.mehr

no-content
News 28.02.2013 BFH Überblick

Am 27.2.2013 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

no-content
News 28.02.2013 Leerstand bei Immobilien

Immobilieneigentümer können sich bei Leerstand zumindest einen Teil der gezahlten Grundsteuer wieder zurückholen.mehr

no-content
News 28.02.2013 BMF

Das zwischen dem BMF und den obersten Finanzbehörden der Länder abgestimmte "Geänderte Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2013 bei Ehegatten, die beide Arbeitnehmer sind" erleichtert die Steuerklassenwahl.mehr

no-content
News 28.02.2013 FG Kommentierung

Die Zubereitung und das Servieren von Speisen in einem Wohnstift zählen zu den haushaltsnahen Dienstleistungen. Sie erfolgen auch dann im Haushalt des Bewohners, wenn die Speisen im Speisesaal des Wohnstifts serviert werden und das Mittagessen in der hauseigenen Küche zubereitet wird.mehr

no-content
News 28.02.2013 FG Kommentierung

Veräußert der Steuerpflichtige eine bislang vermietete Immobilie, kann er Schuldzinsen, die nachfolgend weiterhin anfallen, weil der Veräußerungserlös nicht zur vollständigen Tilgung des zur Finanzierung des Objekts aufgenommenen Darlehens ausreicht, weiterhin als Werbungskosten absetzen.mehr

no-content
News 27.02.2013 JStG "light" im Finanzausschuss

Die Koalitionsfraktionen haben den von ihnen eingebrachten Entwurf des Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetzes am 27.2.2013 im Finanzausschuss mit ihrer Mehrheit nach Einfügung einiger überwiegend redaktioneller Änderungen beschlossen.mehr

no-content
News 27.02.2013 Vermittlungsausschuss

Der Vermittlungsausschuss will für Streubesitzdividenden keine generelle Steuerbefreiung, sondern umgekehrt die generelle Steuerpflicht.mehr

no-content
News 27.02.2013 BZSt

Das Bundeszentralamt für Steuern warnt im Zusammenhang mit der USt-IdNrn. vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von USt-IdNrn. angeboten wird. mehr

no-content
News 27.02.2013 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat seine bisherige Rechtsprechung bestätigt, dass der Betreiber eines Blockheizkraftwerks im selbstgenutzten Einfamilienhaus umsatzsteuerrechtlich Unternehmer ist, wenn er den Strom teilweise, regelmäßig und nicht nur gelegentlich gegen Entgelt in das allgemeine Stromnetz einspeist.mehr

no-content
News 27.02.2013 BMF

Das BMF äußert sich zu Bilanzierungskonkurrenz und Finanzierung von Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens.mehr

no-content
News 27.02.2013 BdSt

Ein neues Musterverfahren des BdSt geht der Frage nach, ob Beratungs- und Beurkundungskosten für die Übertragung eines Betriebes an die nächste Generation steuerlich absetzbar sind. Rechtsberatung oder die notarielle Beurkundung von Verträgen verursachen zum Teil hohe Kosten.mehr

no-content
News 26.02.2013 Homo-Ehe

Der geplante Kursschwenk bei der Homo-Ehe verunsichert viele Mitglieder von CDU und CSU. Der konservative Flügel ruft zur Ablehnung auf. Übereilte Entscheidungen werde es nicht geben, beschwichtigt die Berliner Fraktionsspitze.mehr

no-content
News 26.02.2013 BMF

Die geänderten Programmablaufpläne sind spätestens ab dem 1.4.2013 anzuwenden.mehr

no-content
News 26.02.2013 BMF

Das BMF hat den gegenwärtigen Stand der Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) und anderer Abkommen im Steuerbereich sowie der Abkommensverhandlungen bekannt gegeben.mehr

no-content
News 26.02.2013 FG Pressemitteilung

Nach Ansicht des FG Baden-Württemberg sind die pauschalen Tagesätze einer Privatklinik, die keine gesetzlich versicherten Patienten behandelt, in voller Höhe umsatzsteuerfrei.mehr

no-content
News 26.02.2013 FG Kommentierung

Ein Fahrtenbuch kann nach einem Urteil des FG München für umsatzsteuerrechtliche Zwecke anerkannt werden, auch wenn nur „geschäftlich“ als Fahrtzweck angegeben ist und eine Mitarbeiterin das Fahrtenbuch nach Aufzeichnungen der Fahrer führt.mehr

no-content
News 25.02.2013 BMF

Das Abkommen verbessert den steuerlichen Informationsaustausch zwischen den Steuerbehörden der USA und Deutschlands. Das Abkommen schafft auch Rechtssicherheit für die deutschen Finanzinstitute im Verhältnis zum amerikanischen Fiskus.mehr

no-content
News 25.02.2013 BFH Kommentierung

Honorarforderungen eines Steuerberaters können als unwesentliche Betriebsgrundlagen bei einer Einbringung nach § 24 UmwStG zurückbehalten werden. Die zurückbehaltenen Forderungen sind als nachträgliche Einnahmen aus freiberuflicher Tätigkeit nach § 24 Nr. 2 EStG im Zuflusszeitpunkt zu erfassen.mehr

no-content
News 25.02.2013 BFH Kommentierung

Ein Sachbezug i.S. des § 8 Abs. 2 Satz 1 EStG liegt auch dann vor, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Recht zum Erwerb einer vergünstigten Jahresnetzkarte (Jobticket) einräumt.mehr

no-content
News 25.02.2013 BFH Kommentierung

Bestehen ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines dinglichen Arrests, kann das Gericht im Einzelfall die Vollziehung auch ohne Sicherheitsleistung aufheben.mehr

no-content
News 25.02.2013 Arbeitsgruppe von Bund und Ländern

Das EuGH-Urteil zu "Streubesitzdividenden" ist für den Fiskus teuer. Milliardenausfälle soll es aber nur aus Altfällen geben. Künftig sollen in- und ausländische Firmenaktionäre bei Mini-Anteilen gleich besteuert werden.mehr

no-content
News 25.02.2013 BFH Kommentierung

Das Tatbestandsmerkmal "innerhalb der letzten fünf Jahre am Kapital der Gesellschaft wesentlich beteiligt" in § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG ist für jeden abgeschlossenen Veranlagungszeitraum nach der jeweils geltenden Beteiligungsgrenze zu bestimmen.mehr

no-content
News 22.02.2013 Kampf gegen Steuerhinterziehung

Deutschland und die USA haben laut BMF ein Abkommen zur Förderung der Steuerehrlichkeit bei grenzüberschreitenden Transfers unterzeichnet. Mit dem Abkommen soll der Informationsaustausch zwischen den Steuerbehörden beider Länder verbessert werden.mehr

no-content
News 22.02.2013 BFH Kommentierung

Kosten eines Arbeitgebers aus Anlass einer Betriebsveranstaltung sind bei Überschreiten einer Freigrenze in vollem Umfang als Arbeitslohn zu werten. Die Freigrenze beträgt auch im Jahr 2007 noch 110 Euro.mehr

no-content
News 22.02.2013 JStG "light"

Mit dem Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz sollen Teile des gescheiterten JStG 2013 doch noch kurzfristig umgesetzt werden. Die erste Lesung im Bundestag war für den 21.2.2013 angesetzt.mehr

no-content
News 22.02.2013 FG Pressemitteilung

Der Zollsenat des FG Düsseldorf hat seine Rechtsprechung bestätigt, wonach Firmenjets von Konzernen dann von der Energiesteuer befreit sind, wenn das Unternehmen eine gesonderte „Fluggesellschaft“ unterhält.mehr

no-content
News 21.02.2013 Zinsen aktuell

In unseren Tabellen haben wir für Sie die wichtigsten Zinssätze zusammengestellt. Die Tabellen werden monatlich aktualisiert.mehr

no-content
News 21.02.2013 Jahressteuergesetz 2013

Die Länder wollen im Streit mit der schwarz-gelben Koalition einen eigenen Gesetzentwurf für das Jahressteuergesetz 2013 vorlegen. Dieser soll zu jährlichen Mehreinnahmen für den Fiskus von mindestens 605 Mio. EUR führen.mehr

no-content
News 21.02.2013 BFH Überblick

Am 20.2.2013 hat der BFH elf Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

no-content
News 21.02.2013 FG Pressemitteilung

Ein Abzug von tatsächlichen Werbungskosten ist in begründeten Ausnahmefällen bei den Einkünften aus Kapitalvermögen möglich. So das FG Baden-Württemberg.mehr

no-content
News 21.02.2013 FG Pressemitteilung

Bezüge der Geschäftsführer einer GmbH können auch dann zu verdeckten Gewinnausschüttungen führen, wenn die Ausgestaltung der Anstellungsverträge einem Beirat übertragen wurde. Dies hat der 13. Senat des FG Münster mit Urteil v. 11.12.2012 entschieden.mehr

no-content
News 20.02.2013 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat mit Beschluss v. 6.2.2013 entschieden, dass das Gericht eine Anordnung des dinglichen Arrestes des Finanzamtes im Einzelfall auch ohne Sicherheitsleistung aufheben kann, wenn an der Rechtmäßigkeit ernstliche Zweifel bestehen.mehr

no-content
News 20.02.2013 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass zumindest für das Jahr 2007 noch an der Freigrenze i. H. v. 110 EUR festzuhalten ist. Bei Überschreiten der Freigrenze stellen Zuwendungen des Arbeitgebers steuerpflichtigen Arbeitslohn dar.mehr

no-content
News 20.02.2013 BFH Pressemitteilung

Der Beteiligungsbegriff gemäß § 17 Abs. 1 Satz 4 EStG i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 ist nach einem Urteil des BFH veranlagungszeitraumbezogen auszulegen.mehr

no-content
News 20.02.2013 FG Pressemitteilung

Die hohe Zahl der Selbstanzeigen in der Folge des Erwerbs von Daten-CDs aus der Schweiz und Liechtenstein durch die nordrhein-westfälische Finanzverwaltung hat nur zu wenigen Klageverfahren im Gerichtsbezirk des Finanzgerichts Düsseldorf geführt.mehr

no-content
News 20.02.2013 Top-Thema

Die Sicherheit und damit der langfristige Bestand eines Unternehmens ist nur gewährleistet, wenn das Unternehmen jederzeit liquide ist.mehr

no-content
News 19.02.2013 FinMin

Schleswig-Holstein hat den Kampf gegen die organisierte Steuerhinterziehung weiter verschärft. Die Beamtinnen und Beamten der Steuerfahndungsstellen in Schleswig-Holstein hatten im Jahr 2012 insgesamt 3.256 Eingänge abzuarbeiten und führten 261 Durchsuchungen mit meist mehreren Durchsuchungsorten durch.mehr

no-content
News 19.02.2013 FG Pressemitteilung

Der 11. Senat des FG Münster hat mit Urteil v. 19.12.2012 zur Höhe des Betriebsausgabenabzugs für sog. Dreiecksfahrten eines Steuerberaters Stellung genommen.mehr

no-content
News 19.02.2013 FG Kommentierung

Die Regelung in § 32d Abs. 2 Nr. 1 Buchst. a EStG, wonach die Abgeltungsteuer bei Darlehensgewährung zwischen nahe stehenden Personen nicht greift, ist verfassungsgemäß.mehr

no-content
News 18.02.2013 Vermögensteuer

Die SPD will im Fall eines Wahlsiegs eine Vermögensteuer möglichst betriebsschonend ausgestalten.mehr

no-content
News 18.02.2013 Koalition

Die FDP sieht bei Finanztransaktionssteuer noch großen Klärungsbedarf. Kanzlerin Angela Merkel dringt dagegen auf einen raschen Start.mehr

no-content
News 18.02.2013 BFH Kommentierung

Zu den nicht steuerbaren "Umsätzen im Rahmen einer Geschäftsveräußerung" i.S. von § 1 Abs. 1a Satz 1 UStG zählt auch das in einem Unternehmenskaufvertrag über einen ambulanten Pflegedienst vereinbarte Wettbewerbsverbot.mehr

no-content