Greift der Bäcker selbst zu und isst eine Brezel, stellt sich die Frage, wie die Warenentnahme steuerlich zu behandeln ist. Bild: Corbis

Die Pauschbeträge für Sachentnahmen 2018 wurden bekannt gegeben. 

Für Warenentnahmen, beispielsweise in Bäckereien oder Metzgereien, gibt es zur Vereinfachung Pauschbeträge. 2018 gelten folgende Beträge: 

Bild: BMF, Schreiben v. 13.12.2017
BMF, Schreiben v. 13.12.2017, IV A 4 - S 1547/13/10001-05


Schlagworte zum Thema:  Unentgeltliche Wertabgaben, Sachentnahme, Pauschbetrag, BMF-Schreiben

Aktuell
Meistgelesen