News 18.10.2018 Marktanalysen

Der Pflegeimmobilienmarkt wächst weiter dynamisch, das Transaktionsvolumen am deutschen Markt wird laut CBRE 2018 auf 2,5 Milliarden Euro steigen. Kein Wunder, werden doch bis zum Jahr 2035 rund 230.000 zusätzliche Pflegeplätze benötigt, wie eine Studie von Wüest Partner Deutschland zeigt. Ein besonders großer Bedarf an Pflegeheimplätzen wird künftig für Berlin und Hamburg erwartet. Engpässe gibt es aber auch jetzt schon: vor allem in Ostdeutschland.mehr

no-content
News 11.10.2018 Wohn- und Betreuungsvertrag

Der BGH hat die Rechte von Pflegeheimbewohnern gestärkt: Kündigt ein Bewohner seinen Wohn- und Betreuungsvertrag, zieht aber noch vor dem Kündigungstermin am Monatsende aus der Einrichtung aus, darf ihm nicht der gesamten Monat berechnet werden. Es muss taggenau entsprechend seiner Anwesenheit abgerechnet werden. Das SGB XI geht insoweit zivilrechtlichen Regelungen im Heimvertrag vor.mehr

no-content
News 07.09.2018 Wohnrecht gegen Schenkung

Die möglichen Rückforderungsansprüche des Sozialamtes für Pflege- und Heimkosten der Eltern bergen für die betroffenen Kinder erhebliche finanzielle Risiken. Besonders bei Schenkungen der Eltern zu Lebzeiten können die Behörden rückwirkend für zehn Jahre die Herausgabe der Schenkung verlangen.mehr

no-content
News 06.08.2018 BFH Kommentierung

Die wirksame Berichtigung eines Steuerbetrags nach § 14c Abs. 1 Satz 2, § 17 Abs. 1 UStG erfordert grundsätzlich, dass der Unternehmer die vereinnahmte USt an den Leistungsempfänger zurückgezahlt hat.mehr

no-content
News 20.06.2018 Unternehmen

Das belgische Immobilienunternehmen Cofinimmo will über eine Kapitalerhöhung 155 Millionen Euro bei den Aktionären einsammeln, wie das Unternehmen mitteilt. Mit dem Geld soll unter anderem der Kauf von 17 deutschen Pflegeheimen im Wert von 172 Millionen Euro finanziert werden.mehr

no-content
News 16.05.2018 CBRE

Das Transaktionsvolumen am deutschen Investmentmarkt für Pflegeimmobilien wurde im ersten Quartal 2018 von 166 Millionen Euro im Vorjahr auf 339 Millionen Euro mehr als verdoppelt. CBRE erwartet für das Gesamtjahr ein starkes Ergebnis von mehr als einer Milliarde Euro. Die Spitzenrendite blieb im Vergleich zum Jahresende 2017 konstant bei fünf Prozent. Zwar ist der Renditevorsprung gegenüber anderen Assetklassen damit noch vorhanden, baut sich jedoch laut CBRE kontinuierlich ab.  mehr

no-content
News 14.02.2018 Investition

Die Pflegeheim-Beratung Terranus hat ein Analysetool für Investoren entwickelt. Mit dem Index soll sich die Entwicklung der Mietpreise von Pflegeimmobilien einordnen und vergleichen lassen. Zwischen den Bundesländern zeigen sich deutliche Unterschiede.mehr

no-content
News 08.12.2017 BFH Kommentierung

Bei Unterbringung eines Ehepaares in einem Alten- und Pflegeheim ist für jeden Ehegatten eine Haushaltsersparnis anzusetzen.mehr

no-content
News 16.11.2017 Praxis-Tipp

Bei der Berechnung der Unterbringungskosten in einem Pflegeheim ist eine Haushaltsersparnis zu berücksichtigen, wenn die Auflösung des bisherigen Hausstandes zumutbar ist, weil mit einer Rückkehr in den Haushalt endgültig nicht mehr zu rechnen ist.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 10.08.2017 FG Kommentierung

Die Steuerermäßigung nach § 35 Abs. 2 Satz 1 EStG kann auch für Pflege- und Betreuungsleistungen in einem Seniorenwohnheim in Anspruch genommen werden, soweit dort ein eigener Haushalt des Bewohners vorliegt.mehr

no-content
News 01.06.2017 Elternunterhalt

Wichtig für Familienrechtsanwälte: Bei der Berechnung der Höhe des Elternunterhalts sind die für die Finanzierung eines selbst bewohnten Eigenheims erbrachten Zins- und Tilgungsleistungen mindestens bis zur Höhe des Wohnvorteils vom Einkommen des Unterhaltspflichtigen absetzbar.mehr

no-content
News 30.05.2017 Terranus

Die Nachfrage nach stationärer Pflege steigt. Davon geht die Pflegeheim-Beratung Terranus aus. In Ballungsräumen sei das Angebot bereits knapp. Geschäftsführer Hermann Josef Thiel sieht unter anderem politische Maßnahmen wie Einbettzimmerquoten dafür verantwortlich. Solche Quoten sind etwa in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und Schleswig-Holstein geplant.mehr

no-content
News 16.02.2017 Unternehmen

Corpus Sireo hat im vergangenen Jahr zwölf deutsche Pflegeimmobilien und Ärztehäuser für insgesamt 130 Millionen Euro gekauft. Die Objekte werden in die Health Care Fonds II, III und IV eingebracht. Darunter ist ein Pflegeheim-Projekt in Niedersachsen für den Health Care Fonds II. Verkäufer der Immobilien sind Privatpersonen. Für weitere Transaktionen stehen dem Unternehmen nach eigenen Angaben 400 Millionen Euro zur Verfügung.mehr

no-content
News 17.01.2017 CBRE

Pflegeheime in Deutschland erleben einen neuen Boom: Nach Zahlen von CBRE wurden im vergangenen Jahr drei Milliarden Euro investiert. Das waren 255 Prozent mehr als 2015 (834 Millionen Euro). Der Pflegeheimberater Terranus geht davon aus, dass die Nachfrage nach stationärer Pflege weiter steigen wird. Besonders gerne kaufen Investoren Pakete: Mit 2,6 Milliarden Euro beträgt der Portfolioanteil am Transaktionsvolumen 2016 rund 87 Prozent.mehr

no-content
News 10.10.2016 Transaktion

Die Michael Bethke Gruppe hat die Curata Pflegeeinrichtungen erworben. Geplant ist der Aufbau eines bundesweiten Pflegeheimportfolios. Insgesamt umfasst der Deal 16 Pflegeheime mit rund 1.500 Betten. Der Verkauf erfolgte durch die MG Beteiligungsgesellschaft sowie die Geschäftsführer und Gesellschafter der Curata, Michael Gordon und Matthias Gülich.mehr

no-content
News 07.10.2016 Expo Real

Pflegeheime als Betreiberimmobilien erfordern ein spezifisches Know-how, unter anderem wegen der umfangreicheren gesetzlichen Regulierungen und der Wahrscheinlichkeit politisch initiierter Änderungen. Dem stehe jedoch ein steigender Bedarf und langfristig sichere Cashflows gegenüber, so die Quintessenz einer Diskussionsrunde auf der Expo Real über erfolgreiches Entwickeln, Investieren und Betreiben von Pflegeimmobilien.mehr

no-content
News 23.09.2016 Transaktion

Die französische Fondsgesellschaft Primonial plant den Kauf von 68 deutschen Pflegeimmobilien unter anderem in Dresden, Hamburg und München. Das berichtet "Le Figaro". Demnach soll der Kaufpreis für das Portfolio bei 994 Millionen Euro liegen.mehr

no-content
News 22.09.2016 Pflegeheime

Eine aktuelle Studie stellt fest, dass die Zahl der Pflegebedürftigen und die Nachfrage bei Pflegeeinrichtungen in den vergangenen Jahren gestiegen ist. Trotzdem gehen die Erlöse zurück. Woran liegt das?mehr

no-content
News 21.09.2016 Pflege

Die Zahl der Pflegebedürftigen ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Dadurch hat sich auch die Nachfrage bei Pflegeeinrichtungen erhöht. Die Umsätze und Gewinne explodieren! – Oder etwa doch nicht?mehr

no-content
News 24.08.2016 Transaktion

Die Deutsche Wohnen hat von Berlinovo 28 Pflegeheime für mehr als 420 Millionen Euro gekauft. Die Immobilien liegen vor allem in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Damit hat die als Bad Bank entstandene Landesbeteiligung seit 2012 Immobilien für rund 1,25 Milliarden Euro veräußert.mehr

no-content
News 04.08.2016 BdSt Musterverfahren

Ehepaare müssen eine nachteilige Berechnung bei der steuerlichen Anerkennung ihrer Pflegeheimkosten nicht hinnehmen, findet der Bund der Steuerzahler und unterstützt deshalb ein neues Musterverfahren vor dem BFH. mehr

no-content
News 18.07.2016 Transaktion

Das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets hat ein weiteres Pflegeheim mit insgesamt 134 Betten erworben und damit den Bestand in Deutschland auf 33 Objekte erweitert. Die Immobilie in Darmstadt-Arheilgen verfügt über eine Gesamtnutzfläche von rund 7.500 Quadratmetern.mehr

no-content
News 06.07.2016 Elternunterhalt

Waren die Eltern sozialhilfebedürftig, müssen die unterhaltspflichtigen Kinder nur für ein kostengünstiges Heim aufkommen. Stehen mehrere Heime in diesem Preissegment zur Verfügung, steht dem Elternteil jedoch ein Entscheidungsspielraum bei der Auswahl zu und bei Unzumutbarkeit eines Heims auch die Übernahme höherer Kosten für ein anderes.mehr

no-content
News 05.07.2016 Außergewöhnliche Belastungen

Die Kosten eines Pflegeheims sind ein Schreckgespenst für viele Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Immerhin sind die erbrachten Leistungen regelmäßig als außergewöhnliche Belastung absetzen. Doch das gilt nicht für jede Heimunterbringung. Für die steuerliche Absetzbarlkeit wird unterschieden, ob der Einzug in ein Heim aus Gründen des Alters oder der Pflegebedürftigkeit erfolgtemehr

no-content
News 01.07.2016 Transaktion

Corpus Sireo International in Luxemburg hat das letzte große Teil-Portfolio des "Sireo Immobilienfonds No 5" an ein Konsortium unter Führung der Burkart-Gruppe veräußert. Ende August 2016 soll der Deal rechtswirksam sein.mehr

no-content
News 28.06.2016 Transaktion

Corpus Sireo International hat ein Pflegeheim in Bad Segeberg und Ärztehäuser in Berlin-Köpenick sowie im Großraum Kaiserslautern gekauft. Die Immobilien werden in die Immobilienfonds "Health Care II" und "Health Care III" eingebracht. Das Investitionsvolumen für die Ankäufe beläuft sich auf insgesamt rund 30 Millionen Euro.mehr

no-content
News 30.05.2016 Transaktion

Industria Wohnen hat für das Portfolio des offenen Immobilien-Publikumsfonds "Fokus Wohnen Deutschland" eine Projektentwicklung in Dresden erworben. Dabei handelt es sich um ein Pflegeheim mit 131 Pflegeplätzen, verteilt auf 119 Einzel- und sechs Doppelzimmer sowie um zusätzlich 26 Wohnungen. Verkäufer ist die Ten Brinke Gruppe. Das Investitionsvolumen beträgt rund 20 Millionen Euro.mehr

no-content
News 17.03.2016 Transaktion

Hemsö Fastighets hat zwei Pflegeheime mit 95 Betten, zehn betreuten Wohnungen sowie drei Gewerbeeinheiten erworben. Damit wächst der Bestand des schwedischen Unternehmens in Deutschland auf 32 Objekte. Das Gesamtinvestitionsvolumen für den Ankauf der beiden Bremer Objekte beläuft sich auf 13 Millionen Euro.mehr

no-content
News 10.03.2016 Transaktion

Der Projektentwickler Eyemaxx Real Estate hat ein weiteres Pflegeheim vor Fertigstellung verkauft. Die Immobilie in Klein Lengden in Niedersachsen mit 71 Betten für Pflegepatienten und 20 Wohneinheiten für betreutes Wohnen hat eine geplante Bruttofläche von rund 5.500 Quadratmetern. Das Projektvolumen liegt bei elf Millionen Euro. Käufer ist ein institutioneller Investor.mehr

no-content
News 10.03.2016 Terranus

Nach den Zahlen des Terranus Pflegeatlas 2015 wächst der private Sektor in der stationären Pflege weiter: So hat sich die Zahl der Plätze in privater Trägerschaft seit 1999 um 110 Prozent mehr als verdoppelt. Der Zuwachs der stationären Plätze im freigemeinnützigen Sektor betrug im selben Zeitraum nur etwa 26 Prozent. Die Kapazitäten öffentlich-rechtlicher Träger gingen um 28 Prozent zurück.mehr

no-content
News 28.01.2016 CBRE

Das Transaktionsvolumen am Investmentmarkt für Pflegeimmobilien und Seniorenheime ist nach einer Analyse des Immobilienberaters CBRE im Jahr 2015 auf rund 834 Millionen Euro gestiegen. Damit wurde das Vorjahresergebnis um weitere drei Prozent übertroffen. Die Spitzenrendite lag zum Jahresende 2015 bei 6,25 Prozent.mehr

no-content
News 17.12.2015 Transaktion

Das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets hat zwei Pflegeheime mit insgesamt 271 Betten sowie 35 betreute Wohnungen erworben und damit den Bestand in Deutschland auf 30 Objekte erweitert. Verkäufer ist die Merkur Development Holding GmbH. Hemsö hat nach eigenen Angaben in diesem Jahr 70 Millionen Euro in den Ankauf von sechs deutschen Pflegeheimen investiert. mehr

no-content
News 16.12.2015 FG Kommentierung

Eine Zusammenveranlagung mit einem in einem Pflegeheim lebenden Ehegatten ist bei Vorliegen einer krankheitsbedingt eingeschränkten Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft auch dann möglich, wenn der Steuerpflichtige mit einer neuen Lebensgefährtin zusammenlebt.mehr

no-content
News 27.11.2015 marktdialog.com

Die Anzahl neuer Pflegeplätze wird 2016 im Vorjahresvergleich deutschlandweit um 4,7 Prozent wachsen. Das ist ein Ergebnis einer Studie des Informationsdienstleisters "marktdialog.com". Das Investitionsvolumen wird sich demnach trotz gestiegener Baukosten mit rund 3,5 Milliarden Euro auf dem Niveau von 2015 bewegen. Bei reinen Neubauprojekten belegt Baden-Württemberg den Spitzenplatz.mehr

no-content
News 22.09.2015 Residenz-Gruppe Bremen

Bis 2040 werden in Deutschland einer Umfrage der Residenz-Gruppe Bremen zufolge 200.000 Betten in Seniorenheimen fehlen. Dass die Bundesregierung für einen rechtzeitigen Ausbau sorgt, bezweifeln 79 Prozent der Befragten und fordern daher Investitionen privater Unternehmen.mehr

no-content
News 17.09.2015 Transaktion

Das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets hat ein Pflegeheim in Bochum-Wattenscheid erworben. Betreiber des 2005 fertiggestellten Objekts ist CMS Dienstleistungen aus Köln. Verkäufer ist die CMS Pflegewohnstift Bochum-Wattenscheid.mehr

no-content
News 21.07.2015 FinMin

Nordrhein-Westfalen sorgt mit einer Initiative für eine Klarstellung des Umsatzsteuergesetzes und eine bessere ärztliche Versorgung in Pflege- und Altenheimen: Künftig sind ärztliche Leistungen, die über die eigentliche Heilbehandlung hinausgehen und im Rahmen eines Strukturvertrags erfolgen, regelmäßig von der Umsatzsteuer befreit.mehr

no-content
News 12.02.2015 Pflegenoten

Der Pflege-TÜV soll reformiert werden. Die Bundesregierung arbeitet bereits an einem Reformvorschlag. Auch die Pflegeverbände wollen bei der Pflege-TÜV-Reform mitreden. Sie bemängeln, dass derzeit Krankenkassen und Pflegeanbieter das Pflege-TÜV-System selbst aushandeln.mehr

no-content
News 05.02.2015 Benotung von Pflegeheimen

Wer einen Angehörigen im Pflegeheim unterbringt, möchte diesen gut versorgt wissen. Bei der Auswahl eines Pflegeheims sollen die Pflegenoten Unterstützung bieten. Aber auch die Pflegenoten sind mit Vorsicht zu genießen. Schlechte Benotungen führen nicht immer zur Heimabwertung.mehr

no-content
News 15.01.2015 Pflegequalität

In den vergangenen Jahren wurden die Zustände in Pflegeheimen und im Pflegedienst häufig stark kritisiert: Vernachlässigte und wundgelegene Pflegebedürftige, überlastete Pflegende. Die Mängelberichte zeigen Wirkung: Laut neuem Pflegequalitätsbericht verbessert sich die Pflegequalität.mehr

no-content
News 18.11.2014 Transaktion

Die Augsburger Immobiliengesellschaft Patrizia hat ein Portfolio mit fünf Pflegeheimen in Göttingen, Wetzlar, Erfurt, Eisenhüttenstadt und Schwedt erworben. Die Einrichtungen verfügen insgesamt über 632 Pflegeplätze und 29 Einheiten im Bereich Betreutes Wohnen.mehr

no-content
News 09.09.2014 Pflege

Ältere Menschen haben heutzutage mehr erhaltene natürliche Zähne als früher. Zahnerkrankungen nehmen damit aber zu. Im pflegerischen Bereich schafft dies Schwierigkeiten, denn häufig kümmert sich keiner darum. Nun wollen sich Zahnärzte verstärkt um Pflegebedürftige mit Zahnerkrankungen kümmern.mehr

no-content
News 02.09.2014 Transaktion

Die Immobiliengesellschaft Patrizia hat ein Pflegeheim am Rhein in Ludwigshafen übernommen. Der Ankauf erfolgt für den Spezialfonds "Patrizia Pflege-Invest Deutschland I", der ein Zielvolumen von 500 Millionen Euro hat und damit etwa zur Hälfte investiert ist.mehr

no-content
News 21.08.2014 Haftung für Heimbewohner

Achtung beim Unterschreiben eines Heimunterbringungsvertrags: Angehörige von Heimbewohnern dürfen nicht unbegrenzt für Kosten haftbar gemacht werden.mehr

no-content
News 18.08.2014 Studie zu Demenzkranken

Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass viele Demenzkranke, die in Pflegeheimen untergebracht sind, mit besserer ambulanter Unterstützung noch zu Hause wohnen könnten.mehr

no-content
News 20.03.2014 Transaktion

Die Immobiliengesellschaft Patrizia übernimmt ein Pflegeheim in Brandenburg an der Havel. Baubeginn ist in Kürze. Die Fertigstellung ist für 2015 geplant. Der Ankauf erfolgt für einen Spezialfonds mit Schwerpunkt Pflegeimmobilien.mehr

no-content
News 13.08.2013 Pflege TÜV

Nach massiver Kritik am Pflege-TÜV sollen die Prüfungen von Pflegeheimen verschärft werden. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen sich dann besser über die Qualität von Pflegeeinrichtungen informieren können.mehr

no-content
News 12.08.2013 Vollstationäre Pflege

Für die Kennzeichnung von Wäsche bei Einzug in ein hessisches Pflegeheim dürfen keine zusätzlichen Kosten erhoben werden. Dies entschied der Hessische Verwaltungsgerichtshof. Denn das Kennzeichnen von Wäschestücken ist ein Teil der Regelleistung "Wäscheversorgung".mehr

no-content
News 07.08.2013 Schwergewichtige

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt stetig zu und entwickelt sich zu einem "dicken" Problem. Das Gesundheitswesen muss sich entsprechend auf übergewichtige Patienten einstellen - auch die Einrichtung! In Hannover gibt es seit kurzem ein Pflegeheim speziell für Schwergewichtige.mehr

no-content