0

Pflegeversicherung

Bild: Haufe Online Redaktion

Die soziale Pflegeversicherung ist die fünfte Säule im System der gesetzlichen Sozialversicherung. Sie dient der Absicherung des Pflegefallrisikos.

Jeder gesetzlich Krankenversicherte ist automatisch in der gesetzlichen Pflegeversicherung versichert. Auch Privatversicherte sind davon betroffen. Sie müssen eine private Pflegeversicherung abschließen. Ehegatten, Lebenspartner und Kinder in Schul- bzw. Berufsausbildung sind im Rahmen der Familienversicherung in der gesetzlichen Pflegeversicherung mitversichert. Zu den Leistungen der Pflegeversicherung gehören u. a. Pflegegeld, Pflegesachleistung, Kurzzeitpflege, vollstationäre Pflege.