0

Familienversicherung

Bild: Haufe Online Redaktion

Familienangehörige des Mitglieds sind unter bestimmten Voraussetzungen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung beitragsfrei in der Familienversicherung mitversichert.

Die Familienversicherung ist u. a. vom Alter und dem Einkommen des Angehörigen abhängig. Es handelt sich bei den Familienversicherten meist um Ehegatten, Lebenspartner und Kinder des Hauptversicherten.
Aus der Familienversicherung heraus können Leistungsansprüche unabhängig vom Mitglied geltend gemacht werden.


Weitere Themen