News 19.10.2015 Baden-Württemberg

Das baden-württembergische Kultusministerium will pensionierte Lehrer in den nächsten Tagen gezielt anschreiben, um sie für den Unterricht von Flüchtlingen zu gewinnen.mehr

no-content
News 15.10.2015 Kirchliches Arbeitsrecht

Trotz Bedenken, setzen nun auch die Bistümer Regensburg, Passau und Eichstätt das neue liberalere Arbeitsrecht der katholischen Kirche um.mehr

no-content
News 12.10.2015 Öffentlicher Dienst

Die Zahl befristeter Verträge ist in den Landesverwaltungen von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nach Angaben der Gewerkschaft Verdi deutlich gestiegen.mehr

no-content
News 12.10.2015 Baden-Württemberg

Baden-Württembergs Beamte etwa bei der Polizei und im Justizvollzug sollen künftig länger arbeiten dürfen. Beamte der Berufsfeuerwehr sollen dagegen früher in den Ruhestand gehen können.mehr

no-content
News 08.10.2015 Rechtsprechung

Das Landgericht Duisburg hat die Klage eines Feuerwehrmannes auf Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen der tragischen Ereignisse bei der Loveparade 2010 abgewiesen.mehr

no-content
News 07.10.2015 Nordrhein-Westfalen

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat die Klagen von sechs nordrhein-westfälischen Beamten der Besoldungsgruppen A 12 bis A 16 auf Feststellung einer verfassungswidrig zu niedrigen Besoldung abgewiesen. Das Gericht wandte dabei die vom Bundesverfassungsgericht aufgestellten Grundsätze zur Verfassungsmäßigkeit von Richterbesoldungen an.mehr

no-content
News 06.10.2015 Flüchtlinge und Arbeitsmarkt

Im öffentlichen Dienst fehlen bundesweit mehrere zehntausend Stellen für eine angemessene Aufnahme, Betreuung und Integration von Flüchtlingen, so eine Schätzung der Gewerkschaft Verdi. Forderungen aus der Wirtschaft nach Ausnahmen vom Mindestlohn für Flüchtlinge und einer Verkürzung von Ausbildungsgängen erteilten Gewerkschaftsvertreter eine Absage. mehr

no-content
News 06.10.2015 Baden-Württemberg

Gerichtsvollzieher sollen ab 2016 in Baden-Württemberg an einer Fachhochschule ausgebildet werden. Damit soll den gestiegenen Anforderungen des Berufs Rechnung getragen werden.mehr

no-content
News 30.09.2015 Sozial- und Erziehungsdienst

Eltern in Deutschland werden aller Voraussicht nach von neuen Kita-Streiks verschont. Nach sieben Monaten erzielten die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber einen Durchbruch im Tarifstreit um die Erzieherinnen und Sozialarbeiter.mehr

no-content
News 24.09.2015 Demografischer Wandel

Wie kann dem demografischen Wandel in Deutschland im öffentlichen Dienst begegnet werden? Dieser Frage widmeten sich die Teilnehmer des Strategiekongresses Demografie „Wohlstand für alle Generationen?“ am 22. September 2015 in Berlin.mehr

no-content
News 22.09.2015 Beamtenrecht

Dienstliche Beurteilungen dürfen auch ohne zusätzliche individuelle textliche Begründung im Ankreuzverfahren erstellt werden. Allerdings müssen die Bewertungskriterien hinreichend differenziert und die Notenstufen textlich definiert sein und das Gesamturteil muss begründet werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden.mehr

no-content
News 17.09.2015 Flüchtlingskrise

Für die schulische Betreuung von Flüchtlingskindern fordert der Philologenverband in Rheinland-Pfalz die Einstellung zusätzlicher Lehrkräfte.mehr

1
News 15.09.2015 Flüchtlingskrise

Bei weiter ansteigenden Flüchtlingszahlen befürchtet der Beamtenbund dbb einen Kollaps in Teilen der öffentlichen Verwaltung.mehr

no-content
News 11.09.2015 Rechtprechung

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die Besoldungsregelungen für Richter in Berlin nicht zu einer Diskriminierung wegen Alters führen. Die bei der Neuregelung 2011 beschäftigten Richter durften in eine höhere "Erfahrungsstufe" eingruppiert werden, um ihren Besitzstand zu schützen.mehr

no-content
News 10.09.2015 Demografischer Wandel

Die öffentliche Verwaltung ist nach Auffassung des Beamtenbundes dbb "auf Kante genäht". Bei steigendem Altersdurchschnitt sei eine vorausschauende Stellenpolitik notwendig.mehr

no-content
News 09.09.2015 Rheinland-Pfalz

Eine Behörde in Rheinland-Pfalz muss künftig mit Sanktionen rechnen, wenn Regeln für die Gleichstellung von Mann und Frau nicht eingehalten werden. Dies sieht der Entwurf des neuen Gleichstellungsgesetzes vor.mehr

no-content
News 08.09.2015 Bürgerbefragung

Der öffentliche Dienst in Deutschland genießt bei der Bevölkerung hohes Ansehen. Das geht aus der am 4. September 2015 in Berlin vorgestellten neunten „Bürgerbefragung öffentlicher Dienst“ hervor, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des Beamtenbundes dbb beamtenbund und tarifunion durchgeführt hat.mehr

no-content
News 07.09.2015 Steigende Flüchtlingszahlen

Der Beamtenbund (dbb) hat 10.000 zusätzliche Beschäftigte im öffentlichen Dienst für die Integration und den Umgang mit den Flüchtlingen gefordert.mehr

no-content
News 04.09.2015 Zeitverträge

Hochschulwissenschaftler, die sich auch noch mit Anfang 40 von einem Kurzfristvertrag zum nächsten hangeln - solche Auswüchse soll es nach dem Willen der Bundesregierung bald nicht mehr geben.mehr

no-content
News 31.08.2015 Rheinland-Pfalz

Beamtinnen und Beamte auf Zeit haben die Möglichkeit, bei Vorliegen einer Schwerbehinderung mit Vollendung des 61. Lebensjahres in den vorzeitigen Ruhestand versetzt zu werden. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.mehr

no-content
News 27.08.2015 Urteil

Für einen Feuerwehrbeamten aus Nordrhein-Westfalen endete der Gang zum Verwaltungsgericht erfolglos. Der Versuch, eine Nachzahlung für Mehrarbeit zu erwirken, scheiterte, weil er seine Zustimmung zur Ableistung einer 54-Stunden-Woche nicht rechtzeitig widerrufen hatte.mehr

no-content
News 26.08.2015 Hamburg

Hamburg erhöht die Bezüge für Beamte und orientiert sich dabei am Tarifabschluss für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder.mehr

no-content
News 24.08.2015 Nordrhein-Westfalen

Hunderte Flüchtlinge kommen jeden Tag nach Nordrhein-Westfalen. Die Behörden brauchen Unterstützung, um rasch und angemessen zu reagieren. Hilfe kommt von pensionierten Beamten. 400 haben sich in NRW bislang gemeldet.mehr

no-content
News 21.08.2015 Hamburg

Die stark gestiegene Zahl der Asylbewerber überfordert inzwischen auch die rund 300 Mitarbeiter der Hamburger Ausländerbehörde. Das Einwohner-Zentralamt, wie die Behörde offiziell heißt, startete darum einen Hilfsappell an die 70.000 Mitarbeiter der Hamburger Verwaltung, wie die Leiterin des Personalamts, Bettina Lentz, sagte.mehr

no-content
News 19.08.2015 Thüringen

Der Lehrerverband schlägt Alarm: 700 Pädagogen gehen in diesem Jahr in Ruhestand. Neu eingestellt werden lediglich 500. Aus Sicht des Verbandes ist die Personalsituation miserabel.mehr

no-content
News 18.08.2015 Rente mit 63

Was wurde geklatscht auf der einen Seite und was wurde geschimpft auf der anderen Seite, als die Rente mit 63 vergangenes Jahr Gesetz wurde. Überfällig, hieß es von Arbeitnehmervertretern. Ein Tiefschlag, monierten Arbeitgeber. Und heute?mehr

no-content
News 13.08.2015 Statistik

Der öffentliche Dienst ist in Deutschland ungleich verteilt. Spitzenreiter ist Koblenz.mehr

no-content
News 10.08.2015 Prozess

Eine Angestellte der Stadt Dortmund soll heimlich in die Kasse gegriffen haben. Jetzt steht sie vor Gericht. Es geht um rund 380.000 Euro.mehr

no-content
News 06.08.2015 Beamtenrecht Nordrhein-Westfalen

Das Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen hat in zwanzig Verfahren von (jüngeren) Beamten der Stadt Gelsenkirchen entschieden, dass diesen wegen der in der Vergangenheit erlittenen Diskriminierung wegen ihres Alters im Rahmen der Besoldung kein Anspruch auf Geldersatz oder Entschädigung zusteht.mehr

no-content
News 06.08.2015 Hessen

Ein Mathematiker ist mit seiner Klage gegen befristete Arbeitsverträge an der Universität Gießen gescheitert. Seit über 11 Jahren ist er mit insgesamt 16 befristeten Arbeitsverhältnissen an der Gießener Universität beschäftigt. Das ist rechtens, so das hessische Landesarbeitsgericht (LAG).mehr

no-content
News 04.08.2015 Hessen

Hessen sollte nach Ansicht der SPD bei der Gleichberechtigung der Geschlechter zum Vorreiter werden und bringt aus diesem Grund eine Gesetzesinitiative mit weitgehenden Änderungen auf den Weg.mehr

no-content
News 03.08.2015 Rheinland-Pfalz

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Vera Reiß (SPD) will die Gesundheitsförderung für Lehrer finanziell stärken. Die Anzahl psychischer Erkrankungen steigt kontinuierlich.mehr

no-content
News 03.08.2015 Kirchliches Arbeitsrecht

Bisher mussten Mitarbeiter der katholischen Kirche nach Scheidung und erneuter Heirat um ihren Job bangen. Das ändert sich nun - jedenfalls in den meisten Bistümern.mehr

no-content
News 27.07.2015 Baden-Württemberg

Die Landesregierung will auch Beamten die Möglichkeit einräumen, freiwillig über die Pensionsgrenze hinaus arbeiten zu können.mehr

no-content
News 24.07.2015 Urteil

Ein Polizeibeamter kann bei einem schweren Vertrauensbruch aus dem Dienst entlassen werden. Das hat das Verwaltungsgericht Trier entschieden.mehr

no-content
News 21.07.2015 Kündigung

Immer wieder werden Frauen bei der Arbeit begrapscht oder mit anzüglichen Sprüchen beleidigt. Wer dann den Mut findet, sexuelle Belästigung öffentlich zu machen, muss manchmal mit überraschenden Folgen rechnen - wie ein Urteil des Berliner Arbeitsgerichts jetzt zeigt.mehr

no-content
News 21.07.2015 Baden-Württemberg

Der baden-württembergische Beamtenbund ist über die grün-rote Landesregierung verärgert und fühlt sich nicht ausreichend an Entscheidungen beteiligt und wertgeschätzt. Eine Wahlempfehlung für die nächste Landtagswahl wird er aber nicht abgeben.mehr

no-content
News 21.07.2015 Beamtenrecht Niedersachsen

Das Bundesverwaltungsgericht entschied mit einem aktuellen Urteil, dass Teilzeitbeschäftigte grundsätzlich nur mit ihrer Teilzeitquote zu allgemeinen Verwaltungsaufgaben herangezogen werden dürfen. Bei der Übertragung von Funktionstätigkeiten muss ein Zeitausgleich erfolgen.mehr

no-content
News 08.07.2015 Beamtenrecht

Ein beamteter Schulleiter hat keinen Anspruch auf eine Teilzeitbeschäftigung nach dem sogenannten Sabbatjahr-Modell. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.mehr

no-content
News 30.06.2015 Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen werden Lehrer mit ausschließlich deutscher Lehrbefähigung anders eingruppiert als Lehrer ausländischer Herkunft mit einer Lehrbefähigung ihres Heimatlandes. Diese Differenzierung ist jedoch nicht gerechtfertigt.mehr

no-content
News 29.06.2015 Lehrer

Ein Urteil des niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes zu Arbeitszeit von Lehrern sorgt für Wirbel - über die Grenzen des Bundeslandes hinaus.mehr

no-content
News 26.06.2015 Brandenburg

Die Städte Cottbus und Oranienburg müssen ihren Feuerwehrbeamten für geleistete Mehrarbeit Entschädigung zahlen, so das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg. Das Gericht stellte einen Verstoß gegen eine EU-Arbeitszeitrichtlinie fest.mehr

no-content
News 24.06.2015 Rheinland-Pfalz

Die Beamten in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der rot-grünen Regierung noch vor der Sommerpause mehr Geld bekommen.mehr

no-content
News 24.06.2015 Sozial- und Erziehungsdienst

Im zähen Kita-Tarifkonflikt ist ein Durchbruch ohne weitere Streiks zum Greifen nahe. Die Schlichter haben teils deutliche Erhöhungen für die Kita-Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Sozialarbeiter der Kommunen vorschlagen.mehr

no-content
News 17.06.2015 Hessen

Mehrere Tausend hessische Beamte haben in Wiesbaden ihrem Ärger über Sparpläne der schwarz-grün Landesregierung Luft gemacht.mehr

no-content
News 15.06.2015 Mecklenburg-Vorpommern

Den Amtsärzten in Mecklenburg-Vorpommern fehlt der Nachwuchs. Junge Ärzte nehmen lieber besser bezahlte Jobs in Kliniken an.mehr

no-content
News 12.06.2015 Arbeitszeit

Das Arbeitszeitgesetz ist auch auf Erzieher und Erzieherinnen in Wohngruppen mit alternierender Rund-um-die-Uhr-Betreuung anwendbar. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden.mehr

no-content
News 11.06.2015 Sachsen

Die Besoldung der sächsischen Beamten soll erhöht werden. Die Bezüge werden rückwirkend entsprechend der TV-L-Tariferhöhung angepasst.mehr

no-content
News 10.06.2015 Niedersachsen

Niedersächsische Beamte können künftig zehn Tage bezahlten Urlaub einfordern, sollte ein Familienmitglied pflegebedürftig werden.mehr

no-content
News 08.06.2015 Baden-Württemberg

In der Wirtschaft ist das betriebliche Vorschlagswesen seit Jahren eine feste Größe. Beim Staat ist es noch längst nicht so ausgeprägt.mehr

no-content
Unsere themenseiten