Das Bundesland Sachsen hat eine neue Stellenbörse im Internet freigeschaltet. Dort können alle öffentlich ausgeschriebenen Stellen des Landes eingesehen werden.

Das Land Sachsen hat mit Blick auf den zu erwartenden Personalmangel eine zentrale Online-Stellenbörse geschaffen. Das «Karriereportal Sachsen» wurde am Mittwoch freigeschaltet, wie die Staatskanzlei in Dresden mitteilte.

Überblick über freie Stellen des Landes Sachsen

Es gebe einen Überblick über freie Stellen im Öffentlichen Dienst, die grundsätzlich öffentlich ausgeschrieben werden. Die bisherige Verpflichtung, unbefristete Jobs erst intern zu offerieren, entfalle bis auf wenige Ausnahmen. Der Freistaat muss dringend gut ausgebildete neue Fachkräfte an sich binden, weil bis 2030 mehr als die Hälfte seiner Beschäftigten altersbedingt aus dem Dienst ausscheiden werden. Parallel soll ab 2019 die Ausbildungskapazität mehr als verdoppelt werden.

Schlagworte zum Thema:  Öffentlicher Dienst, Einstellung, Sachsen