Serie 26.07.2016 Fachkonferenz Reporting 2016

Die Anforderungen der Nutzer an ihre Berichte variieren ständig. Bayer hat deshalb eine BI-Lösung entwickelt, bei der der Nutzer den Report entsprechend seiner Informationsbedürfnisse zusammenstellen kann. Als Vorbild des sehr intuitiven Management Dashboards dient der App-Store.mehr

no-content
News 25.07.2016 Online-Literaturforum

Qualität ist ein universaler Begriff, der vielfältig eingesetzt wird. Ein Maßstabsbegriff, der ermittelt, wieweit geforderte Merkmale auch tatsächlich realisiert werden. Aufgrund der grundsätzlichen Bedeutung der Qualität präsentiert Alfred Biel die Neuauflage einer Fachenzyklopädie.mehr

no-content
Serie 20.07.2016 Fachkonferenz Reporting 2016

Auch an mobile Reporting-Anwendungen stellen die Nutzer hohe Ansprüche. Zentrale Herausforderung ist es, Inhalte auf kleinen Bildschirmen so gut wie möglich darzustellen und nutzbar zu machen. Svenja Noä zeigte auf der Fachkonferenz Reporting, wie man mobile Tools so gestaltet, dass sich für den Nutzer ein größtmöglicher Mehrwert ergibt.mehr

no-content
News 18.07.2016 Online-Literaturforum

Das Thema Jahresabschluss steht dauerhaft in der Aufmerksamkeit. Denn der Jahresabschluss zählt traditionell zu den bedeutendsten betriebswirtschaftlichen Gebieten und zu den zentralen Aufgaben der Unternehmenspraxis. Zudem unterliegt er dem Wandel. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.mehr

no-content
Serie 15.07.2016 Fachkonferenz Reporting 2016

Digitale Geschäftsmodelle erfordern auch eine digitale Weiterentwicklung der Prozesse und Systeme zur Unternehmenssteuerung . Wie „digital solutions“ künftig die Qualität und die Effizienz im Controlling steigern können, zeigten Stefan Tobias und Dr. Johannes Isensee in Form eines Zukunftsbildes. mehr

no-content
News 13.07.2016 Mittelstand

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. In einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) wurde nun der Beitrag der KMU zu Forschung und Innovation in Deutschland untersucht. Im europäischen Vergleich ist dieser überraschend niedrig.mehr

no-content
News 11.07.2016 Online-Literaturforum

Buchführung und Bilanzierung sind Kernfunktionen jedes Unternehmens. Angesichts der Bedeutung der Erfassung und Aufbereitung von Zahlen in der Buchführung sind solide Grundkenntnisse für einen großen Mitarbeiterkreis unerlässlich. Alfred Biel präsentiert die Neuauflage eines Standardwerks.  mehr

no-content
Serie 06.07.2016 Fachkonferenz Reporting 2016

Die Zalando SE behauptet sich erfolgreich in einem sehr dynamischen Marktumfeld. Jedoch steht das Management Reporting des Unternehmens, in dem Wachstum die einzige Konstante ist, vor besonderen Herausforderungen. Dr. Jörg Engelbergs, Vice President Controlling und Tobias Schönaich, Teamleader Controlling Platform and Reporting, zeigten auf, wie diesen begegnet wird:  BI Strategie, Mobile Reporting und Dashboards, Tool-TÜV.mehr

no-content
News 06.07.2016 Innovation par Excellence

Digitalisierung, Automatisierung, Internet of Things oder neue Geschäftsmodelle. Einige deutsche Unternehmen haben diese typischen Schlagworte im Kontext von Industrie 4.0 bereits umgesetzt. Eine dieser Leuchtturm-Fabriken ist das Elektronikwerk Amberg von Siemens.mehr

no-content
News 01.07.2016 Online-Literaturforum

Der Einsatz von Formeln zur Bezeichnung bestimmter Sachverhalte, Zusammenhänge usw. ist weit verbreitet, u. a. auch in der Wirtschaftsmathematik und –statistik. So wird versucht, Rechenverfahren etc. einen prägnanten Ausdruck zu geben. Alfred Biel präsentiert hierzu zwei Neuerscheinungen.   mehr

no-content
News 30.06.2016 Green Controlling

Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitscontrolling unterliegen gegensätzlichen Einflüssen, die die Erhöhung des Umsetzungsgrades bremsen. Das hat die Green-Controlling-Studie des Internationalen Controller Vereins (ICV) ergeben. Die Controller selbst tragen nur selten die Verantwortung für Nachhaltigkeit - und sollten sich deshalb stärker positionieren.mehr

no-content
Serie 29.06.2016 Fachkonferenz Reporting 2016

Mit der Einführung von S4/HANA sollen eine einheitliche Datenbasis geschaffen sowie Prozesse standardisiert und harmonisiert werden. Darauf aufbauend unterstützen intelligente Analytik-Lösungen die Entscheidungsfindung. Wolfgang Fäßle erläuterte die Herausforderungen und Dimensionen des Projekts FORward.mehr

no-content
Serie 22.06.2016 Fachkonferenz Reporting 2016

Nicht nur Prozessabläufe und Geschäftsmodelle, sondern auch das Reporting unterliegt der digitalen Transformation. Auf der Fachkonferenz Reporting haben sich dafür vier Handlungsfelder herauskristallisiert. Neben Integration, Harmonisierung und Predictive Analytics gehört auch der „Spaß am Berichtelesen“ dazu.mehr

no-content
News 20.06.2016 Online-Literaturforum

Am 3. April 2016 gingen Medienhäuser weltweit mit den Recherche-Ergebnissen zu den sogenannten Panama Papers an die Öffentlichkeit. Die Auswertung geleakter Dokumente offenbarte einen gewaltigen Skandal. Alfred Biel präsentiert ein Taschenbuch von zwei an der Enthüllung beteiligter Journalisten.mehr

no-content
News 15.06.2016 Innovation im Mittelstand

Deutschlands Mittelstand gilt als Wirtschafts- und Innovationsmotor. Doch wie sieht es in modernen Fertigungen heute aus? Die Technologiefabrik von Festo in Scharnhausen liefert ein Beispiel für die Automation der Zukunft.mehr

no-content
Serie 14.06.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

Die Versicherungsbranche kämpft seit Jahren mit stagnierendem Geschäft und rückläufigen Gewinnen. Dr. Thilo Schumacher erklärt, wie AXA die Transformation vom konservativen Versicherer zu einem der innovativsten Unternehmen der Branche geschafft hat. Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei „intelligent einfach“.mehr

no-content
News 13.06.2016 Online-Literaturforum

Planung und Reporting sind zentrale Elemente des Controllings. Meistens werden sie in Veröffentlichungen isoliert betrachtet. Diese Neuauflage wählt einen integrierten Ansatz. Zudem stehen neue Formen der IT-Unterstützung zur Verfügung, auf die das von Alfred Biel präsentierte Buch eingeht.mehr

no-content
Serie 09.06.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

In Zeiten des E-Commerce hat der stationäre Handel um die Gunst des Kunden hart zu kämpfen. Durch konsequente Kundenorientierung ist Media-Saturn die Erneuerung des Kernkonzepts gelungen: In nur 4 Jahren hat die Unternehmensführung das Online-Geschäft zu einem wesentlichen Umsatzbringer entwickelt.mehr

no-content
Serie 07.06.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

Um in einem kompetitiven Marktumfeld weiter zu wachsen, muss die BSH ihre Position in etablierten Märkten ausbauen und gleichzeitig neue Märkte erschließen. Andreas Kuhndoerfer erläuterte, wie die BSH eine kundenzentrierte Strategie umsetzt und damit die Weichen für nachhaltiges globales Wachstum stellt.mehr

no-content
News 06.06.2016 Online-Literaturforum

Die IFRS-Rechnungslegung gilt als anspruchsvoll und unterliegt der laufenden Veränderung. Entsprechend hoch ist der aktuelle und verlässliche Informationsbedarf bei den Anwendern sowie der Kommentierungsbedarf bei den Experten. Alfred Biel präsentiert hierzu die Neuauflage eines führenden Kommentars.mehr

no-content
Serie 02.06.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

Worauf basiert die Dominanz der digitalen Supermächte? Welche Rolle spielt dabei das Smartphone? Für den Social Media Experten Ibrahim Evsan stehen Unternehmen vor der Alternative „Connect yourself or die“. Für die "Überlebensstrategie" hat er eine klare Botschaft.mehr

no-content
News 01.06.2016 Innovationscontrolling

Auf der Hannover Messe stellten dieses Jahr viele Unternehmen ihre Industrie 4.0-Lösungen  vor. Doch welches Potenzial birgt Industrie 4.0 letztlich? Eine Studie von BITKOM und Fraunhofer IAO beziffert das zusätzliche Wertschöpfungspotenzial in sechs Branchen auf fast 80 Mrd. EUR bis 2025.mehr

no-content
Serie 31.05.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

Nach einer starken Wachstumsphase will die DEKRA den Erfolg für die nächste Dekade sichern. Angesichts von 35.000 Mitarbeitern in 50 Ländern ist das eine Mammutaufgabe. Dr. Kerim Galal zeigt die Erfolgsfaktoren der Strategieentwicklung auf und erläutert, wie die mit der Strategie einhergehende Veränderungen für Mitarbeiter greifbar gemacht werden können.mehr

no-content
News 30.05.2016 Online-Literaturforum

Was zählt, ist das Ergebnis – bei den Unternehmen in Form der Bilanz. Aufgrund der vielfältigen Leserschaft einschließlich des Staates handelt es sich dabei auch um ein komplexes Themenfeld. Alfred Biel präsentiert eine Neuauflage, die ein angemessenes Bilanztraining anbietet.mehr

no-content
News 25.05.2016 Herstellungskosten

Die Vernunft hat gesiegt! Die bisher nur ausgesetzte Aktivierungspflicht für "angemessene Gemeinkosten" im Rahmen der steuerlichen Vorratsbewertung wird endgültig aufgehoben. Damit bleibt speziell dem Mittelstand ein weiteres Bürokratiemonster erspart.mehr

no-content
Serie 25.05.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

In vielen Unternehmen wird an unterschiedlichen Stellen, teilweise unkoordiniert und unstrukturiert, an digitalen Initiativen gearbeitet. Um einen digitalen Flickenteppich zu vermeiden, ist stringente Digitalisierungsstrategie notwendig. Dr. Oliver Greiner zeigt einen effektiven Weg zu „real digital“ auf.mehr

no-content
Serie 24.05.2016 Jahreskonferenz Strategisches Management 2016

Schon heute entscheidet sich, welche Unternehmen zu den Gewinnern oder Verlieren der Digitalisierung gehören werden. Impulse, wie die dafür notwendige Veränderung gelingen kann, bot die 16. Jahreskonferenz Strategisches Management. Die Strategen müssen dabei mehr als nur Trend-Scouting leisten.mehr

no-content
News 19.05.2016 AReG und APAReG

Am 17. Juni 2016 trat das Abschlussprüfungsreformgesetz (AReG) in Kraft. Es verschärft die Anforderungen an die Vergabe von Prüfungsmandaten bei „Unternehmen von öffentlichem Interesse“. Zudem wurde der Katalog der unzulässigen Nichtprüfungsleistungen erweitert. Durch das APAReG wird eine neue Aufsichtsstelle geschaffen, die die Arbeit der WPs begutachtet.mehr

no-content
News 13.05.2016 Finanzmarktkommunikation

Finanzmärkte haben eine grundlegende Bedeutung für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Das hat die globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise eindrucksvoll gezeigt. Auf der Schmalenbachtagung 2016 wurden die aktuellen Entwicklungen der Finanzmarktregulierung und –beobachtung kritisch betrachtet.mehr

no-content
News 10.05.2016 WHU Controller Panel

Die Grundgehälter von Controllern sind 2015 auf allen Positionen gleichermaßen gestiegen. Das hat die aktuelle Gehaltsstudie des WHU Controller Panel ergeben. Deutliche Unterschiede gibt es jedoch bei den variablen Vergütungsbestandteilen.mehr

no-content
Serie 06.05.2016 Sales Performance Excellence 2016

„Ist Vertriebserfolg steuerbar oder einfach nur Glück?“ Der Erfolg des Change-Prozesses in der Vertriebsführung der Swiss Life Select Österreich beantwortete diese Frage klar. Neben Konzept und Instrumenten waren – wieder einmal – weiche Faktoren ausschlaggebend.mehr

no-content
Serie 02.05.2016 Sales Performance Excellence 2016

Kann man ein Projektgeschäft systemisch steuern? Oder ist nicht jedes Projekt verschieden? Welches sind die richtigen und effektiven Werkzeuge? Der Anlagenbauer M+W Group hat diese und weitere Fragen für sich systematisch – und sehr erfolgreich – beantwortet und dabei vier zentrale Hebel identifiziert.mehr

no-content
News 02.05.2016 Online-Literaturforum

Die handelsrechtlichen Pflichtprüfungen und die Sonderprüfungen unterliegen regulatorischen Anforderungen und müssen hohen fachlichen Ansprüchen gerecht werden. Einschlägige Kenntnisse sind daher auch auf Seiten der zu prüfenden Unternehmen geboten. Daher präsentiert Alfred Biel eine Neuauflage zum Prüfungswesen.mehr

no-content
News 28.04.2016 ControllerPreis 2016

Der ControllerPreis 2016 des Internationalen Controller Vereins (ICV) geht an das Controlling-Team der Covestro Deutschland AG. Am Montag (25. April) wurde der Preis auf dem 41. Congress der Controller in München verliehen. Ausgezeichnet wurde die Covestro-Mannschaft für das Projekt: „Umfassendes Re-Design des gesamten Controllings als Folge des Carve Outs von Covestro aus dem Bayer-Konzern“.mehr

no-content
News 27.04.2016 Innovationsmanagement

Anfang April wurden in München die Preisträger des diesjährigen Deutschen Innovationspreises gekrönt. Schaeffler Technologies hatte in der Kategorie Großunternehmen die Nase vorn, Invenio bei den mittelständischen Unternehmen und 3YourMind war innovativstes Start-up.mehr

no-content
Serie 26.04.2016 Sales Performance Excellence 2016

Eine Servicestrategie ist ein wesentlicher Teil der Vertriebssteuerung der Evonik Nutrition & Care GmbH. Als zentrales Verkaufsargument dient das Wertschöpfungspotenzial, das mit dem Extra Value Calculator ermittelt wird. Daneben liefert das Tool auch noch weitere nützliche Kennzahlen.mehr

no-content
News 25.04.2016 Online-Literaturforum

Betriebswirtschaftliche Arbeit erfordert neben Fachkompetenz auch Methodenkompetenz, insbesondere zu Projektmanagement, Moderation oder Strategiearbeit. Alfred Biel bespricht eine Sammlung wichtiger Techniken und Methoden.mehr

no-content
Serie 21.04.2016 Sales Performance Excellence 2016

Wie kann die Vertriebsmannschaft zu einem höheren Wertschöpfungsbeitrag geführt werden? Die Henkell & Co. Gruppe setzt dabei auf eine analytische informationsbasierte Vertriebssteuerung. Auch eine neue Organisationseinheit soll dabei helfen, die „PS auf den Boden zu bringen“.mehr

no-content
Serie 19.04.2016 Process Excellence 2016

Widerstand der Mitarbeiter kann strukturelle Prozessveränderungen erheblich erschweren und verzögern. Mit einem strukturierten Change Management sowie klarer Kommunikation können Unternehmen diesen Widerständen jedoch vorbeugen und sogar einen starken positiven Effekt zur Förderung von Veränderung hervorrufen. Besonders bewährt haben sich dabei die Change Ambassadors.mehr

no-content
News 18.04.2016 Online-Literaturforum

Buchführung und Bilanzen dienen neben der externen Rechenschaftslegung auch als Basis der Besteuerung. Diese Basis muss nach Prüfungen manchmal korrigiert werden. Alfred Biel präsentiert dazu eine Veröffentlichung  von Steuerexperten, die auf diese Problematik eingeht.mehr

no-content
Serie 14.04.2016 Process Excellence 2016

Wie können Organisationen ihre bestehenden Strukturen aufbrechen, um eine optimale Prozesseffizienz zu erreichen? Für dieses Vorgehen sind eine geeignete Unternehmenskultur und wahre Change Leader erforderlich. Als Best Practice-Beispiel diente der FC Bayern München.mehr

no-content
Serie 12.04.2016 Process Excellence 2016

Wie so oft, hört sich auch die Übertragung von Prozessen in eine Shared Service-Organisation in der Theorie äußerst einfach und generell erstrebenswert an. Doch entspricht dies der Realität? Tatsächlich ist der Vorgang deutlich komplizierter und  mit einer Reihe von Hindernissen verbunden. Wie es funktioniert, zeigt das Beispiel des Business Support Services des Bosch-Konzerns.mehr

no-content
News 11.04.2016 Online-Literaturforum

Das Unternehmensumfeld und die Unternehmen verändern sich fortwährend. Was bedeutet dies für die Anforderungen und die interne Positionierung von Controllerinnen und Controllern? Alfred Biel präsentiert einen Band, der Controller verstärkt als Berater sieht.mehr

no-content
Serie 07.04.2016 Finance Excellence 2016

Auch die KSB AG sieht sich mit dem durch Digitalisierung getriebenen Wandel konfrontiert und muss weitere Optimierungspotenziale identifizieren. Speziell für den Finanzbereich initiierte das Unternehmen dazu das Programm PACE (Performance leap to Accounting and Controlling Excellence). Die Controller standen im Mittelpunkt des Veränderungsprojekts.mehr

no-content
Serie 05.04.2016 Process Excellence 2016

Prozessorientierung als Basis einer Neustrukturierung! Im „7 to 1-Programm“ der Lufthansa wurde erstmals ein funktionales abteilungsgetriebenes Denken durch einen prozessgeleiteten Ansatz ersetzt – und das mit Erfolg. Bei den Erfolgsfaktoren stand ein bekannter Name an der Spitze.mehr

no-content
News 04.04.2016 Online-Literaturforum

Ansatz-, Bewertungs- und Konsolidierungsvorschriften unterliegen immer wieder Veränderungen. Dadurch werden sie der Tendenz nach komplexer und schwieriger. Was bedeutet diese Entwicklung außer für den Jahresabschluss selbst für Bilanzpolitik und Bilanzanalyse? Dazu hat Alfred Biel nachfolgendes Buch ausgewählt und besprochen.mehr

2
Serie 01.04.2016 Process Excellence 2016

Bei Prozessstandardisierungs-Initiativen sollten zentrale Leitplanken für die Konzeption von Prozessdesigns geschaffen werden. Dabei gilt es, den Spagat zwischen effizienzfördernden Standardprozessen und lokalen Sonderanforderungen zu bewältigen. Neben Teamarbeit und IT-Integration gibt es noch zahlreiche weitere Erfolgsfaktoren.mehr

no-content
News 01.04.2016 Internationale Verrechnungspreise

Wenn ein Unternehmen in einem anderen Staat eine Betriebsstätte unterhält, müssen die Einkünfte zwischen dem Unternehmen und der Betriebsstätte nach dem Prinzip des Fremdvergleichs aufgeteilt werden. Details und Einzelfragen soll ein neues BMF-Schreiben klären. Der erste Entwurf steht nun zur Diskussion.mehr

no-content
Serie 31.03.2016 Process Excellence 2016

Ganzheitliche Prozessverbesserung ist effektiver als Bereichsoptimierung. Deshalb hat die SGL Carbon ihre Excellence-Initiative von der Produktion auf das ganze Unternehmen ausgeweitet. Dabei müssen Führungskräfte den Erfolg durch Coaching, Transparenz und Kommunikation aktiv unterstützen – und selbst mit gutem Beispiel vorangehen. Dabei ist Pragmatismus wichtiger als Perfektion.mehr

no-content
News 29.03.2016 Online-Literaturforum

Der Konzernabschluss ist ein wesentliches Instrument der Berichterstattung und damit eine wichtige Informationsquelle für alle, die Interesse an den Konzernergebnissen haben. Bilanzierung und Konsolidierung stellen hohe Anforderungen. Deshalb präsentiert Alfred Biel diese Neuauflage.mehr

no-content