Serie 23.10.2013 Stuttgarter Controller-Forum 2013

Seit einiger Zeit forcieren vornehmlich IT-Unternehmen das Thema „Big Data“. Die Konzepte und IT-Lösungen versprechen für Unternehmen ein erhebliches Potenzial. Welche Möglichkeiten sich durch Big Data für die Unternehmenssteuerung ergeben, wurde beim Stuttgarter Controller-Forums beleuchtet.mehr

no-content
Serie 21.10.2013 Stuttgarter Controller-Forum 2013

Die Flughafen Stuttgart GmbH hat ein integriertes Nachhaltigkeitsmanagement und -controlling etabliert. Geschäftsführer Prof. Georg Fundel stellte die Nachhaltigkeitsstrategie „fairport STR“ sowie die Rolle und Ausgestaltung des Green Controllings im Rahmen der operativen Umsetzung vor.mehr

no-content
News 21.10.2013 Online-Literaturforum

Folgt man Umfragen, hält sich die Beliebtheit der Mathematik in Grenzen. Die Lehre von den Zahlen, Figuren und Mengen ist aber für Controller recht bedeutsam. Gute Bücher können helfen, die Anwendung der Mathematik zu erleichtern. Alfred Biel präsentiert dazu zwei Neuauflagen.  mehr

no-content
Serie 17.10.2013 Stuttgarter Controller-Forum 2013

Unter dem Motto „Controlling integriert und global – Erfolgreiche Steuerung von komplexen Organisationen“ zeigten mehr 30 Referenten, wie Unternehmen und Verwaltungen diese Anforderungen erfolgreich bewältigten. Dabei gingen die Themen weit über das Komplexitätscontrolling hinaus.mehr

no-content
News 16.10.2013 Controlling-Nachwuchspreis 2013 verliehen

Der Internationale Controller Verein (ICV) hat die Controlling-Nachwuchspreisträger 2013 gekürt. Der 1. Preis ging an Christopher Scheubel von der TU München, der 2. Preis an Tobias Zöller von der TU Darmstadt und der 3. Preis an Christine Meyer von der Uni Gießen.mehr

no-content
News 15.10.2013 Online-Literaturforum

Führung ist ein vieldiskutiertes und auch etwas abgegriffenes Thema. „Führungsstark“ bedeutet, leistungsstark in Führungsfragen zu sein. Wir haben eine Fülle schwieriger Führungsthemen. Eine betrifft die Situation des mittleren Managements. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.mehr

no-content
Serie 11.10.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Die Mitverantwortung der Controller ist ein umstrittenes Thema. Das zeigte sich auf der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion auf dem Campus for Controlling. Dabei zeigte sich: Unter einer steigenden Mitverantwortung für das Business leidet ein wesentliches Element der Controllerrolle.mehr

no-content
Serie 08.10.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Unbefangenheit, Unabhängigkeit, Lösungsorientierung und Geschäftsnähe: diese Eigenschaften müssen die Controller von RWE mitbringen, um die Rolle als Rationalitätsanker auszufüllen. Wer die Rolle gut ausfüllt, hat auch vielversprechende Karriereperspektiven bis hin zum CFO.mehr

no-content
News 07.10.2013 Online-Literaturforum

Volkswirtschaftslehre (VWL) ist im Studium der Betriebswirte und in der Praxis der Controller meistens ein „Nebenfach“, ein Fach von untergeordneter Bedeutung. Die Finanz- und Eurokrise zeigt aber die wachsende Bedeutung der VWL. Alfred Biel präsentiert daher ein Übungsbuch zur VWL.mehr

no-content
Serie 02.10.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Es gibt wirksame Rezepte gegen die zunehmende Volatilität. Das belegt die Frühjahrsstudie des WHU-Controllerpanels, deren Ergebnisse Prof. Schäffer vorstellte. Doch der Einsatz geeigneter Controlling-Instrumente allein genügt nicht – auf Analysen müssen auch Entscheidungen folgen.mehr

no-content
Serie 01.10.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Die Weiterentwicklung von IT-Anwendungen (Hardware, Software und Datenumfang) stellen das Controlling vor neue Herausforderungen. SAP-Chefcontroller Mark Deinert geht der Frage nach, welche neuen Möglichkeiten sich dem Controlling dadurch heute und in Zukunft bieten.mehr

no-content
News 01.10.2013 Veranstaltungskalender

Mit knapp 400 Teilnehmern ist die Controlling Insights Steyr (CIS) eine der größten Controller-Tagungen im deutschsprachigen Raum. Auch für die diesjährige Veranstaltung am 22.11. hat Prof. Heimo Losbichler wieder ein attraktives Themenangebot zusammengestellt.mehr

no-content
Serie 30.09.2013 Reisekostenreform 2014

Übernachtungskosten sind ab 2014 erstmalig nur noch zeitlich begrenzt abzugsfähig - nach Ablauf von 4 Jahren gilt ein Höchstbetrag von 1.000 EUR pro Monat. Analog hierzu gilt für Unterkunftskosten bei einer doppelten Haushaltsführung von Beginn an eine Obergrenze von 1.000 EUR monatlich.mehr

no-content
News 30.09.2013 Online-Literaturforum

Die Finanzwirtschaft ist ein klassisches, „normales“ betriebswirtschaftliches Thema. Die Finanzmärkte haben aber in den letzten Jahren neue und kritische Aspekte in finanzwirtschaftliche Fragen getragen und so neue Herausforderungen für Unternehmen geschaffen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.mehr

no-content
Serie 27.09.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Grafische Kennzahlen-Cockpits sind eine Möglichkeit, dem Management steuerungsrelevante Informationen in übersichtlicher Form zu liefern. In der BI-Lösung von Bayer MaterialScience kann der Nutzer zudem Auswertungen beliebig kombinieren. Und es gibt noch weitere wertvolle Features.mehr

no-content
News 26.09.2013 Planung 2014

Bei der Planung der Personalkosten spielen Sozialversicherungswerte wie die Beitragsbemessungsgrenze eine Rolle. Rechtzeitig zur Budgetierung für 2014 liegen die voraussichtlichen Werte vor. Die Veränderungen sind oft auch im eigenen Geldbeutel zu spüren.mehr

no-content
Serie 26.09.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Während Controller früher rein als Zahlenverantwortliche angesehen wurden, haben sie sich heute oftmals zum "Business Partner" gewandelt. Der Vortrag von Prof. Jürgen Weber machte deutlich, wie sehr sich die Rolle des Controllers bereits verändert hat – und dass die Entwicklung noch lange nicht am Ende ist.mehr

no-content
Serie 25.09.2013 Reisekostenreform 2014

Die Besteuerung von auf Reisen gewährten Mahlzeiten wird ab 2014 – wieder einmal – weitgehend geändert. Statt den Sachbezugswert zu versteuern, wird ab 2014 in vielen Fällen die Verpflegungspauschale gekürzt.mehr

no-content
News 24.09.2013 Veranstaltungskalender

Wie viel Planung ist notwendig? Wie erreicht man eine sinnvolle Balance zwischen Effizienz und Nutzen? Diese und weitere praxisrelevante Fragen werden auf der 15. Planungsfachkonferenz am 28. November 2013 in Köln beantwortet.mehr

no-content
News 23.09.2013 Online-Literaturforum

„Change Management“ ist fast zu einer Zauberformel geworden. In Zeiten, die von einschneidenden Veränderungen und dynamischen Entwicklungsprozessen geprägt sind, läuft aber so mancher „Change“ nicht „zauberhaft“ ab. Alfred Biel präsentiert daher zu diesem Thema eine Neuauflage.mehr

no-content
Serie 23.09.2013 Reisekostenreform 2014

Neben den Änderungen bei der Arbeitsstätte, die bisher im Mittelpunkt unserer Serie standen, gibt es auch bei den Verpflegungsmehraufwendungen gravierende Änderungen. Es gibt nicht nur Vereinfachungen auf Arbeitgeberseite, sondern für viele Arbeitnehmer auch höhere Pauschalen.mehr

no-content
Serie 20.09.2013 Reisekostenreform 2014

Auch wenn die berufliche Auswärtstätigkeit - und damit die Möglichkeit des steuerfreien Arbeitgeberersatzes - wesentlich von der sog. ersten Tätigkeitsstätte abhängt, bedeutet das nicht, dass Arbeitnehmer ohne erste Tätigkeitsstätte keine Reisekosten haben können.mehr

no-content
Serie 19.09.2013 7. WHU-Campus for Controlling

Welche Ausbildung, welche Erfahrung und welche Charaktereigenschaften muss der Controller mitbringen, um die aktuellen Aufgaben zu erfüllen? Diesen Fragen gingen über 100 Teilnehmer auf dem "WHU-Campus for Controlling" nach. Die Antworten dazu präsentieren wir in einer neuen Serie.mehr

no-content
Serie 17.09.2013 Reisekostenreform 2014

Fehlt es an einer dauerhaften Zuordnung eines Mitarbeiters zu einer Tätigkeitsstätte oder ist sie nicht eindeutig, kommen quantitative Ersatzkriterien zum Einsatz.mehr

no-content
News 17.09.2013 Online-Literaturforum

Auch die Betriebswirtschaft entwickelt sich permanent weiter. Außerdem wird BWL-Know-how tendenziell wichtiger. Weil sich durch überarbeitete Auflagen das Informationsangebot verbessert, verweist dieses Literaturforum regelmäßig auf Neuauflagen aus diesem Themengebiet. Alfred Biel präsentiert heute gleich drei Neuauflagen.mehr

no-content
News 11.09.2013 In eigener Sache

Eine Frage stellt sich den Controllern zunehmend: Was kommt nach dem Business Partner? Bleiben Aufgabenumfang, Kundenerwartungen und Toolset des Controllers die nächsten Jahre konstant? In dem Online-Seminar zeigt Prof. Ronald Gleich die Perspektiven in der "neuen Rolle der Controller" auf.mehr

no-content
Serie 11.09.2013 Reisekostenreform 2014

Die Ablösung der "regelmäßigen Arbeitsstätte" durch die gesetzliche Neudefinition der sog. ersten Tätigkeitsstätte bewirkt, dass ab 1. Januar 2014 nicht mehr geprüft werden muss, wo der Arbeitnehmer seinen dauerhaften Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit hat - entscheidend ist die dauerhafte Zuordnung zu einer ortsfesten betrieblichen Einrichtung durch den Arbeitgeber.mehr

no-content
News 10.09.2013 Online-Literaturforum

Soziale Kompetenzen werden in unserer modernen, arbeitsteiligen Arbeitswelt immer wichtiger. Sie umfassen die Eigenschaften und Verhaltensweisen, die uns befähigen, mit anderen Menschen effektiv und erfolgreich zusammenzuarbeiten. Alfred Biel präsentiert eine praxisbezogene Neuauflage.mehr

no-content
News 06.09.2013 Controlling Innovation Berlin

Durch die Optimierung des Working Capital können Unternehmen ihre Profitabilität steigern und die Liquidität erhöhen. Konkrete Handlungsempfehlungen liefert ein neuer Leitfaden, den ein Fachkreis des ICV erarbeitet hat. Der neue Ratgeber wird auf der „CIB“ am 21. September vorgestellt.mehr

no-content
Serie 06.09.2013 Reisekostenreform 2014

Zentraler Punkt der ab 1. Januar 2014 in Kraft tretenden Neuregelungen ist die gesetzliche Definition der "ersten Tätigkeitsstätte", die künftig an die Stelle der regelmäßigen Arbeitsstätte tritt. Die sog. erste Tätigkeitsstätte entscheidet künftig darüber, ob der berufliche Einsatz auch gleichzeitig eine berufliche Auswärtstätigkeit darstellt.mehr

no-content
News 02.09.2013 Online-Literaturforum

Die Rechnungslegung nach IFRS hat sich verbreitet. Die Umsetzung kann aber in den meisten Fällen noch nicht als abgeschlossen betrachtet werden. Die IFRS gelten als komplex und unterliegen laufenden, dynamischen Veränderungen. Alfred Biel präsentiert einige bewährte Nachschlagewerke.mehr

no-content
News 28.08.2013 Controller Magazin

Diese Woche erscheint die neue Ausgabe des Controller Magazins. Ein Highlight ist dabei der Beitrag von Dr. Albrecht Deyhle über die häufigsten Ausreden der Fachbereiche - und wie man als Controller richtig kontert. Hier erhalten Sie den Überblick zum aktuellen Heft.mehr

no-content
News 26.08.2013 Online-Literaturforum

Die Bewertung eines Unternehmens ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Dabei sind umfangreiches Zahlenmaterial zu ermitteln und geeignete Methoden auszuwählen. Vielfältige Gründe können eine Unternehmensbewertung veranlassen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.mehr

no-content
News 22.08.2013 Kostensenkung

Outsourcing ist schon lange kein Nischenthema mehr. Umso erstaunlicher ist es, dass viele Unternehmen die Potenziale nicht richtig ausschöpfen – und das wissentlich, wie die Studie „Erfolgsmodelle Outsourcing 2013“ von Steria Mummert ergab.mehr

no-content
News 19.08.2013 Online-Literaturforum

Investitionen zeichnen sich aus durch ihren Zukunftsbezug und ihre Langfristigkeit.  Diese Wesensmerkmale machen Investitionsentscheidung zu Führungsentscheidungen und stellen hohe Anforderungen an die zugrundeliegenden Projektrechnungen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.mehr

no-content
News 14.08.2013 Finance-Stellenmarkt

Die schwächelnde Konjunktur macht sich mittlerweile auf dem Arbeitsmarkt für Finanzexperten bemerkbar. Ein gravierender Negativ-Trend lässt sich aus der aktuellen Lage zwar nicht ablesen. Doch bis auf zwei Positionen ging es zuletzt bergab, so der Hays Fachkräfte-Index.mehr

no-content
News 14.08.2013 Dienstreisen

Durch die Reisekostenreform kommt es ab 1. Januar 2014 zu vielfältigen Änderungen im steuerlichen Reisekostenrecht. Neuerungen gibt es u.a. bei der Anzahl der Verpflegungspauschalen und dem Begriff der "Ersten Tätigkeitsstätte". Doch das ist noch nicht alles.mehr

no-content
News 13.08.2013 Online-Literaturforum

Die Jury des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2013 hat die Finalisten bekanntgegeben. Bei der Auswahl der Titel legte die Jury "besonderen Wert auf innovative Themensetzungen und neue Blickwinkel sowie Verständlichkeit und Lesbarkeit", wie es im Buchreport vom 9.8.13 heißt.mehr

no-content
News 12.08.2013 Online-Literaturforum

Sanierung – dieses Wort hat einen drohenden Klang. Besser ist es, Sanierungen durch Risikofrüherkennung zu vermeiden, oder im Fall des Falles das Unternehmen aus den Schwierigkeiten herauszubringen und wieder erfolgreich zu machen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage. mehr

no-content
News 07.08.2013 Veranstaltungskalender

Das Barometer Kostenmanagement von Expense Reduction Analysts und der EBS Business School zeigt auf, wie effizient Unternehmen im Bereich Kostenmanagement arbeiten. Die Ergebnisse der Studie 2013 werden am 10. September 2013 in Wiesbaden vorgestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei.mehr

no-content
News 06.08.2013 Nachhaltigkeitscontrolling

Um die Auseinandersetzung des Controllings mit der „grünen Herausforderung“ zu fördern, wird jährlich die innovativste und effektivste „grüne“ Controlling-Lösung gesucht. Bewerbungen für die mit 10.000 EUR dotierte Auszeichnung 2013 können bis 31. August eingereicht werden.mehr

no-content
News 05.08.2013 Online-Literaturforum

Bekanntermaßen gehören Konflikte zum Menschsein dazu. Auseinandersetzungen und Spannungen zu beherrschen, einen kontrollierten Ablauf zu sichern, ist eine ständige Führungsherausforderung. Dies erfordert Mediationskompetenz. Alfred Biel präsentiert zu diesem Thema eine Neuauflage.  mehr

no-content
News 02.08.2013 Nachsitzen wegen Regulierung

Eine Fülle regulatorischer Änderungen macht vielen Finanzdienstleistern zu schaffen. Mehr Arbeit und neue Herausforderungen warten daher auf die Profis in den Finanz- und Compliance-Abteilungen. Basel III ist dabei nur ein Aspekt unter vielen.mehr

no-content
News 31.07.2013 Karriere

Dank der robusten deutschen Wirtschaft sehen die Jobaussichten für Finanzexperten und Controller rosig aus. Damit steigen die Chancen auf höhere Gehälter und Boni. Zudem sind mehr Neueinstellungen im Finanzbereich geplant.mehr

no-content
News 31.07.2013 In eigener Sache

Die klassische Budgetierung wird vielfach als starr und ineffizient empfunden. Aus diesem Anlass hat ein Fachkreis des Internationalen Controller Vereins (ICV) das Konzept der Modernen Budgetierung entwickelt. In einem neuen Buch werden die Erkenntnisse und Ergebnisse dieses Fachkreises präsentiert.mehr

no-content
News 24.07.2013 Veranstaltungskalender

"Flexibilität ist planbar" lautet das Motto der 13. CIB Controlling Innovation Berlin. Verbesserung der Planung, Variantenplanung, Simulation und Kommunikation in bewegten Zeiten sind die Themen. Die Regionaltagung des Internationalen Controller Vereins findet am 21. September statt.mehr

no-content
News 23.07.2013 Online-Literaturforum

Schreiben gehört zu den Schlüsselkompetenzen, zu den grundsätzlichen und überfachlichen Fähigkeiten. Die schriftliche Formulierung und die sprachliche Gestaltung sind wesentliche Erfolgsvoraussetzungen. Alfred Biel präsentiert eine Neuauflage zum Schreiben in Studium und Beruf.mehr

no-content
Serie 22.07.2013 Fachkonferenz Reporting 2013

Seit 2011 steht die Österreichische Bundesbahn im intereuropäischen Wettbewerb. Evelyn Palla zeigte, wie mit Hilfe eines effektiven Steuerungssystems erfolgreich auf die Herausforderungen einer grundlegend veränderten Wettbewerbssituation reagiert werden kann.mehr

no-content
News 22.07.2013 Controller-Karriere

Was macht einen guten Controller aus? Welche Fähigkeiten und Kompetenzen benötigt er, um die Anforderungen in modernen Controllingbereichen zu erfüllen und Führungskräfte als Sparring-Partner fordern zu können? Das hängt von der konkreten Rolle ab, wie eine Studie der Horváth Akademie ergab.mehr

no-content
Serie 17.07.2013 Fachkonferenz Reporting 2013

KPIs weisen oft nur eingeschränkte Steuerungsrelevanz auf. Eine der Ursachen liegt darin, dass die Kennzahlensysteme das Geschäftsmodell des Unternehmens nicht abbilden. Jens Gräf von Horváth & Partners zeigte, wie wirkungsvolle Treiberbäume in fünf Schritten aufgebaut werden können.mehr

no-content