News 17.10.2014 Patientenrechte

Versicherte haben ein Recht auf eine kostenlose Meinung eines zweiten Arztes. Da viele Patienten dies jedoch nicht wissen, sollen sie besser informiert werden. Mit dem geplanten Versorgungsstärkungsgesetz sollen Ärzte künftig verpflichtet werden, Versicherte darüber aufzuklären.mehr

no-content
Serie 16.10.2014 Pflegereform: Weiterentwicklung der Pflegeversicherung

Pflegende Angehörige sollen mehr Rechte und mehr Geld bekommen. Das Kabinett hat am 15.10.2014 Regelungen für die bezahlte Pflegezeit beschlossen. Zugleich hat die GroKo letzte Änderungen an der Pflegereform durchgesetzt. Diese betreffen Pflege-WG's, Löhne und Helfer.mehr

no-content
News 15.10.2014 Sozialkassen

Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung verzeichnen im ersten Halbjahr 2014 ein Milliarden-Minus. Im Vergleich zum Vorjahr wird das Defizit aber kleiner. Die gesetzliche Rentenversicherung weist ein dickes Plus auf.mehr

no-content
News 14.10.2014 Familienpflegezeit

Oft geht es sehr schnell. Ein älterer Mensch stürzt oder erleidet einen Schlaganfall. Wenn dann plötzlich der Pflegefall da ist, steht auch den Angehörigen eine schwere Zeit bevor. Die GroKo will mit der bezahlten Pflegezeit helfen. Der Gesetzentwurf soll am 15.10.2014 im Kabinett beschlossen werden.mehr

no-content
News 13.10.2014 Familienpflegeauszeit

Auch Paare, die nicht verheiratet sind, sollen die geplante, bezahlte Pflegeauszeit in Anspruch nehmen können. Für eine Dauer von bis zu zehn Tagen soll dabei Lohnersatz gewährt werden.mehr

no-content
News 10.10.2014 Kurzarbeit

Die Bezugsdauer für das Kurzarbeitergeld soll erneut zwölf Monate lang gezahlt werden. Die Regierung arbeitet derzeit an einer entsprechenden Verordnung. Die verlängerte Bezugsdauer soll bis Ende 2015 ausgedehnt werden.mehr

no-content
News 09.10.2014 Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes

Das Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes (Kinderkrankengeld) soll fairer, einfacher und transparenter werden. Hierfür sollen neue Wege bei der Berechnung des Kinderkrankengeldes gegangen werden. Auf den Weg gebracht wird dies durch das Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.mehr

no-content
News 06.10.2014 Pflege

Die GroKo möchte mit der Pflegereform viel erreichen: Mehr Geldleistungen und mehr Hilfsangebote für Betroffene. Um dies zu finanzieren, sollen die Beiträge steigen. Skeptiker befürchten, dass das Geld für die Pflegereform nicht ausreicht.mehr

no-content
Serie 26.09.2014 Pflegereform: Weiterentwicklung der Pflegeversicherung

Im Bundestag fand die öffentliche Anhörung des Gesundheitsausschusses zur Pflegereform statt. Die Fachleute kritisierten einige wichtige Regelungen der Pflegereform und wiesen auf eine ungenügende Finanzierung hin. Die geplante Beitragssatzanhebung könne dies vermutlich kaum ausgleichen.mehr

no-content
News 23.09.2014 Flexi-Rente

Nachdem die abschlagsfreie Rente ab 63 gesetzlich verankert wurde, geht es nun um frühere Rentenübergänge. Opposition und Gewerkschaften fordern, den Bezug einer Teilrente für ältere Beschäftigte nicht erst ab 63, sondern bereits ab 60 Jahren zu ermöglichen. Arbeitgeber lehnen dies strikt ab.mehr

no-content
News 23.09.2014 BVA kontrolliert Kassengehälter

Die gesetzlichen Krankenkassen wollen das Kontrollsystem bei ihren oft sechsstelligen Vorstandsgehältern wieder ändern. So berichtete ein großes Wirtschaftsmagazin. Das Bundesversicherungsamt muss die Gehälter der Kassenchefs und Vorstände derzeit genehmigen.mehr

no-content
News 22.09.2014 Hartz IV / Hinzuverdienst

Arbeitsministerin Nahles arbeitet an einer Neugestaltung der Regelungen für Hartz IV-Bezieher und Frührentner. CSU-Chef Seehofer kritisiert die geplante Aufweichung der Hartz IV-Sanktionen. Außerdem soll die Hinzuverdienstgrenze für Frührentner erhöht werden.mehr

no-content
News 22.09.2014 Haftung bei Leiharbeit

Auch Leiharbeiter dürfen bei der Arbeit nicht zu Schaden kommen. Der Vorgesetzte ist dafür verantwortlich, dass eindeutige Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden. Arbeitet ein Leiharbeitnehmer ungesichert auf einem Dach, haftet der Vorgesetzte bei einem Unfall.mehr

no-content
News 19.09.2014 Wartezeiten von Patienten

Die Grünen vertreten die Einschätzung, dass das Problem langer  Wartezeiten nicht mit Terminservicestellen gelöst werden kann. Das Problem seien die PKV und die gesetzliche Krankenversicherung.mehr

no-content
News 18.09.2014 Flexi-Rente

Die GroKO will älteren Arbeitnehmern einen flexiblen Renteneintritt ab 60 Jahren ermöglichen. Eine Arbeitsgruppe berät derzeit, wie eine solche Flexi-Rente umgesetzt werden kann.mehr

no-content
News 16.09.2014 Pflegebedürftige

Demenzkranke und ihre pflegenden Angehörigen leben in Deutschland häufig isoliert. Mit einer nationalen Demenzstrategie soll dies geändert werden. Demenzkranke sollen so lang wie möglich am sozialen Leben teilnehmen. Pflegende Angehörige sollen stärker unterstützt werden.mehr

no-content
News 15.09.2014 Zahnersatz

Wenn der Kieferknochen sich zurück bildet, wird es mit dem Zahnersatz schwierig. Das Sozialgericht Stuttgart hat jedoch entschieden, dass die Krankenkassen auch dann nicht die Kosten einer Implantatversorgung zu tragen haben, wenn der Versicherte wegen einer fortgeschrittenen Kieferatrophie auf andere Weise nicht mit Zahnersatz versorgt werden kann.mehr

no-content
News 12.09.2014 Kosten Zahnersatz

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hat am 12.08.2014 entschieden: Eine kostenintensive Zahnbehandlung muss nicht bezahlt werden, wenn sich der Patient im Falle einer ordnungsgemäßen Aufklärung über andere Behandlungsmöglichkeiten gegen die kostenintensive Behandlung ausgesprochen hätte.mehr

no-content
News 10.09.2014 Ärztliche Behandlung

Man könnte fast sagen: Patienten, die einen festen Hausarzt haben, geht es besser. Lt. Darstellung der AOK Baden-Württemberg sind sie seltener in einer Klinik und bekommen weniger Medikamente.mehr

no-content
News 10.09.2014 Ärzteverteilung

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will mit einem neuen Gesetz gegen den Ärztemangel auf dem Land vorgehen. Überversorgung von Ärzten in manchen Städten soll hingegen abgebaut werden. Zugleich soll die Krankheitsvorbeugung von der Kita bis in die Altenpflege gestärkt werden.mehr

no-content
News 09.09.2014 Klinikreform

Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe will bis Ende des Jahres Ergebnisse für eine umfassende Krankenhausreform vorlegen. Im Kern der Reform stehen die Gestaltung der Klinikfinanzierung, eine Strukturanpassung des Krankenhausnetzes und mehr Qualitätstransparenz.mehr

no-content
News 08.09.2014 Pflege

Die Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Gewerkschaften über einen höheren Pflege-Mindestlohn dauerten fast sieben Monate. Jetzt steigt der Pflege-Mindestlohn auf 9,40 Euro. Zu wenig, wie die Beteiligten finden.mehr

no-content
News 04.09.2014 Erwerbsminderungsrente

Berufskraftfahrer aus der ehemaligen DDR, die berufsunfähig werden, haben nach einem aktuellen Urteil des Landessozialgerichts Sachsen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente. Sie genießen denselben Schutz wie Facharbeiter.mehr

no-content
News 04.09.2014 Versorgungsstrukturgesetz II

In der GroKo wird an einem neuen Versorgungsstrukturgesetz gearbeitet. Das erste Versorgungsstrukturgesetz konnte die Probleme der Ärzteverteilung nicht lösen. Der Ersatzkassenverband fordert passgenaue regionale Lösungen, um die Verteilungsprobleme bei den Vertragsärzten zu lösen.mehr

no-content
News 02.09.2014 Studie Krankenhausoperationen

Routine ist für Ärzte bei Operationen im Krankenhaus das A und O. Gerade für komplizierte Eingriffe gibt es daher eine Mindestzahl. Und die wird leider nicht immer erfüllt. Eine Studie zeigt: Manche Kliniken operieren seltener als vorgeschrieben.mehr

no-content
News 02.09.2014 Pflegebegutachtung

Mehrere Gutachter des MDK Baden-Württemberg testeten im Rahmen der Pflegereform erstmals ein neues Verfahren zur Pflegebegutachtung. Erste Erfahrungen zeigen, dass die neue Systematik Alltagswirklichkeit und Hilfebedarf pflegebedürftiger Menschen künftig deutlich besser abbildet.mehr

no-content
News 28.08.2014 Honorarverhandlungen

Krankenkassen und Kassenärzte haben sich auf eine Erhöhung der Arzthonorare geeinigt. Die Erhöhung der Vergütung um 800 Millionen liegt aber deutlich unter den geforderten 5 Milliarden Euro.mehr

no-content
News 27.08.2014 Mütterrente

Nicht alle Mütter erhalten die höhere Mütterrente sofort. Teilweise müssen sich die Frauen, denen eine höhere Rente wegen ihrer vor 1992 geborenen Kinder zusteht, noch einige Wochen gedulden.mehr

no-content
News 21.08.2014 Honorarverhandlungen

Die Honorarverhandlungen zwischen Krankenkassen und Kassenärzten werden nicht schnell vom Tisch sein. Denn: Die Kassenärzte fordern eine Honoraranhebung im Milliardenbereich. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkasse kann das kaum glauben.mehr

no-content
News 20.08.2014 Arzneimittelversorgung

Eine Überprüfung bestehender Arzneimittel könnte zu erheblichen Einsparungen führen. Dies ist das Ergebnis einer Studie mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse. Teure Arzneimittel könnten durch billigere Generika ersetzt werden.mehr

no-content
News 18.08.2014 Studie zu Demenzkranken

Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass viele Demenzkranke, die in Pflegeheimen untergebracht sind, mit besserer ambulanter Unterstützung noch zu Hause wohnen könnten.mehr

no-content
News 15.08.2014 Organtransplantation

Ungeachtet aller Appelle sinkt die Zahl der Organspender und der transplantierten Organe in Deutschland weiter. Daran hat auch die im Jahr 2012 eingeführte "Entscheidungslösung" zur Unterstützung der Organspende nichts geändert.mehr

no-content
News 13.08.2014 Abschlagfreie Rente

Einen früheren Renteneintritt mit 63 wird es für die meisten Beamten in Deutschland nicht geben. Eine Frühverrentung mit 63 nach 45 Arbeitsjahren sei für die Bundesbeamten nicht geplant, bestätigte am 12.8. 2014 auch die Bundesregierungmehr

no-content
News 12.08.2014 Rentenversicherung

Die Vorsitzenden der Frauenunion fordert eine Übertragung der Mütterrente auf Beamtinnen. Sie hält es für «eine gute Praxis», dass die Regelungen aus der Rentenversicherung – wie z. B. die der Mütterrente - auch für Beamtinnen gelten.mehr

no-content
News 11.08.2014 Mutter-Kind-Kur

Wird ein Antrag auf eine Mutter-Kind-Kur von der Krankenkasse abgelehnt, kann dagegen Widerspruch eingelegt werden. Der Widerspruch muss innerhalb von vier Wochen erfolgen.mehr

no-content
News 08.08.2014 Mütterrente

In den kommenden Tagen beginnt der Versand der Bescheide zur Mütterrente. Beim rheinland-pfälzischen Rentenversicherer hat sich fast jede dritte Rente um den Zuschlag zur Mütterrente erhöht.mehr

no-content
News 08.08.2014 Stress macht Arbeitnehmer krank

Die Rente mit 63 ist für viele oft kaum erreichbar, denn der Stress bei der Arbeit macht immer mehr Menschen krank. Für sie stellt sich die Frage des Rentenbeginns mit 67, 65 oder 63 gar nicht erst. Die Arbeitgeber verlangen mehr Therapieplätze.mehr

2
News 31.07.2014 Termine beim Arzt

Dass Privatpatienten früher einen Termin beim Arzt bekommen als Kassenpatienten, hat vielleicht jeder bereits am eigenen Leib erfahren. Ein Umfrage der KBV hat dies nun bestätigt und auch die Abrmer GEK fordert Änderungen.mehr

no-content
News 29.07.2014 Hebammen-Vergütung

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass die Kürzung der Wegegeld-Vergütung für Hebammenleistungen bei Hausgeburten nicht in Betracht kommt. Auch dann nicht, wenn es eine zur Versicherten näher wohnende Hebamme gibt.mehr

no-content
News 28.07.2014 Hilfsmittel im Alter

Muss ein Rollator angeschafft werden? Dann mit dran denken: Der verordnende Arzt darf zusätzlich zu diesem Hilfsmittel auch eine Ergotherapie aufschreiben.mehr

no-content
News 22.07.2014 Sonderpädagogische Förderung

Laut einem aktuellen Urteil des SG Heilbronn muss eine Krankenkasse ein Hilfsmittel für ein behindertes zweijähriges Kind zum Besuch des Schulkindergartens auch vor dem 3. Lebensjahr zahlen.mehr

no-content
News 21.07.2014 Gesundheitstipp

Bei Beschwerden im Nacken, Becken oder Knie den Zahnarzt aufsuchen? Ist das ernst gemeint? Unter Umständen ja, denn ein fehlender Zahn oder ein schlecht sitzender Zahnersatz kann zu Beschwerden an verschiedenen Stellen des Körpers führen.mehr

2
News 21.07.2014 Tipps für Senioren und Angehörige

Schwerwiegende Augenkrankheiten treten häufig bei Senioren auf. Diese werden aber oft nicht erkannt oder sogar mit anderen Erkrankungen wie Demenz verwechselt. Besonders in Pflegeeinrichtungen müssen Pfleger und Angehörige wachsam sein.mehr

no-content
News 18.07.2014 Versorgungsanspruch

Treppen stellen oft ein großes Hindernis für Rollstuhlfahrer dar. Deshalb wünschen sich viele Rollstuhlfahrer eine mobile elektrisch betriebene Treppensteighilfe. Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass die Krankenkasse die Kosten übernehmen muss.mehr

no-content
News 17.07.2014 Zahnersatz

Gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich beim Zahnersatz nur an den Kosten der Standardversorgung. Daher können sich private Zahnzusatzversicherungen lohnen. Die Angebote der privaten Zusatzversicherungen werden immer besser.mehr

2
News 16.07.2014 Vorsorgeuntersuchung

Gesetzliche Krankenkassen zahlen für ein Hautkrebs-Screening. Versicherte ab 35 Jahren können die Vorsorgeuntersuchung alle 2 Jahre in Anspruch nehmen.mehr

no-content
News 14.07.2014 Pflegeeinrichtungen

Pfleger in Heimen und ambulanten Pflegediensten sollen entlastet werden und sich nicht stundenlang mit dem Ausfüllen von Dokumenten beschäftigen. Nach monatelangen Beratungen haben Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen eine Reform der Dokumentation auf den Weg gebracht.mehr

no-content
News 11.07.2014 Krankenhausbehandlung /Studie

Immer mehr Krankenhausbehandlungen fallen pro Jahr an. Und dies bei konstanter Bevölkerungzahl. Dies geht aus einer am 10.7.2014 in Berlin veröffentlichten Studie hervor, die Hamburger und Berliner Forscher in gesetzlichem Auftrag erstellt hatten.mehr

no-content
News 10.07.2014 Tipps für pflegende Angehörige

Angehörige zu pflegen ist anstrengend. Dies gilt insbesondere auch für pflegende Berufstätige. Wichtig ist, regelmäßig zu prüfen, ob sich die Belastung von Pflegenden erhöht, weil sich z. B. die Verfassung des Pflegebedürftigen verschlechtert.mehr

1
News 09.07.2014 Tipps für pflegende Angehörige

Die Pflege von Angehörigen kostet oft viel Kraft, Nerven und Zeit. Geschulte Fachkräfte, Pflegetrainer oder Besuchsdienste können viel Unterstützung leisten. Manche Angebote sind sehr günstig oder sogar auch kostenlos.mehr

no-content
Unsere themenseiten