Serie 15.06.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Die Vermittlung von Arbeitssuchenden kann durch verschiedene Faktoren wie zum Beispiel einem höheren Lebensalter, geringerer Qualifikationen oder Zeiten längerer Arbeitslosigkeit erschwert sein. Eine Unterstützung bietet der Eingliederungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit.  mehr

no-content
News 13.06.2017 Arbeitsunfähigkeit

Mit dem Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz werden zum 1. August 2017 die Regelungen zur Krankenversicherungspflicht bei Arbeitslosen neu geregelt. Durch die Änderungen werden auch bisherige Lücken beim Bezug von Krankengeld geschlossen.mehr

no-content
Serie 09.06.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Arbeitnehmer, die ihr Arbeitsentgelt nur teilweise oder gar nicht mehr erhalten, weil ihr Arbeitgeber insolvent ist, können Insolvenzgeld bei der Agentur für Arbeit beantragen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Informationen zum Insolvenzgeld.mehr

no-content
Serie 07.06.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Alleinerziehende tragen nicht nur die alleinige Verantwortung für die Betreuung, Erziehung und Versorgung ihrer minderjährigen Kinder. Auch finanzielle Bedürfnisse des Kindes müssen sie alleine decken, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt. Der Unterhaltsvorschuss leistet finanzielle Unterstützung.mehr

no-content
News 02.06.2017 Verbesserungen für Rentner

Rente mit 63, Mütterrente oder Flexirente - gegen massiven Widerstand hat die Koalition schon etliche Verbesserungen für Rentnerinnen und Rentner umgesetzt. Knapp vier Monate vor der Bundestagswahl hat die große Koalition noch drei wichtige Rentenreformen im Bundestag durchgebracht.mehr

no-content
News 02.06.2017 Bundessozialgericht

Öffentliche Arbeitgeber in den neuen Bundesländern, können die Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen verlangen, die sie in der Vergangenheit auf Zuwendungen zur Versorgungskasse des Bundes und der Länder (VBL) gezahlt haben. Dies hat das BSG in einem Musterverfahren entschieden.mehr

no-content
News 30.05.2017 App statt Arzt

Digitale Helfer bestimmen immer mehr den Alltag. Auch in der Medizin halten Smartphone und Tablet Einzug. Zeit und Geld soll so gespart werden. Die Technik birgt aber auch Gefahren, wie Ärzte und Verbraucherschützer warnen.mehr

no-content
Serie 29.05.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Eltern, die ein geringes Einkommen erzielen, können die finanziellen Bedürfnisse ihrer Kinder häufig nicht im vollen Umfang absichern. Unterstützung erhalten sie durch den Kinderzuschlag. Wann besteht ein Anspruch und wie erfolgt die Berechnung? Ein Überblick.mehr

no-content
News 24.05.2017 Asylbewerberleistungen

Ein Fingerabdruck-Scan soll künftig vor dem Missbrauch von Sozialleistungen schützen. Das Bundeskabinett hat am 10. Mai 2017 beschlossen, dafür eine Rechtsgrundlage im Asylbewerberleistungsgesetz zu schaffen – wirken Leistungsbezieher nicht daran mit, kann dies zum Leistungsentzug führen.mehr

no-content
News 23.05.2017 Sozialwahl 2017

Das Bundesverfassungsgericht hat durch Beschluss vom 9. Mai 2017 eine Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen. Diese hat sich gegen die Zurückweisung einer Vorschlagsliste für die Sozialversicherungswahlen 2017 durch die Deutsche Rentenversicherung gerichtet.mehr

no-content
News 19.05.2017 Hartz IV

Sind Versicherungsbeiträge, die eine Hundebesitzerin für eine Hundehaftpflichtversicherung entrichtet, von dem Einkommen abzuziehen, das im Rahmen der Gewährung von Arbeitslosengeld II zu berücksichtigen ist? Das Bundessozialgericht (BSG) entschied am 8. Februar 2017 über diese Frage.mehr

no-content
News 17.05.2017 Bundessozialgericht

Eine Krankenkasse darf Versicherten, die in den Jahren 2012/2013 zur Feststellung ihrer fortbestehenden Arbeitsunfähigkeit zeitgerecht persönlich einen Vertragsarzt aufsuchten, Krankengeldzahlungen nicht verweigern, wenn der Arzt die Ausstellung einer AU-Bescheinigung irrtümlich aus nichtmedizinischen Gründen unterlässt.mehr

no-content
News 15.05.2017 Bundessozialgericht

Jahrelang hat ein Asylbewerber in Brandenburg seine Abschiebung verhindert. Als die Behörde ihm wegen fehlender Kooperation das Bargeld strich, klagte er - vergeblich. Nun befasste sich das Bundessozialgericht mit der Revision.mehr

no-content
News 11.05.2017 LSG-Beschluss

Das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen hat in einem Eilverfahren entschieden, dass ein schwerbehinderter Schüler einen Anspruch auf Übernahme der Kosten für eine Begleitung auf seinem Schulweg gegen seine Krankenkasse hat, obwohl es sich dabei um eine Leistung der Sozialhilfe handelt.mehr

no-content
News 28.04.2017 Arbeitsunfähigkeit

Mit dem Flexirentengesetz wurden die Regelungen zum Hinzuverdienst bei Bezug von Renten neu geregelt. Im Zusammenhang mit Altersrenten haben die neuen Hinzuverdienstregelungen auch Auswirkungen auf den Krankengeldanspruch für eine daneben ausgeübte Tätigkeit.mehr

no-content
News 27.04.2017 Finanzierung

Seit diesem Jahr erheben alle gesetzlichen Krankenkassen einen Zusatzbeitrag. Den Zusatzbeitrag zahlen die Mitglieder der Krankenkassen selbst. Auf sie könnten im Jahr nach der Bundestagswahl aus Sicht des GKV-Verwaltungsratschefs mehr Belastungen zukommen.mehr

no-content
News 25.04.2017 Hilfsmittel

Der Konkurrenzkampf in der Brillen-Branche zwischen kleinen Optikern, großen Kettenbetrieben und Anbietern aus dem Internet wird immer härter. Für gute Geschäfte könnte nun die Brille auf Rezept für besonders stark fehlsichtige Kassenpatienten sorgen. Doch für wen besteht ein Anspruch?mehr

no-content
News 21.04.2017 Hartz IV

Wer über Vermögen verfügt, das die Freibeträge der Grundsicherung für Arbeitsuchende übersteigt, muss dieses angeben und vorrangig zur Sicherung des Lebensunterhalts verwenden. Wer Vermögen verheimlicht, muss damit rechnen, dass das Jobcenter nachträglich die Leistungen zurückverlangt.mehr

no-content
News 19.04.2017 Rentenversicherung

Die Rente erhitzt die Gemüter wie kaum ein anderes Sozialthema. Die Chefin der Deutschen Rentenversicherung Bund sieht die staatliche Altersvorsorge gut aufgestellt. Und trotzdem gibt es Bedarf an Schritten gegen Altersarmut.mehr

no-content
News 12.04.2017 Unfallversicherung

Erkranken Fußballprofis aufgrund ihres Sports an einer Sprunggelenksarthrose, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Leistungen durch die gesetzliche Unfallversicherung. Das hat das Sozialgericht Heilbronn entschieden.mehr

no-content
News 11.04.2017 Rentenversicherung

Der Bundestag hat möglicherweise für mehrere tausend Angestellte die Beiträge zur Rentenversicherung falsch berechnet. Grundsätzlich sind für die Beitragsberechnung die Verhältnisse am Beschäftigungsort maßgebend.mehr

no-content
News 04.04.2017 Arbeitsvermittlung

Vom Job-Boom der vergangenen Jahre haben nur wenige von ihnen profitiert - und noch immer sind die Jobaussichten für Langzeitarbeitslose nicht rosig. Das wollen Arbeitsministerin Andreas Nahles und Bundesagentur-Chef Detlef Scheele jetzt ändern.mehr

no-content
News 31.03.2017 Grundsicherung

Für außergewöhnlich hohe Fahrtkosten zu einer regelmäßigen ambulanten Psychotherapie muss das Jobcenter aufkommen. Das hat das Sozialgericht Dresden mit Urteil vom 12. Dezember 2016 entschieden.mehr

no-content
News 22.03.2017 Heil-und Hilfsmittelversorgungsgesetz

Hauptberuflich selbstständig Erwerbstätige können sich mit Anspruch auf Krankengeld versichern. Die Höhe des beitragspflichtigen Arbeitseinkommens ist maßgebend für die Höhe des Krankengeldes. Mit dem Heil-und Hilfsmittelversorgungsgesetz wurden Neureglungen bei der Verbeitragung der Arbeitseinkommen eingeführt. Wir beleuchten, in wie weit die Änderungen Auswirkungen auf die Höhe des Krankengeldes hat.mehr

no-content
News 20.03.2017 Bundessozialgericht

Das Elterngeld unterstützt seit 2007 Väter und Mütter. Hin und wieder ist die Höhe strittig. Die obersten Sozialrichter haben sich nun mit einem speziellen Fall befasst - und einer Mutter recht gegeben.mehr

no-content
News 16.03.2017 Sperrzeit der Arbeitsagentur

Das neue Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz enthält auch eine Neuregelung zum Krankenversicherungsschutz während einer durch die Arbeitsagentur bei Arbeitslosigkeit festgesetzten Sperrzeit. Die Regelung ist am 1. August 2017 in Kraft getreten.mehr

no-content
Serie 16.03.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Die häusliche Krankenpflege - als Alternative zur Krankenhausbehandlung - stellt die qualifizierte Versorgung des Versicherten in seinem gewohnten (häuslichen) Umfeld sicher. Eine für den Betroffenen oft belastende Krankenhausbehandlung kann so umgangen werden. Was ist bei der Inanspruchnahme dieser Leistung zu beachten?mehr

no-content
News 14.03.2017 Rentenversicherung

Die von ehemaligen Heimkindern geleistete Arbeit kann nicht als rentenrechtliche Beitragszeit angerechnet werden. Dies hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg entschieden und verwies darauf, dass nur der Gesetzgeber eine rentenrechtliche Berücksichtigung dieser Zeiten regeln kann.mehr

no-content
News 14.03.2017 Arzneimittel

Eigentlich wollte Gesundheitsminister Gröhe mit seinem neuen Arzneimittelgesetz auch eine Preisbremse einführen. Doch diese wurde ihm von den Koalitionsfraktionen gestrichen - zum Nutzen der Pharmaindustrie?mehr

no-content
Serie 09.03.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Im Krankheitsfall erhalten Arbeitnehmer sechs Wochen Entgeltfortzahlung von ihrem Arbeitgeber. Damit Versicherte bei Fortbestehen der Arbeitsunfähigkeit weiterhin finanziell abgesichert sind, erhalten sie im Anschluss an die Entgeltfortzahlung Krankengeld von ihrer Krankenkasse. Die wichtigsten Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen, der Berechnung, der Auszahlung, der Bezugsdauer sowie der Beantragung von Krankengeld sind nachfolgend dargestellt.mehr

no-content
Serie 07.03.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Schutzimpfungen zählen zu den wirksamsten Präventionsmaßnahmen gegen die Verbreitung von Infektionskrankheiten. Sie schützen sowohl die geimpfte Person als auch Menschen, die aufgrund ihres Alters oder aus gesundheitlichen Gründen (noch) nicht geimpft sind. Was ist bei der Inanspruchnahme von Schutzimpfungen zu beachten? Für welche Impfungen trägt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten?mehr

no-content
News 06.03.2017 Präventionsleistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Ausgaben für Präventionsleistungen im vergangenen Jahr deutlich erhöht. Sie stiegen um 172 Millionen auf rund 485 Millionen Euro.mehr

no-content
Serie 01.03.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Versicherte, die Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung benötigen, können bei Eintritt eines unerwarteten Ereignisses kurzzeitig stationäre Pflege in Anspruch nehmen. Die Kurzzeitpflege stellt eine qualifizierte Versorgung sicher und entlastet bei bestehender häuslicher Pflege die Pflegepersonen.mehr

no-content
News 27.02.2017 Medizintouristen in deutschen Kliniken

Deutsche Kliniken sind weltweit berühmt. Kein Wunder also, dass der „Gesundheitstourismus“ boomt: Immer mehr ausländische prominente Patienten besuchen deutsche Krankenhäuser. Viele bevorzugen inzwischen sogar die deutschen Kliniken gegenüber den amerikanischen.mehr

no-content
News 24.02.2017 BSG-Urteil

Auch bei einer Lücke von mehr als einem Monat zwischen früherem Arbeitslosengeldbezug und befristeter Rente wegen Erwerbsunfähigkeit wird nach dem Ende des Rentenbezugs Arbeitslosengeld als neuer Anspruch begründet. Dies hat das Bundessozialgericht am 23. Februar 2017 entschieden.mehr

no-content
News 24.02.2017 Arbeitsunfähigkeit

Gerade wenn es Versicherten schlecht geht, kommen auf sie viele zusätzliche bürokratische Belastungen zu. Die Digitalisierung könnte hier insbesondere im Bereich des Nachweises der Arbeitsunfähigkeit für Entlastungen sorgen und gleichzeitig die Verfahren zwischen allen Beteiligten verbessern.mehr

no-content
Serie 23.02.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Schwangere und Mütter von Neugeborenen genießen besonderen Schutz nach dem Mutterschutzgesetz (MuSchG). Zu ihrem eigenen Wohl und zum Wohl ihres Kindes sollen sie während besonderer Schutzfristen keine Beschäftigung ausüben. Doch welche finanzielle Absicherung besteht in dieser Zeit?mehr

no-content
Serie 21.02.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Frischgebackene Eltern stehen vor der Herausforderung Familie und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Elterngeld und Elternzeit geben ihnen hierfür erste Starthilfe. Was ist bei der Inanspruchnahme dieser Leistungen zu beachten?mehr

no-content
News 20.02.2017 Unfallversicherung

Die Erkrankung des Innenmeniskus ist eine der häufigsten Sportverletzungen - besonders beim Fußball. Diese kann bei einem Profifußballer als Berufskrankheit anerkannt werden. Das hat das Sozialgericht Dresden mit Gerichtsbescheid am 10. Februar 2017 entschieden.mehr

no-content
News 17.02.2017 Jobcenter

Ein Jobcenter muss die Zustimmung zu einer dreiwöchigen Urlaubsabwesenheit eines Langzeitarbeitslosen erteilen, soweit hierdurch die berufliche Eingliederung nicht beeinträchtigt wird. Dies hat das Sozialgericht Dortmund entschieden.mehr

no-content
Serie 16.02.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Berufstätige Eltern, die ihrer Arbeit fernbleiben, da sie ihr erkranktes Kind versorgen und pflegen, erleiden oft einen Einkommensverlust. Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe können diese finanziellen Einbußen durch das Kinderkrankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung aufgefangen werden?mehr

no-content
News 15.02.2017 Reform der Pflegeversicherung

Ehrenamtliche Pflegepersonen sind unter bestimmten Voraussetzungen gegen Arbeitslosigkeit versichert. Auch in der Rentenversicherung wurde der Versicherungsschutz mit dem PSG II verbessert. Wie sieht es mit der gesetzlichen Unfallversicherung aus?mehr

no-content
Serie 14.02.2017 Was bedeutet dieser Begriff der Sozialversicherung?

Wer Kinder hat und aufgrund einer Krankenhausbehandlung zu Hause als Familienmanager/in ausfällt, weiß von welchem Wert Hilfe bei der Haushaltsführung ist. Welche konkrete Hilfe bietet die gesetzliche Krankenversicherung in solchen Situationen? Und wann genau besteht ein Anspruch?mehr

no-content
News 13.02.2017 Arzneimittel

Für die vielen Konsumenten von Marihuana und Haschisch bringt sie keine Änderungen. Für die weit kleinere Gruppe von Schwerkranken aber eine echte Verbesserung: die Freigabe von Cannabis als Medizin in Deutschland. Ein entsprechendes Gesetz wurde am 9. Februar 2017 im Bundestag beschlossen.mehr

no-content
News 10.02.2017 Fahrkosten

Fahrkosten zur ambulanten Behandlung werden auch nach der Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade grundsätzlich weiter übernommen.mehr

no-content
Serie 08.02.2017 Reform der Pflegeversicherung

Am 16. Dezember 2016 nahm das PSG III in der letzten Sitzung des Bundesrates im Jahr 2016 die endgültige parlamentarische Hürde. Damit hat der Gesetzgeber zum 1. Januar 2017 sein Vorhaben verwirklicht, die inzwischen mehr als 20 Jahre alte Pflegeversicherung umfassend zu reformieren.mehr

no-content
Serie 06.02.2017 Reform der Pflegeversicherung

Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 können in einer vollstationären Pflegeeinrichtung Pflegehilfe beanspruchen. Welche Höchstbeträge gibt es und müssen Betroffene Eigenanteile leisten?mehr

no-content
Serie 03.02.2017 Reform der Pflegeversicherung

Die Leistungen der Pflegeversicherung wurden durch das PSG II verbessert. Die Leistungsstruktur als solche bleibt jedoch unverändert. Welche der gesetzlichen Leistungen Pflegebedürftige in Anspruch nehmen möchte, entscheidet er weitestgehend selbst. Ein Überblick.mehr

no-content
Serie 01.02.2017 Reform der Pflegeversicherung

Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz werden die Leistungen für Pflegebedürftige und Pflegepersonen verbessert. Neben den Leistungsverbesserungen wurde auch der Beitrag zur Pflegeversicherung zum 1. Januar 2017 angepasst.mehr

no-content
Serie 30.01.2017 Reform der Pflegeversicherung

Mit dem PSG II ist auch der Versicherungsschutz in der Rentenversicherung von Personen, die auf nicht erwerbsmäßiger Basis ("ehrenamtlich") die Pflege eines Pflegebedürftigen übernehmen, verbessert worden.mehr

no-content