News 05.08.2016 LSG-Urteil

Korrupte Handlungen unter Ärzten müssen verurteilt werden: Finanzielle Gegenleistungen für  Überweisungen gehen gar nicht. Die Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen bekam Recht.mehr

no-content
News 04.08.2016 Arbeitsunfähigkeit

Rekordstand bei den Krankschreibungen im ersten Halbjahr 2016. Auch in den 1980er und 1990er Jahren war die Zahlen ähnlich hoch. Welche sind die häufigsten Ursachen dafür? Gibt es einen Zusammenhang von Krankenstand und Konjunktur?mehr

no-content
News 03.08.2016 Anrechung von Ausbildungszeiten

Mehrere Rentner sind mit Verfassungsklagen gegen das System der Anrechnung von Ausbildungszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Beschwerden gar nicht erst an.mehr

no-content
News 01.08.2016 ALG II

Die Zahl der ausländischen Hartz IV-Bezieher ist deutlich gestiegen. Unter Berufung auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) stammten danach Ende April 26 Prozent der Hartz-Bezieher aus dem Ausland.mehr

no-content
News 29.07.2016 Rentenfinanzierung

Die Rentenangleichung soll 5,7 Milliarden Euro kosten. Das Ressort von Wolfgang Schäuble sieht die Zuständigkeit der Kostenfinanzierung nicht bei sich.mehr

no-content
News 28.07.2016 BFH-Urteil

Der deutsche Staat darf Renten besteuern. Der Bundesfinanzhof (BFH) in München hat in einem am 27.7.2016 bekannt gegebenen Urteil seine grundsätzliche Linie bestätigt.mehr

no-content
News 27.07.2016 BSG-Urteil

Wird Elterngeld bei Hartz IV-Empfängern und Geringverdienern angerechnet? Das BSG hat entschieden, dass es bei Geringverdienern als Einkommen gilt. Die Klage zu den Regeln bei Hartz IV-Empfängern wurde als unzulässig verworfen.mehr

no-content
News 26.07.2016 Medikamente

Die Arzneikosten steigen rasant und die Pharmahersteller verdienen Millionen. Gesundheitsminister Gröhe will dagegen vorgehen. Was sagen die Krankenkassen, was die Pharmaindustrie?mehr

no-content
News 25.07.2016 LSG-Urteil

Das LSG Baden-Württemberg hat in einem Grundsatzurteil die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte gebilligt. Ein Anspruch auf Befreiung von der Verwendung der elektronischen Gesundheitskarte besteht nicht.mehr

no-content
News 22.07.2016 Rente

Die geplante Anhebung der Ostrenten auf Westniveau bis 2020 soll 5,7 Milliarden Euro kosten. Längerfristig hätte die Ost-West-Angleichung aber auch Verlierer, nämlich die heutigen Arbeitnehmer im Osten, die später mit niedrigeren Renten rechnen müssten.mehr

no-content
News 21.07.2016 Rente mit 63: Arbeitslosigkeit nicht anrechenbar

Einschränkungen bei der neuen "Rente mit 63" sind rechtmäßig. So entschied das Landessozialgericht Baden-Württemberg am 21. Juni 2016 (L 9 R 695/16). Zeiten der Arbeitslosigkeit in den letzten 2 Jahren vor Rentenbeginn werden im Regelfall nicht auf die notwendigen Versicherungszeiten angerechnet.mehr

no-content
News 19.07.2016 Familiengeld

Das Familiengeld soll Mütter zu mehr Zeit für den Beruf und Väter zu mehr Zeit für den Nachwuchs ermuntern. Familienministerin Schwesig plant daher einen steuerfreien 300-Euro-Zuschuss.mehr

no-content
News 19.07.2016 Bedarf für Bildung von Hartz IV Beziehern

Die Stadt Landau hat zwei Grundschülern, die zusammen mit ihrer Mutter Hartz IV beziehen, zu Unrecht die Kostenübernahme einer Freizeitmaßnahme ihres Schülerhortes versagt. Das hat das Sozialgericht Speyer entschieden.mehr

no-content
News 18.07.2016 Auslandssozialhilfe

Ein deutscher Staatsangehöriger, der sich seit Jahren in der Ukraine aufhält, hat keinen Anspruch auf Sozialhilfe im Ausland. Der Mann hatte behauptet, wegen einer in Deutschland drohenden Strafverfolgung nicht zurückkehren zu können.  mehr

no-content
News 15.07.2016 Rente

Die Ostrenten sollen bis zum Jahr 2020 in zwei Schritten auf das westdeutsche Niveau angehoben werden. Dieses Vorhaben ist heikel. Künftige Rentnergenerationen im Osten würden dadurch niedrigere Bezüge erhalten als nach geltendem Recht.mehr

no-content
News 15.07.2016 Kassenindividueller Zusatzbeitrag

Den Zusatzbeitrag der Krankenkassen müssen Versicherte selbst zahlen. Zum Stand 1. Juli 2016 erhebt nur eine Kasse keinen Zusatzbeitrag. Die anderen Kassen fordern zwischen 0,3 bis zu 1,9 Prozent. Bereits im nächsten Jahr 2017 ist mit weiteren Erhöhungen zu rechnen.mehr

no-content
News 14.07.2016 Qualität der Hilfsmittel

Um bessere Rollatoren und Rollstühlen als das Kassenmodell zu erhalten, müssen Versicherte derzeit in die eigene Tasche greifen. Das soll sich nach Aussage des Krankenkassen-Spitzenverbands ändern. Auch die Bundesregierung bereite eine Reform im Bereich der Hilfsmittel vor.mehr

no-content
News 13.07.2016 Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen stellt eine Analyse zu Schaden und Nutzen von „Individuellen Gesundheitsleistungen" (IGeL) vor. Die Mehrheit der gesetzlich Versicherten sehen den Nutzen dieser Leistungen kritisch.mehr

no-content
News 13.07.2016 Arbeitsunterbrechungen und Auswirkungen

Arbeitsunterbrechungen mit Fortzahlung von Arbeitsentgelt haben keine Auswirkungen auf die Versicherungspflicht in den einzelnen Versicherungszweigen. Ein Beispiel dafür ist der unbezahlte Urlaub. Die unbezahlte Freistellung kann jedoch die Versicherungspflicht beenden.mehr

no-content
Serie 12.07.2016 Regelungen zur Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge

Es wird konkreter: Das bereits heute für wenige Betriebe geltende vereinfachte Verfahren zur Abwicklung der Beitragszahlung soll zukünftig für alle Arbeitgeber gelten.mehr

no-content
News 11.07.2016 Rentenreform

Für Andrea Nahles wird es schwierig. Sie will im Herbst 2016 ein Rentenkonzept vorlegen. Doch in der Koalition ist man sich alles andere als einig.mehr

no-content
News 08.07.2016 Organtransplantationen

Das bundesweite Transplantationsregisters kann nun an den Start gehen. Erstmals werden alle Daten von Organspendern und -empfängern zentral gebündelt und miteinander verknüpft.mehr

no-content
News 07.07.2016 BSG-Urteil

Wege zur Nahrungsaufnahme im Homeoffice sind nicht unfallversichert. Es wird dabei einer typischen eigenwirtschaftlichen, nicht versicherten Tätigkeit nachgegangen, so das BSG Kassel.mehr

no-content
Serie 06.07.2016 Regelungen zur Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge

Rückkehr zur alten Beitragsfälligkeit oder eine ganz andere Variante? Das Statistische Bundesamt hat im Auftrag des Nationalen Normenkontrollrats die Fälligkeit von Sozialversicherungsbeiträgen untersucht. Hier nun das Ergebnis.mehr

no-content
News 04.07.2016 Beitragsrückstände bei GKV

Die Beitragsrückstände bei den gesetzlichen Krankenkassen sind gestiegen. Gründe sind Verbraucherinsolvenzen oder Zahlungsunfähigkeit bei fehlendem Einkommen. Soll der Staat mit Steuergeldern einspringen?mehr

no-content
News 30.06.2016 Untersuchung der Techniker Krankenkasse

Arbeitnehmer mit Kindern sind seltener krankgeschrieben als Kinderlose und bekommen auch weniger Medikamente verschrieben. Dies zeigt eine Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK).mehr

no-content
News 29.06.2016 PSG III

Das Bundeskabinett hat am 28.6.2016 mit dem Dritten Pflegestärkungsgesetz die nächste Stufe der Pflegereform beschlossen. Verbessert werden soll die Pflegeberatung bei den Kommunen und der Kampf gegen Abrechnungsbetrug.mehr

no-content
News 28.06.2016 Kassenzusammenschluss

Die Verwaltungsräte der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) und der Vereinigten BKK haben in ihren Sitzungen jeweils einstimmig die Fusion zum 1.1.2017 beschlossen. Die Krankenkasse wird den Namen BKK VBU führen.mehr

no-content
News 27.06.2016 Beiträge

Die Beitragsentwicklung der PKV-Beiträge sei moderat verlaufen, so der Vorsitzende des PKV-Verbandes. Sie sei sogar mit 2,4 Prozent im Jahr geringer gewesen als in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit 3,8 Prozent.mehr

no-content
News 24.06.2016 Entlastung für Jobcenter bei Hartz IV

Bei Hilfen für Langzeitarbeitslose stehen Jobcenter vor einem Dickicht an Vorschriften. Jetzt hat der Bundestag die Hartz IV Reform beschlossen, die ihnen die Arbeit zumindest ein bisschen erleichtern soll. Bevor die Reform in Kraft treten kann, muss noch der Bundesrat zustimmen.mehr

no-content
News 23.06.2016 LSG Urteil

Energieschulden eines Beziehers von Arbeitslosengeld II müssen nicht durch ein Darlehen des Jobcenters aufgefangen werden. Dies hat das LSG Niedersachsen-Bremen in einem Eilverfahren entschieden.mehr

no-content
News 22.06.2016 Krankenversicherung

Die DAK-Gesundheit plant einen Stellenabbau von 1.600 Vollzeitbeschäftigten. Aufgrund des Zusatzbeitrags hat die DAK-Gesundheit seit Jahresbeginn über 180.000 Mitglieder verloren.mehr

no-content
News 22.06.2016 GR i. d. F. v. 9./10.12.2015

Gesetzesneuregelung und auch der Schiedsspruch vom 25.9.2015 zum Vertrag über die Versorgung mit Hebammenhilfe machten eine Überarbeitung notwendig. Das Gemeinsame Rundschreiben vom 21.3.2014 wurde nun angepasst.mehr

no-content
News 21.06.2016 Transparenz

Mit einer Transparenzoffensive reagieren die 54 großen Pharmafirmen in Deutschland auf jahrelange Korruptionsvorwürfen gegen die Pharmaindustrie. Anwendungsbeobachtungen von Arzneimitteln im Patienten-Alltag bleiben jedoch umstritten.mehr

no-content
News 20.06.2016 Gesundheitsfonds

Versorgung von Flüchtlingen und Ausbau der Telemedizin: Sind das die Gründe für die "Plünderung" des Gesundheitsfonds und möglicher Erhöhung von Zusatzbeiträgen?mehr

no-content
News 17.06.2016 Gesetzespläne gekippt

Hartz IV-Empfängern sollten künftig Leistungen versagt werden, bis die Betroffenen ihren Mitwirkungspflichten zur Beantragung einer Rente nachkommen. Von diesem Vorhaben im Gesetz zu den Hartz IV-Rechtsvereinfachungen ist man nun wieder abgekommen.mehr

no-content
News 16.06.2016 Hausarztzentrierte Versorgung

Das Modell der Hausarztzentrierten Versorgung gibt es in Baden-Württemberg seit fast acht Jahren. Und dies mit Erfolg: Laut einer Studie konnten bei Herzpatienten pro Jahr 3.900 Krankenhauseinweisungen vermieden werden.mehr

no-content
News 15.06.2016 Gerichtsurteil

Das Sozialgericht Koblenz hat festgestellt: Die Klageerhebung per einfacher Email ist kein Unterfall der Schriftform und damit unzulässig.mehr

no-content
News 14.06.2016 Renteneintrittsalter

Rente mit 67 plus! Hier gehen die Meinungen doch auseinander. Was passiert, wenn nichts passiert? Wie verändern sich die Durchschnittsrenten und wer sind die Verlierer? Neue Zahlen bringen Zündstoff für eine brisante Debatte.mehr

no-content
News 13.06.2016 Rentenantragstellung

Besteht bei einem betreuten Menschen die Möglichkeit für den Bezug einer Altersrente, so muss sich der Betreuer rechtzeitig um die Beantragung der Rente kümmern. Im vorliegenden Fall  habe der Betreuer letztlich einfach nicht an die Beantragung gedacht.mehr

no-content
News 10.06.2016 Überschuss erwirtschaftet

Der Zusatzbeitrag machte es möglich. Im I. Quartal 2015 verbuchten die Kassen noch ein Defizit - und nun einen Überschuss von 400 Mio. Euro.mehr

no-content
News 09.06.2016 Eingriff in die Selbstverwaltung

Sollen die Unregelmäßigkeiten bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) sich jetzt auch auf den GKV-Spitzenverband auswirken? Der Verwaltungrat der KBV wehrt sich.mehr

no-content
News 08.06.2016 Steigende Lebensmittelpreise wirken auf Hartz IV

Jeder zehnte Langzeitarbeitslose ist zusätzlich auf Hartz IV angewiesen. Ursache dafür sind u. a. die steigenden Lebensmittelpreise. Die Grünen wollen deshalb höhere Regelsätze in der Grundsicherung.mehr

no-content
News 07.06.2016 Keine Lernförderung auf Kosten des Jobcenters

Das LSG Baden-Württemberg hat entschieden, dass eine 11-jährige Realschülerin keine Nachilfekosten vom Jobcenter erhält. Auch mit der Nachhilfe kann die Versetzung in die nächste Klassenstufe aller Wahrscheinlichkeit nach nicht erreicht werden; ein Wechsel auf die Werkrealschule ist angezeigt.mehr

no-content
News 06.06.2016 Zahl der Apotheken

Es gibt ihn: Den Trend zur Zweitapotheke. Und die Zahl der Filialapotheken steigt. Dennoch: Immer mehr Menschen arbeiten in immer weniger Apotheken. Auch hier trifft der demografische Wandel die Apotheken.mehr

no-content
News 03.06.2016 Satzungsregelung für Vorsorgeuntersuchung

Krankenkasse können einige Leistungen per Satzung regeln. Dies gilt aber nicht für die Kostenübernahme der zusätzlichen Durchführung einer Blutuntersuchung von Vegetariern und Veganern. Auch die Kostenübernahme für Beratung und Aufklärung können nicht per Satzung geregelt werden.mehr

no-content
News 02.06.2016 BSG-Urteil

Gesetzlich Krankenversicherte müssen sich bei Bedarf selbst ergänzend mit weltweitem Schutz bei Auslandsreisen absichern. Krankenkassen dürfen hierfür keine Beitragsmittel einsetzen.mehr

no-content