News 07.03.2014 Steuertipp der Woche

Eine Zahlungsverjährung bei der Steuerschuld hat keine Auswirkungen auf den Bestand der Haftungsschuld. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Sachsen-Anhalt (6 K 1458/09, Urteil v. 26.9.2013).mehr

no-content
News 28.02.2014 Steuertipp der Woche

Können Zinsen für einen Baukredit auch nach dem Verkauf einer vermieteten Immobilie steuerlich geltend gemacht werden? Ja, unter bestimmten Voraussetzungen ist ein solcher Schuldzinsabzug möglich, lautet die Antwort des Finanzgerichts Niedersachsen in einem aktuellen Urteil (Az. 11 K 31/13).mehr

no-content
News 25.02.2014 Reisekostenreform

Die neuen Steuerspielregeln zur Reisekostenreform 2014 bergen zahlreiche Gestaltungsspielräume. Mit einer arbeitsrechtlichen Zuordnung einer ersten Tätigkeitsstätte kann der geldwerte Vorteil für die Fahrten zwischen Wohnung erster Tätigkeitsstätte gezielt auf ein Minimum reduziert werden.mehr

no-content
News 24.02.2014 Insolvenz bei Prokon

Der Fall Prokon ist in aller Munde: Rund 75.000 Anleger bangen um ihre Anlage –spätestens seit des Insolvenzantrags des Windkraftbetreibers. In diesem Fall werden die Genussrechte wohl als Eigenkapital behandelt. Aber was sind eigentlich Genussrechte und Genussscheine? Wir stellen Ihnen die Begriffe ausführlich vor.mehr

no-content
News 21.02.2014 Steuertipp der Woche

Zahlt der Ehemann für seine Gattin einen Einmalbetrag in eine Rentenversicherung ein, darf das Finanzamt keine Erbschaftsteuer verlangen, wenn die Lebensgefährtin stirbt und die Versicherung ihm einen Teil des Betrags zurückerstattet. Dies entschied der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil (II R 29/11).mehr

no-content
News 11.02.2014 Steuerbescheid

Der Einspruch ist ein steuerliches Rechtsmittel, das dem Steuerzahler zu seinem Recht verhelfen soll, wenn er mit einer Entscheidung des Finanzamts nicht einverstanden ist. Dieses Rechtsmittel ist aber an Fristen gebunden, die immer wieder zu Fragen führen.mehr

no-content
News 21.01.2014 Einkommen- und Gewerbesteuer

Unternehmer sollten für jedes Geschäftsjahr eine Gewinnprognose aufstellen und das voraussichtlich zu versteuernde Einkommen kalkulieren. Sind die für das laufende Geschäftsjahr festgesetzten Vorauszahlungen höher als die zu erwartende Steuerschuld, hilft ein frühzeitig gestellter Herabsetzungsantrag der laufenden Vorauszahlungen. Hierbei sind jedoch ein paar Verhaltensregeln zu beachten.mehr

no-content
News 03.12.2013 Spenden zu Weihnachten

Unternehmen können auch mit Sachspenden Gutes tun. Aber damit der Fiskus solche Zuwendungen steuerlich anerkennt, müssen einige Regeln beachtet werden. Im Fokus dabei: die Umsatzsteuer.mehr

no-content
News 26.11.2013 Working Capital Management

Mittelständische Unternehmen können mit einer Optimierung des Working Capital ein ungenutztes Liquiditätspotenzial in Höhe von 87 Milliarden Euro freisetzen. Das ist das Ergebnis der Studie "Cash for Growth 2013" der Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants und der Creditreform-Gruppe.mehr

no-content
News 29.10.2013 Wenn die Außenprüfung droht

In einem aktuellen Schreiben hat das Bundesfinanzministerium die wesentlichen Rechte und Mitwirkungspflichten des Steuerpflichtigen bei einer Außenprüfung präzisiert. Die Hinweise sind der Prüfungsanordnung (§ 196 AO) beizufügen.mehr

no-content
News 07.10.2013 KfW-ifo-Mittelstandsbarometer

Das Geschäftsklima in den kleinen und mittleren Unternehmen hat sich im September verschlechtert. Das geht aus dem KfW-ifo-Mittelstandsbarometers hervor, das im September geringfügig um 0,7 Zähler auf 14,3 Saldenpunkte nachgegeben hat.mehr

no-content
News 27.09.2013 Single Euro Payments Area

Die SEPA-Umstellung zum 1. Februar 2014 stellt Unternehmen vor zunehmende Schwierigkeiten. Wie eine Studie zeigt, nutzt erst jedes dritte Unternehmen das neue Überweisungsformat. Sollte bis zum Stichtag die SEPA-Umstellung nicht vollzogen sein, drohen ernsthafte Konsequenzen.mehr

no-content
News 10.09.2013 Investitionsabzugsbetrag

Unternehmen können unter bestimmten Voraussetzungen einen Investitionsabzugsbetrag steuersparend absetzen. Dieser muss jedoch wieder aufgelöst werden, wenn das Wirtschaftsgut, für das ein solcher Abzugsbetrag in Anspruch genommen wurde, nicht angeschafft wurde.mehr

no-content
News 27.08.2013 Einheitlicher europäischer Zahlungsverkehr

Wie weit ist die Umstellung auf SEPA in Ihrem Unternehmen fortgeschritten, lautet eine Umfrage der Haufe-Gruppe. Ihre Teilnahme ist jetzt gefragt.mehr

no-content
News 27.08.2013 Reisekosten ab 2014

Die Entfernungspauschale ist bei Arbeitnehmern nur für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte anzusetzen. Ab dem 1.1.2014 wird der Begriff regelmäßige Arbeitsstätte durch erste Tätigkeitsstätte ersetzt. In unserer Übersicht finden Sie die aktuelle Rechtslage und die Neuerungen ab 2014.mehr

no-content
News 19.08.2013 Bilanzierungskonkurrenz

Unter Betriebsaufspaltung versteht man die Aufspaltung eines Unternehmens auf zwei rechtlich getrennte Unternehmen, die nach ihrer Funktion Besitzunternehmen und Betriebsunternehmen genannt werden.mehr

no-content
News 14.08.2013 Private Equity

Der Optimismus auf dem deutschen Beteiligungsmarkt hat im zweiten Quartal 2013 etwas nachgelassen. Wie die staatliche Förderbank KfW mitteilte, ist das German Private Equity Barometer um 3,7 Zähler auf 36,5 Punkte zurückgegangenmehr

no-content
News 13.08.2013 Kapitalgesellschaften

Ein neues EuGH-Urteil bestätigt, dass ausländische Betriebsstättenverluste unter bestimmten Voraussetzungen abgezogen werden dürfen.mehr

no-content
News 25.07.2013 Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht

Viele Schüler nutzen die Sommerferien, um sich etwas dazu zu verdienen. Sie und ihre Arbeitgeber müssen dabei aber einige Regeln bei der Lohnsteuer, der Sozialversicherung und dem Arbeitsrecht beachten.mehr

no-content
News 16.07.2013 Kapitalgesellschaften

Der Gesetzgeber hat – geltend seit dem 7. Juni 2013 – Regelung getroffen, um das Steuerspar-Modell „Cash-GmbH“ zu beseitigen.mehr

no-content
News 09.07.2013 Kapitalgesellschaften

Grunderwerbsteuer entsteht nicht nur bei Grundstücksverkäufen, sondern auch bei maßgeblichen Veränderungen in der Beteiligungsstruktur von Gesellschaften mit Grundstückseigentum. Dabei behandelt man Personengesellschaften bisher anders als Kapitalgesellschaften - lesen Sie, was der Gesetzgeber aktuell geändert hat.mehr

no-content
News 14.06.2013 Zahlungsmoral

Die Zahlungsmoral der deutschen Unternehmen hat sich im Frühjahr 2013 verschlechtert. Im März zahlten 18,8 Prozent der Unternehmen ihre Rechnungen verspätet. Das geht aus einer Studie der EOS Deutschland und der Wirtschaftsauskunftei Bürgel hervor.mehr

no-content
News 07.06.2013 Jahressteuergesetz 2013

Bund und Ländern haben sich nach monatelangem Streit im Vermittlungsausschuss am 5.6.2013 auf ein Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz verständigt. Die im Jahressteuergesetz 2013 geplante Verkürzung der Aufbewahrungsfristen ist entfallen.mehr

no-content
News 02.05.2013 Gelangensbestätigung

Die Gelangensbestätigung ist für viele Unternehmen noch ein Buch mit sieben Siegeln. Eine Frage, die immer wieder auftaucht: Kann die Auslieferung der Ware auch mit anderen Nachweisen als der Gelangensbestätigung belegt werden?mehr

no-content
News 26.04.2013 Mittelstandsumfrage der DZ Bank

Die aktuelle Geschäftslage sowie die Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monate der mittelständische Unternehmen haben sich verbessert. Dennoch bleibt die Kreditnachfrage verhalten. Zu diesem Ergebnis kommt die Frühjahrsumfrage der DZ Bank.mehr

no-content
News 22.04.2013 Basel III

Strengere Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften für Banken durch Basel III lassen die Hürden für Existenzgründer und Hightech-Projekte wachsen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des DIHK. Gerade bei der Langfristfinanzierung könne es zu Engpässen kommen.mehr

no-content
News 22.04.2013 Kapitalgesellschaften

Dividendenerträge inländischer Kapitalgesellschaften aus kleineren Unternehmensbeteiligungen, die nach dem 28. Februar 2013 zufließen, sind steuerpflichtig.mehr

no-content
News 19.04.2013 Einkommensteuerermäßigung

In einem aktuellen Urteil des Bundesfinanzhofs ging es um die Einkommensteuerermäßigung durch die Gewerbesteuer und um die Anrechnung von Gewerbeverlusten.mehr

no-content
News 11.04.2013 Bundeszentralamt für Steuern

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) warnt vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNrn.) angeboten wird. Die Schreiben richten sich insbesondere an neu gegründete Firmen.mehr

no-content
News 09.04.2013 Umsatzsteuer

Die Abgrenzung von Lieferungen und sonstigen Leistungen bei der Abgabe verzehrfertiger Speisen ist seit Jahrzehnten ein Dauerbrenner des Umsatzsteuerrechts. Die Finanzverwaltung nimmt in einem aktuellen BMF-Schreiben zur Abgrenzung bei Restaurationsumsätzen Stellung.mehr

no-content
News 20.03.2013 Kapitalanleger

Verluste aus Wertpapieren können nur 2013 noch mit Veräußerungsgewinnen verrechnet werden.mehr

no-content
News 18.03.2013 Bundesverfassungsgericht

Kürzlich stellte das Bundesverfassungsgericht Grundsätze für den Vertrauensschutz auf, auf die sich Bürger berufen können, weshalb der Gesetzgeber rückwirkende Gesetzesänderungen drastisch einschränken wird.mehr

no-content
News 15.03.2013 Unternehmensfinanzierung

Für Banken gibt es im Kreditgeschäft mit Firmen- und Geschäftskunden derzeit wenig zu holen. Das geht aus dem aktuellen Kreditmarktausblick der staatlichen Förderbank KfW hervor.mehr

no-content
News 18.02.2013 Gesetz

Der Bundesrat hat das "Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts" am 1.2.2013 verabschiedet. Es sieht Änderungen bei den Reisekosten, bei der Verlustverrechnung und der Organschaft und vor.mehr

no-content
News 07.02.2013 Steuerneutrale Generationennachfolge

Der Bundesfinanzhof hat in einem Urteil der Finanzverwaltung enge Grenzen gesetzt, die Voraussetzungen zur Übertragung von Anteilen innerhalb einer Personengesellschaft zum Buchwert einzuschränken (BFH, Urteil vom 2.8.2012, IV R 41/11).mehr

no-content
Unsere themenseiten