News 04.12.2018 Privatisierung

Der Bürgermeister der Stadt Grimmen (Vorpommern-Rügen) Benno Rüster (CDU) plant den Verkauf der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft GWG. Ein Bürgerentscheid zeigt: Es regt sich Widerstand. Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen sieht gleich vier Alternativen zur Privatisierung der GWG.mehr

no-content
News 22.11.2018 Polizei

Polizeivollzugsstellen werden aufgestockt und die Erschwerniszulage für den Polizeivollzugsdienst ist ein weiteres zentrales Thema: Aktuell laufen Verhandlungen zwischen der Landesregierung und der Gewerkschaft der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern.mehr

no-content
News 25.10.2018 Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern sollen weitere kommunale Pflegeausschüsse eingerichtet werden. Die Kommunen werden ein entsprechendes Initiativrecht erhalten. Außerdem soll das neue Pflegegesetz die Rechte von Betroffenen stärken.mehr

no-content
News 05.02.2018 Mecklenburg-Vorpommern

Die gute Konjunktur beschert dem Land Mecklenburg-Vorpommern hohe Einnahmen und einen Rekordüberschuss. Der Bund der Steuerzahler fordert eine transparentere Finanzpolitik, denn einige der Überschüsse fließen in Sonderfonds und unterliegen damit nicht dem Haushaltsrecht des Parlaments. mehr

no-content
News 29.12.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern zahlt im Jahr 2017 44 Millionen Euro mehr an die Beamten. Das Land hatte diese Summe gespart, weil es - ähnlich wie Sachsen - die Bezüge für höherbesoldete Beamte zu spät an das Westniveau angepasst hatte.mehr

no-content
News 08.12.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Die ursprünglich geplante Reform zur Reduzierung der Finanzämter von 10 auf 4 in Mecklenburg-Vorpommern wird nicht umgesetzt. Vielmehr sollen Verwaltungsprozesse optimiert und die Bürgerfreundlichkeit gestärkt werden.mehr

no-content
News 16.11.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Landesbeamte in Mecklenburg-Vorpommern sollen schneller von Besoldungserhöhungen profitieren. Das Landesbesoldungsgesetz soll entsprechend geändert werden. Auch eine Erhöhung des Weihnachtsgeldes ist geplant.mehr

no-content
News 08.11.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Reduzierung der Finanzamtsbezirke, Personalabbau, aber auch Neueinstellungen – die Finanzverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern soll neu strukturiert werden. Anlass ist die zunehmende Digitalisierung sowie die rückläufige Bevölkerungszahl, so der Finanzminister Brodkorb.mehr

no-content
News 11.10.2017 Urteil

Ein männlicher Beamter in Mecklenburg-Vorpommern kann nicht Gleichstellungsbeauftragter werden. Das Verfassungsgericht in Greifswald wies die Beschwerde des Mannes als unbegründet zurück und erklärte das Gleichstellungsgesetz für verfassungskonform.mehr

no-content
News 06.09.2017 Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern ist das neue Schuljahr nach Einschätzung von Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) entspannt und ruhig angelaufen. Mit einer höheren Anzahl von Neueinstellungen als in den Vorjahren soll eventueller Mehrbedarf während des Schuljahrs abgefangen werden.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 12.07.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Die katholischen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sehen sich im Wettbewerb um Lehrkräfte im Nachteil. Sie fordern, dass Lehrer auch an konfessionellen Schulen verbeamtet werden können.mehr

no-content
News 24.04.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Die Verhandlungen über eine Besoldungserhöhung für die rund 16.000 Beamten in Mecklenburg-Vorpommern sind ergebnislos vertagt worden. Mehrere Vertreter der Gewerkschaften forderten die baldige Übertragung des TV-L-Tarifabschlusses.mehr

no-content
News 05.04.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Bei unliebsamen Behördenentscheidungen oder Streit mit Verwaltungen suchen Bürger in Mecklenburg-Vorpommern oft den Bürgerbeauftragten auf. Dieser Beauftragte hat nun seinen Bericht für das Jahr 2016 vorgelegt. mehr

no-content
News 16.02.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Den Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern geht es finanziell so gut wie selten zuvor, doch gibt es innerhalb des Landes große Unterschiede. In Planung ist deshalb eine Neuordnung des Finanzausgleichs.mehr

no-content
News 03.02.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Für die Planung von Pflegeangeboten bekommen die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern 650.000 Euro vom Land.mehr

no-content
News 11.11.2016 FinMin

Bislang unterlagen viele Tätigkeiten der öffentlichen Hand nicht der Umsatzsteuer. Das gilt für viele Bereiche weiterhin. Andere Tätigkeiten werden künftig steuerpflichtig. Allerdings besteht noch bis Ende des Jahres die Möglichkeit, die Anwendung dieser Änderung um bis zu 4 Jahre aufzuschieben – die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern hat beschlossen, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.mehr

no-content
News 08.09.2016 Lehrer

Für das neue Schuljahr sollten in Mecklenburg-Vorpommern 700 Lehrerstellen neu besetzt werden, es wurden aber nur 374 Lehrer eingestellt. Die Landesregierung will nun bei der Gewinnung von Lehrern neue Wege gehen.mehr

no-content
News 31.08.2016 Rechtsprechung

Die vor allem in ländlichen Regionen verbreitete Beschäftigung von Honorar-Notärzten auf Rettungswagen ist nach einem Urteil des Bundessozialgerichtes so künftig nicht mehr möglich.mehr

no-content
News 21.07.2016 Kommunale Finanzen

Die deutschen Kommunen rechnen trotz der Kosten zur Integration von Flüchtlingen bis Ende 2019 mit einem leichten Plus in ihren Kassen und nur wenig steigenden Gebühren.mehr

no-content
News 02.05.2016 Mecklenburg-Vorpommern

Steigende Steuereinnahmen haben den Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern im vorigen Jahr einen Überschuss von 106,9 Millionen Euro beschert.mehr

no-content
News 21.03.2016 Mecklenburg-Vorpommern

Trotz sprudelnder Steuern und Millionenüberschuss im Landeshaushalt mahnt der Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommerns die SPD/CDU-Regierung zum Sparen. Die Finanzausstattung der Kommunen bleibt Thema.mehr

no-content
News 16.03.2016 TAG

Deutschlands zufriedenste Mieter leben in Mecklenburg-Vorpommern und bewerten ihre Wohnsituation mit der Durchschnittsnote 1,9. Am wenigsten glücklich sind Mieter in Berlin und Bremen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der TAG Immobilien AG mit der TU Darmstadt. Mieter in kleineren bis mittelgroßen Städten sind allgemein zufriedener mit ihrer Wohnsituation als jene in Großstädten.mehr

no-content
News 04.01.2016 Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern braucht in den kommenden Jahren Tausende neue Lehrer. Mehr als die Hälfte der Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern ist älter als 50 Jahre und geht bis 2030 in den Ruhestand.mehr

no-content
News 24.06.2015 Mecklenburg-Vorpommern

Die Besoldung der Beamten in Mecklenburg-Vorpommern soll nach dem Vorbild der Tarifangestellten auch in den kommenden Jahren erhöht werden. Eine Anpassung an das TV-L-Tarifergebnis fand bereits rückwirkend zum 1. März 2015 statt, nun sind Erhöhungen ab September 2016 vereinbart worden.mehr

no-content
News 16.06.2015 Mecklenburg-Vorpommern

Die Landkreise und kreisfreien Städte in Mecklenburg-Vorpommern profitieren von den Einsparungen beim Wohngeld. Dadurch fließen ihnen nun zusätzlich rund 13,9 Millionen Euro Landesmittel zu.mehr

no-content
News 15.06.2015 Mecklenburg-Vorpommern

Den Amtsärzten in Mecklenburg-Vorpommern fehlt der Nachwuchs. Junge Ärzte nehmen lieber besser bezahlte Jobs in Kliniken an.mehr

no-content
News 03.02.2015 FinMin

Die kundenfreundlichsten Finanzämter Deutschlands gibt es in Mecklenburg-Vorpommern. Das ergab eine Umfrage des Portals steuertipps.de, an der sich mehr als 10.000 Steuerzahlerinnen und Steuerzahler im vergangenen Jahr beteiligten.mehr

no-content
News 29.01.2015 Mecklenburg-Vorpommern

Die Rettungsfristen für Notärzte in Mecklenburg-Vorpommern sind gesetzlich neu fixiert worden. Nachteile für Patienten sollen sich daraus nicht ergeben.mehr

no-content
News 22.12.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Taxitarife, Busticket, Hundesteuer, Schwimmhalle - das Leben wird teurer im neuen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern. Städte und Kreise erhöhen teils kräftig Steuern und Gebühren, Ticketpreise und Eintrittsgelder.mehr

no-content
News 24.10.2014 Wohnungswirtschaft

Das Land Mecklenburg-Vorpommern will 2015 verstärkt den barrierearmen Umbau von Wohnungen fördern. Wie das Wirtschaftsministerium mitteilte, stehen für die Sanierung und den Umbau von Mietwohnungen und selbst genutztem Wohneigentum 10,5 Millionen Euro bereit.mehr

no-content
News 23.09.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommerns Polizisten melden sich immer häufiger krank. Ein Grund sieht Innenminister Caffier in dem hohen Durchschnittsalter in der Landespolizei. Demnächst steht noch eine Pensionierungswelle bevor.mehr

no-content
News 11.09.2014 Bildungswesen

Mecklenburg-Vorpommern hat zum neuen Schuljahr 630 Lehrer und Erzieher mit sonderpädagogischen Aufgaben eingestellt und damit so viele neue Pädagogen wie nie zuvor in einem Jahr.mehr

no-content
News 10.09.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Der Beamtenbund befürchtet in Mecklenburg-Vorpommern eine weitere Zunahme der Kosten für Gutachter im Auftrag der Landesregierung.mehr

no-content
News 29.07.2014 FinMin Kommentierung

Darf ein kommunaler Mandatsträger mit einem ihm überlassenen Tablet-PC auch privat im Internet surfen, löst dies einen steuerpflichtigen Sachbezug aus. Das FinMin Mecklenburg-Vorpommern weist jedoch auf eine Ausnahme hin.mehr

no-content
News 07.07.2014 Eingruppierung TV-L

Werden Beschäftigte herabgruppiert,auf die der TV-L Anwendung findet, sind sie auch im Fall der Herabgruppierung aus einer individuellen Endstufe höchstens der Endstufe der niedrigeren Entgeltgruppe zuzuordnen. Dies verstößt nach Auffassung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) nicht gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz des Art. 3 GG.mehr

no-content
News 04.07.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns hat das Besoldungsgesetz nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts geändert. Viele Professoren bekommen rückwirkend von Anfang 2013 an mehr Geld.mehr

no-content
News 10.04.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Mit einer Änderung des Besoldungsgesetzes reagiert das Land Mecklenburg-Vorpommern auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Hochschullehrer erhalten eine deutliche Zulage.mehr

no-content
News 13.03.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Die neue bundesweit einheitliche Behördenrufnummer 115 kann demnächst auch in Mecklenburg-Vorpommern angewählt werden.mehr

no-content
News 28.02.2014 FinMin

Nach erfolgreichen ELSTER Info-Touren in den Jahren 2012 und 2013 wird das Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern auch 2014 gemeinsam mit den Finanzämtern des Landes für das Online-Verfahren zur Elektronischen Steuererklärung werben. In der Zeit vom 27.2. bis zum 11.4.2014 finden dazu landesweit Informationsveranstaltungen statt.mehr

no-content
News 24.02.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Die Diätenerhöhung für die Abgeordneten des Bundestags stößt beim Beamtenbund in Mecklenburg-Vorpommern auf massive Kritik. Der Bundesvorsitzende des dbb bekräftigte die Tarifforderung des Beamtenbundes.mehr

no-content