Serie 02.08.2018 Nettolohnoptimierung durch Entgeltumwandlung

Nach einem aktuellen Urteil ist die Lohnsteuerpauschalierung von Arbeitgeberzuschüssen zu Fahrt- oder Internetkosten nur zulässig, wenn diese Zuschüsse zusätzlich zum ursprünglich vereinbarten Bruttolohn erbracht werden. Freiwilligkeit allein ist nicht ausreichend für die Steuerbegünstigung.mehr

Serie 19.07.2018 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Die Finanzverwaltung hat den Anwendungserlass zur Pauschalierung von Sachzuwendungen aus dem Jahr 2015 in mehreren Randziffern geändert. Es geht insbesondere um sogenannte Aufmerksamkeiten sowie um die Pauschalbesteuerung von Losgewinnen und Sachprämien.mehr

Serie 15.05.2018 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Die Pauschalbesteuerung von Sachzuwendungen nach § 37b EStG erfordert, dass sie zusätzlich zu einer ohnehin vereinbarten Leistung erbracht werden. Das hat der Bundesfinanzhof aktuell für ein Verkäufer-Bonusprogramm verneint, betont aber gleichzeitig die Steuerpflicht dieser Sachzuwendungen.mehr

Serie 05.04.2018 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Können Fußball-Dauerkarten Arbeitslohn sein? Ja, so das Finanzgericht Bremen. Auch wenn der Besuch Repräsentationszwecken diene, führe dies nicht dazu, dass das eigene Interesse der Arbeitnehmer am Besuch des Spiels vernachlässigt werden kann. Der erlangte Vorteil stellt Arbeitslohn dar.mehr

Serie 27.09.2017 Nettolohnoptimierung durch Entgeltumwandlung

Die Steuerbegünstigung vieler Gehaltsextras setzt voraus, dass sie "zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn" gezahlt werden. Wird eine zweckbestimmte Leistung durch Gehaltsumwandlung gewährt, liegt keine zusätzliche Leistung vor.mehr

Serie 27.06.2017 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Die Übernahme der Pauschalsteuer für ein Geschenk oder Incentive unterliegt dem Betriebsausgabenabzugsverbot, wenn der Wert des Geschenks oder der Wert einschließlich Pauschalsteuer 35 Euro übersteigt. So urteilte der Bundesfinanzhof. Das gilt aber nicht für Geschenke an die eigenen Arbeitnehmer.mehr

Meistgelesene beiträge
News 04.12.2015 BFH Kommentierung

Das Wahlrecht, die Lohnsteuer für geldwerte Vorteile beim Erwerb eines Jobtickets zu pauschalieren, wird durch Anmeldung der pauschalierten Steuer ausgeübt. Ein nachträglicher Antrag im finanzgerichtlichen Verfahren ist unbeachtlich.mehr

News 15.07.2015 Lohnsteuerrelevante Gesetzesänderungen

Der Bundesrat hat vor der Sommerpause den Weg für einige lohnsteuerrelevante Gesetzesänderungen freigemacht: Insbesondere kleine Entlastungen, die alle Steuerzahler betreffen, Steuererleichterungen für Alleinerziehende sowie Änderungen bei kurzfristig Beschäftigten und beim Faktorverfahren.mehr

Serie 09.06.2015 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Streuwerbeartikel werden regelmäßig nicht mit der Pauschalsteuer nach § 37b EStG belegt. Dies gilt trotz gegenteiliger Auffassung des Bundesfinanzhofs. Es gibt allerdings eine Wahlmöglichkeit.mehr

Serie 05.06.2015 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Bislang waren auch Sachzuwendungen an nicht steuerpflichtige Ausländer und Privatkunden in die Pauschalierung einzubeziehen. Künftig werden nur solche Geschenke und Incentives erfasst, die beim Empfänger steuerbar und steuerpflichtig sind.mehr

Serie 03.06.2015 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Häufig besteht Unsicherheit in welchen Fällen die Pauschalierung bei Sachzuwendungen anwendbar ist. Für die Antwort auf diese Frage muss unterschieden werden, ob es sich um Sachzuwendungen an Dritte oder an eigene Mitarbeiter handelt.mehr

Serie 01.06.2015 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Viele Firmen entscheiden sich nicht sofort für die Pauschalbesteuerung von Geschenken und Incentives. Oft taucht das erst Jahre später bei einer Lohnsteuer-Außenprüfung auf. Dann stellt sich die Frage, wann und wie lange sie das Pauschalierungswahlrecht überhaupt ausüben können.mehr

Serie 29.05.2015 Pauschalbesteuerung bei Sachzuwendungen

Sachzuwendungen an Geschäftsfreunde oder Mitarbeiter können zu steuerpflichtigen Einnahmen führen. 2007 wurde dafür die Pauschalierung der Steuer durch den Schenker eingeführt. Nun hat das Bundesfinanzministerium einen neuen Anwendungserlass zur Pauschalierung bei Sachzuwendungen veröffentlicht.mehr

News 26.03.2015 Lohnsteuerpauschalierung bei Sachzuwendungen

Das Bundesfinanzministerium hat Ende 2014 einen Entwurf für einen neuen Anwendungserlass zur Pauschalsteuer für Geschenke und Incentives veröffentlicht. Die enthaltenen Regeln werden weitestgehend unverändert in Kraft treten und sind teilweise schon im Vorgriff anwendbar.mehr

News 11.03.2014 Lohnsteuerpauschalierung des Fahrtkostenzuschusses

Fahrtkostenzuschüsse können bis zur Höhe der Entfernungspauschale mit 15 Prozent lohnversteuert werden. Maßgeblich ist die kürzeste Straßenverbindung - auch wenn sie mit dem verwendeten Verkehrsmittel nicht benutzt werden darf. Lesen Sie in einem Beispiel, wie Sie die Obergrenze richtig berechnen.mehr

News 31.01.2014 BFH Kommentierung

Der BFH legt dem BVerfG die Frage vor, ob die Pflicht des Arbeitgebers, die pauschale Lohnsteuer für Gegenwertszahlungen beim Ausscheiden aus einer Pensionskasse zu übernehmen, verfassungsgemäß ist.mehr

News 29.01.2014 Sonderleistungen an Pensionskassen

Der Bundesfinanzhof hält die pauschale Lohnsteuerpflicht auf Sonderleistungen des Arbeitgebers an Pensionskassen für verfassungswidrig. Durch eine entsprechende Vorlage an das Bundesverfassungsgericht soll geklärt werden, ob diese Pflichtpauschalierung mit dem allgemeinen Gleichheitssatz des Grundgesetzes vereinbar ist.mehr

Serie 02.12.2013 Reisekostenreform 2014: Die endgültigen Neuregelungen

Stehen dem Arbeitnehmer dem Grunde nach keine Verpflegungsmehraufwendungen zu, scheidet eine Kürzung der Verpflegungspauschalen beim Arbeitnehmer aus. Der Gesetzgeber verlangt dann - wie bisher - die Besteuerung der vom Arbeitgeber unentgeltlich oder verbilligt gewährten Verpflegung bis zu einem Gesamtwert von 60 EUR.mehr

Serie 17.06.2013 Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz: Steueränderungen 2013

Bund und Länder einigten sich nach monatelangem Streit Anfang Juni 2013 im Vermittlungsausschuss auf das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz, in dem etliche Maßnahmen aus dem nicht zustande gekommenen Jahressteuergesetz (JStG) 2013 enthalten sind. Durch dieses Gesetz wird der fachlich unabdingbare Gesetzgebungsbedarf in verschiedenen Bereichen des deutschen Steuerrechts umgesetzt.mehr

Serie 22.03.2013 Lohnsteuerpauschalierung bei Sachzuwendungen

Viele Firmen verteilen vor allem Kleingeschenke bis zu einem Wert von 35 EUR – oft auch an Ausländer oder Privatleute. Im Rahmen von Außenprüfungen kommt immer wieder die Frage auf, ob auch solche Geschenke bei Ausübung des Pauschalierungswahlrechts einzubeziehen sind.mehr

Serie 19.03.2013 Lohnsteuerpauschalierung bei Sachzuwendungen

Häufig besteht Unsicherheit in welchen Fällen die Pauschalierung anwendbar ist. In den Anwendungsbereich nach § 37b EStG fallen nur Sachzuwendungen; bei Barzuwendungen ist eine Lohnsteuerpauschalierung nicht zulässig.mehr

Serie 16.01.2013 Jahreswechsel 2012/2013

Schenkt ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer einen Personalcomputer, kann die Überlassung pauschal versteuert werden. Der Entwurf des Jahressteuergesetzes 2013 ersetzt den Begriff "Personalcomputer" durch "Datenverarbeitungsgerät". Damit könnten künftig auch Smartphones und Tablets steuergünstig an Arbeitnehmer übereignet werden. Lesen Sie die Neuregelung in unserer Serie zum Jahreswechsel 2012/2013.mehr

News 26.11.2012 Lohnsteuerpauschalierung

Durch eine Gesetzesänderung aus dem Frühjahr 2012 wurde die Steuerbefreiung für die Nutzung betrieblicher Computer und Telekommunikationsgeräte neu gefasst und zudem auf Software erweitert. Jetzt soll die Pauschalbesteuerung für geschenkte Technik auch auf sämtliche Datenverarbeitungsgeräte ausgedehnt werden.mehr

News 22.11.2012 Betriebsveranstaltung

Sachgeschenke zum Fest können in vielen Fällen steuervergünstigt oder sogar steuerfrei gewährt werden. Auch die Weihnachtfeier kostet meistens keine Abgaben. Dabei gibt es allerdings einige Besonderheiten zu beachten.mehr

News 27.09.2012 Gesetzesvorhaben

Noch in diesem Jahr könnte die Schenkung von Computern und ähnlichen Geräten neu geregelt werden. Zudem soll eine Lohnsteuer-Nachschau eingeführt werden.mehr