Finanzämter wahren Weihnachtsfrieden
Silberne Christbaumkugeln, weisse Paeckchen mit roten Schleifen, Federn
News   13.12.2017   FinMin

Auch in diesem Jahr wahrt die Finanzverwaltung den Weihnachtsfrieden und wird in der Weihnachtszeit keine belastenden Maßnahmen durchführen.mehr


Finanzämter halten Weihnachtsfrieden ein
Tipp 3: Schenken Sie lieber ein Ereignis als Pralinen.
News   12.12.2017   Hessen

In Hessen wahren die 35 Finanzämter vom 20.12.-31.12.2017 den sogenannten Weihnachtsfrieden. In dieser Zeit sehen sie von bestimmten belastenden Maßnahmen wie Zwangsgeldern, Vollstreckungshandlungen und Anmahnungen ab.mehr

Meistgelesene beiträge

Finanzämter werden nicht reduziert
Finanzamt Schild
News   08.12.2017   Mecklenburg-Vorpommern

Die ursprünglich geplante Reform zur Reduzierung der Finanzämter von 10 auf 4 in Mecklenburg-Vorpommern wird nicht umgesetzt. Vielmehr sollen Verwaltungsprozesse optimiert und die Bürgerfreundlichkeit gestärkt werden.mehr


Einbußen in Millionenhöhe wegen Personalmangels in der Steuerverwaltung
Taschenrechner vor Stapel aus Geldscheinen
News   06.12.2017   Baden-Württemberg

In der Verwaltung in Baden-Württemberg fehlen etwa 500 Konzernprüfer, Betriebsprüfer und Steuerfahnder. Jährlich gehen wegen der Personalknappheit rund 350 Millionen Euro Steuern verloren. Der Beamtennachwuchs muss daher gefördert werden, so der Landeschef des Beamtenbunds.mehr


Umbau der Finanzverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern geplant
Frist Finanzamt
News   08.11.2017   Mecklenburg-Vorpommern

Reduzierung der Finanzamtsbezirke, Personalabbau, aber auch Neueinstellungen – die Finanzverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern soll neu strukturiert werden. Anlass ist die zunehmende Digitalisierung sowie die rückläufige Bevölkerungszahl, so der Finanzminister Brodkorb.mehr


Keine Anwendung des Sanierungserlasses auf Altfälle
BMF 1
News   30.10.2017   BFH Kommentierung

Die in dem BMF-Schreiben vom 27.4.2017 (BStBl I 2017, 741) vorgesehene Anwendung des Sanierungserlasses auf Altfälle ist nicht mit dem Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung vereinbar.mehr


Zuständigkeit für Stundungen, Erlasse und Billigkeitsmaßnahmen
Zuständigkeit Behörde
News   18.04.2017   Oberste Finanzbehörden der Länder Kommentierung

Wer ist in den Länderfinanzverwaltungen für Stundungen, Erlasse und Billigkeitsmaßnahmen zuständig? Antworten auf diese Frage geben die obersten Finanzbehörden der Länder mit neuen gleich lautenden Ländererlassen.mehr


Einigung über Kriterien zur steuerlichen Aufarbeitung vergangener Cum/Cum-Geschäfte
Alte Schreibmaschinenhebel *** Local Caption ***
News   28.03.2017   Finanzverwaltung

Steuerabteilungsleiter der Finanzministerien von Bund und Ländern erzielen erstmals eine einvernehmliche Einigung über die Kriterien zur steuerlichen Aufarbeitung vergangener Cum/Cum-Geschäfte. Zuvor war der politische Streit über deren Aufarbeitung durch die Finanzbehörden eskaliert. Der aktuelle Stand des Verfahrens wird in diesen News für Sie zusammengestellt.mehr


Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
Modernisierung Besteuerungsverfahren (1)
Top-Thema 29.12.2016 Ausblick

Am Freitag, den 17.6.2016 hat der Bundesrat dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens zugestimmt.mehr


Erschwerte Steueroptimierung für international agierende Unternehmen
Richter im Gerichtssaal
News   09.09.2016   Gesetzentwurf

International agierende Unternehmen nutzen oft die nationalen Steuersysteme um Steuern zu senken. Ein Gesetzentwurf mit dem Namen "Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen" wurde kürzlich auf den Weg gebracht. ​mehr


Erneut betrügerische E-Mails und Schreiben
428014.TIF
News   22.08.2016   LfSt, BZSt

Aktuell werden wieder vermehrt gefälschte E-Mails im Namen eines Bearbeiters der Steuerverwaltung versendet. Auch Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von USt-IdNrn. angeboten wird, sind wieder im Umlauf.mehr


Bundesrat beschließt Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
Modernisierung Besteuerungsverfahren (1)
News   21.06.2016   Steuererklärungen

In der am 17.6.2016 stattgefundenen 946. Sitzung hat der Bundesrat dem am 12.5.2016 vom Bundestag verabschiedeten Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens zugestimmt.mehr


Finanzverwaltung stellt sich für die Zukunft auf
Mann Fernglas
News   13.04.2016   FinMin

Von der maschinellen Bearbeitung der Steuererklärungen bis zu mehr Transparenz – die Finanzverwaltung NRW plant eine Reihe bürgerfreundlicher Neuerungen, mit denen sie schneller und zielgerichteter auf die Bedürfnisse der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler eingehen will.mehr


Modernisierung des Besteuerungsverfahrens auf der Zielgeraden
Modernisierung Besteuerungsverfahren (1)
News   30.03.2016   DStV

So manch positive Wendung für den Berufsstand enthält der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens. Dennoch birgt er gerade für Steuerberater noch immer Risiken, die den Kanzleiablauf künftig belasten würden.mehr


Die Steuerverwaltung in Deutschland
BMF 5
News   08.10.2014   BMF

Das BMF hat eine Broschüre herausgegeben, in der es die Verwaltungsstrukturen der Finanzverwaltung in kompakter Form und anschaulich darstellt.mehr


Vollautomatische Bearbeitung von Steuererklärungen ab 2016?
AA019912
News   29.09.2014   Pressebericht

Steuererklärungen könnten laut einem "Spiegel"-Bericht künftig vollständig durch Computerprogramme geprüft werden. Durch die computergestützte Fallbearbeitung könnten "Steuerbescheide auch vollautomatisch ergehen", meldet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf ein Diskussionspapier des Bundesfinanzministeriums für eine Arbeitsgruppe mit den Ländern.mehr


2014 starten 625 Auszubildende bei der Steuerverwaltung Baden-Württemberg
Zwei jugendliche Schuelerinnen in Bibliothek
News   16.09.2014   OFD

Am 15.9.2014 und 1.10.2014 beginnen insgesamt 625 Nachwuchskräfte der Steuerverwaltung Baden-Württemberg ihre Ausbildung für die Laufbahnen des mittleren und gehobenen Dienstes. "Im Vergleich zu den Ausbildungsjahrgängen seit Mitte der neunziger Jahre ist dies ein Rekordniveau, das wir auch in den nächsten Jahren beibehalten werden", betont die Präsidentin der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Andrea Heck.mehr


Ministerium sucht 76 neue Auszubildende und Studenten für Brandenburgs Finanzämter
Studentin
News   15.08.2014   FinMin

Brandenburgs Finanzministerium sucht ab sofort Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildungs- und Studienplätze in der Finanzverwaltung. Ausgeschrieben sind 30 Plätze für die 2-jährige Ausbildung zur Finanzwirtin/zum Finanzwirt und weitere 46 Plätze für das 3-jährige duale Studium zur Diplom-Finanzwirtin/zum Diplom-Finanzwirt.mehr


Nachträgliche Bildung eines Investitionsabzugsbetrags
Apparat in einer Industrieanlage
Top-Thema 12.08.2014 Grundlagen für die nachträgliche Bildung eines Investitionsabzugsbetrags

Die Finanzverwaltung lehnt die nachträgliche Bildung eines Investitionsabzugsbetrags häufig wegen fehlender Investitionsabsicht ab. In unserem Top-Thema zeigen wir, wann eine nachträgliche Inanspruchnahme dennoch möglich ist.mehr


Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2013
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
News   30.07.2014   BMF

Die Richtsätze sind ein Hilfsmittel (Anhaltspunkt) für die Finanzverwaltung, Umsätze und Gewinne der Gewerbetreibenden zu verproben und ggf. bei Fehlen anderer geeigneter Unterlagen zu schätzen (§ 162 AO).mehr


Wann darf der Investitionsabzugsbetrag nachträglich gebildet werden
Finanzamt Freiburg
Top-Thema 15.07.2014 Grundlagen für die nachträgliche Bildung eines Investitionsabzugsbetrags

Beim Investitionsabzugsbetrag unterscheidet der BFH zwischen Investitionsabsicht und der Absicht, einen Investitionsabzugsbetrag zu bilden. Ist die Investitionsabsicht am Ende eines Gewinnermittlungszeitraums vorhanden, dann haben Sie ein Wahlrecht, ob Sie einen Investitionsabzugsbetrag bilden wollen oder nicht. Dieses Wahlrecht können Sie unbefristet bis zur Bestandskraft des Steuerbescheids ausüben. Der Investitionsabzugsbetrag kann deshalb auch für ein zurückliegendes Jahr geltend gemacht werden, z. B. um die Steuernachzahlungen im Rahmen einer Betriebsprüfung zu reduzieren oder evtl. ganz zu vermeiden.mehr


Herstellungskosten: EStÄR 2012
Druckerei, Rollenoffsetpapier
Top-Thema 29.04.2014 Entwicklung der Änderungen bei den Herstellungskosten

Die steuerliche Herstellungskostenuntergrenze soll steigen. Durch EStÄR 2012 werden bestimmte Verwaltungsaufwendungen sowie Aufwendungen für soziale Zwecke zu Pflichtbestandteilen der Herstellungskosten. Das BMF erließ eine Übergangsregelung. Unser Top-Thema erläutert die Entwicklung der aktuellen Situation und zeigt auf, welche Schwachstellen die neuen Vorschriften enthalten. Unternehmen müssen prüfen, ob die zusätzlichen Kosten bereits erfasst werden und welche angemessenen Anteile angesetzt werden müssen.mehr


Die bisherige und künftige Entwicklung bei den Herstellungskosten
Automobilwerk, Bandstrasse, Roboter
Top-Thema 03.04.2014 Bisherige Änderungen

Die steuerliche Herstellungskostenuntergrenze soll steigen. Durch EStÄR 2012 werden bestimmte Verwaltungsaufwendungen sowie Aufwendungen für soziale Zwecke zu Pflichtbestandteilen der Herstellungskosten. Das BMF erließ eine Übergangsregelung. Unser Top-Thema zeigt auf, welche Schwachstellen die neuen Vorschriften enthalten. Unternehmen müssen prüfen, ob die zusätzlichen Kosten bereits erfasst werden und welche angemessenen Anteile angesetzt werden müssen.mehr


Herstellungskosten: EStÄR 2012
Druckerei, Rollenoffsetpapier
Top-Thema 25.03.2014 Entwicklung der Änderungen bei den Herstellungskosten

Die steuerliche Herstellungskostenuntergrenze soll steigen. Durch EStÄR 2012 werden bestimmte Verwaltungsaufwendungen sowie Aufwendungen für soziale Zwecke zu Pflichtbestandteilen der Herstellungskosten. Das BMF erließ eine Übergangsregelung. Unser Top-Thema erläutert die Entwicklung der aktuellen Situation und zeigt auf, welche Schwachstellen die neuen Vorschriften enthalten. Unternehmen müssen prüfen, ob die zusätzlichen Kosten bereits erfasst werden und welche angemessenen Anteile angesetzt werden müssen.mehr


Bedauern über überlastete Finanzämter
Briefkasten an Finanzamt
News   16.09.2013   BFH-Präsident Mellinghoff

Der Präsident des BFH, Rudolf Mellinghoff, hat eine Überlastung der Finanzämter beklagt. Dies führe zu der rechtlich bedenklichen Situation, dass Steuererklärungen durchgewinkt würden.mehr


Finanzbeamte werden Steuerprüfer
Steuerprüfung
News   25.07.2013   Bayern

In Bayern sollen 300 Kfz-Steuer-Spezialisten zu neuen Steuerprüfern werden. Damit will das Finanzministerium eine Umverteilung von Zuständigkeiten ausgleichen und die Steuerverwaltung stärken.mehr


10 Jahre Task-Force
Besprechung
News   01.11.2012   OFD

Am 1.8.2012 beging das Sonderreferat Task-Force bei der Oberfinanzdirektion Niedersachsen 10-jähriges Jubiläum. Die "Task-Force wurde in der niedersächsischen Steuerverwaltung" im Jahr 2002 eingerichtet.mehr


Steuerfahnder trainieren für den Ernstfall
Boxhandschuhe
News   03.09.2012   FinMin

Am 30.8.2012 treffen sich die Einsatztrainer der Steuerfahndung bereits zum zweiten Mal mit den Einsatztrainern der Polizeidienststellen aus ganz Schleswig-Holstein, um sich auf sportlicher und geistiger Ebene zu vergleichen.mehr


RSS
RSS Feed 30.07.2012

Ständig die neuesten Meldungen, aktuell und übersichtlich: Mit dem RSS-Angebot von Haufe bleiben Sie auf dem Laufenden. Unsere RSS-Feeds können Sie auch in Ihr Webangebot kostenlos mit Überschrift, Vorspann und Link auf den Originaltext integrieren. Eine Übernahme der Bilder aus dem Feed auf Ihre Website ist nicht zulässig; wir bitten, dies zu beachten. Die Beiträge dürfen nicht in Frames dargestellt werden, sondern müssen in einem neuen Browser-Fenster öffnen.mehr


Wichtige Verprobungen
Finanzamt-Computer-und-Mensch
Top-Thema 18.06.2012 Verprobungsarten und ihre Besonderheiten

Die Finanzverwaltung prüft und verprobt die eingereichten Jahresabschlüsse oder Einnahmen-Überschussrechnungen auf ihre Plausibilität und Richtigkeit. Etwaige Fehler führen häufig zu einer höheren Steuerschuld. Dabei bedient sich die Finanzverwaltung verschiedener Methoden, die Sie als Unternehmer kennen sollten.mehr


Deutschlands Finanzbeamte befürchten sinkende Steuermoral
1163041
News   14.06.2012   Deutsche Steuer-Gewerkschaft

Deutschlands Finanzbeamte müssen mit weniger Personal immer mehr Steuervorschriften umsetzen und fühlen sich damit überlastet.mehr


Einführung der E-Bilanz unterstützt Verwaltung und Wirtschaft
Laptop mit fliegenden Buchstaben, Montage
News   14.06.2012   FinMin

Die digitale Bilanz für Unternehmen zur Abgabe beim Finanzamt wurde unter Federführung der Länder Bayern und Nordrhein-Westfalen entwickelt.mehr


Die E-Bilanz kommt wie geplant – alle Erleichterungen gelten auf Dauer
Finanzamt-Computer-und-Mensch
News   30.05.2012   BMF

Nach Ablauf der Projektphase und sowohl umfangreichen als auch erfolgreichen Konsultationen zwischen der Bundesregierung und den Nutzern der E-Bilanz kann jetzt auch im Bereich der Bilanzen das digitale Zeitalter beginnen.mehr