Serie 06.05.2021 Coronaimpfung in Unternehmen

Ab 7. Juni 2021 können Betriebe ihre Mitarbeitende durch den Betriebsarzt impfen lassen. Viele große Unternehmen haben sich bereits auf einen flächendeckenden Impfstart mit Impfstraßen vorbereitet. Kleinere Unternehmen werden auf die Praxen der Betriebsärzte ausweichen müssen.mehr

no-content
Serie 11.03.2021 Aktuelle Rechtsprechung für die betriebliche Praxis

Die Verpflichtung des Arbeitgebers, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) auch durchzuführen, stellt nach einem Urteil des LAG Nürnberg vom 8.10.2020 keinen einklagbaren Anspruch des Arbeitnehmers dar.mehr

no-content
News 20.05.2015 TK-Depressionsatlas 2015

Der Depressionsatlas 2015 der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt, in welchen Branchen Arbeitsausfälle wegen Depressionen besonders häufig vorkommen. Während der Callcenter-Mitarbeiter oft betroffen ist, scheint es in Lehre und Forschung entspannt zuzugehen.mehr

no-content
News 18.05.2015 Bewegung für Büromenschen

10.000 Schritte am Tag - wenn Sie wissen wollen, ob Sie das schaffen, könnte die Schrittzähler-App der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrssicherheit etwas für Sie sein.mehr

no-content
News 15.05.2015 Stuhl-Sitz-Kompetenztraining

Ein ergonomisch optimal gestaltetes Produkt ist eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung für gesundes Arbeiten. Das kann nur im Zusammenspiel mit dem nutzenden Menschen erreicht werden. Im Fall des Bürostuhls bedeutet das: viele Funktionen werden nicht bzw. sogar falsch genutzt. Die Nutzung muss gezielt geschult werden.mehr

2
News 06.05.2015 Psychische Gesundheit

Die Hamburger Arbeitsschutzpartner wollten es genau wissen: Welche Unterstützung wünschen sie die betrieblichen Akteure für ihren Betrieb, wenn es um das Thema psychische Gesundheit geht? Und welche externen Angebote halten sie für geeignet? Die Ergebnisse der Befragung liegen jetzt vor.mehr

no-content
News 30.04.2015 Rückenschmerzen müssen nicht sein

Wenn die Deutschen über Schmerzen klagen, dann häufig über Rückenschmerzen. Und die sind oft so schlimm, dass sich die Betroffenen sogar krankschreiben lassen müssen. Dabei müssten die meisten Rückenschmerzen gar nicht sein. Die VBG gibt Tipps, wie sich die Schmerzen vermeiden lassen.mehr

no-content
News 30.04.2015 Interview: Digitales Gesundheitsmanagement

Schrittzähler am Handgelenk, Puls- und Blutdruckmesser im Miniformat – sogenannte "Wearables Devices" werden selbstverständlich. Thorsten Grießer, Experte für digitales Gesundheitsmanagement, erklärt im Interview, welchen Nutzen sie im betrieblichen Gesundheitsmanagement haben.mehr

no-content
News 29.04.2015 Gesundheitsschutz

Um Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats beim Gesundheitsschutz ging es in einer aktuellen Entscheidung des LAG Berlin-Brandenburg. Bei gesetzlichen Generalklauseln ist das Mitarbeitergremium nur in bestimmten Konstellationen zu beteiligen, die die Richter nun konkretisierten.mehr

no-content
News 28.04.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wer die Gesundheit seiner Mitarbeiter fördern möchte, muss bei der Gesundheitsprävention anfangen und ihre Widerstandsfähigkeit stärken. Zum heutigen Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz stellen wir einige Tipps für mehr Resilienz vor.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 24.04.2015 Bildschirmarbeitsplatz

Wer im Büro arbeitet, sitzt die meiste Zeit am Computer. Eine ständig sitzende Tätigkeit ist aber schlecht für die Gesundheit. Der Bewegungsmangel sorgt für Verspannungen und die wiederum für Kopf- und Rückenschmerzen. Schon wenige kleine Gymnastikübungen können da entlastend wirken, so die TÜV-Arbeitsmediziner vom Verband der TÜV e. V.mehr

no-content
News 21.04.2015 Verkehrssicherheit

Wenn morgens die Sonne scheint und die Vögel zwitschern, bekommt man richtig Lust, aufs Fahrrad zu steigen. Und so radeln nun viele wieder zur Arbeit. Bevor man sich allerdings in den Sattel schwingt, sollte man das Fahrrad auf seine Verkehrstauglichkeit checken, die Verschleißteile überprüfen und das Rad putzen.mehr

no-content
News 20.04.2015 Arbeitszufriedenheit

Tiere am Arbeitsplatz haben viele Fans – aber laut einer Befragung auch genauso viele Gegner. Dabei konnte eine Studie bereits zeigen, dass Tiere gut gegen Arbeitsstress sind und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen. Einen rechtlichen Anspruch  auf Bürohund und Co. haben Tierfreunde allerdings nicht.mehr

no-content
News 17.04.2015 Betriebliche Gesundheitsförderung

Es muss nicht gleich das große Sportprogramm sein, wenn der Frühling lockt und man sich mehr bewegen will. Schon ein zügiger Spaziergang und ein paar kleine Übungen am Arbeitsplatz bringen Schwung ins Leben. Ein Vier-Wochen-Programm unterstützt bei der Umsetzung.mehr

no-content
News 14.04.2015 Beschäftigung Älterer

Ex-Kanzler Helmut Schmidt hat eine längere Lebensarbeitszeit gefordert. Um lang aktiv zu bleiben, müsse man in körperlich belastenden Berufen jedoch im Alter die Tätigkeit wechseln, fordert Schmidt. Eine Studie untermauert dies: Wer sich beruflich weiterentwickelt, ist im Alter gesünder und zufriedener.mehr

no-content
News 10.04.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die traditionelle Mittagspause findet in deutschen Büros immer weniger Anhänger, zeigt eine Befragung: Nurmehr ein Drittel verlässt am Mittag den Schreibtisch, viele arbeiten sogar durch. Doch auch kurze Pausen, sogenannte "Microbreaks", können erholsam sein – wenn sie richtig genutzt werden.mehr

no-content
News 08.04.2015 Arbeitsbedingungen

Billiges Fleisch oder Erdbeeren und Spargel zu Dumpingpreisen führen in der Landwirtschaft und der Ernährungsindustrie oft zu schlechten Lohn- und Arbeitsbedingungen. Hinzu kommen überlange Arbeitszeiten und mangelnder Arbeitsschutz. Betroffen davon sind oft Wanderarbeiter aus Mittel- und Osteuropa.mehr

no-content
News 01.04.2015 Betriebliche Gesundheitsförderung

Eine Studie bestätigt, dass Investitionen in die Betriebliche Gesundheitsförderung sich auszahlen: Fehlzeiten sinken dadurch um ein Viertel. Als besonders wirksam hat  es sich demnach erwiesen, mit den Maßnahmen sowohl bei der Organisation als auch dem einzelnen Mitarbeiter anzusetzen.mehr

no-content
News 31.03.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ältere sind heute deutlich leistungsfähiger als noch vor 20 Jahren, belegt eine Studie. Doch noch nutzen Unternehmen deren Potenzial wenig: Eine zweite Studie offenbart vermehrt monotone Arbeitsabläufe bei Älteren. Zudem hat sich die körperliche Belastung in den vergangenen Jahren kaum geändert.mehr

no-content
News 25.03.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeitsministerin Andrea Nahles hat eine neue Führungskultur gefordert, um Mitarbeiter fit zu halten und so den Fachkräftebedarf zu decken. Dass gute Führung auch psychisch fit macht, belegt nun eine Studie – mit guter Nachricht für Manager: Gesunde Führung lässt sich nämlich lernen.mehr

no-content
News 23.03.2015 Betriebliches Eingliederungsmanagement

Ein neuer, ergonomischer Bürostuhl reicht nicht: Beim betrieblichen Eingliederungsmanagement muss die Passung zwischen Mitarbeiter und Arbeitsplatz wiederhergestellt werden. Dabei kann ein vierstufiges Gesprächsmodell helfen, das Frank Stöpel im Personalmagazin vorstellt.mehr

no-content
News 20.03.2015 Dynamische Arbeitsplätze

Dynamisches Sitzen auf Bällen oder schwingenden Stühlen kennt man. Den Sitz-Steh-Arbeitsplatz für den Positionswechsel haben einige bereits in ihrem Büro. Doch die Zukunft könnte so aussehen, dass wir am Schreibtisch gehen oder bei der Computerarbeit radeln.mehr

no-content
News 17.03.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Deutsche Arbeitnehmer gehen regelmäßig über die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit und vernachlässigen dabei ihre Gesundheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Gesundheitsstudie. Verantwortlich für die Gesundheitsgefährdung sind demnach neben einem hohen Arbeitspensum auch überzogene Zielvorgaben.mehr

no-content
News 09.03.2015 Rückenleiden vorbeugen

Neben einseitigen Belastungen kann auch eine Bindegewebsschwäche zu einem Bandscheibenvorfall führen. Doch am häufigsten werden Rückenschmerzen durch Verspannungen verursacht. Wie unterscheiden sich die Rückenleiden und wie lässt sich dagegen vorbeugen?mehr

no-content
News 06.03.2015 ADAC - VBG-Arbeitsschutzpreisträger 2014

Rund 1.800 Gelbe Engel der ADAC Straßenwacht sind Tag und Nacht im Einsatz. Sie wechseln Reifen oder machen den Motor wieder flott. Das Gesundheitsprogramm AKTIV Mobil soll sie gesund und fit halten. Dafür wurde der ADAC 2014 mit dem VBG-Arbeitsschutzpreis ausgezeichnet.mehr

no-content
News 17.02.2015 Arbeiten und dabei glücklich sein

Was kann man tun, um glücklich zu sein? Und welche Rolle spielt Glück bei der Arbeit und in der Wirtschaft? Im Interview mit der Haufe-Redaktion erklärt Glücksforscher Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, was Glück bedeutet und wie Politik und Unternehmen Voraussetzungen für ein erfülltes Leben schaffen können.mehr

no-content
News 29.01.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Depressionen entwickeln sich immer mehr zu einem wirtschaftlichen Problem für Unternehmen: Die Zahl der dadurch bedingten Krankschreibungen steigt. Zudem fallen betroffene Mitarbeiter im Schnitt länger aus als etwa bei Erkältungen oder Rückenschmerzen, so eine Analyse der Techniker Krankenkasse (TK).mehr

no-content
News 29.01.2015 Burnoutprävention für Führungskräfte

Nur weil Ihr Kollege beim Fitnesstraining am besten entspannen kann, heißt das noch lange nicht, dass das auch für Sie das Richtige ist. Nehmen Sie sich die Zeit und machen Sie sich auf die Suche nach der für Sie passenden Entspannungsmethode.mehr

no-content
News 28.01.2015 Interview

Die Haufe Arbeitsschutz-Redaktion sprach mit Detlev Alexander, Yoga- und Meditationslehrer, darüber, wie Yoga und Achtsamkeit in unsere westliche Gesellschaft und Arbeitswelt passen.mehr

1
News 26.01.2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bluthochdruck, Übergewicht, Fettleber: Eine Langzeitanalyse von Führungskräfte-Checkups hat gravierende Gesundheitsrisiken aufgezeigt – so sind etwa 40 Prozent der Führungskräfte übergewichtig, zehn Prozent sogar adipös. Weniger gefährdet sind demnach Frauen: Sie leben offenbar gesünder.mehr

no-content
News 22.01.2015 Burnoutprävention für Führungskräfte

Psychische Belastungen durch Stress nehmen zu, wenn es Unklarheiten gibt, etwas nicht eindeutig geregelt ist oder mehrere Mitarbeiter schlecht koordiniert am gleichen arbeiten. Deshalb: Sorgen Sie gut für sich und Ihr Team mit Klarheit und eindeutigen Regelungen.mehr

no-content
News 22.01.2015 Feinstaub

Das Umweltbundesamt geht davon aus, das jährlich 47.000 Todesfälle in Deutschland auf die Feinstaubbelastung in der Luft zurückzuführen sind. Sind die Grenzwerte zu niedrig?mehr

no-content
News 21.01.2015 Staub

Staub kann zu chronischen Gesundheitsproblemen führen. Besonders kritisch für die Atemorgane sind kleinste Staubpartikel, die über Luftröhre und Bronchien bis tief in die Lunge vordringen. Was ist zu beachten?mehr

no-content
News 20.01.2015 Bildschirmarbeitsplatz

Viele Beschäftigte leiden nach einem Arbeitstag im Büro unter Nackenverspannungen. Kein Wunder, denn der Mensch ist einfach nicht dafür gemacht, stundenlang zu sitzen. Entspannen Sie Ihren Nacken mit 3 Übungen fürs Büro.mehr

no-content
News 15.01.2015 Ständige Erreichbarkeit

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit. Und wann ist Feierabend? Arbeitszeiten und Freizeit verschwimmen immer mehr. Doch dauerhafte Leistungsfähigkeit braucht geschützte Zeiten, in denen man nicht belastet wird und so richtig entspannen kann.mehr

no-content
News 15.01.2015 Gesundheitsmanagement

Die Mehrheit der Arbeitnehmer glaubt, dass sich ihre Arbeit auf ihre Gesundheit auswirkt, so eine Studie. Kleine und größere Auszeiten sind daher für die meisten essenziell. Diese sollten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern jedoch nicht nur in Hinblick aufs Gesundheitsmanagement verordnen.mehr

no-content
News 08.01.2015 Burnoutprävention für Führungskräfte

Wer richtig auftanken und wieder frisch an die Arbeit gehen möchte, braucht gute Pausen. Doch wie gibt man seinen Pausen Qualität?mehr

no-content
News 02.01.2015 Führungskonzepte aus der Glücksforschung

Wir hätten für 2015 noch einen guten Vorsatz für Sie: Machen Sie Ihre Mitarbeiter glücklich. Könnten die Erfolgsfaktoren einer guten Ehe hierfür ein Vorbild sein?mehr

no-content
News 18.12.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Unser Körper ist ursprünglich nicht dafür geschaffen, viel zu sitzen. Der Mensch ist ein Bewegungstier. Bewegung hat daher in unserer heutigen Zeit eine ausgleichende Wirkung und erhöht die Resilienz.mehr

no-content
News 16.12.2014 Führungskonzepte aus der Glücksforschung

Welche Glücksfaktoren sind für subjektives Wohlbefinden wichtig? Das muss man wissen, wenn man bewerten möchte, was betrieblich möglich ist, um Glück und Zufriedenheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu fördern.mehr

no-content
News 15.12.2014 Achtsamkeit

Wenn ein Gedanke den nächsten jagt, dann ist es höchste Zeit, für etwas Ruhe im Kopf zu sorgen. Wer seine Gedanken beruhigen will und sich nach Entschleunigung sehnt, sollte es einmal mit einer Achtsamkeitsübung probieren. Das bringt einen ins Hier und Jetzt zurück und bremst die Hektik aus.mehr

no-content
News 11.12.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Allgemeine Ratschläge und Methoden zum Stressabbau können Anregungen geben. Aber jeder muss seinen persönlichen Weg finden. Entspannen Sie sich so, wie es Ihnen gut tut. Wie, finden Sie mit Ihrer persönlichen Gesundheitslandkarte heraus.mehr

no-content
News 04.12.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Bewegung hilft gegen Burnout - am besten an frischer Luft und mit Kollegen. Und ganz wichtig: Wählen Sie einen Ausgleich, der Spaß macht, keinen Sport, der stresst, leistungsorientiert ist und zusätzlichen Druck bedeutet.mehr

no-content
News 28.11.2014 Dinge, die die Welt nicht braucht

Herbstzeit - Laubbläserzeit. Die vermeintliche Arbeitserleichterung wird mit extremem Lärm erkauft. Doch sind Laubbläser auch aus anderen Gründen äußerst problematisch für Mensch und Umwelt.mehr

no-content
News 27.11.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Gesunde Ernährung hilft, dass wir uns wohlfühlen und unser Leben genießen, aber sie verhindert kein Burnout. Für ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement im Sinne der Burnoutprävention braucht es mehr.mehr

no-content
News 25.11.2014 Gesundheitsmanagement

Erstmals seit zehn Jahren sinken die Burnout-Krankschreibungen in den Unternehmen, belegt eine DAK-Erhebung. Allerdings ist das kein Grund zur Freude, denn dafür ist die Zahl der an Depression erkrankten Arbeitnehmer gestiegen.mehr

no-content
News 19.11.2014 Wer lebt gesünder

Tee- und Kaffeetrinker dürfen sich freuen: sie leben länger als Nicht-Kaffee- bzw. Nicht-Tee-Trinker. Doch wer macht das Rennen bei den Tee- und Kaffeekonsumenten?mehr

no-content
News 18.11.2014 Frühaufsteher

Vielen Frühaufstehern fällt es schwer zu frühstücken, bevor sie aus dem Haus gehen. Sollten sie sich lieber zwingen, etwas zu essen?mehr

no-content
News 14.11.2014 Burnout

Ist Burnout nur eine Modekrankheit? Wollen sich diejenigen nur wichtig machen, die sagen, sie hätten einen Burnout? Die Hälfte der Deutschen steht dem Zustand des Ausgebranntseins eher distanziert gegenüber.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   29.10.2014

Marshall B. Rosenberg (80) ist der „Erfinder“ der Gewaltfreien Kommunikation. Wie diese Methode funktioniert, wo ihre Grenzen sind und warum Führungskräfte lieber bitten als fordern sollten, erläutert die Titelgeschichte.mehr

no-content
News 27.10.2014 Psychische Belastungen

Auch die Krankenkassen schlagen Alarm. Im ersten Halbjahr 2014 gab es 10 % mehr psychische Krankheitsfälle als im Vergleich zum Vorjahr, so die Krankenkasse DAK. Viele Arbeitnehmer seien durch schlechte Arbeitsorganisation und ständige Erreichbarkeit überfordert. Das müsse sich ändern.mehr

no-content