0

| Fachmesse

Eindrücke von der "Personal Süd"

Am 10. Mai haben die diesjährige Messe "Personal Süd" und die parallel stattfindende "Corporate Health Convention" in Stuttgart ihre Pforten geöffnet.
Bild: Haufe Online Redaktion

Genau 311 Aussteller auf der Personal Süd und 154 Aussteller auf der "Corporate Health Convention": In Stuttgart sind gestern die beiden parallel stattfindenden Personal- und Gesundheitsmanagement-Messen gestartet. Erste Eindrücke finden Sie in unserer Bildergalerie.

Umfassendes Thema der "Personal Süd 2016" ist das Thema "Digital Arbeiten", das auch im vergangenen Jahr auf der Messe Zukunft Personal die Hauptrolle spielte.

Neu: Start-up- und Integration-Area

Neben der Digitalisierung der Arbeitswelt greift die Messe in diesem Jahr aber auch weitere aktuelle Entwicklungen auf: Im Ausstellungsbereich "Integration Area" können die Besucher etwa erfahren, wie Unternehmen Geflüchtete beschäftigen und qualifizieren können – rechtliche Tipps und Best-Practice-Beispiele inklusive.  

Ebenfalls mit an Bord in diesem Jahr sind Start-up-Unternehmen: 20 der jungen Unternehmen präsentieren sich in der Start-up-Area der "Personal Süd", 19 weitere sind es auf der parallel stattfindenden "Corporate Health Convention".

In dem Ausstellungsbereich rund um das Thema "betriebliches Gesundheitsmanagement" gibt es weitere Neuerungen zu vermelden: Bei den Programmformaten "Meet the Expert" und "Meet the Author" können die Besucher Experten beziehungsweise Fachbuch-Autoren persönlich begegnen. Und beim "BGM Praxisblock" stellen fünf Vorreiter aus verschiedenen Branchen Best-Practice-Konzepte vor, die mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden.

Dort wird am heutigen zweiten Messetag auch der "Sonderpreis Betriebliche Gesundheitsförderung" des Great Place to Work Instituts verliehen.

Keynotes von Mutius, Erpenbeck und Co.

Highlights des ersten Messetags waren die Keynotes von Bernhard Mutius, Senior Advisor der HPI School of Design Thinking, zum Thema "Disruptive Thinking".

"Kompetenz-Papst" John Erpenbeck von der Steinbeishochschule Berlin sprach – ganz im Sinne des Schwerpunktthemas der diesjährigen "Personal Süd" – über die Kompetenzentwicklung im Netz.  

Stephan Grabmeier, Chief Innovation Evangelist bei Haufe-Umantis, gab schließlich am späten Nachmittag in seiner Keynote Impulse dazu, wie Unternehmen der nächsten Generation Personalarbeit gestalten können.

Mehr zu den Highlights der Messe lesen Sie in Kürze an dieser Stelle.

Bilder vom ersten Messetag können Sie jetzt schon in unserer Bildergalerie ansehen. Weitere Eindrücke von der Messe finden Sie auch auf dem Twitter-Kanal des Personalmagazins.

Haufe Online Redaktion

Hier geht's zur Bilderserie "Eindrücke von der Personal 2016 Süd"

Gesundheitsmanagement, Veranstaltung, Messe

Aktuell

Meistgelesen