06.07.2016 | Gesunde Ernährung

Richtig essen in der Arbeitspause

Brathähnchen mit Pommes - eher ungeeignet für eine gesunde Mittagspause.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Richtig essen am Arbeitsplatz ... hier fängt es schon an, falsch zu sein. Am Arbeitsplatz sollte man nämlich nicht essen. Besser ist es, den Arbeitsplatz zu verlassen und seine Mahlzeit in der Arbeitspause in Ruhe und am besten im Sitzen zu sich zu nehmen.

Wer nun also den Arbeitsplatz in der Mittagspause verlässt und in die Kantine geht, hat schon den ersten Schritt richtig gemacht. Es muss übrigens nicht die Kantine sein, es kann auch ein Mittagstisch außer Haus oder ein selbst mitgebrachtes Essen sein, das im Pausenraum verzehrt wird. Und was sollte auf den Teller kommen?

Click to tweet

Ideal ist ein vollwertiges Mittagessen

Dazu gehören z. B.

  • täglich viel pflanzliche Nahrungsmittel wie Gemüse und Getreide,
  • selten und wenig tierische Produkte wie Fleisch.

Konkret heißt das:

  • Zu jeder Hauptmahlzeit einen Salat oder ein großer Salat als Hauptmahlzeit mit selbst portioniertem Essig- und Öl-Dressing,
  • lieber nährstoffreiche Pellkartoffeln statt fettreicher Pommes frites,
  • öfter einmal eine vegetarische Mahlzeit oder ein Fischgericht.

Gesunde Snacks für zwischendurch

Der kleine Hunger zwischendurch? Den kennt jeder. Und er kommt fast immer ohne Vorwarnung. Umso wichtiger ist es, dass man darauf vorbereitet ist. Denn dann hat der Schokoriegel aus dem Automaten oder vom Kiosk keine Chance. Für die Zwischenmahlzeit bietet sich an:

  • eine Handvoll Nüsse oder Mandeln geht immer,
  • ein Stück Obst, also eine Banane, ein Apfel, eine Birne, ...
  • rohe Gemüsestifte, z. B. Möhren, Paprika, Kohlrabi, ...

Wenn es gar kein Hunger ist ...

Viele können Durst und Hunger nicht unterscheiden. Doch die meisten greifen eher zu etwas zum Essen, als dass sie etwas trinken würden. Wer ausreichend und regelmäßig trinkt, fühlt sich wohler und ist fitter. Mindestens 1,5 l Flüssigkeit pro Tag sollten es sein. Ideal sind

  • Wasser,
  • Kräutertee,
  • Saftschorle sowie
  • Kaffee und Schwarztee in Maßen.

Weitere Informationen und Tipps rund um die gesunde Ernährung bei der Arbeit bietet In Form, Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.

Mehr zum Thema Ernährung

Ernährung im Betrieb Treibstoff für gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter

Quiz räumt mit Ernährungsmythen auf

Vegetarisch und vegan - Trend kommt in Großküchen an

Schlagworte zum Thema:  Pausen, Essen, Gesunde Ernährung, Kantine

Aktuell

Meistgelesen