News 23.10.2013 Expertengruppe für künftiges EU-Konzept

Die EU-Kommission hat einen Beschluss zur Einsetzung einer hochrangigen Expertengruppe zum Thema "Besteuerung der digitalen Wirtschaft" gefasst.mehr

no-content
News 22.10.2013 Hände weg von Selbstanzeige

Kaum ist die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit durch die Berichterstattung der Medien zu einem ausgewählten Fall geweckt, schon stellt die Politik die strafbefreiende Selbstanzeige erneut grundlegend in Frage. mehr

no-content
News 21.10.2013 Koalitionsverhandlungen

Kurz vor dem geplanten Beginn der schwarz-roten Koalitionsverhandlungen relativiert die CDU nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" ein zentrales steuerpolitisches Wahlversprechen.mehr

no-content
News 16.10.2013 IWF

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht in Deutschland Raum für höhere Steuern insbesondere bei Besserverdienern.mehr

no-content
News 16.10.2013 EU-Kommission

Die EU-Kommission lädt alle interessierten Kreise ein, ihre Beiträge in Bezug auf die in dem Konsultationspapier "Überprüfung bestehender MwSt-Rechtsvorschriften zu öffentlichen Einrichtungen und Steuerbefreiungen für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten" aufgeworfenen Fragen einzureichen.mehr

no-content
News 07.10.2013 Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnt einen Alleingang Deutschlands zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer ab.mehr

no-content
News 07.10.2013 Sondierungsgespräche

Nach der ersten Sondierungsrunde für eine mögliche große Koalition geht die SPD beim großen Streitthema Steuern auf die Union zu.mehr

no-content
News 30.09.2013 Streit um Steuern

Union und SPD steuern auf Sondierungsgespräche zu, möglicherweise noch im Laufe dieser Woche. Aber das Streitthema Steuererhöhungen erschwert die Annäherung.mehr

no-content
News 26.09.2013 Vor den Koalitionsverhandlungen

Die CDU-Spitze stellt sich nach Informationen der "Bild"-Zeitung darauf ein, angesichts der Pläne ihrer möglichen Koalitionspartner SPD und Grüne die Steuern für höhere Einkommen zu erhöhen.mehr

no-content
News 25.09.2013 EU-Kommission

Laut einer neuen Studie über die Mehrwertsteuerlücke in den Mitgliedstaaten liegen die auf Verstöße oder Nichteinziehung zurückzuführenden Verluste bei den Mehrwertsteuereinnahmen im Jahr 2011 bei schätzungsweise 193 Mrd. EUR (1,5 % des BIP).mehr

no-content
News 20.09.2013 EU-Kommission

Nach Ansicht der EU-Kommission können durch Steuer- und Abgabensenkungen die Arbeitsanreize für Gering- und Zweitverdiener verbessert werden.mehr

no-content
News 19.09.2013 Wirtschaftskriminalität

Um Wirtschaftskriminalität effektiver zu bekämpfen, macht sich Nordrhein-Westfalen für ein bundesweites Unternehmensstrafrecht stark.mehr

no-content
News 16.09.2013 Bedenken von Juristen der EU

Es sei nicht der "Todesstoß", wenn der juristische Dienst des EU-Rates der Staats- und Regierungschefs die Rechtmäßigkeit anzweifele, sagte Schäuble am Freitag im litauischen Vilnius vor einem Treffen der Euro- und EU-Finanzminister.mehr

no-content
News 13.09.2013 Bundestagswahl

Schwarz-Gelb hatte zwar eine Neuregelung der Kommunalfinanzen in dieser Legislatur geplant, ist sie aber nicht angegangen. Das heizt kurz vor der Wahl den Streit über die Gewerbesteuer wieder an.mehr

no-content
News 11.09.2013 Neue BDI/VCI-Steuerstudie

Deutschland liegt im internationalen Vergleich der Tarife und der tatsächlichen Steuerbelastung für Unternehmen im europäischen Vergleich im oberen Drittel.mehr

no-content
News 11.09.2013 Umstrittene Abgabe

Die bisher vorgelegten Pläne zur Finanztransaktionssteuer widersprächen dem EU-Vertrag und diskriminierten die nicht teilnehmenden Länder, berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf ein Dokument eines EU-Gremiums, das die Finanzminister in Rechtsfragen berät.mehr

no-content
News 09.09.2013 BDI

Einer Untersuchung des Bundesverbands der Deutschen Industrie zufolge weist die Bundesrepublik mit 28,2 Prozent von 21 untersuchten Ländern die fünfthöchste tatsächliche Steuerbelastung für Firmen auf.mehr

no-content
News 09.09.2013 G20

Die führenden Industrie- und Schwellenländer wollen Steuerflucht und Steuertricks großer Konzerne einen Riegel vorschieben.mehr

no-content
News 06.09.2013 Lohnsteuer

Die Gleichstellungsminister der Bundesländer haben die Abschaffung der Steuerklasse V gefordert.mehr

no-content
News 05.09.2013 Steuervorteile für Ehepaare

Mehrere SPD-geführte Länder wollen im Bundesrat eine Initiative gegen die geltenden Steuervorteile für Ehepaare starten.mehr

no-content
News 05.09.2013 Umsetzung einer EU-Richtlinie

Anleger, denen Gold zu teuer ist und die sich für Silber interessieren, sollten den 31. Dezember 2013 im Blick haben.mehr

no-content
News 04.09.2013 Vermittlungsausschuss

Als "extrem ärgerlich" bezeichnet die Bremer Finanzsenatorin Karoline Linnert, dass die für den 2.9.2013 geplante Sitzung des Vermittlungsausschusses zum AIFM-Steueranpassungsgesetz nicht zustande gekommen ist.mehr

no-content
News 04.09.2013 Steuerdaten-CDs

Nach dem Ankauf mehrerer Steuerdaten-CDs mit Daten über mutmaßliche deutsche Steuerbetrüger muss die Schweiz weiter auf die erbetene Rechtshilfe deutscher Behörden warten.mehr

no-content
News 03.09.2013 Subventionsbericht

Die staatlichen Subventionen sind seit 2011 fast stabil geblieben und liegen in diesem Jahr bei 21,3 Milliarden Euro.mehr

no-content
News 29.08.2013 Bericht

Von einer Reform der Kommunalfinanzen und einem Wegfall der Gewerbesteuer würden nach einem Zeitungsbericht 75 Prozent aller Städte und Gemeinden profitieren.mehr

no-content
Serie 29.08.2013 Reisekostenreform 2014

Übernachtungskosten sind ab 2014 erstmalig nur noch zeitlich begrenzt abzugsfähig - nach Ablauf von 4 Jahren gilt ein Höchstbetrag von 1.000 EUR pro Monat. Analog hierzu gilt für Unterkunftskosten bei einer doppelten Haushaltsführung von Beginn an eine Obergrenze von 1.000 EUR monatlich.mehr

no-content
News 28.08.2013 Kommunalfinanzen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble favorisiert Alternativen bei der Gewerbesteuer der Kommunen. Diese könnten durch ein begrenztes Hebesatzrecht bei der Einkommensteuer mehr Eigenverantwortung erhalten.mehr

no-content
News 27.08.2013 Steuerpolitik

Die SPD will den Kampf gegen Steuerziehung und Steuerdumping zu einem Schwerpunktthema im Wahlkampfendspurt machen.mehr

no-content
Serie 26.08.2013 Reisekostenreform 2014

Die Besteuerung von auf Reisen gewährten Mahlzeiten wird ab 2014 – wieder einmal – weitgehend geändert. Statt den Sachbezugswert zu versteuern, wird ab 2014 in vielen Fällen die Verpflegungspauschale gekürzt.mehr

2
News 23.08.2013 Bund-Länder-Beratung

Bei der von Bund und Ländern diskutierten Reform der strafbefreienden Selbstanzeige von Steuerbetrügern zeichnet sich keine rasche Lösung ab.mehr

no-content
Serie 21.08.2013 Reisekostenreform 2014

Neben den Änderungen bei der Arbeitsstätte, die bisher im Mittelpunkt unserer Serie standen, gibt es auch bei den Verpflegungsmehraufwendungen gravierende Änderungen. Es gibt nicht nur Vereinfachungen auf Arbeitgeberseite, sondern für viele Arbeitnehmer auch höhere Pauschalen.mehr

no-content
News 20.08.2013 Bundestagswahl

"Das Steuerpaket der SPD steht zur Wahl", sagte der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel am Montag in Berlin. Das Konzept sieht ab einem zu versteuernden Jahreseinkommen von 100.000 EUR einen Spitzensteuersatz von 49 % vor.mehr

no-content
News 19.08.2013 Bundestagswahl

"Es ist völlig klar, dass unser Steuerkonzept bleibt. Abstriche daran stehen nicht zur Debatte", sagte der Koordinator des linken Flügels im Parteivorstand, Ralf Stegner, "Spiegel Online".mehr

no-content
Serie 19.08.2013 Reisekostenreform 2014

Auch wenn die berufliche Auswärtstätigkeit - und damit die Möglichkeit des steuerfreien Arbeitgeberersatzes - wesentlich von der sog. ersten Tätigkeitsstätte abhängt, bedeutet das nicht, dass Arbeitnehmer ohne erste Tätigkeitsstätte keine Reisekosten haben können.mehr

no-content
News 16.08.2013 Leistungen der öffentlichen Hand

Kernbereiche öffentlichen Handelns wie die Müllabfuhr oder die Abwasserentsorgung werden auch in Zukunft umsatzsteuerfrei bleiben.mehr

no-content
Serie 16.08.2013 Reisekostenreform 2014

Fehlt es an einer dauerhaften Zuordnung eines Mitarbeiters zu einer Tätigkeitsstätte oder ist sie nicht eindeutig, kommen quantitative Ersatzkriterien zum Einsatz.mehr

no-content
Serie 14.08.2013 Reisekostenreform 2014

Die Ablösung der "regelmäßigen Arbeitsstätte" durch die gesetzliche Neudefinition der sog. ersten Tätigkeitsstätte bewirkt, dass ab 1. Januar 2014 nicht mehr geprüft werden muss, wo der Arbeitnehmer seinen dauerhaften Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit hat - entscheidend ist die dauerhafte Zuordnung zu einer ortsfesten betrieblichen Einrichtung durch den Arbeitgeber.mehr

no-content
Serie 12.08.2013 Reisekostenreform 2014

Zentraler Punkt der ab 1. Januar 2014 in Kraft tretenden Neuregelungen ist die gesetzliche Definition der "ersten Tätigkeitsstätte", die künftig an die Stelle der regelmäßigen Arbeitsstätte tritt. Die sog. erste Tätigkeitsstätte entscheidet künftig darüber, ob der berufliche Einsatz auch gleichzeitig eine berufliche Auswärtstätigkeit darstellt.mehr

no-content
Serie 09.08.2013 Reisekostenreform 2014

Mit dem endgültig vom Gesetzgeber verabschiedeten "Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts" vom 20. Februar 2013 kommt es ab Januar 2014 zu vielfältigen Änderungen im steuerlichen Reisekostenrecht.mehr

no-content
News 08.08.2013 Bundestagswahl

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will den Kampf gegen Steuerbetrug forcieren und auch die legale Steuervermeidung großer Konzerne einschränken.mehr

no-content
News 05.08.2013 Solidaritätszuschlag

Die FDP lässt bei der Abschaffung des Solidaritätszuschlags nicht locker.mehr

no-content
News 29.07.2013 Solidaritätszuschlag

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht trotz Forderungen aus der eigenen Partei und der FDP keinen Gesprächsbedarf zur Zukunft des Solidaritätszuschlags.mehr

no-content
News 25.07.2013 Solidaritätszuschlag

Im Wahlkampf wettert die FDP weiter gegen den Solidaritätszuschlag. Finanzminister Schäuble hält von Abbau-Plänen allerdings wenig.mehr

1
News 25.07.2013 Steuerhinterziehung

"Ich bin zuversichtlich, dass es eine gute Lösung gibt. Ich denke, in den nächsten zwei, drei Monaten wird es eine Entscheidung geben", sagte Hoeneß am Rande des Testspiels gegen den spanischen Fußball-Meister FC Barcelona dem TV-Sender ZDF.mehr

no-content
News 24.07.2013 Bundestagswahl

Die FDP gibt im Koalitionskonflikt um die Abschaffung des Solidaritätszuschlags keine Ruhe.mehr

no-content
News 23.07.2013 Solidaritätszuschlag

Die Regierungspartner Union und FDP streiten weiter über eine Abschaffung des Solidaritätszuschlages. FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle nannte die Abgabe in der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag) einen "Fremdkörper im deutschen Steuersystem".mehr

no-content
News 19.07.2013 Bundesregierung

Die Bundesregierung hat das Instrument der strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung verteidigt.mehr

no-content
News 18.07.2013 Top-Thema

Die neue EU-Bilanzrichtlinie (2013/34/EU) über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und damit verbundene Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen ist am 26.6. verabschiedet und am 29.6.2013 im Amtsblatt der EU (L 182/19-76) veröffentlicht worden.mehr

no-content
News 15.07.2013 Bundestagswahl

Im Falle eines Wahlsiegs von Union und FDP verspricht Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble einen neuen Anlauf zum Abbau der kalten Progression im Steuerrecht.mehr

no-content
Unsere themenseiten